Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 45

Moenche verlieren an Respekt

Erstellt von Hippo, 15.05.2008, 12:37 Uhr · 44 Antworten · 3.983 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Moenche verlieren an Respekt

    Zitat:

    " Ich persoenlich finde es schade, aber das ist halt der Preis der Verwestlichung. Wer weiss, wie lange das "NOCH" noch bestehen bleibt.
    ______Zitatende_______

    Mir unklar, wie das mit der Verwestlichung gemeint ist..

    Evtl..die Werbung im Thai TV?
    falls ja..von wem wird diese ausgestrahlt? produziert..?
    letztendlich gesehen..und evtl. vollzogen? ( Einkauf ).

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746

    Re: Moenche verlieren an Respekt

    Ich habe wochenlang mit Ihnen zusammen gearbeitet und
    die die ich kenne verdienen meinen größten Respekt.
    Auch habe ich von Ihnen viel gelernt, wenn ich in den
    Wat komme, werden von allen herzlich begrüßt.

  4. #13
    ratana
    Avatar von ratana

    Re: Moenche verlieren an Respekt

    Na Dutlek warste beim Friseur. Neues Foto steht dir gut.
    Sehen uns in Bad Homburg. ;-D

  5. #14
    Avatar von fontog

    Registriert seit
    07.04.2007
    Beiträge
    376

    Re: Moenche verlieren an Respekt

    Seit manch ein Movie- oder Pop-Star einen Tempel bauen lässt, oder abgetakelte Generäle und Caretakes einen auf Goodwill machen indem sie demonstrativ reihum den Segen suchen, ist bei mir auch viel Repsekt vor den oberflächlichen Mönchen, die sich für sowas hergeben, verloren gegangen.

    Dazu kommt noch der Konrurenzkampf nicht weniger Wats: grösser, goldener, gieriger. In manchen kommt man sich schon vor wie in einer Art Disneyland mitsamt all den bunten Fantasy Figuren und esoterischen Shopping Möglichkeiten.

    PS: Zum Glück gibt es noch viele unscheinbare Wats mit Wandermönchen und bescheidenen Novizen inmitten der Natur.

  6. #15
    Avatar von Andichan

    Registriert seit
    19.11.2007
    Beiträge
    770

    Re: Moenche verlieren an Respekt

    Das die Mönche an Respekt verlieren, sollten nur die Thais selbst entscheiden. Ich denke, dass wir als Farangs uns kein Urteil darüber machen sollten. Ich selbst habe auch bei meinen Reisen in Thailand viele Mönche mit einem Handy telefonieren sehen. Und das es rauchende Mönche, oder Mönche die ein großes Auto besitzen gibt, möchte ich nicht bestreiten. Ja das sieht auf dem ersten Blick auch irgendwie komisch aus. Das gebe ich auch zu. Zumal ich mal gelesen habe, dass Mönche keine persönlichen Dinge, oder Reichtum besitzen dürfen. Aber die Realität sieht wohl anders aus. Wir als Farangs sollten trotzdem den gebührenden Respekt walten lassen. Ich habe diesen. Ob nun die Thais gegenüber den Mönchen an Respekt verlieren, müssen diese eben selbst entscheiden. Denn, wie schon angesprochen, führen sich manche Mönche(hauptsächlich in den Städten)in der Öffentlichkeit leider nicht so auf, wie es diese nach ihren Ritualien tun müssten oder vorschreibt. Gerade die "neue" Zeit in der wir leben wird in der Hauptsäche die Ursache sein. Leider. Leider sind davon eher die jüngeren Mönche betroffen. Und das wird nunmal von den Menschen, die nach dem buddhistischen Glauben leben entsprechend honoriert. Eben mit Verachtung.

    Man möge mir verzeihen. Aber so sehe ich das.


    Andichan

  7. #16
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Moenche verlieren an Respekt

    Nur so ganz am Rande: Rauchen ist Moenchen nicht verboten.

    Ansonsten sind sie halt auch ein Spiegelbild der Gesellschaft. Der schnoede Mammon kann bei dieser rasanten Entwicklung Thailands gar nicht an ihnen voruebergehen.

    Bezeichnend finde ich nur wenn hier vorrangig dafuer den Moenchen die "Schuld" gegeben werden soll.
    Um es mal mit einem christlichen Wort auiszudruecken: Wer ohne Suende ist werfe den ersten Stein.

    Loesung der Probleme? Meine Frau haelt von der Asokebewegung sehr viel. Meine Frau meint, dass sich dahin immer mehr Leute orientieren.
    Selbst bin ich da ein bisserl skeptisch.

    Sioux

  8. #17
    ray
    Avatar von ray

    Re: Moenche verlieren an Respekt

    Servus,

    vor zwei Jahren war ein Spetzl aus München mit mir in Thailand. Der ist ein unheimlich starker Fan von allem was mit Bhuddismus zu tun hat. Ich hab in dann mit in den Wat Po BKK mitgenommen, von dem er zurecht zutiefst beeindruckt war.

    Von den Mönchen war er es dann nicht mehr, nach dem ich ihm einen gezeigt habe, der hinter einer schweren, wunderbar verzierten Holztüre mit einer Zigarette im Mundwickel einen Boxkampf im Fernseher angeschaut hat. Was der im Glas hatte weiß ich nicht.

    Am wenigsten mag ich die Spezies, die im Tempel Geld an die Geldbäume hängt und gleichzeitig über die Klingelbeutel in christlichen Kirchen herzieht.

    gruß ray

  9. #18
    ray
    Avatar von ray

    Re: Moenche verlieren an Respekt

    servus,

    und weil das ja auch irgendwie dazu gehört:

    ich kann beim besten Willen nicht verstehen, wieso sich zur Zeit westliche Regierungsmitglieder vom Dalai Lama (und von der manipulierten Presse)gängeln lassen müssen, blos weil sie keine Zeit haben ihn zu empfangen. Warum kommt der eigentlich seit einiger Zeit dauernd nach Deutschland um Stimmung gegen China zu machen und wer bezahlt dem eigentlich die zahlreichen Reisen. Stimmt mich sehr nachdenklich!

    gruß ray

  10. #19
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Moenche verlieren an Respekt

    Mag sein, dass sie an Respekt verloren haben - solange der Buddhismus nicht an Respekt verliert.

    Kritik setzt grundsätzlich an den Auswüchsen an, ob das im Christentum, im Islam, im Judentum oder im Buddhismus ist - selbst in den Foren ist das so

  11. #20
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Moenche verlieren an Respekt

    " Von den Mönchen war er es dann nicht mehr, nach dem ich ihm einen gezeigt habe, der hinter einer schweren, wunderbar verzierten Holztüre mit einer Zigarette im Mundwickel einen Boxkampf im Fernseher angeschaut hat. Was der im Glas hatte weiß ich nicht. "
    _________________
    _________________

    Nähe Korat ist ja das Wat von IHM...

    Erstaunt war ich vor ~ 10 Jahren...wie die Geldscheine der anwesenden Leute..in Plasticeimern eingesammelt wurden..die dann regelmässig wegen schnellem Überquellen getauscht wurden.

    War schon ordentlicher Kommerz dort ( aus meiner Sicht ).

    Interessant war für mich zu beobachten, wie sich Leute dort, auf dem Boden liegend, von Hilfsschergen peitschen liessen.

    Es ging um Schmerz/Krankheitsbeseitigung...im Zusammenhang mit Geldgaben.

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frauen als Moenche?
    Von Hippo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.07.10, 22:18
  2. Respekt und Verehrung
    Von dutlek im Forum Treffpunkt
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 03.04.07, 09:56
  3. 2000 Moenche demonstrierten vor der Boerse
    Von hello_farang im Forum Thailand News
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.03.05, 10:00
  4. TAKSIN fordert MOENCHE auf, ......
    Von KLAUS im Forum Treffpunkt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 13.10.02, 14:04