Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Mitfahrer App Thailand

Erstellt von baerli444, 27.09.2014, 11:18 Uhr · 27 Antworten · 1.650 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.367
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Selbst in Bangkok gibt es seit einem halben Jahr Uber, und es läuft wohl nicht gerade schlecht. Gepflegte Camrys statt versiffte Corollas. Teurer als normale Taxis, aber kostet auch nicht die Welt, und hat den großen Vorteil dass man sich auch ohne Thaikenntnisse von jedem beliebigen Ort in Bangkok abholen lassen kann...
    würde mich jetzt interessieren, wie man in so einem Privattaxi den Fahrpreis vereinbart... und mit abholen lassen, hatte ich auch mit offiziellen Taxis in BKK noch kein Problem...

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Dann probier mal zwischen 16.30 und 19.00 in der Pratunam Area ein Taxi zu kriegen.


    Aber hey, warst Du es nicht, der sich letztes Jahr in nem anderen Thread gewundert hatte, weil die Dich nicht fahren wollten ?

  4. #23
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Dann probier mal zwischen 16.30 und 19.00 in der Pratunam Area ein Taxi zu kriegen.


    Aber hey, warst Du es nicht, der sich letztes Jahr in nem anderen Thread gewundert hatte, weil die Dich nicht fahren wollten ?

    Er war es. Ein trauriges Beispiel von einem Unbedarftem in der MegaCity, der noch nicht mal zum Skytrain oder zur Metro findet und sogar riesige Probleme hat ein Taxi zu finden, das ihn mit nimmt.

  5. #24
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.367
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Dann probier mal zwischen 16.30 und 19.00 in der Pratunam Area ein Taxi zu kriegen.


    Aber hey, warst Du es nicht, der sich letztes Jahr in nem anderen Thread gewundert hatte, weil die Dich nicht fahren wollten ?
    sie wollten mich schon fahren, aber nur gegen extremen Aufschlag.. oder wenn ich vorher bei einer Massage vorbei schau... es war Freitag Nachmittag 16 Uhr... und ich fand dann auch ein Taxi zum regulären Preis...

    ob da ein Uber Fahrer zu einem günstigeren Preis oder überhaupt fährt, bezweifle ich...denn der müsste erst mal in diese Gegend kommen...

  6. #25
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.367
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    Er war es. Ein trauriges Beispiel von einem Unbedarftem in der MegaCity, der noch nicht mal zum Skytrain oder zur Metro findet und sogar riesige Probleme hat ein Taxi zu finden, das ihn mit nimmt.
    als Holzkopf machst Du Deinem Namen alle Ehre...

  7. #26
    Avatar von Jens

    Registriert seit
    18.01.2002
    Beiträge
    2.146
    Krieg der Taxifahrer gegen Uber



    Als die Beamten eintrafen, boot sich ihnen ein bedrohliches Bild: Mehrere wütende Männer rüttelten an den Autotüren und schrieen auf die Insassen ein. Die Polizei gab ihr Bestes, um die zornigen Taxifahrer zu beruhigen und die völlig verstörten Insassen aus der umringten Limousine zu befreien.
    Dabei erfuhren die Beamten, dass Frau Suphanee nicht für Uber sondern für eine Maklerfirma arbeitet und von ihrem Vorgesetzten beauftragt wurde, drei Chinesen am Central Marina zu treffen und ihnen danach in Süd-Pattaya zwei Eigentumswohnungen zu zeigen, die die chinesischen Kunden sich gern ansehen wollten.
    Alle beteiligten Personen wurden auf die Polizeistation gebracht, um das “Missverständnis” zu klären und die Aussagen der Beteiligten zu Protokoll zu nehmen. Bisher wurde gegen keinen der Taxifahrer Anzeige erstattet. Seebad-Polizeichef Pol. Col. Apichai Krobpetch wies allerdings darauf hin, dass sich dies schnell ändern könne, falls die Firma der bedrohten Frau oder die Fahrgäste auf eine Anzeige bestehen würden. Außerdem wies der Polizeichef die Taxifahrer darauf hin, dass seine Geduld hinsichtlich der Eigenmächtigkeit von Aktionen gegen angebliche Uber-Fahrer am Ende sei und er keinesfalls weitere Verfolgungsjagden dulden werde.





    Krieg der Taxifahrer gegen Uber ? diesmal nur ein ?Missverständnis? :: Wochenblitz - Ihre deutschsprachige Zeitung für Thailand

  8. #27
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Ja dieses Thema war heute im TV eine ganze Sendung wert.........ich kann aber die Taxler verstehen, nicht nur in TH ist Uber unbeliebt, in Ö haben die auch Ärger mit "normalen" Taxis! UBER fährt illegal und kassiert am Finanzamt vorbei, in Wien wird ein Gesetz vorbereitet, daß Uber-Fahrer eine Prüfung machen müssen etc..... Ich finde das sehr gut
    Für mich ist Uber sowieso NoGo, die normalen Stadttaxis sollen ihr hartes Brot verdienen und nicht ein millionenschwerer US-Investor !

  9. #28
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    4.584
    Diesen "Taxikrieg" gibt es offenbar in vielen Städten. Kann man auch verstehen. Ich will die Mietkutscher nicht unbedingt in Schutz nehmen, es sind zu viele Schlitzohren darunter, aber sie brauchen Fahrzeug, Lizenz, Droschkenschein usw. und haben daher hohe finanzielle Aufwendungen.

    Außerdem ist auch hier, wie bei airbnb, couchsurfing usw., ein Sicherheitsaspekt gegeben. Einfach bei einem wildfremden Typen ins Auto sitzen, womöglich noch als einzelne Frau, das kann hardcore werden.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Unterstützung der Schwiegermutter in Thailand
    Von Peter im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 369
    Letzter Beitrag: 09.02.17, 12:00
  2. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 06.02.14, 13:14
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.01.11, 09:11
  4. Brautgeld in Thailand
    Von DisainaM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 19.10.05, 05:30
  5. Einreise nach THailand
    Von stefan im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.09.01, 15:18