Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Möglichkeiten beim Arbeitsamt

Erstellt von deronkel, 25.07.2004, 21:01 Uhr · 23 Antworten · 3.929 Aufrufe

  1. #11
    deronkel
    Avatar von deronkel

    Re: Möglichkeiten beim Arbeitsamt

    Ganz einfach, weil ich das Geld im Moment auch nicht habe dafür. Ausserdem löst ein alleiniger Deutschkurs das Problem auch nicht. Ihr Deutsch ist nicht schlecht, könnte aber in schriftlicher Form besser sein.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Möglichkeiten beim Arbeitsamt

    Was ist denn dann das Problem?
    Und willst du hier nicht mal die Karten auf den Tisch legen, worum es eigentlich wirklich geht, bevor wir hier noch lange herumspekulieren müssen?

  4. #13
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Möglichkeiten beim Arbeitsamt

    Zitat Zitat von deronkel",p="154089
    Ihr Deutsch ist nicht schlecht, könnte aber in schriftlicher Form besser sein.
    Was hat sie sich denn vorgestellt, was sie arbeiten möchte?
    Und beim schreiben kannst du ihr unendgeltlich helfen, oder?

  5. #14
    deronkel
    Avatar von deronkel

    Re: Möglichkeiten beim Arbeitsamt

    @Chak2

    Sie arbeitet nicht als Prostituierte, aber als Showgirl in einer Peepshow und darauf habe ich keinen Bock mehr, weil diese ewige herumgereise in Deutschland unser Beziehung nicht gut tut. Nachdem ich aber die fi....ellen Möglichkeiten im Moment auch nicht habe um für uns beide und für Ihre Eltern zu Hause zu sorgen, will ich das Sie mit diesem Job aufhört, einen Deutschkurs macht und sich eine vernünftige Arbeit sucht. Deswgen wollte ich einfach mal wissen, was sie hier für Möglichkeiten hat.

    So, ich denke das war nur ausführlich genug. :-(

  6. #15
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Möglichkeiten beim Arbeitsamt

    Die Frage ist, ist sie da sozialversicherungspflichtig angestellt? Wenn ja, dann wird das Arbeitsamt wohl kaum etwas tun, solange sie Arbeit hat. Aber Fragen kann ja nicht schaden.

  7. #16
    Avatar von PengoX

    Registriert seit
    17.02.2003
    Beiträge
    1.987

    Re: Möglichkeiten beim Arbeitsamt

    Zitat Zitat von deronkel",p="154089
    Ganz einfach, weil ich das Geld im Moment auch nicht habe dafür.
    Ach so na dann soll halt die Allgemeinheit dafür bezahlen.

    PengoX

  8. #17
    deronkel
    Avatar von deronkel

    Re: Möglichkeiten beim Arbeitsamt

    Ach so na dann soll halt die Allgemeinheit dafür bezahlen.
    Solange der Gesetzgeber hier die Möglichkeiten dazu gibt...ja. Ganz ehrlich.

    @Chak2

    Teils...Teils. Kommt darauf an wo sie arbeitet.

  9. #18
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746

    Re: Möglichkeiten beim Arbeitsamt

    Da sind sie wieder 6 Jahre nicht einbezahlt und
    nun soll die Allgemeinheit bezahlen.

    Sobald man verheiratet ist bekommt man eine
    Arbeitserlaubnis und man kann sich beim Arbeitsamt
    arbeitssuchend melden, dabei wird man betragsfrei
    gestellt. 180 Monate Rentenbeträge und schon ist
    der Anspruch da, wobei die beitragsfreie Zeit mitzählt.

    6 Jahre in der BRD und kein Deutsch? Bei meiner
    Frau hat die Chefin gesagt: Du kein Deutsch nicht gut!
    Meint Ihr wie schnell meine Frau zum Deutschkurs
    gelaufen ist und hat sich angemeldet. jedes zweite Wort
    war schwer oh so schwer, aber jetzt klappt das ganz gut.

    Ihr glaubt nicht wie sich das jetzt anhört, wenn eine
    Thai sagt: " Oh mein Gott"

  10. #19
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Möglichkeiten beim Arbeitsamt

    Zitat Zitat von andydendy",p="154247
    Ihr glaubt nicht wie sich das jetzt anhört, wenn eine
    Thai sagt: " Oh mein Gott"
    Doch, das glaube ich dir, das habe ich oft genug gehört.

  11. #20
    Tel
    Avatar von Tel

    Re: Möglichkeiten beim Arbeitsamt

    Zitat Zitat von Chak2",p="154122
    Die Frage ist, ist sie da sozialversicherungspflichtig angestellt? Wenn ja, dann wird das Arbeitsamt wohl kaum etwas tun, solange sie Arbeit hat. Aber Fragen kann ja nicht schaden.
    Dann hätte sie aber auch Anspruch auf Leistungen vom AA - aber wie ich es verstanden habe, ist sie in keinem beitragspflichtigem Verhältnis. Also wahrscheinlich selbstständig...
    Hatten wir das nicht gerade in einem anderen Thread?

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Möglichkeiten der Auswahl bei thailändischen Schulen
    Von waanjai_2 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.10.10, 15:16
  2. Thai-Unterricht in Hamburg. Kennt jemand gute Möglichkeiten?
    Von Turntablerocker im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.05.07, 16:42
  3. Schiedsrichterskandal beim DFB !
    Von Bökelberger im Forum Sonstiges
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 10.03.05, 14:32
  4. Airport Khorat (NAK): welche Möglichkeiten?
    Von thurien im Forum Touristik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.09.04, 14:02
  5. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.07.04, 13:37