Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 61

Möchte in ca. 14 Tagen nach Thailand fliegen und suche dort

Erstellt von Necromancer, 16.03.2005, 22:18 Uhr · 60 Antworten · 8.476 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von wiesel

    Registriert seit
    14.01.2004
    Beiträge
    102

    Re: Möchte in ca. 14 Tagen nach Thailand fliegen und suche d

    Zitat Zitat von Wanderer_",p="226004
    Hierzulande traut sich eine Frau meines Alters nicht einmal offen zu sagen, daß sie gerne kocht, aus Angst, für unterwürfig gehalten zu werden. Das haben mir schon mehre bestätigt. Ist das nicht krank?
    ich oute mich und gestehe daß ich gerne koche und manchmal ist es sogar eßbar vor wem sollte ich angst haben?

    eine frage habe ich aber noch: was verstehst du unter einer definierte frauenrolle? gib doch mal bitte eine an

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von UweFFM

    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    2.041

    Re: Möchte in ca. 14 Tagen nach Thailand fliegen und suche d

    @Micha,
    Frauenmangel allein ists nicht. Ich kenne persönlich mehrere Singlefrauen, die sind nicht alle hässlich. Warum sind die allein? keine Ahnung.
    Gruß Uwe

  4. #53
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.945

    Re: Möchte in ca. 14 Tagen nach Thailand fliegen und suche d

    Uwe,

    Ein kleines Beispiel, eine Bekannte trifft sich mit Freunden zu einer Dreisienen-Tour. Eine Art Fahradtour auf stillgelegten Bahnstrecken.

    Diese Schienenfahrzeuge werden mit Muskelkraft angetrieben und verfügen über drei Sitzplätze aber nur zwei Tretlager. Wer in der Mitte sitzt, lässt sich fahren, die beiden übrigen, sorgen für den Vortrieb.

    Die "emanzipierte" Frau erzählte mir, dass sie besagten Sitzplatz in der Mitte des Tandem-ähnlichen Schienenfahrzeug vorzieht und sich für den passenden Antrieb schon die richtigen, angemessen durchtrainierten Herren ausgesucht hat.

    Micha

  5. #54
    Avatar von UweFFM

    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    2.041

    Re: Möchte in ca. 14 Tagen nach Thailand fliegen und suche d

    @Micha
    und war die Tour anstrengend?

    Zu den Frauen, ich glaube, manche sind dir garnicht so unähnlich.
    Sie träumen vom Prinz auf dem weissen Pferd, so wie manche Männer von der Traumfrau und vergessen dabei, das das Leben recht kurz ist.

    @Wanderer
    ich will dich nicht irritieren, aber zumindest ich bin der Meinung, dass sich viele Thaifrauen in D. recht schnell anpassen können. Was auch immer du unter Frauenrolle verstehst, hoffentlich erlebst du da keine böse Überraschung.
    Gruß Uwe

  6. #55
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.945

    Re: Möchte in ca. 14 Tagen nach Thailand fliegen und suche d

    Zitat Zitat von UweFFM",p="226023
    Zu den Frauen, ich glaube, manche sind dir garnicht so unähnlich.
    Sie träumen vom Prinz auf dem weissen Pferd, so wie manche Männer von der Traumfrau und vergessen dabei, das das Leben recht kurz ist.
    Könnte was dran sein, doch ich träume, weil ich in Thailand gewesen bin. Wäre ich nie nach Thailand gekommen, möchte nicht wissen womit ich mich hier früher oder später zufrieden gegeben hätte.

    Möglicherweise verleitet ein großes (Über-)Angebot die jeweils in der besseren Position befindliche Seite, zum träumen - mit all seinen Auswüchsen.

    Micha

  7. #56
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.974

    Re: Möchte in ca. 14 Tagen nach Thailand fliegen und suche d

    Micha,
    ich find´s immer wieder faszinierend, wie du deine eigenen Schwierigkeiten in Punkto Partnerfindung auf globalgesellschaftliche Konstellationen abstellst. Damit hast du zwar nicht Unrecht, aber dir selber nützt es kein bißchen. Wenn du insgeheim mit einem Leben solo und den damit verbundenen Möglichkeiten der freien Wahl deiner 5exualpartnerinnen zufrieden bist, dann bejahe das doch einfach. Hier vor uns brauchst du dich da nicht zu rechtfertigen. Es gibt Tage, da wünschte ich mir auch die eine oder andere Chance vor meiner Heirat nochmal genutzt zu haben. Jetzt ist vorbei :-) . Wenn du unzufrieden damit bist zuhause morgens allein aufzuwachen versuche es zu ändern. Lade zur Not einfach eine aus Thailand ein. Wenn es nicht klappen sollte, wird das ihr Leben nicht total aus der Bahn werfen. Aber dein Leben und deine Erfahrung und Einstellung zur Partnerschaft wird es garantiert verändern. Das letzte ist jetzt so etwas undurchdacht dahingeschrieben, aber du solltest dir wirklich nicht so sehr das Gewissen zermartern und lockerer damit umgehen. Keine Thailänderin wird sich in der Anfangszeit irgendeinen Gedanken über dein Leben, deine Zukunft, deine Gefühle machen soweit sie selber davon nicht betroffen ist, 100%ig. Du musst einfach mal einen gesunden Egoismus entwickeln.
    Sorry, das musste mal raus.

  8. #57
    Wanderer_
    Avatar von Wanderer_

    Re: Möchte in ca. 14 Tagen nach Thailand fliegen und suche d

    Wie ich eine Frauenrolle definiere? Wer das Prinzip vom Yin und Yang kennt, braucht über diese Frage nicht weiter nachzudenken. Auch das Feng Shui lehrt, das alles (eben auch unsere Gesellschaft) auf dem Wechselspiel von weiblichen und männlichen Kräften basiert.

    Diese geschlechtlichen Unterschiede sind zum Großteil nicht kulturell geprägt! Sie sind vielmehr angeboren, in Form von Instinkten, der Art zu denken, körperlichen Unterschieden usw. Wer das Verleugnet, wird sich selbst fremd. Und genau dieses Problem haben Frauen hierzulande oft.

    In ihrem Bestreben, sich mit allen Mitteln von der ´schwachen´, ´erbärmlichen´ und ´unterdrückten´ Frauenrolle zu lösen, versuchen sie, wie Männer zu handeln und zu denken. Dadurch werden sie sich selbt fremd und oft sieht man ihnen auch an, welche Spannungen sich dadurch in ihnen aufbauen. So können sie nicht glücklich werden. Das ewige Gefühl der Unzufriedenheit wird immer bleiben, denn sie sind nicht sie selbst.

    In ihrer naiven Abwendung von ´allem weiblichen´ nehmen sie erst einmal das genaue Gegenteil, die männliche Rolle an, anstatt darüber nachzudenken, ob man ´Weiblichkeit´ nich auch neu definieren, entrümpeln kann, die negativen Seiten über Bord werfen, aber die guten ausbauen sollte.

    Das schlimmste Phänomen zur Zeit ist aber leider, daß jene ´emanzipierten´ Frauen zwar alle alten Pflichten ihrer Rolle abwerfen wollen -ohne allerdings neue zu übernehmen. Und auf die ´Vorteile und Privilegien´ seines Geschlechts will man schon gar nicht verzichten. Ihr kennt sicher die alltägliche Situation, daß ihr der Frau hinter euch im Kaufhaus die Türe aufhaltet -und euch eure Vorgängering dafür die selbe ins Gesicht fallen lässt.

    Viele Frauen kommen mir hierzulande ein bisschen wie Kinder vor, die nur alles haben und alles sein möchten, aber am liebsten ohne Nachteile und ohne harte Arbeit.

    Wie gesagt, ich rede hier von der jüngeren Generation. Und selbstverständlich vertreten nicht ALLE dieses schlechte Beispiel -aber immerhin genug, um es nicht mehr länger übersehen zu können.

  9. #58
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Möchte in ca. 14 Tagen nach Thailand fliegen und suche d

    @Loso,

    Micha,
    ich find´s immer wieder faszinierend, wie du deine eigenen Schwierigkeiten in Punkto Partnerfindung auf globalgesellschaftliche Konstellationen abstellst.
    Vielleicht fällt es nur deshalb auf, weil er zusammen mit seinen globalen "Feststellungen" auch seine eigene Situation, sowie seinen persönlichen Standpunkt auf ehrliche Weise miteinfliessen läßt, bzw vor- nach- oder mitliefert ...

    Bei Jemandem der alles Mögliche auf weitgreifende und globale Themen abstellt, mit seiner eigenen Situation (und Not) aber hinter'm Berg bleibt, sieht es da etwa aus als wäre es ganz neutral geäußert und rein sozialkritisch motiviert?

  10. #59
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.974

    Re: Möchte in ca. 14 Tagen nach Thailand fliegen und suche d

    Mr Luk,
    es soll keinesweg so aussehen, als ob ich den Micha kritisiere, im Gegenteil, find ich super wie offen er darüber spricht was ihn bewegt.
    Wenn ich mit einer speziellen Frau Probs habe, dann bringt es nur einfach nichts, über die himmelschreiende Ungerechtigkeit auf dieser Welt nachzudenken, auch wenn ein Mensch einerseits zum Teil ein Sozialisationsprodukt ist und es andererseits massivste quantitative Nachteile für Männer in einer stagnierenden oder schrumpfenden Bevölkerung gibt. Das die selbstbewussten 68er- und Nach-68-Mütter das Kind zum Teil mit dem Bade ausgeschüttet haben und den Söhnen alle evolutionsbedingt typisch männlichen Eigenschaften abtrainieren mit der Folge das Mädchen/Frauen ein Männerbild bekommen was zum Teil von Spott und Verachtung geprägt ist, nützt mir als Individuum erklärungsmässig nix, ausser dass mich diese Zusammenhänge irgendwie auch trösten, entlasten. Weil ein Stückchen eigenes "Versagen" von mir genommen wird. Ich spreche da auch von mir, nicht dass das falsch rüberkommt.

  11. #60
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.945

    Re: Möchte in ca. 14 Tagen nach Thailand fliegen und suche d

    Zitat Zitat von Loso",p="226062
    ... auch wenn ein Mensch einerseits zum Teil ein Sozialisationsprodukt ist und es andererseits massivste quantitative Nachteile für Männer in einer stagnierenden oder schrumpfenden Bevölkerung gibt.

    ... nützt mir als Individuum erklärungsmässig nix, ausser dass mich diese Zusammenhänge irgendwie auch trösten, entlasten. Weil ein Stückchen eigenes "Versagen" von mir genommen wird.
    Dieses „ausser dass...“ ist doch schon was. Und es entlastet imho nicht nur die betroffenen Männer, sondern auch die Frauen - in Deutschland.

    Da kommt mir dieses Beispiel eben gerade wieder recht:
    Zitat Zitat von UweFFM",p="226023
    @Micha
    und war die Tour anstrengend?
    Uwe, ich weiß es nicht, ob die Tour anstrengend war, denn ich bin bei so was nicht dabei.

    Aber eben weil ich glaube die Ursache zu kennen, halte ich die Frau eben nicht für abgehoben und die Männer nicht für dumme Trottel.

    Wenn heut zu Tage auf dem Arbeitsmarkt der ein- oder andere Arbeitgeber neue Forderungen an seine Mitarbeiter stellt - und durchsetzt, kommt doch auch kaum einer auf die Idee, sich über den Charakter des jeweiligen Arbeitgebers - oder über eine neue Unternehmenskultur, Gedanken zu machen.

    Vielmehr werden solche für die schwächere Seite durchaus unangenehmen „Veränderungen“ und Auswüchse schlicht und ergreifend als Folge eines quantitativen Ungleichgewichts am Markt richtig erkannt und (weitgehend klaglos) hingenommen.

    Wanderer, was siehst Du denn als Ursache für die von Dir beschriebenen Verhaltensweisen und Gegebenheiten ?

    Micha

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mit Baby nach Thailand fliegen - sinnvoll? Erfahrungen?
    Von turbocarl69 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 07.12.14, 08:15
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.04.12, 17:12
  3. Männer fliegen nach Thailand, Frauen nach Tunesien...
    Von gregor200 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 17.07.11, 10:45
  4. Würden gerne an Weihnachten nach Thailand fliegen....
    Von Paulderzweite im Forum Touristik
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 13.11.09, 13:57
  5. am Dez nach Thailand fliegen ?
    Von Korat993 im Forum Touristik
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 11.12.08, 20:52