Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Mitnutzung LiftvanContainer D - TH?

Erstellt von Chris61, 10.08.2007, 11:32 Uhr · 16 Antworten · 1.782 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.608

    Mitnutzung LiftvanContainer D - TH?

    Meine Umsiedlung geht voran. Die Wohnung ist einem Makler zum Verkauf übergeben und nun heißt es warten.

    Da ich einige Sachen habe, von denen ich mich nicht trennen möchte, weil ich sie entweder in TH nicht bekomme (deutsche Bücher, eine gute deutsche Waschmaschine, meine Luxusmatratze, etc,) oder sie auch in TH sauteuer wären, werde ich sie mitnehmen.

    Bitte jetzt keine Diskussion über Sinn und Unsinn eines Umzuges (hatte ich mal in einem anderen Thread gelesen). Ich will das so!

    Plant jemand Ähnliches in nächster Zeit oder hat jemand große schwere Sachen, die er in Thailand braucht? Dann möchte sie/er sich bitte melden.

    Über den Zeitraum des Umzugs kann ich noch keine Aussage machen. Der hängt wie gesagt vom Verkauf der Wohnung ab.

    Einer meiner besten Freunde ist mit einem Anwalt in Bangkok befreundet und gab mir dessen Telefonnummer. Sobald bei mir ein konkreter Zeitplan vorliegt, werde ich den Anwalt kontaktieren und bitten mich bei der Abholung meiner Sachen aus dem Hafen zu begleiten. Ich hoffe so irgendwelche übermäßigen (illegalen) Forderungen seitens des Zolls zu umgehen.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060

    Re: Mitnutzung LiftvanContainer D - TH?

    Hallo
    klingt intressant in welcher Region Deutschland lebst du.
    Und wieviel Platz hast du noch nur in etwa. Bei mir zieht es sich auch noch etwas aber in 4-6 Wochen habe ich es glaube geschafft.

  4. #3
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.608

    Re: Mitnutzung LiftvanContainer D - TH?

    Ich wohne in Hamburg. Wieviel Platz ich noch habe weiß ich nicht, da ich keine rechte Vorstellung vom Platz eines Lifvans habe. Aber ich denke, dass von den 5,8 m3 wohl 2 übrig ist.

    Länger als 6 Wochen wird es aber bei mir sicher noch dauern.

    Chris

  5. #4
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Mitnutzung LiftvanContainer D - TH?

    " Einer meiner besten Freunde ist mit einem Anwalt in Bangkok befreundet und gab mir dessen Telefonnummer. Sobald bei mir ein konkreter Zeitplan vorliegt, werde ich den Anwalt kontaktieren und bitten mich bei der Abholung meiner Sachen aus dem Hafen zu begleiten. Ich hoffe so irgendwelche übermäßigen (illegalen) Forderungen seitens des Zolls zu umgehen. "
    __________

    Ja schon klar. Du schreibst permanent in der ICH Person..
    Lässt du deine Frau zurück in Dtschl. ?
    Meines Wissens hat THAI bei Rückkehr, die Option des REMOVEMENT. Du bist doch mit Thai verheiratet, oder hab ich was verwechselt ?

  6. #5
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.608

    Re: Mitnutzung LiftvanContainer D - TH?

    @Nokego

    Ich schreibe in der Ich-Form, weil ich hier schreibe. Aber natürlich gehen wir zusammen.

    Dass mit dem Removement weiß ich (ob meine Frau es weiß, kann ich nicht sagen) auch, habe aber gehört, dass die Jungs im Hafen (Zoll oder wer auch immer) gerne noch diverse obskure Kosten aufschlagen. Da wäre es mir dann recht, wenn jemand mitkommt vor dem die Jungs Respekt haben und wissen, dass sie ihn nicht so leicht übers Ohr hauen können.


    Chris

  7. #6
    Avatar von spellbound hound

    Registriert seit
    07.09.2004
    Beiträge
    507

    Re: Mitnutzung LiftvanContainer D - TH?

    Hast Du bedacht, dass Du für das Transportgut des Mitbenutzers evtl. haftbar gemacht werden könntest? (Schmuggelgut etc. pp.)

    In dem Fall könntest Du den Anwalt doppelt gut gebrauchten.

    Ist natürlich Dein Ding, aber mir persönlich wäre ein solches Risiko zu groß.

  8. #7
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.608

    Re: Mitnutzung LiftvanContainer D - TH?

    Zitat Zitat von spellbound hound",p="513012
    Hast Du bedacht, dass Du für das Transportgut des Mitbenutzers evtl. haftbar gemacht werden könntest? (Schmuggelgut etc. pp.)

    In dem Fall könntest Du den Anwalt doppelt gut gebrauchten.

    Ist natürlich Dein Ding, aber mir persönlich wäre ein solches Risiko zu groß.
    Hmmm, ehrlich gesagt nicht. Danke für den Gedankenanstoß.

  9. #8
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Mitnutzung LiftvanContainer D - TH?

    @ Chris 61, hätte z.B. gerne einen verpackten Swimmingpool,
    der mir seit X Jahren originalverpackt in der Garage rumsteht, nach TH. verbracht.
    Gewicht liegt bei ca. 50 Kg, die Abmessungen sind vernachlässigbar. Nur wer garantiert MIR, das aus lauter Jux und Tollerei, da nicht X Baht an Zoll drauf kommen..

  10. #9
    Avatar von Tumtam

    Registriert seit
    04.07.2004
    Beiträge
    349

    Re: Mitnutzung LiftvanContainer D - TH?

    Zitat Zitat von spellbound hound",p="513012
    Hast Du bedacht, dass Du für das Transportgut des Mitbenutzers evtl. haftbar gemacht werden könntest? (Schmuggelgut etc. pp.)

    In dem Fall könntest Du den Anwalt doppelt gut gebrauchten.

    Ist natürlich Dein Ding, aber mir persönlich wäre ein solches Risiko zu groß.
    ;-D Würde ich auch so sehen,gerade bei solchen Vergehen jenach´dem was an Schmuggelgut auffällt gibt es drastische Strafen in Thailand,von Drogen etc. will ich garnicht sprechen(in Thailand gibts die Todesstrafe darauf)

    Ich muß hier @spellbound zustimmen,ich würde es auch nicht machen,so naiv sollte man nicht sein.

  11. #10
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Mitnutzung LiftvanContainer D - TH?

    Zitat Zitat von Tumtam",p="513021
    ....was an Schmuggelgut auffällt gibt es drastische Strafen in Thailand,von Drogen etc.
    will ich garnicht sprechen(in Thailand gibts die Todesstrafe darauf)....
    naja,

    eulen nach athen tragen, odder so

    bei einem dauerwurst sortiment steht die herkunft aus der eu gleich für bse verdacht,
    musste halt selbst ggf. in qarantäne ;-D

    gruss

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte