Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Mit Sparda EC Karte in Thailand Geld abheben?

Erstellt von bernd2011, 09.05.2019, 14:07 Uhr · 21 Antworten · 824 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    31.326
    bei den Tankstellen um Hannover ging es immer nur per Unterschrift, nur selten wählte der Zufallsgenerator Vorgänge aus, wo er eine Pin verlangte.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Hartwig

    Registriert seit
    15.09.2013
    Beiträge
    129
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    bei den Tankstellen um Hannover ging es immer nur per Unterschrift, nur selten wählte der Zufallsgenerator Vorgänge aus, wo er eine Pin verlangte.
    Da handelt es sich nicht um einen "Zufallsgenerator". Falls der Kunde dem Tankwart seriös und solvent erscheint, reicht eine Pin. Sonst wird eine Unterschrift verlangt.

  4. #13
    Avatar von Frank2

    Registriert seit
    04.05.2019
    Beiträge
    15
    Zitat Zitat von Hartwig Beitrag anzeigen
    Falls der Kunde dem Tankwart seriös und solvent erscheint, reicht eine Pin. Sonst wird eine Unterschrift verlangt.
    Hihi... ..

  5. #14
    Avatar von Ferdinand

    Registriert seit
    06.04.2016
    Beiträge
    3.982
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Ich kann mich nicht daran erinnern, wann ich das letzte mal bei Zahlung per Kreditkarte unterschrieben habe und ich zahle überall wo es geht mit Karte.
    Kreditkarten haben eine Cardholder Verification Method (CVM) Liste
    Dort wird festgelegt ob eine Karte PIN oder Sign first ist, ob sie auch offline autorisiert, usw. Eine PIN first Karte kann aber per Unterschrift autorisiert werden, falls das unterstützt ist und das Terminal es so vorgibt. Natürlich auch umgekehrt, sign first Karten wie die Advanzia werden am ATM per PIN autorisiert. Insofern hängt PIN oder Unterschrift hauptsächlich von der Karte ab das Terminal kann es aber überstimmen.
    Manchmal kommt man mit einer PIN first Karte nicht weiter, z.B. am Nachtschalter einer Tankstelle. Quittung kann man ja unter der Scheibe durchschieben und unterschreiben, das Lesegerät für PIN- Eingabe aber nicht, da müsste man schon die PIN der Bedienung verraten, was wohl kaum einer machen wird.

    CVM 1: Apply succeeding CV rule if this CVM is unsuccessful: Enciphered PIN verified online – If unattended cash
    CVM 2: Apply succeeding CV rule if this CVM is unsuccessful: Signature (paper) – If terminal supports the CVM
    CVM 3: Apply succeeding CV rule if this CVM is unsuccessful: Enciphered PIN verification performed by ICC – If terminal supports the CVM
    CVM 4: Apply succeeding CV rule if this CVM is unsuccessful: Plaintext PIN verification performed by ICC – If terminal supports the CVM
    CVM 5: Apply succeeding CV rule if this CVM is unsuccessful: Enciphered PIN verified online – If terminal supports the CVM
    CVM 6: Fail cardholder verification if this CVM is unsuccessful: No CVM Required – If terminal supports the CVM

  6. #15
    Avatar von Thairetter

    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    756
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    mit meiner postbank spar card habe ich die letzten Monate schlechte Erfahrung in Thailand gemacht,
    weil man die Abhebegebühr bei ATM Nutzung dadurch schleichend erhöht hat,
    indem zB. keine 20.000 Baht mehr gingen, sondern nur noch 5.000 Baht.
    Die Folge, wer 4x5.000 Baht abhebt, zahlt für die benötigten 20.000 Baht den 4fachen th. Gebührensatz.
    Bei der Krungsri Bank kann man mit der Postbank Sparcard 30.000 Baht mit einer Transaktion abheben und das zum guten Visakurs, mit meiner Comdirekt KK gibt es nur 20.000 Baht zum schlechteren Wechselkurs.

  7. #16
    Avatar von freimut

    Registriert seit
    12.04.2005
    Beiträge
    170
    Fürchte, es ist genau umgekehrt. Das Lastschriftverfahren ( mit Unterschrift) ist für den Händler billiger , da er niedrigere Gebühren zu entrichten hat. PINabfrage ist teurer, daher nur wenn das Lastschriftverfahren bei der verwendeten Karte durch das System als zur risikoreich ( Deckung zweifelhaft) eingestuft wird.
    Grüsse Freimut

  8. #17
    Avatar von Ferdinand

    Registriert seit
    06.04.2016
    Beiträge
    3.982
    Zitat Zitat von Thairetter Beitrag anzeigen
    Bei der Krungsri Bank kann man mit der Postbank Sparcard 30.000 Baht mit einer Transaktion abheben und das zum guten Visakurs, mit meiner Comdirekt KK gibt es nur 20.000 Baht zum schlechteren Wechselkurs.
    Comdirekt hat eigene Wechselkurse, die gut für die Bank sind und ein Tageslimit für Bargeldabhebungen von 600€, daher wohl nur die 20.000฿.


    Zitat Zitat von freimut Beitrag anzeigen
    Das Lastschriftverfahren ( mit Unterschrift) ist für den Händler billiger , da er niedrigere Gebühren zu entrichten hat. PINabfrage ist teurer, daher nur wenn das Lastschriftverfahren bei der verwendeten Karte durch das System als zur risikoreich ( Deckung zweifelhaft) eingestuft wird.
    das ist richtig, allerdings funktioniert das Lastschriftverfahren mit Bankkarte nur in Deutschland

  9. #18
    Avatar von Ferdinand

    Registriert seit
    06.04.2016
    Beiträge
    3.982

    V-Pay ist Geschichte

    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    solange die bei maestro bleiben,
    und nicht, wie die anderen zu v-pay wechseln, geht das noch in Thailand.
    Visa stellt von V-Pay auf Visa Debit um

    Im kommenden Jahr führt Visa mit den ersten Banken Visa Debit in Deutschland ein. Erster Visa-Debit-Emittent in Deutschland ist bereits jetzt das Fintech Tomorrow in Kooperation mit der Solaris Bank. Visa Debit soll die rein europäische Debitmarke V-Pay ablösen. In enger Abstimmung mit den Emittenten will man V-Pay "in sinnvollem Tempo auslaufen lassen", so Albrecht Kiel, Regional Manager Central Europe bei Visa.

  10. #19
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    35.470
    Zitat Zitat von Hartwig Beitrag anzeigen
    Falls der Kunde dem Tankwart seriös und solvent erscheint, reicht eine Pin.
    Dass Disi serioes und solvent rueberkommt, kann ich mir eigentlich nicht vorstellen.

  11. #20
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    18.361
    Dann müssten auch diese Girokarten wieder in Thailand gehen, oder?

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mit Kasikorn ATM Karte in D abheben?
    Von Farang777 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 20.04.10, 14:12
  2. Thai-Deutsches Kind mit Dt. Paß länger in Thailand?
    Von QuantumStar im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.10.06, 19:38
  3. Geld am Automaten mit der EC-Karte?
    Von tanne im Forum Touristik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 17.08.05, 13:40
  4. Mit der ec-Karte in Thailand
    Von sabai-sabai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 01.04.05, 04:49
  5. Mit Onboard Ethernet Controller in Thailand ins I-Net?
    Von alhash im Forum Computer-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.04.04, 10:38