Seite 13 von 15 ErsteErste ... 31112131415 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 147

monatliche Kosten

Erstellt von petpet, 20.04.2008, 18:44 Uhr · 146 Antworten · 13.358 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von Charly

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.843

    Re: monatliche Kosten

    Ja stimmt, ich wuerde nicht auf einen gewissen Grundschutz verzichen wollen, auch wenn ich ihn evtl. nie brauchen wuerde, aber wer weiss das schon.

    Edit: Ein guter Freund ist vor ein paar jahren in Los verstorben, weil er eben diesen Schutz nicht hatte, eine Sammlung kamzu spaet, er verstarb noch vor der Ankunft zuhause.

  2.  
    Anzeige
  3. #122
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: monatliche Kosten

    Ich sage einmal eine Zahl und die ist: Wie häufig muß ich mein Bargeld lokal aufstocken, um alle Ausgaben - auch die außergewöhnlichen und nicht geplanten - zu bestreiten? Darunter befinden sich dann plötzlich Schulgelder für die Tochter, Kosten für die Reparaturen an irgendeinen Moped, kleinere Instandhaltungen am Haus, ein kurzfristiger Flug nach Bangkok, Tambun-Zahlungen an irgendein Wat plus natürlich die teuren Einkäufe bei Lotus, Big C, Makro oder Carrefour für einen 6-Personen-Haushalt, inkl. Leo Bier:
    100.000 Baht pro Monat - also 4 x ATM a 25.000 im Monat.
    Ich will einfach nicht damit aufhören, in den genannten Supercenter auch Frühstücksspeck, Rauchfleisch und Salami einzukaufen, noch bei Dieters Rauchkate pro Woche 3 verschiedene dt. Brote einzukaufen.
    Dies ist also meine Planungsgröße pro Monat. Ich bin mir sicher, da könnte man einsparen. Aber ich will einfach nicht.

    Alle paar Monate möchte ich vielleicht ´mal verreisen. Das käme on top dazu.
    Ich will damit nur sagen: Bitte macht hier keinen Wettbewerb der Asketen. Nicht alle in dieser Welt sind so sparsam und asketisch wie einige hier. Und gerade diese brauchen halt "wahrhaftige" Angaben der weniger Sparsamen.

  4. #123
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: monatliche Kosten

    Zitat Zitat von hello_farang",p="729889
    e und bekommt sogar Geld dafuer, wenn nichts passiert ist.

    Aber ich weiss auch, das ich jetzt fuer die Behandlung von Menschen bezahle, die es noetig haben. Und das mache ich gerne.
    Vielleicht auch z.B. fuer die krebskranke Schulfreundin Deiner kleinen Nichte, wenn Du denn eine hast. Du verstehst...? ;)

    Chock dii, hello_farang
    hello_farang, das Thema könnte man bis zum geht schon nicht mehr ausreizen, man könnte per "copy and paste" - Verfahren ganze, ellenlange Threads hier einverpflanzen.... keine Frage.

    Es sollte in der Verantwortung eines jeden einzelnen liegen selbst zu entscheiden, ob er ein solidarisches System bevorzugt, und wenn ja, in welcher Form (also Privatversicherung, oder eine staatliche Versicherung).

    Aus dem Grund, weil ich mir eigentlich immer sehr viele Gedanken über Allgemeines mache, verstehe ich sogar sehr gut..., habe aber meine Entscheidung, also die auf mich und meine Nächsten zu schauen, schon vor langer Zeit getroffen.

    Wer die "bessere" Entscheidung gefällt hat ist ungefähr gleich schwierig vorherzusagen wie ein Glücksspielgewinn, eine reine 50:50 - Aussage kann hier mit Sicherheit nicht gemacht werden, ist ja hauptsächlich eine persönliche Einstellungssache.

  5. #124
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998

    Re: monatliche Kosten

    Ich habe anfangs hier viel mehr ausgegeben als jetzt nach 2 Jahren.

    Urspruenglich schienen mir 50.000,-- Baht / Monat als die richtige Wohlfuehltemperatur, inzwischen stelle ich fest, dass es selten deutlich mehr als wie 20.000,-- werden.

    Meine Angaben sind immer ohne Miete und ohne Krankenversicherung und beziehen sich auf mich als Einpersonenhaushalt.

  6. #125
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: monatliche Kosten

    Erst Gestern mit 2 Englaendern bei einem Bier im Pub ein Gespraech ueber Lebenskosten hier gehabt, die beide kamen gerade vom Essen und haben beim "Schweizer" fuer 15 £ also unter 800 ThB gut gegessen...es kommt ein anderes Paerchen, die im gleichen Hotel wohnen und sagen sie waren gerade beim "Italiener", hat aber 100 £ also um die 5000 ThB gekostet!

    Also das 6-7 fache ausgegeben und waren geauso satt... weil Mensch ja nicht satter als satt, schon garnicht zufriedener als zufrieden sein kann, egal was auf dem Konto liegt, nicht gluecklicher als gluecklich sein kann und das ist recht gut so!

    Alles Andere entbloesst sich als, der schon erwaehnte "virtueller .....vergleich"...

    Was Versicherung anbetrifft, so kann sich KEIN Mensch gegen das versichern wogegen er sich eigentlich versichern moechte und die Versicherungen vorgaukeln.

    Sicher ist es wichtig eine Versicherung zu haben, nur die bewahren KEINEN Menschen vor Dummheit, Krankheit, Unfaellen und schon garnicht vor dem sicheren Tod!

    So, nun noch viel Spass beim gaukeln ueber "Lebenshaltungskosten"

    Ich brauch immer soviel, wie ich gerade brauch, es darf auch das Fass'l schon mal ein bisschen ueberlaufen und wenn's mal nicht reichen sollte, trete ich etwas kuerzer - geht Alles!

  7. #126
    ray
    Avatar von ray

    Re: monatliche Kosten

    Zitat Zitat von JayNonthaburi",p="729664
    Ray wir reden nicht ueber Beamtenwohnungen usw. sondern normale Wohnungen.
    Servus,

    dabei hast Du übersehen, dass auch alle anderen Posten für mich hier in München billiger sind. Das gibt mir schon zu Denken.

    Gruß Ray

  8. #127
    ray
    Avatar von ray

    Re: monatliche Kosten

    Zitat Zitat von JayNonthaburi",p="729664
    Sie ist auch kein simples Maedchen aus einer Bar sondern hat eine eigene Firma die sie nach ihrem Studium in London selber hier aufgebaut hat und die fantastisch laeuft.

    Wir haben relativ viele elektronische Geraete, mehrere Computer, Home Cinema, 2 Kuehlschraenke, 3 Klimaanlagen und das Haus ist ein kompletter Neubau von 2006. Wir sind die ersten die hier wohnen. 20.000 fuer die 200 sqm, zwei Etagen, drei Badezimmer in einer neuen gated Community war ein absolutes Schnaeppchen. Jeder der das hier sieht und den Preis hoert ist erstaunt.

    Wir essen auch gerne in etwas besseren Restaurants und kaufen organische Lebensmittel usw. hauptsaechlich kaufen wir bei Villa Market oder Lemon Farm ein. Da kommt man leicht auf 20.000 bzw. 30.000 mit dem Essen gehen.
    .
    versteh schon - und Mick Jagger serviert Euch persönlich das Frühstück.

    Gruß Ray

  9. #128
    Avatar von JayNonthaburi

    Registriert seit
    30.04.2009
    Beiträge
    129

    Re: monatliche Kosten

    Ray ist unser Lebensstil schon so abgehoben das Du uns nicht glaubst? Leb dein Leben so sparsam wie es dir passt und akzeptiere einfach das andere das nicht muessen oder wollen.

  10. #129
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: monatliche Kosten

    Zitat Zitat von JayNonthaburi",p="729966
    Ray ist unser Lebensstil schon so abgehoben das Du uns nicht glaubst? Leb dein Leben so sparsam wie es dir passt und akzeptiere einfach das andere das nicht muessen oder wollen.
    Ich kenn jemanden der versenkt 15-20.000 in Pattaya, der laesst es sich RICHTG "gut" gehen...

    Warum du aber dem ray "Akzeptanzlosigkeit" unterstellst, das geht fuer mich schon wieder in Richtung: "meiner ist laenger"...

    Schmeiss dein Kohle zum Fenster raus... meinetwegen mit'ner Kohlenschaufel wenn genug davon hast, aber sich damit in einem Forum zu bruesten zu versuchen, zeugt voneiner gewissen Aermlichkeit auf ganz anderem Gebiet!

    Und diese Qualitaeten kriegste Nirgends zu kaufen..... egal wieviel!

  11. #130
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.792

    Re: monatliche Kosten

    Zitat Zitat von Samuianer",p="729989
    [...] aber sich damit in einem Forum zu bruesten zu versuchen [...]
    Ich suche noch das seinige "sich brüsten" in diesem Thread.

Ähnliche Themen

  1. Kosten
    Von Janineb1 im Forum Touristik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 30.06.11, 03:43
  2. Brautgeld und monatliche Zahlungen
    Von falenone im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 03.10.08, 15:32
  3. Appartements in BKK für monatliche Miete
    Von khun sing im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.02.08, 22:40
  4. Monatliche Lebenshaltungskosten für einen Farang...?
    Von Thaitom2000 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 16.11.05, 11:11
  5. Monatliche Unterstützung
    Von paimanee im Forum Treffpunkt
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 25.08.04, 23:59