Seite 1 von 18 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 180

Mitten im Leben

Erstellt von marc, 17.03.2009, 03:12 Uhr · 179 Antworten · 12.271 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von marc

    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    2.714

    Mitten im Leben

    Vater zieht ohne Tochter nach Thailand

    so hieß heute die folge bei "mitten im leben" auf rtl habe sie ebend durch zufall bei rtl now gefunden

    ich fange später an das a-loch zu spielen, wenn sich einige diese folge angeschaut haben.. ;-D eines vorweg, seine tochter ist ein wirklich niedliches mädchen, er dafür ordentlich am zittern da totaler "brandmeister"

    http://rtl-now.rtl.de/mildoku.php?fi...&player=1&na=1

    hf jungs

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Mitten im Leben

    Die Philosophie der Serie Mitten im Leben scheint auf der Idee zu basieren, "gescheiterte Existenzen" darzustellen die die Zuschauer dann belächeln dürfen. "Ach guck mal der arme Willi da." Der Zuschauer darf sich darauf hin besser fühlen, weil er ja selbst kein Hartz IV Empfänger ist und auch nicht so dumme Sachen macht wie die Hauptdarsteller. Tolles Rezept! Die Psychologie ist ebenso transparent wie publikumsträchtig. Leider nicht mein Geschmack.

    Cheers, X-Pat

  4. #3
    Avatar von spartakus1

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    2.021

    Re: Mitten im Leben

    Dieser dämliche Schwachkopf!!!!!!!!!!!
    Ich kann es nicht glauben, dass es solche Typen wirklich gibt.
    Wie doof muss man sein?
    Was er seiner Tochter antut, ist schier unglaublich.
    Ich würde dem Idioten am liebsten alle Knochen brechen.
    Er braucht ein Jahr um 40 Euro zu sparen ist aber am Rauchen und am Saufen.
    Ich hoffe nur, dass die Sendung ein Fake ist...

  5. #4
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Mitten im Leben

    Zitat Zitat von spartakus1",p="701809
    Dieser dämliche Schwachkopf!!!!!!!!!!!
    Ich kann es nicht glauben, dass es solche Typen wirklich gibt.
    Wie doof muss man sein?
    Genau die von den RTL Sendemachern antizipierte Reaktion. "So ein Schwachkopf," denkt der Zuschauer und freut sich dass er selbst keiner ist. Es lebe die Selbstgerechtigkeit. Sozialvoyeurismus für die Massen. Brot und Spiele.

    Cheers, X-Pat

  6. #5
    Avatar von Jon Doe

    Registriert seit
    24.09.2008
    Beiträge
    354

    Re: Mitten im Leben

    Geb ich x-pat völlig Recht.

    Das Prinzip ist althergebracht - je schlechter die Zeiten sind, destso mehr werden die Leute mit sowas "abgelenkt" ...

    "Brot und Spiele" als krasses Beispiel - denkt mal drüber nach !


    Jon Doe

  7. #6
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Mitten im Leben

    Zitat Zitat von x-pat",p="701790
    Die Philosophie der Serie Mitten im Leben scheint [highlight=yellow:8c3952bbfc]auf der Idee zu basieren, "gescheiterte Existenzen" darzustellen die die Zuschauer dann belächeln dürfen[/highlight:8c3952bbfc]. "Ach guck mal der arme Willi da." Der Zuschauer darf sich darauf hin besser fühlen, weil er ja selbst kein Hartz IV Empfänger ist und auch nicht so dumme Sachen macht wie die Hauptdarsteller. Tolles Rezept! Die Psychologie ist ebenso transparent wie publikumsträchtig. Leider nicht mein Geschmack.

    Cheers, X-Pat
    Ich kenn jetz die Serie nicht, schau auch nicht nach. Aber ist es nicht das, was die Mehrheit schon immer liebt, diese ganzen volksverdummenden Sendungen wie Salesch, Hans Meiser und Co., welche ja genau in diese Sensationsgier schlagen?

  8. #7
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Mitten im Leben

    @x-pat

    wie allermeistens


  9. #8
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Mitten im Leben

    Vielleicht sollte man sich einfach mal Gedanken darüber machen, inwieweit diese Art der Dokumentation im Fernsehen dazu geeignet ist, jemanden zu ver-/ beurteilen.

    Jochen

  10. #9
    Avatar von marc

    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    2.714

    Re: Mitten im Leben

    was soll rtl da faken mehr "brandmeister" ging nicht..wenn der gute seinen pegel noch nicht erreicht hatte, fing dass große zittern an. dicken laptop, zigaretten und wolters 0,5liter am hals(braunschweiger edel pils) ;-D , aber keine kohle für seine tochter. dann diese erbärmliche schiene von wegen "ich finde sowieso keinen job mehr in deutschland", auch dass ist typisch für einige (alles schon gehört und gesehen,nicht auf rtl ) sein wille nach thailand zu kommen war auf jedenfall hundert mal stärker als der, in deutschland normaler arbeit nachzugehen und der tochter ein guter vater zu sein. fake war an der geschichte sicherlich nichts(außer kleinigkeiten wie ein dj job etcetera), den wer steht gerne als a-loch im rampenlicht, seine tochter hätte sicherlich auch nicht mitgespielt, so wie die kleine gelitten hat. ein sehr niedliches mädchen übrigens. seine ganzen thai-tattoos sagten ja schon alles..sein versoffenes gesicht übrigens auch

    hin oder her, es gibt nunmal sehr wenige expats die solche aktionen wie auswandern nach thailand erfolgreich durchziehen (dazu zähle ich auch den einen oder anderen hier im forum), aber auf die kommt sicherlich die doppelte menge an "klausis"..
    auf so einen haben sie drüben schon gewartet, soviel ist sicher

    ich muß immer schmunzeln, wenn expats meinen das wäre ja nur gefakt, und thailand werde für solche sendungen immer nur missbraucht damit die leute zuhause was zu lachen/aufregen haben.. zum glück hat mitten im leben und rtl noch keinen farang in pattaya begleitet,und seinen späteren balkon-sturz gleich mit..wenn im ostseebad prerow oder kühlungsborn die ausländer in scharen vom balkon fallen würden, oder tot im strandkorb liegen würden, gäbe es sicherlich genau über diese geschichten auch ein "mitten im leben" auf rtl, ist aber nunmal nicht der fall..sowas passiert nunmal täglich in einem anderen seebad, und dass ist nicht in deutschland und genau solche späteren opfer konnte man halt gestern schön sehen, ein typ aus wolfenbüttel..

    marc

  11. #10
    Avatar von clear1

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    370

    Re: Mitten im Leben

    @marc

    diesesmal hast du meine volle Zustimmung...
    Im übrigen bin ich der Meinung, dass in Deutschland die falschen Leute Kinder bekommen. Erschreckend auch, dass es immer die gleichen gescheiterten Existenzen sind wenn im TV von Thailand /Ehe mit Thailänderinnen die Rede ist.

    clear1

Seite 1 von 18 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Leben in Thailand
    Von sabai-sabai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 03.08.11, 19:23
  2. Leben in Norden
    Von tannenkiffer im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.03.10, 10:06
  3. Leben
    Von FarangLek im Forum Literarisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.04.05, 02:55
  4. Mein Leben noch mal leben ...
    Von MichaelNoi im Forum Literarisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.03.05, 10:52
  5. Musik - mein Leben / Leben ohne Musik
    Von Marco im Forum Sonstiges
    Antworten: 187
    Letzter Beitrag: 19.01.05, 14:53