Seite 9 von 18 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 180

Mitten im Leben

Erstellt von marc, 17.03.2009, 03:12 Uhr · 179 Antworten · 12.243 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Mitten im Leben

    Zitat Zitat von Buri",p="702618
    Über diese Tatsachen sollte ein Fernsehsender auch mal eine herzzereißende Story drehen.
    Buri, in Deutschland ist die Mutter/Frau die heilige Kuh, nach einer Trennung ist es selbstverständlich, dass sie das Sorgerecht bekommt und der Vater ausschliesslich zum Zahlen da ist.
    Der Vater ist der böse Mann, die Mutter die arme, verlassene, alleinerziehende Frau. Man sollte dieses Bild doch nicht mutwillig durch Tatsachenberichte zerstören, oder?

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Avatar von Buri

    Registriert seit
    28.02.2009
    Beiträge
    93

    Re: Mitten im Leben

    Thaimax, du redest jetzt aber doch von deutschen Müttern, die lassen Ihre Kinder selten im Stich. Eine in Deutschland geschiedene thailändische Mutter könnte genausogut Unterhalt für sich und Kind/Kinder von Ihrem EX verlangen und damit wenn auch nur einigermaßen leben. Das reicht Ihr aber meistens nicht. Für Ihre weiteren Vorhaben würde ein Kind/Kinder möglicherweise nur im Wege sein.

    Buri

  4. #83
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Mitten im Leben

    Es geht nicht um "deutsche", "thailändische", oder von wo auch immer herkommende Mütter, es geht einfach darum, dass man das Bild der armen, alleinerziehenden Mutter und das Bild des bösen Vaters aufrecht erhalten möchte.

    Da ist jedes Mittel recht, deswegen werden solche Szenarien auch gerne ausgeblendet.

    Der Grund für dieses Vorgehen liegt hauptsächlich in den "Sozialtransfers" Mann zu Frau, der Staat spart enorm, wenn er einen "Dummen" findet, dem er die Kosten aufbürden kann. Gesellschaftlich ist es ausserdem voll anerkannt, dass man geschiedene Männer enteignet, oder gar über die gesteigerte Erwerbsobliegenheit einer Zwangsarbeit unterstellt. - und das ist das Bild, das man mit solchen Beiträgen zerstören könnte, weil bis jetzt dieses "alle Trennungsväter in einen Topf" hervorragend funktioniert.

  5. #84
    Avatar von garni1

    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    1.477

    Re: Mitten im Leben

    Da ja creaTV Pleite ist, kann ich mal so ein Expose´ hier einstellen. So etwa läuft der Auftrag und der Verkauf einer Sendung ab.

    Kambodscha – Ein PARADIS für DEUTSCHE PÄDOPHILE

    9-12 jährige Mädchen - als billige 5ex-Ware verscherbelt an deutsche Freier. In kambodschanischen Hotels traurige Normalität. Doch nicht nur die Freier stammen aus Deutschland, auch die als Hotels getarnten Kinder.......e selbst werden teilweise von Deutschen betrieben. Die minderjährigen Mädchen werden in Vietnam geraubt oder von den Eltern verkauft und dann nach Kambodscha geschmuggelt. Ein einträgliches Geschäft mit mafiösen Strukturen. Wer steckt wirklich hinter dem miesen Geschäft und was unternehmen Deutsche und Kambodschanische Behörden dagegen – Spurensuche


    Die Situation
    Lange Zeit galt Kambodscha als das Paradis für pädophile 5extouristen. Denn in dem vom Bürgerkrieg gebeutelten Land ist die Staatsmacht schwach und korrupt. Außerdem wurde es etwa in Thailand für Pädophile immer gefährlicher. Auch, wenn sich die kambodschanische Regierung in letzter Zeit immer stärker bemüht, gegen Zwangs – und Kinderprostitution vorzugehen, noch immer sind die urbanen Zentren Pnom Penh und Sihanukville Tummelplätze für Perverse aus der ganzen Welt und die Ausbeutung Minderjähriger geht weiter. Es ist ein trauriger Weltrekord: Nirgends werden so viele Minderjährige zu 5exuellen Handlungen gezwungen wie in der Mekong-Region.

    Die Hintermänner
    Und es sind auch viele Deutsche unter denen, die minderjährige 5exuell ausbeuten. Genau Zahlen gibt es nicht. Doch gesicherte Hinweise, dass in Kambodscha ansässige Deutsche Hotelliers mit den Menschenhändlern gemeinsame Sache machen. Ein Undercover-Informant recherchierte vor Ort und berichtet Creatv:
    „Die minderjährigen Mädchen, die in Pnom Penh und Sihanoukville zur Prostitution gezwungen werden, kommen aus Vietnam. Die werden dort von der Vietnamesischen Mafia auf offener Straße entführt und verkauft. Sie landen dann in Hotels und ........ in Kambodscha. Wenn Du als deutscher 5extourist ein neunjähriges Mädchen haben willst, dann gehst Du in bestimmte Hotels, die von Deutschen und anderen Europäern betrieben werden. Die Namen und Kontakte findest Du in den einschlägigen Foren im Internet. In den Hotels sagst Du klar, was DU willst. Die wissen das ohnehin, wenn Du dort hinkommst. Dir wird ein Katalog vorgelegt, da sind dann die Mädchen drin. Alter zwischen 8 und 14 Jahren. Du suchst Dir eins aus. Ein Typ geht weg und holt Dir die entsprechenden Mädchen und Du kannst dann auf’s Zimmer gehen und mit den Kindern machen, was Du willst. Die Preise werden bei der Bestellung verhandelt“

    Und in einem einschlägigen Internetforum heißt es dazu:

    „Für eine 14-Jährige muss man etwa sieben Dollar für die Stunde zahlen, eine Defloration kann man schon für 200 Dollar kaufen.“



    Seit Mitte/Ende der 90er haben sich verschieden NGO’s dem Kampf gegen Pädophilie verschrieben. "Terre des Hommes" versucht mit ländlichen Präventionsprogrammen, die Kinder und Eltern schon aufzuklären, bevor es zu den Verbrechen kommen kann. Außerdem betreut "Terre des Hommes" in Kambodscha die Opfer, die sich aus der Zwangsprostitution befreien können. Die Organisation Actions pour les Enfants (APLE) fährt härtere Geschütze auf. Ihre Mitarbeiter ermitteln selbst, beobachten 5extouristen und informieren dann die Polizei, die mitlerweile eine eigene Spezialeinheit zur Bekämpfung der Kinderprostitution hat. Zwei Deutsche wurden in den vergangenen Jahren auch bereits verhaftet und zu hohen Strafen verurteilt. Dazu der Creatv-Informant: „Da sind Bauernopfer und außerdem hatten die Geld und da wollte man ran. Bei der Polizei sind auch viele geschmiert, Verlassen kann man sich auf die nicht. Die leben davon. Das ist ein riesiges Geschäft. Diese Mafia lässt sich das Geschäft nicht vermiesen und gibt der Polizei Geld, damit man sie in Ruhe lässt. Hin und wieder lässt man einen über die Klinge springen, damit Ruhe ist. Das ist auch der Regierung recht.“


    Der Film
    Mit versteckter Kamera verfolgen wir den Weg der ............... Wir zeigen ihre Vorgehensweise und die Hotel.......e, in denen Minderjährige an europäische 5extouristen verschachert werden. Wir sprechen mit Deutschen 5extouristen und Hoteliers. Wir zeigen, was die NGO’s und die Polizei gegen dieses Geschäft unternehmen: Sind bei Razzien und Festnahmen dabei!

  6. #85
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Mitten im Leben

    Zitat marc # 1:

    " ich fange später an das a-loch zu spielen, wenn sich einige diese folge angeschaut haben.. ;-D eines vorweg, seine tochter ist ein wirklich niedliches mädchen, er dafür ordentlich am zittern da totaler "brandmeister"
    _________________Zittatende__________

    Hab den Clip noch nicht geschaut, da ich ne GB Grenze seitens Provider hab. Evtl.bei " Rest GB " schau ich zum Monatsabrechnungsende. ( März )

    Was mir aufgefallen war, Marc, dass du den Clip ja wohl geschaut hattest, den Hauptacteur...anfänglich den Namen KLAUSI verpasst hattest.

    Nun..zwztl. evtl. weil ich dich darauf hinwies, dass der Mann nicht Klaus/i heisst, deinerseits auf Holgi verbessert.

    Warum neigst du zur Verniedlichung von NAMEN? Speziell, wenn das in deinen Augen schlechte Menschen sind.

    Warum hast du den Mann aus dem Clip.. anfänglich Klausi genannt?

    ..Mir unklar.

  7. #86
    Avatar von

    Re: Mitten im Leben

    Zitat Zitat von petpet",p="702557
    Du bist offensichtlich kein "Blicker"! Jeder noch so unqualifizierte Sofapsychologe kann nach diesem Beitrag auf RTL eine treffende Analyse abliefern, Du nicht. Schäm Dich!
    Na klar schaem ich mich.
    Auch dafuer, dass ich sicher mit dem Typ aus dem Film lieber ein Bier zusammen trinken wuerde als mich mit so manchem Laesterer hier real zu unterhalten. ;-D

  8. #87
    Avatar von Buri

    Registriert seit
    28.02.2009
    Beiträge
    93

    Re: Mitten im Leben

    Ja was willst du jetzt mit deinem Beitrag sagen Garni1. Ist es so in Kambodscha, das sich Pädophile dort austoben können oder spiegelt dein Bericht die Übertreibung eines Fernsehsenders wider?

    Buri

  9. #88
    Avatar von marc

    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    2.714

    Re: Mitten im Leben

    Zitat Zitat von Nokgeo",p="702642
    Was mir aufgefallen war, Marc, dass du den Clip ja wohl geschaut hattest, den Hauptacteur...anfänglich den Namen KLAUSI verpasst hattest.

    Nun..zwztl. evtl. weil ich dich darauf hinwies, dass der Mann nicht Klaus/i heisst, deinerseits auf Holgi verbessert.
    ..Mir unklar.
    war einfach eine nette geste meinerseits @klaus
    am ende hättest du dich noch persönlich angegriffen gefühlt weil ich deinen namen verniedlicht habe

  10. #89
    Avatar von marc

    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    2.714

    Re: Mitten im Leben

    Zitat Zitat von Extranjero",p="702644
    Auch dafuer, dass ich sicher mit dem Typ aus dem Film lieber ein Bier zusammen trinken wuerde als mich mit so manchem Laesterer hier real zu unterhalten. ;-D
    kann ich gut mit leben

  11. #90
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Mitten im Leben

    Zitat Zitat von marc",p="702661
    Zitat Zitat von Extranjero",p="702644
    Auch dafuer, dass ich sicher mit dem Typ aus dem Film lieber ein Bier zusammen trinken wuerde als mich mit so manchem Laesterer hier real zu unterhalten. ;-D
    kann ich gut mit leben
    Ja, @marc, mit einer Berühmtheit aus dem Fernsehen kommt man halt nicht mit. Da muss man schon wesentliche Lebenseinschnitte, wie zb. darauf verzichten zu müssen mit Exranjero ein Bier trinken zu gegen, hinnehmen, auch wenn es fürchterlich schmerzt und sicherlich grosse Nachteile im weiteren Leben zur Konsequenz hat

Seite 9 von 18 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Leben in Thailand
    Von sabai-sabai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 03.08.11, 19:23
  2. Leben in Norden
    Von tannenkiffer im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.03.10, 10:06
  3. Leben
    Von FarangLek im Forum Literarisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.04.05, 02:55
  4. Mein Leben noch mal leben ...
    Von MichaelNoi im Forum Literarisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.03.05, 10:52
  5. Musik - mein Leben / Leben ohne Musik
    Von Marco im Forum Sonstiges
    Antworten: 187
    Letzter Beitrag: 19.01.05, 14:53