Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Mit welchem Visa auswandern?

Erstellt von ReinerS, 05.02.2018, 05:49 Uhr · 13 Antworten · 1.119 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    33.754
    Zitat Zitat von alwaro Beitrag anzeigen
    @Dieter1 Das war früher mal.
    Interessant, und wie sind deine neuesten Erfahrungen?

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von klaustal

    Registriert seit
    10.06.2009
    Beiträge
    1.514
    hallo erst einmal

    vielleicht ist die frage gestattet,rainer bist du verheiratet und ist die ehe in deutschland und in thailand legalisiert worden?
    wenn ja dann brauchst du keine 800 k auf einen bankkonto sondern nur die hälfte 400 k.
    des weiteren besteht die moeglichkeit einen finanziellen nachweiss zu mixen.
    wichtig ist immer das geld muss auf einem konto liegen,der nur auf deinen namen ist.sonst muss wieder die doppelte menge an geld drauf sein und es muss mindestens 3 monate auf dem konto liegen.

    ansonst musst du folgendes beachten:
    heiratsurkunde auf thai uebersetzen,botschaft beglaubigen lassen,dann zur auslaenderbehoerde in bkk ...don muang..
    nachweis wo du wohnst
    finanzelle nachweis wie oben
    reisepass muss mindestens 12 monate gültig sein.
    gut zu wissen ist das du den neuen karten-führerschein schon hast und einen internationalen FS

    wir sind mit einen 3 monatsvisum nach thailand gereist und konnten dann in ruhe alles erledigen.

    wenn kinder dabei sind die nur deutscher abstammung sind, brauchst du eine internationale geburtsurkunde,gibt es in berlin.
    diese muss ebenfalls übersetzt werden beglaubigt und legalisiert werden ...gleiches wie die heiratsurkunde..
    kinder brauchen auch einen richtigen reisepass...kein kinderreisepass mehr....

    ich hoffe ich habe nicht vergessen,viel spass dann beim behoerdenrun

  4. #13
    Avatar von ReinerS

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    273
    Ja ich bin schon 18 Jahre mit meiner thailändischen Frau verheiratet. Danke für die Antworten
    Reiner

  5. #14
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    33.754
    Zitat Zitat von alwaro Beitrag anzeigen
    @Dieter1 Das war früher mal.
    Nein, es geht immer noch so oder wieder so, nachdem kurzzeitig Thaivetretungen in Nachbarlaendern wie Laos keine Non Immi Visa mehr ausstellten.

    Die Kategorie ist uebrigens egal. Geht mit Non ImmI Kategorie O und auch mit B oder ED.

    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    @ReinerS, als Grundlage fuer jaehrliche Verlaengerungen benoetigst Du mindestens ein Non Immigrant single entry Visum. Wo Du Dir das besorgst, in D oder hier in einem der Nachbarlaender Thailands ist egal.

    Falls Du es in einem der Nachbarlaender Thailands beantragen moechtest ist es ebenfalls egal, ob Du zunaechst mit einem Tourivisum oder fuer 30 Tage visumfrei einreist.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.02.11, 06:32
  2. Einreise Doppelstaatsbürger Kind mit welchem Pass?
    Von stefan_fly-thai im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.06.10, 16:49
  3. Mit welchem Pass in Thailand einreisen?
    Von ph986 im Forum Touristik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 22.07.09, 12:58
  4. Mit welchem Programm Foto archivieren / sortieren?
    Von dear im Forum Computer-Board
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 24.05.09, 13:03
  5. Mit welchem Visum wurde geheiratet?
    Von phimax im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 28.01.04, 04:07