Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 54

Mit moneybookers Geld auf eigenes Konto in Thailand überweis

Erstellt von MikeRay, 07.11.2007, 12:45 Uhr · 53 Antworten · 9.240 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283

    Re: Mit moneybookers Geld auf eigenes Konto in Thailand über

    Hmm .. wenn man das so liest, scheint das System recht umständlich zu sein.

    Mit Visa kann man schon Geld am Automaten ziehen, kostet halt wieder. Wenn es schnell gehen muss, ist Western Union immer noch die erste Wahl. Alternativ kann man ja eine Postbank Sparcard nehmen und diese nach TH schicken, dann sind wenigstens 10 Tranaktionen im Jahr kostenfrei und wenn das Konto leer ist, verstummt auch der ATM.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.997

    Re: Mit moneybookers Geld auf eigenes Konto in Thailand über

    Die 200 bis 500 Baht pro Auszahlung relativieren den Nutzwert von Moneybookers schon ganz erheblich. Die fallen bei jeder Banküberweisung zwar auch an. Dafür muss man bei Banküberweisungen das Geld nicht erst auf das Moneybookers Konto überweisen und hat dadurch weniger Aufwand und kürzere Laufzeiten.

    Wenn man Auszahlungen von einem Paypal Konto auf ein thailändisches Bankkonto vornimmt fallen die 200 bis 500 Baht Gebühren übrigens nicht an, da Paypal eine Inlandsüberweisung aus Thailand vornimmt. Dafür ist der Wechselkurs bei Paypal miserabel und die Gebühren sind sehr hoch.

    Bei größeren Beträgen fallen dann aber auch die 1% Gebühren die Moneybookers erhebt stark ins Gewicht. Wenn man 5000 Euro überweist sind das schon 50 Euro, da sind Banküberweisungen aus Deutschland in aller Regel billiger.

    Moneybookers bleibt sinnvoll bei Zahlungsbeträgen etwa zwischen 100 und 1000 Euro. Darunter wird man von Paypal besser bedient, darüber macht man besser eine normale Banküberweisung.

  4. #33
    Avatar von schauschun

    Registriert seit
    16.04.2003
    Beiträge
    483

    Re: Mit moneybookers Geld auf eigenes Konto in Thailand über

    Zitat Zitat von JT29",p="563904
    Hmm .. wenn man das so liest, scheint das System recht umständlich zu sein.

    Mit Visa kann man schon Geld am Automaten ziehen, kostet halt wieder. .
    @juergen:

    hoert (und liest) sich nur kompliziert an.
    benutze -wie bereits gepostet- seit mehreren jahren ohne probs moneybookers.
    neu war in diesem jahr -aufgrund der neuen,verschaerften englischen bankengesetzen- die zusaetzliche verifizierung der th-adresse.

    beide verifizierungen (konto und adresse) sind aber in ca. 3-7 tagen abgeschlossen und dann laeuft alles komplikationslos.

    wenn es sich um die th visa-electron karte handelt (die zu fast allen saving accounts ausgegeben wird) dann kostet die auszahlung am atm wie folgt:

    0,- thb an atms deiner bank am gleicen ort wo du dein konto eroeffnet hast

    10,- thb an allen anderen orten innerhalb thailand bei deiner bank

    20 thb an allen anderen th-atm´s

  5. #34
    Avatar von Seffen

    Registriert seit
    21.10.2007
    Beiträge
    21

    Re: Mit moneybookers Geld auf eigenes Konto in Thailand über

    O.k., wenn die Gebühren von Marco (alias Schauschun) denn zutreffen, ist das der schnellste (und günstigste) Weg. Dann hoffe ich mal, das bei den verbleibenden Schritten nix mehr schief gehen kann... (Halte euch in jedem Fall auf dem Laufenden...)

    @MikeRay (Threadstarter): Ach ja: Möchte mich bei dir noch in aller Form entschuldigen... So was nennt man wohl "feindliche Threadübernahme"...

  6. #35
    Avatar von Seffen

    Registriert seit
    21.10.2007
    Beiträge
    21

    Re: Mit moneybookers Geld auf eigenes Konto in Thailand über

    Aktueller Zwischenstand:
    Die Verifizierungsmöglichkeit der VISA-Karte ist seit 2 Tagen nicht mehr aktiv. Stattdessen erscheint eine Nachricht, wenn man mit dem Mauszeiger über [Verifizieren] fährt:

    [scroll=left:5b0f096b09]"We are unable to debit payments from this credit/debit card. Please either try another credit/debit card or an alternative deposite option".
    [/scroll:5b0f096b09]
    Nachdem ich den ersten Schreck verdaut hatte, vermutete ich, dass evtl. die Angaben zur Verifizerung doch vollständig eingegeben wurden (entgegen der Fehlermeldung und anschließender Sperrung, wie ausführlich berichtet in http://www.nittaya.de/viewsource.php?p=563742&id=569083).

    Bis heute hat sich allerdings daran nichts geändert. Immerhin habe ich heute morgen eine Nachricht von Moneybookers erhalten, denen ich am Sonntag einen offizielles Beschwerdemail schickte. Sie wollen sich "in den nächsten 48 Stunden" mit ihr in Verbindung setzen, um "ausführlich und deutlich zu erklären, wie (sie) ...die gewünschte Abhebung abschließen kann."...

  7. #36
    Avatar von reku

    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    1

    Re: Mit moneybookers Geld auf eigenes Konto in Thailand über

    hallo,
    ich habe einen moneybookers account eingerichtet und nur die adresse und konto hier in österreich verifiziert. dann eine abhebung auf mein thaikonto gemacht und hat sofort geklappt (ca. 2-3 tage). musste das thaikonto und die thaiadresse nicht bestätigen. hat mich auch gewundert, denn nach dem lesen dieses threads hatte ich mehr probleme erwartet - oder kommen die noch?

  8. #37
    Avatar von Seffen

    Registriert seit
    21.10.2007
    Beiträge
    21

    Re: Mit moneybookers Geld auf eigenes Konto in Thailand über

    Hi reku,
    ...ich denke mal, wenn du Geld einzahlen und in Thailand wieder abheben kannst, hast du das gröbste überstanden. (Es sei denn, es handelt sich dabei um kleinere Beträge, die sich innerhalb der Standard-Limits bewegen).

    Ich selbst war auch relativ überrascht, dass bei mir so viele Probleme aufgetaucht sind, da ich schon oft las, es sei einfach und idiotensicher. Aber man kennt das ja: Immer wieder hört oder liest man von Problemen mit bestimmten Firmen oder Organisationen, bei denen man evtl. sogar selbst auch Kunde ist, und noch nie irgendwelche Schwierigkeiten hatte. (Z. B. unter der Rubrik "Vorsicht Kunde", im c´t Magazin). Solange es einen selbst nicht betrifft, ist man ja immer froh, dass bisher alles so glatt ging.

    Bei mir jedenfalls hat die Auszahlung immer noch nicht geklappt, obwohl Moneybookers extra einen Brief schickten, und mir, auf meine erneute Nachfrage hin, mitteilten, dass mit den darin enthaltenen Infos die Auszahlung möglich sei. Bevor ich mich aber erneut über Moneybookers auslasse, möchte ich gerne noch sicher gehen, dass meine Thai-Königin diesmal auch alles richtig verstanden hat und das Problem definitiv nicht auf unserer Seite zu suchen ist.

  9. #38
    Avatar von Kurt 53

    Registriert seit
    17.02.2008
    Beiträge
    8

    Re: Mit moneybookers Geld auf eigenes Konto in Thailand über

    Hallo,
    sorry, etwas spät, aber habe mich erst vor kurzem hier angemeldet. Das Thema Moneybookers hat mich sehr interesiert, da ich erst kürzlich "Betroffener" war.
    Ich überweise seit 4 Jahren problemlos mit Moneybookers nach Thailand zu meiner Freundin auf die Bangkok Bank. Die E-Mail Daten meiner Freundin sind mir bekannt. Sie würde es vermutlich auch nicht schaffen, die Überweisung von Email auf die BKK Bank. Nach 3 Werk-Tagen Überweisung ist das Geld auf meinem Moneybookers-Konto. Die Überweisung auf die Email Adresse erfolgt sofort und innerhalb eines Tages ist das Geld auf Ihrer Bank. Folgendes Problem hatte ich neulich:
    Ich habe 6 mal ein falsches Passwort zum einloggen eingegeben. Damit war eine Abhebung von Ihrem Moneybookers Konto auf Ihre Bank nicht mehr möglich. Moneybookers schickte einen Brief mit neuem Passwort von London in den tiefen Isaan, der bis heute, nach 6 Wochen noch nicht gesichtet wurde. Da das Geld dringend für eine anstehende Schilddrüsenoperation( in Th 500 Euro in guter Klinik, bei uns 2500 Euro)benötigt wurde, war Eile geboten. Moneybookers bot per Mail meiner Freundin an zur erneuten Verifizierung ein Dokument mit Postadresse zu mailen. Mein cleveres Mädchen ruft vom Krankenhaus ihre Telefongesellschaft an und die mailt mir in Thaischrift die aktuelle Handyrechnung im Anhang zu.Nach Übermittelung der Handyrechnung wurde nach 2 Tagen das Konto freigeschaltet und am Entlasstag aus dem Krankenhaus konnte meine Freundin am ATM im Krankenhaus ihr Geld ziehen und die Krankenhausrechnung bezahlen. Summa sumarum bin ich froh, das moneybookers so schnell reagiert hat.

    Bis dahin

    Kurt

  10. #39
    Avatar von Seffen

    Registriert seit
    21.10.2007
    Beiträge
    21

    Re: Mit moneybookers Geld auf eigenes Konto in Thailand über

    Tja, also bei uns hat die Auszahlung leider immer noch nicht geklappt. Sie hat jetzt einen neuen Brief erhalten, wo man ihr schreibt, sie möge doch ein Dokument mit ihrer Adresse drauf hochladen.

    Dummerweise nur zahlt sie für ihr Zimmer einen Pauschalbetrag, so dass sie nicht extra noch Strom- und Wasserrechnungen erhält. Auch ihr Ausweis, ihr Bankkonto, sowie alle in Frage kommenden Rechnungen sind unter früheren Adressen gemeldet...

    Dachte aber, von Moneybookers würden nur offizielle Dokumente, oder Rechnungen, die in direktem Zusammenhang mit der Wohung (Wasser, Strom,...) stehen akzeptiert? Die Handyrechnung dürfte da ja nicht drunter fallen. Wir hatten uns heute morgen (deutscher Zeit) überlegt, uns von der Sprachschule eine Rechnung auf ihre jetzige Adresse ausstellen zu lassen, das dann aber aufgrund dieser Überlegung wieder verworfen. Vielleicht funktioniert das ja doch?

  11. #40
    Avatar von schauschun

    Registriert seit
    16.04.2003
    Beiträge
    483

    Re: Mit moneybookers Geld auf eigenes Konto in Thailand über

    Zitat Zitat von Seffen",p="566910
    ...wo man ihr schreibt, sie möge doch ein Dokument mit ihrer Adresse drauf hochladen.
    ... Wir hatten uns heute morgen (deutscher Zeit) überlegt, uns von der Sprachschule eine Rechnung auf ihre jetzige Adresse ausstellen zu lassen.... Vielleicht funktioniert das ja doch?
    einfach probieren - mehr als ablehnen koennen sie es ja nicht ;-D

    ist ja echt schade, dass du soviele probs mit moneybookers hast. ich/wir benutzen moneybookers bereits seit jahren ohne probs, wenn man von der zwischenzeitlichen zusaetzlichen verifizierung der th-adresse absieht (welche aber auch in 5 tagen gelaufen war..)

Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geld vom thailändischen Konto in Deutschland abheben
    Von Diskusguppy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.03.11, 08:07
  2. Konto in Thailand
    Von fieberglascoyote im Forum Treffpunkt
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 26.02.09, 11:55
  3. Jetzt machen wir unser eigenes Geld....
    Von Serge im Forum Thailand News
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.01.09, 08:39
  4. Keine Arbeit , kein Geld auf dem Konto. Trotzdem Besuchsvisu
    Von seilue im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 19.07.05, 13:38
  5. Konto eröffnen in Thailand?
    Von im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.02.02, 20:35