Seite 12 von 15 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 147

monatliche Kosten

Erstellt von petpet, 20.04.2008, 18:44 Uhr · 146 Antworten · 13.359 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998

    Re: monatliche Kosten

    In einem normalen Monat hau ich hier alles in allem, also mit Strom, Telefon, Auto, Motorroller, Internet, Essen, Trinken, Reinigung, Ausgehen usw. so um die 20.000,-- raus.

    Aufs Essen lege ich sehr grossen Wert und koche meistens selbst.

    Der Punkt Miete entfaellt allerdings.

  2.  
    Anzeige
  3. #112
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: monatliche Kosten

    Zitat Zitat von dermitdemEseltanzt",p="729759

    etwas Luxus hier und da, reichen 20 000B locker
    kann ich genausogut nachvollziehen wie jemanden, der 100.000 b im monat für seinen lebensunterhalt ausgibt...

    ich bin mir nicht sicher, was wir in thailand ausgeben würden, dadurch, dass wir aber eher sparsam sind sicherlich nicht übermässig....

    wenn mir selbst eins zuwider ist, dann ist es geldverschwendung, die nicht in sanuk oder feiern investiert ist (da sparen wir eigentlich nie). der kompromiss zwischen notwendig und luxus ist ja bei jedem irgendwie anders definiert, aber wie oben geschrieben, ich denke mit 50.000 b wäre das schon sehr komfortabel für uns....

  4. #113
    Avatar von dermitdemEseltanzt

    Registriert seit
    28.07.2004
    Beiträge
    452

    Re: monatliche Kosten

    Ja na klar,nach oben sind keine Grenzen gesetzt, verstehe die Fragen aber so, wieviel brauche ich erstmal als Grundversorgung, dann sind in Thailand 20 000 ok.
    Habe ich Fuß gefasst, fange an das Land zu verstehen kann man ja immer noch die Kohle raushauen, im puren Luxus schwelgen

    Ich habe gelernt am Anfang ganz kleine Brötchen zu backen

  5. #114
    Avatar von JayNonthaburi

    Registriert seit
    30.04.2009
    Beiträge
    129

    Re: monatliche Kosten

    Ich denke es kommt immer auf den Menschen an.

    Wer kein Problem mit der Hitze hat spart sich die Klimaanlage.
    Wer auf Dauer Streetfood essen kann spart massig Geld fuer Lebensmittel.
    Wer nicht viel Platz braucht oder einen tollen Ausblick spart viel bei der Wohnungssuche.

    Ich denke als gutes Mass kann man sagen das die Lebenshaltungskosten hier halb so viel sind wie in Deutschland. Wenn man also in Deutschland im Monat 1.500 Euro ausgegeben hat dann kann man hier fuer 750 Euro einen aehnlichen Lifestyle haben.

  6. #115
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998

    Re: monatliche Kosten

    Nee 1:2 haut nicht hin, liegt eher bei 1:5. Meine bescheidene Erfahrung.

    Als ich noch in Muenchen lebte, habe ich ca. 100,-- Euro / Tag benoetigt fuer ein angenehmes Leben.

    Aber ich bin hier nicht hergekommen, weil es sich hier guenstig leben laesst, ich bin hierher gekommen weil mir Deutschland auf den Sack ging und sich hier eine gute Gelegenheit bot.

  7. #116
    Avatar von schimi

    Registriert seit
    28.10.2007
    Beiträge
    2.257

    Re: monatliche Kosten

    Zitat Zitat von JayNonthaburi",p="729741
    So koennte z.B. dein Budget in Bangkok aussehen:
    Wohnung oder Haus: 15.000 THB
    Strom: 2.000 THB (achte darauf das Du Klimaanlagen hast die stark genug fuer die Raueme sind ansonsten sind die Stromkosten hoeher)
    Essen & Trinken: 12.000 THB (Hauptsaechlich bei Tesco & Carrefour einkaufen)
    Ausgehen: 7.000 THB
    Internet & Handies: 2.000 THB (Wenn Du nicht so viel ins Ausland telefonierst, eine akzeptable Internet Verbindung gibts ab 500 THB)
    Transport, Taxis & Co: 5000 THB
    --------------
    Das macht 43.000 THB / Monat
    Da fehlt aber noch die Krankenversicherung, also eher 60.000!

    Mein Freundin hat mich mal im Norden in ein staatliches Krankenhaus geschleppt, seit dem plane ich für meinen Ruhestand in LOS eine gute Krankenversicherung ein!

  8. #117
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: monatliche Kosten

    Zitat Zitat von Dieter1",p="729793

    Als ich noch in Muenchen lebte, habe ich ca. 100,-- Euro / Tag benoetigt fuer ein angenehmes Leben.
    hehe, da spricht der geniesser :-)

    war in wien bei mir nicht anders, zwischen 2 und 3000 euro monatlich, miete nicht dabei....

    die 1:2 würde es hier auf den kanaren ungefähr treffen, unter diesen voraussetzungen natürlich, sonst sind die kanaren von den überlebenskosten nicht viel günstiger, sanuk ist hier einfach intensiver und wirklich wesentlich günstiger...

    thailand würde mich wahrscheinlich das gleiche kosten, minus den überteuerten wohnkosten hier auf den kanaren halt, schätz ich mal grob...

  9. #118
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.077

    Re: monatliche Kosten

    Zitat Zitat von Dieter1",p="729763
    In einem normalen Monat hau ich hier alles in allem, also mit Strom, Telefon, Auto, Motorroller, Internet, Essen, Trinken, Reinigung, Ausgehen usw. so um die 20.000,-- raus.

    Aufs Essen lege ich sehr grossen Wert und koche meistens selbst.

    Der Punkt Miete entfaellt allerdings.
    und Krankenversicherung??? auch mit bei oder extra ??

  10. #119
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: monatliche Kosten

    Zitat Zitat von messma2008",p="729869
    Zitat Zitat von Dieter1",p="729763
    In einem normalen Monat hau ich hier alles in allem, also mit Strom, Telefon, Auto, Motorroller, Internet, Essen, Trinken, Reinigung, Ausgehen usw. so um die 20.000,-- raus.

    Aufs Essen lege ich sehr grossen Wert und koche meistens selbst.

    Der Punkt Miete entfaellt allerdings.
    und Krankenversicherung??? auch mit bei oder extra ??
    eine sehr deutsche eigenart sich gegen alles mögliche "versichern" zu lassen

    es gibt soviele krankheiten, gegen die nichtmal die beste und teuerste versicherung hilft, manchmal sollte man sich vielleicht mehr aufs leben selbst konzentrieren als auf irgendwelche absicherungen.....

    Thaimax,

    der hier auf den Kanaren zwar versicherungsschutz hat, aber genausogut wie die restlichen 90% der weltbevölkerung darauf verzichten könnte....

  11. #120
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: monatliche Kosten

    Zitat Zitat von Thaimax",p="729882
    Thaimax,

    der hier auf den Kanaren zwar versicherungsschutz hat, aber genausogut wie die restlichen 90% der weltbevölkerung darauf verzichten könnte....
    Schwierige Kiste...
    Einerseits kostet es ne Menge, fuer den Fall der Faelle eine Absicherung zu haben. Andererseits nutzt man sie nie und bekommt sogar Geld dafuer, wenn nichts passiert ist.

    Aber ich weiss auch, das ich jetzt fuer die Behandlung von Menschen bezahle, die es noetig haben. Und das mache ich gerne.
    Vielleicht auch z.B. fuer die krebskranke Schulfreundin Deiner kleinen Nichte, wenn Du denn eine hast. Du verstehst...? ;)

    Chock dii, hello_farang

Seite 12 von 15 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kosten
    Von Janineb1 im Forum Touristik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 30.06.11, 03:43
  2. Brautgeld und monatliche Zahlungen
    Von falenone im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 03.10.08, 15:32
  3. Appartements in BKK für monatliche Miete
    Von khun sing im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.02.08, 22:40
  4. Monatliche Lebenshaltungskosten für einen Farang...?
    Von Thaitom2000 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 16.11.05, 11:11
  5. Monatliche Unterstützung
    Von paimanee im Forum Treffpunkt
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 25.08.04, 23:59