Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Möbel in Thailand

Erstellt von ryu, 20.05.2005, 12:28 Uhr · 19 Antworten · 8.832 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Möbel in Thailand

    @ Luc, mit der Restfeuchte und dem Reissen oder sich verziehen...
    da ist was dran.

    Unsere Fensterrahmen, Fensterflügel kommen von dem Ort dort an der Grenze thai /khmer.

    Einiges von dem Holz hat sich verzogen und die Klappfenster schliessen nicht mehr vollständig.

    Khun Thai störts nicht..smile.

    Bei uns sind u.a. 3 massive Holztüren mit Ornamenten/Schnitzereien verbaut...2 Türen sind massiv eingerissen.

    Khun Thai störts nicht..

    Mia hat vor 2 Jahren ein Doppelbett aus Massivholz, maimakaa/maipaduu für 20 000 Baht gekauft. Holzstärke ca. 25-30 mm. Das ist noch ok.


    " Schimmel und Termiten "....

    mal nebenbei...hatte vor Jahren das Schlafzimmer mittels aus D. mitgebrachter Erfurter Rauhfaser, tapeziert. Tapeziert auf Sperrholzplatten.

    In den Kleister -Ovalit- zugegeben und Spezialzusatz gegen Schimmelbildung reingemixt.. den Stoss der Sperrholzplatten, mittels Glasfasergewebe ,von der Rolle, gegen Einreissen zusätzlich gesichert.

    Sieht nach Jahren immer noch accurat aus und war ein Versuchsballon meinerseits.

    In den Morgenstunden liegen die Humity/Feuchtigkeitswerte in dem Haus bei ca. 95 % und höher,..die sich dann auf ca. 20 % im Tagesverlauf, zur thl. Winterzeit, wenn kein Regentag ist, absenkt.

    Bis heute, toi..toi..toi, gabs noch keinen Schimmel an den Tapeten. Von der Sperrholzwand, sind sie auch nicht gefallen..grins.

    Letzten Urlaub hatte Mia eine Holzliegeschaukel gekauft. Nach ein paar Tagen, waren einige Löcher im Holz ( ca.1mm) Böse Tierchen, Mia sagt, das Holz ,alloy alloy.. für die Tierchen sei..

    Meine mal, das das Fluginsekten waren, Termiten ?? keine grosse Ahnung ,als Grosstädter. Wie ein Termitenhügel ausschaut, weiss ich mittlerweilen.

    Son Teil ist bei uns ca. 10 Meter weg vom Haus.

    Ich frag Mia, was ist das ?

    Warum nicht wegmachen..?

    Antwort ; nicht gut, bringt Unglück.
    ----------------------------------------

    @ Ruy, werde versuchen, den Thread im Tip Forum rauszusuchen.

    Hatte ein Member dort gut ge/beschrieben. Er hatte den Ort ganz gut benannt, mir und Mia ist nur der Name Ban Som in Erinnerung und wir sind
    mit nem Bekannten ,als Wegführer dort hingefahren. War nicht soo easy hinzufinden, haben uns zigmal verfahren.

    Auf dem Rückweg, mit vollgepacktem Pickup.. Fensterrahmen, Treppen/ Balkongeländer, gedrechselte Zwischenstäbe dazu, Treppenstufen, Holztüren, Richtung Chonburi.. dann ca. 5 Kontrollen seitens Militär und Thaipolizei.

    In dem Dorf mal rumzulaufen, sich die vielen openairshops anzuschauen , lohnt sich für einen Holzfan auf jedenfall.

    Hab dort Sachen gesehen...waau...ca. 5 cm dicke Holzscheiben mit weisser Masserung drin, das als Sitzbankgruppe mit Riesentisch. Das kostet.

    Schreibtische,Betten,Kinderdoppelbetten, TV-video racks,Tisch mit Stühle,
    massenhaft Massivholztüren,schöne Regale.. mal aus dem Gedächnis.

    Vorallem...nix furniertes Presspankleisterzeugs oder Sperrholz mit Furnier.

    Übrigens...Anlieferung von da mit nem LKW kostete damals 5000 Baht bis Chonburi. gruss.

    Ps. @ Luc,

    nicht soo weit von unserem Dominizil, Nähe Chonburi, gibts einen Händler,
    der auf einem grossen Lagergelände, en gross Übersehcontainer/verpackung aus Kleisterpressholz, Fichte und Kiefer aufkauft. Daimler/Chrysler oft aufgedruckt.

    Total von zig Thais zerlegen lässt und dann weiter vermarktet.

    Hab im letzten Urlaub mal in seinen kleinen " Showroom " reingeschaut.

    War da doch mal neugierig. Stühle und Tische aus Fichte/Kiefer standen zum Verkauf an..Alles "gestückeltes" Holz, geschickt auf Mass gebracht und dann zusammengesetzt..

    Die Preise waren nicht niedrig, von dem, was dort angeboten wurde..
    ..Überraschung TH. grins.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Mandybär
    Avatar von Mandybär

    Re: Möbel in Thailand

    Hallo Rebo,

    gibt es von Euch auch Prospekte mit Preisliste, Versand innerhalb Thailands. z.B.Koh Samui??

    Grüße
    Mandybär

  4. #13
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Möbel in Thailand

    @Rebo,

    Wir verarbeiten deswegen in unserer Tischlerei ausschliesslich alte Teakhaeuser, deren Holz in der Regel zwischen 50 und 100 Jahre alt ist. Da reisst oder verzieht sich nichts mehr.
    Ist mir aus Chiang Mai sehr wohl bekannt. Nur wollen einige Thais (ich sag' jetzt mal einige) solches Holz nicht im Haus haben, ein Bett aus derartigem Holz schon gar nicht. Man hat zum einen Angst es könnten Häuser gewesen sein mit schlechtem "Hong Chui", in denen (durch das Alter zwangsläufig) Unglücke geschehen sind, wo Geister drin gelebt hätten (weshalb wurden sie wohl abgerissen), oder dass manches Holz aus Tempelanlagen stammen könnte, etc, etc.... Ähnliches passiert mit Grundstücken auf denen es spukt, oder wo Unglücke und Unfälle passieren. Die werden dann unverkäuflich, und man muss aus einen Käufer aus BKK hoffen, der sofort zuschlägt und sich nicht bei den Nachbarn informiert, bzw. nichts darauf gibt.

    In Thailand läuft sehr viel über die interne Gerüchteküche, und falls es einmal ein Unglück in Verbindung mit solchen Möbeln gegeben hat, macht man daraus sehr schnell eine ausgewachsene "Geister Story". Irgenwo ist ja auch was dran, denn man weiß ja nicht wie "schicksalbehangen" solch altes Holz ist, wo es immer herstammt etc. Zumindest verstehe ich dass man in Anbetracht dieses "Volksglaubens" "neues" und unbelastetes Material vorzieht.

    Ich halte mich in diesen Angelegenheiten stets an die "Spielregeln", denn das blödeste was einem Farang passieren kann, ist wenn er solche (wie auch immer man sie sehen mag) Spielregeln missachtet und es passiert tatsächlich ein "Unglück", dann heißt es nachher: " der Farang hat es missachtet und ist daran schuld!" Insofern hinterfrage oder diskutiere ich viele dieser 'Glauben' und Traditionen erst gar nicht mit Frau, Familie oder Nachbarn, sondern halte mich (aus oben erwähntem Grund) schlicht daran.

  5. #14
    Avatar von Thaiherbert

    Registriert seit
    15.06.2012
    Beiträge
    3
    Hallo an alle und สวัสดีครับเพื่อนทุกๆ คน

    thailändische Möbel kann man sich in Thailand gut und günstig hier bestellen: http://www.lannamarket.com Die sitzen in Prea oder so....

    Da die Beiträge schon ein bisschen älter sind und die einen oder anderen wohl schon wieder zurück in Deutschland sind, ist hier noch eine Adresse, wo man sich asiatische und thailändische Möbel in Deutschland bestellen kann: http://www.asia-wohnstudio.de

    Viele Grüße und สวัสดีครับ

    Herbert

  6. #15
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.841
    wie sieht es denn mit dem Holz aus, das verarbeitet wird ?

    Meistens gibt es ja zwei Preise, ein preis für gutes abgelagertes Holz und dann der doppelte Preis für die Teakholzausführung, so denn am Ende wirklich Teakholz verarbeitet wird.

    Das Problem mit dem normalen Holz, oft ist es eben nicht abgelagert, sondern einfach noch zu frisch.
    Das Problem tritt dann erst nach 2 Jahren auf, wenn man sieht, dass es unter dem Einfluss des tropischen Klimas weiter arbeitet, sich ausdehnt, und an den Übergängen zu anderen Stücken Risse in der Oberfläche entstehen.
    Man darf sich dann Gedanken machen, wie man mit einer Zahnbürste und der richtigen Farbe als Schuhcreme, die Risse im Holz mit den sich offenbahrenden hellen Holzabschnitten dahinter, optisch einigermassen repariert, und das helle Holz der umgebenden Farbe anpasst.
    Mal eben nach Prea schicken ist meist nicht, da die Transportkosten leicht 20% des Anschaffungspreises ausmachen.

  7. #16
    Avatar von Buddy

    Registriert seit
    24.08.2010
    Beiträge
    431

  8. #17
    Avatar von Thaiherbert

    Registriert seit
    15.06.2012
    Beiträge
    3
    Ja ok die Preise beim Lannamarkt sehen ganz gut aus, aber zum Holz kann ich leider nix sagen, da ich dort noch nie eingekauft habe.
    Ich bin zufällig auf die Seite gestoßen, da ich so ein Hing Pra dort bestellen wollte und es die hier in Deutschland nirgendswo zu kaufen gibt.
    Hat jemand so ein Teil schon mal in Deutschland bestellen könnnen?

  9. #18
    Avatar von Spiderwitch®

    Registriert seit
    05.08.2011
    Beiträge
    43
    Hm, vielleicht bei Ikea, gibts die nicht weltweit. Also sogar in Japan git es Ikea Möbelhäuser schon.

  10. #19
    Avatar von GTI4

    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    22
    Zitat Zitat von Spiderwitch® Beitrag anzeigen
    Hm, vielleicht bei Ikea, gibts die nicht weltweit. Also sogar in Japan git es Ikea Möbelhäuser schon.
    Ikea Thailand: หน้าแรก - IKEA

  11. #20
    Avatar von Thaiherbert

    Registriert seit
    15.06.2012
    Beiträge
    3
    Ja in BKK gibt es auch seit 2 Jahren oder so ein Ikea.
    Ich suche allderdings einen deutschen Onlineshop, wo es die Hing Pras zu kaufen gibt. Der Lannamaket.com ist ja auch nur in Thailand ansäßig.... und wo anders habe ich sie noch nicht gesehen...

    PS: In Afrika gibt es keinen einzigen IKEA. "Iditoten Kaufen Einfach Alles" gibt es halt nur da, wo es auch Geld gibt.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Möbel Einlagern in Bangkok
    Von tomtomHH im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.06.08, 07:45
  2. Möbel kaufen in Khorat ?
    Von guenny im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.02.06, 19:13
  3. Möbel aus Thailand
    Von Huanah im Forum Treffpunkt
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 15.11.05, 17:44
  4. Einrichtung / Möbel kaufen in TH
    Von Mariko im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.04, 10:20