Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 36

Mit Turkmenistan Airlines erster Besuch in Thailand

Erstellt von Tarsier, 19.09.2003, 20:10 Uhr · 35 Antworten · 3.141 Aufrufe

  1. #21
    woody
    Avatar von woody

    Re: Mit Turkmenistan Airlines erster Besuch in Thailand

    Geldautomaten gibt es in Pattaya an jeder Ecke, aber auch in kleineren abgelegen Provinzstädten gibt es ATMs.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Loma
    Avatar von Loma

    Re: Mit Turkmenistan Airlines erster Besuch in Thailand

    Hallo ,
    Taxikosten BKK->Patty zwischen 1000 und 1500 Bath ("Limousine") . Du wirst am Airport angequatscht. Zurück 800 Bath bei Vorbestellung.
    ATM's in Patty an jeder Straßenecke - oder besser - Euro T/C's mitnehmen. Ist sicherer und günstiger.
    Lieber in der Bank tauschen, z.B. "Thai Farmer" Pattaya-Klang.
    Aber keine "American Express" !
    Gruß Loma

  4. #23
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Mit Turkmenistan Airlines erster Besuch in Thailand

    Thai Farmer Bank nennt sich, woanders wurde es schon gesagt, jetzt auf Englisch auch Kasikornbank oder K-Bank.

    Ich würde EC Karte vorziehen. T/C ist einfach zu umständlich, die Thais stellen sich damit einfach zu sehr an. Und Geldautomaten gibt es ja nun wirklich überall in Thailand.

  5. #24
    Avatar von MenM

    Registriert seit
    30.07.2001
    Beiträge
    2.624

    Re: Mit Turkmenistan Airlines erster Besuch in Thailand

    Kleine bedenkung bei der EC Karte vs TC

    wenn der EC karte irgendwie abhanden kommt steht man bloed da,
    bei der versicherte TC ist man doch wesentlich besser abgesichert,
    da ist man innerhalb 48 stunden wieder flott bei kasse (wenn denn alle TC auf einmal verloren gehen)

    MFG

  6. #25
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Mit Turkmenistan Airlines erster Besuch in Thailand

    Wenn aber jeder von beiden eine EC Karte dabei hat, ist es ziemlich unwahrscheinlich, dass gleich beide verloren gehen.

    Aber im Ernst hast du natürlich recht mit der Sicherheit. Ich habe ja auch nur gesagt, das EC-Karte bequemer ist. Ich nehme ja auch immer Bargeld mit, obwohl das ja nun wirklich die unsicherste Methode ist.

    Zu Geldumtausch/-abheben generell noch eine Bemerkung: Seit ein wenig vorsichtig. Egal wieviel ihr von der Bank wegträgt, es ist viel Geld für die meisten in Thailand.

  7. #26
    roy
    Avatar von roy

    Registriert seit
    10.09.2002
    Beiträge
    26

    Re: Mit Turkmenistan Airlines erster Besuch in Thailand

    Übrigens hat eine Kreditkarte deutliche Vorteile gegenüber einer ec-Karte:

    man haftet im Gegensatz zu EC-Karte im Verlustfalle nur bis höchstens ca 50 € und
    bekommt ,je nach Karte, bei Verlust eine neue Karte,
    hat automatisch eine Kreditrahmen bis zur nächsten Abrechnung(ca 4 Wochen-Abrechnungsdauer) ,
    man kann Flüge, Hotels etc leichter(zB. tel.) reservieren,
    ist sogar manchmal für mit der Karte bezahlten Reisen etc versichert...
    sie gibt es meist für nur geringe bis keine Gebühren!
    Man bekommt mit und ohne pin-Nummer Bargeld!!!
    Ist für ungeplante Ausgaben ideal..
    Zumindest zusätzlich sollte man also eine Kreditkarte mitnehmen!

    Gruß roy

  8. #27
    Avatar von Tarsier

    Registriert seit
    18.09.2003
    Beiträge
    22

    Re: Mit Turkmenistan Airlines erster Besuch in Thailand

    Nochmals vielen Dank für die Infos. Sowohl meine Frau als auch ich haben mehrere Kreditkarten und die EC-Karte mit dem Maestro-Zeichen und wir werden natürlich auch Bargeld mitnehmen, wenn das Plastikgeld trotz allem einmal nicht funktioniert. Die Zahlungsmöglichkeiten scheinen ja in Thailand wesentlich besser als auf den Philippinen zu sein. In der Zwischenzeit haben wir auch dort ein phil. Konto mit Geldkarte für die AMT´s. Dazu eine kurze Anekdote: Letztes Jahr waren wir von Mindanao für einige Tage mit der Schwester meiner Frau nach Bohol gefahren und hatten wenig Bargeld mitgenommen, weil ich darauf vertraut hatte, das die Kreditkarten wie in Davao auch dort überall akzeptiert würden. Dem war aber nicht so: Weil wir aus zeitlichen Gründen nicht mit dem Schiff zurückfahren konnten, mussten wir ein Flugzeug nehmen, aber keines der Buchungsbüros akzeptierte Karten und für EC-Karten gab es keine AMT´s. Wir hatten schließlich kein Geld mehr übrig :O , weil wir ja den Flug gezahlt hatten. In den meisten (teureren ) Hotelrestaurants akzeptierte man jedoch Karten und wir haben die letzten zwei Abende dort gegessen. Schwer für unsere Verwandten war zu verstehen, dass wir beim Essen an den Imbisständen und mit Bargeld überhaupt geknausert haben, uns aber abends das teure Essen auf Kreditkarte leisten konnten....

  9. #28
    Avatar von Tarsier

    Registriert seit
    18.09.2003
    Beiträge
    22

    Re: Mit Turkmenistan Airlines erster Besuch in Thailand

    Hallo,
    wir sind von unserem ersten Thailand-Besuch zurück, den wir mit Turkmenistan Airlines durchgeführt haben, zurück. Turkmenistan Airlines hätte uns gefallen können, wenn der Abflug und die Dauer des Rückflugs sich zwischen Ashkerbad und Frankfurt sich nicht so verzögert hätte. Bordpersonal gemässigt freundlich, in Ashkerbad kommt es darauf an, wer gerade am Boarding - Desk für die Neuzusammenstellung der Sitzverteilung ist. 14,5 Stunden von Bangkok erscheinen vor allem dann lang, wenn man den gebuchten Zug der (hochflexiblen - und kundenfreundlichen) Deutschen Bahn AG verpasst und dann nochmals 45 EU und 33 EU für das Taxi d´rauflegen muss. Die Haupt-Essen an Board waren eigentlich gar nicht sooo schlecht und man muss ja nicht alles essen. Bei den Nebenessen braucht man zu den trockenem Gebäck und zu dem scheusslichen Schokolade (wohl Restbestände aus den Lagern der Roten Armee von 1950...) viel zu trinken, dass im Prinzip mit dem Hinweis auf den baldigen Service verweigert wird (der kommt nach zwei Stunden dann kurz vor Frankfurt). Die Flugzeuge waren ok und die Flugweise (inkl. Landungen) sehr gut.

  10. #29
    Avatar von MenM

    Registriert seit
    30.07.2001
    Beiträge
    2.624

    Re: Mit Turkmenistan Airlines erster Besuch in Thailand

    @ Tarsier

    Wilkommen Daheim ! wenn man den flueg schon mit vorwarnung angeht sind die "surprises" schon ein wenig abgeschwacht. ;-D
    Wie war den der abflug ? verspaetungsmaessig ?
    Wie schon vorher erwaehnt war das bei meine letzte erfahrungen ziemlich voll daneben gewesen (5 stunden)
    Das essen an bord habe ich auch immer essen koennen, nuer die kekse, gebaeck und so weiter sind "geschmackssache" (nicht meiner)

    MFG

  11. #30
    brecht
    Avatar von brecht

    Turkmenistan Air

    Hat jemand Erfahrung mit der Airlines Turkmenistan Air.Hätte an Weihnachten einen Flug mit denen aber bin nicht sicher ob die Ok sind.
    Sind die einzigen die noch freie Flüge haben.
    Sie sagten sie würden mit einer neuen Maschine fliegen.
    Also bin mal gespannt auf eure Antworten.
    Grüße

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Turkmenistan Airlines ok?
    Von Durian im Forum Touristik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 04.09.17, 11:11
  2. Mein erster Erfahrungsbericht von meinem Besuch in Thailand
    Von Michael008 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 19.08.09, 05:09
  3. Mein erster Besuch in Thailand und erster Kontakt
    Von Michael008 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 156
    Letzter Beitrag: 07.07.09, 21:22
  4. TURKMENISTAN AIRLINES
    Von Sammy33 im Forum Touristik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 28.03.07, 08:22
  5. erster besuch bei ihrer mutter
    Von mabio69 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 28.09.04, 08:47