Seite 6 von 53 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 525

Mit Hartz 4 lässt es sich in LOS gut leben...

Erstellt von LekOlli, 03.08.2009, 18:48 Uhr · 524 Antworten · 30.366 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Grumpy

    Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    534

    Re: Mit Hartz 4 lässt es sich in LOS gut leben...

    @Grumpy,
    Dein Beispiel gibt mir auch zu denken. 40.000 Baht H IV erhält er? Für meinen Geschmack etwas zu hoch, zumal er zu Hause bei Mutti wohnt und vom Wohngeld nicht provitieren kann.[/quote]


    Ich rede nicht von Hartz 4 sondern von Erwerbsunfähigkeitsrente.

    Ich kenne noch so einen Fall hier in Frankfurt. 40 Jahre alt, will nix mehr arbeiten, war kurzfristig in Psyschiatrie. Ist aber total normal der Typ. Was meinst Du was der bekommt? 923 Euronen im Monat!!!!

    Bei Erwerbsunfähigkeit hat er m.E. keinen Anspruch auf Wohngeld, da es ja schon eine Rentenzahlung ist, sondern nur bei Hartz 4...

    Grumpy

    Grumpy

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von Grumpy

    Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    534

    Re: Mit Hartz 4 lässt es sich in LOS gut leben...

    Zitat Zitat von Tademori",p="757992
    @conrad_r
    Grumpy schrieb von einem Berufsunfähigkeitsrentner... Ist mir jetzt schleierhaft, warum der sich illegal in Thailand aufhalten soll?

    @Silom
    Das erklärt dann auch die 40 000.- THB.

    Ich verstehe aber auch nicht, warum eine normale Rente ins Ausland gezahlt wird und eine Erwerbsunfähigkeitsrente nicht. Ist aber Tatsache....

    Womöglich, weil die Berufsunfähigkeitsrente immer nur befristet wird und ggf. eine Berufsaufnahme wieder möglich werden könnte....

  4. #53
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Mit Hartz 4 lässt es sich in LOS gut leben...

    Zitat Zitat von ChangKhao",p="758069
    Warum soweit Fahren/Fliegen ?

    Ich kann mir gut vorstellen, das der ein oder andere abeitslose "Gastarbeiter" die meiste Zeit in Ex-Jugoslawien, Türkei u.s.w. verbringt.
    In Guten Zeiten hat man sich in der Heimat ein Häuschen gebaut oder sich eine Eigentumswohnung/Apartment gekauft, das man in D auf dem Amt nicht angegeben hat.

    Wenn das Amt ruft ist man schnell mit dem Auto oder Flieger wieder in D
    Das ist ein eigentlich offenes Geheimnis, auch, dass diese sehr oft die Verwandschaft an ihrer Stelle zum Amt schicken. Wird in Deutschland sicherlich nicht viel anders als in Österreich sein....

    Gepachtete Gastronomiebetriebe, die jährlich von einem Bruder zum anderen gehen(ohne Steuern und Sozialabgaben zu zahlen) sind in Wien ein Problem, die Beteiligten kommen in der Regel alle unbehelligt davon.

    Die Bevölkerung weiss sehr wenig davon und freut sich, dass die Pizza inkl. Getränk zu Mittag nur 5 Euro kostet.....

  5. #54
    Avatar von ChangKhao

    Registriert seit
    24.05.2004
    Beiträge
    330

    Re: Mit Hartz 4 lässt es sich in LOS gut leben...

    Zitat Zitat von Grumpy",p="758070
    @Grumpy,
    Bei Erwerbsunfähigkeit hat er m.E. keinen Anspruch auf Wohngeld, da es ja schon eine Rentenzahlung ist, sondern nur bei Hartz 4...

    Grumpy
    Nicht ganz richtig.
    Bei über 800€ liegt er über den Satz.
    Und wenn nicht, geht nur eines von den beiden Leistungen.
    Wobei Wohngeld anscheinend die bessere Lösung ist.
    Nackig machen muß man sich aber genauso wie bei
    Sozialgeld II.

  6. #55
    Avatar von aalreuse

    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    1.618

    Re: Mit Hartz 4 lässt es sich in LOS gut leben...

    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="757969
    Zitat Zitat von Grumpy",p="757968
    Das Geld wird nur nach Deutschland überwiesen.
    Grumpy
    Wohin sollen sie es denn sonst überweisen ? Kannste doch problemlos in Thailand mit der EC-Karte abheben.
    Und da geht es schon los. Bei der Neubeantragung von H4 muss man seine Kontoauszüge vorlegen... obe es wohl auffällt, wenn man sein Geld an einem Automaten in TH abhebt......

    Es gibt übrigens durchaus eine Möglichkeit, zumindetens für eine gewisse Zeit, ganz legal H4 zu bekommen und in TH zu leben. Jedoch nicht als Arbeitnehmer sondern als selbständiger Gewerbetreibender. Denn um H4 zu bekommen muss man nicht Arbeitnehmer sein, auch Unternehmer die nicht genug Gewinn erzielen, können für eine gewisse Zeit H4 kassieren.

    Wenn man als Geschäft z.B. den Import und (Online-)Handel von Bekleidung aus Thailand anmeldet, dann muss man doch zur Geschäftsanbahnung nach TH .....

  7. #56
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Mit Hartz 4 lässt es sich in LOS gut leben...

    Zitat Zitat von aalreuse",p="758086
    Wenn man als Geschäft z.B. den Import und (Online-)Handel von Bekleidung aus Thailand anmeldet, dann muss man doch zur Geschäftsanbahnung nach TH .....
    Nach meinem Kenntnisstand wird aber nur dann gezahlt wenn sich jemand in D aufhält. Ob es jemand überprüft ????

    wie dies mit Thailand funktioniert kann ich im Detail nicht sagen, Mit Mallorca scheint dies gut zu funktionieren, ... Freund nimmt die Briefchen an, ....

    Hängt sicher auch von dem Ort ab wo man lebt. Gibt Regionen da bist auch als HarzIV Bezieher sofort in einer Weiterbildungs- und Qualifikationsmaßnahme wenn Du nicht bis 3 auf den Bäumen bist.

  8. #57
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Mit Hartz 4 lässt es sich in LOS gut leben...

    Zitat Zitat von aalreuse",p="758086
    Denn um H4 zu bekommen muss man nicht Arbeitnehmer sein, [highlight=yellow:2a16086ead]auch Unternehmer die nicht genug Gewinn erzielen, können für eine gewisse Zeit H4 kassieren.
    [/highlight:2a16086ead]
    Wenn man als Geschäft z.B. den Import und (Online-)Handel von Bekleidung aus Thailand anmeldet, dann muss man doch zur Geschäftsanbahnung nach TH .....
    Wie soll das denn gehen? Wenn man Gewinne erzielt, wird das auf Hartz 4 angerechnet.
    Ausserdem muss man, um ein Geschäft in Thailand zu führen, eine Firma gründen und das kostet erst mal soviel Geld, dass jeglicher Sozialanspruch aus Deutschland wegfällt, mal davon abgesehen, dass das deutsche Sozialsystem für Geschäftsleute in Thailand nicht greifen kann.
    Ich lass mich gern vom Gegenteil überzeugen, allerdings halte ich das erst mal für ein Hirngespinst von dir.

    Was man machen kann, ist Gründerhilfe beantragen und nach Thailand gehen, ist zwar offiziell auch nicht erlaubt, aber wird nicht weiter geprüft, solange keine Hinweise auf Missbrauch bestehen.
    Wer also ne Zeit lang gearbeitet hat und seinen Job verliert, braucht nur ein Konzept und nen Businessplan (kann man beides rech günstig erwerben), kriegt dann Gründerhilfe (ALG + 300 € pauschal) und kann davon dann ganz gut in Thailand leben und versuchen, sein Geschäft umzusetzen. Ein ebay-Business mit angeschlossenem Online-Shop lässt sich so recht gut auf die Beine stellen.

  9. #58
    Avatar von aalreuse

    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    1.618

    Re: Mit Hartz 4 lässt es sich in LOS gut leben...

    Dafür braucht man einen Wohnort und eine Geschäftsadresse in D-Land und jeanden der sich um deine Post kümmert. Das Gewerbe ist in D-Land und nicht in Th angemeldet.....

    Einen Geschäftsplan usw braucht man nur, wenn man Gründergelder in Anspruch nehmen möchte. Ansonsten braucht man nur zum Gewerbeamte gehen, ein Gewerbe anmelden und schon ist man selbstständig....wo das Geld herkommt interessiert dann nur am Rande.....

    Bei Beatragung von H4 als Selbständiger muss man seinen Gewinn im Voraus schätzen. Den schätzt man natürlich auf null und bekommt, zunächst vorläufig, den vollen H4-Satz incl. Zuschuss zur KV. Nach dem Genehmigungszeitraum musst man dann eine Zwischenbilanz einreichen. Hat man etwas verdient, musst man die H4-Leistung na klar zurück zahlen, wenn nicht, dann nicht. Es ist übrigens völlig normal, wenn man mit seinem Business zunächst erstmal 2-5 Jahre Verluste einfährt. Wichtig ist nur, das eine steigende Tendenz zu verzeichnen ist dann hält die ARGE still.

    Habe ich in dieser Art und Weise mit der ARGE 3 Jahre durchgezogen, um mein Business aufzubauen. Allerdings hier in D-Land. Das schöne daran, ich bin über Jahre nicht einmal auf dem Amt gewesen. Als Selbständiger hat man praktisch Narrenfreiheit und kannst alles auf dem Postweg und telefonisch klären.

    Wenn man längere Zeit nach TH fliegt, um da Geschäfte anzubahnen, interessiert das keine Sau, hauptsache du gibts rechtzeitig deine Erklärungen und Anträge ab.... Seinen Onlineshop unterwegs über das I-Net zu betreiben ist ja auch kein Problem....

  10. #59
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Mit Hartz 4 lässt es sich in LOS gut leben...

    Hört sich für mich schlüssig an, was aalreuse schreibt, ist ja wohl seit einiger Zeit so, dass man die Leute in Selbständigkeit bringen möchte, wenn so keine Jobs vorhanden sind.

    Selbstverständlich wirken sich dann die Flüge und Nächtigungskosten in Thailand gewinnmindernd aus, wenn man sein Business in Form von zb. "Import von asiatischen Gütern" oder ähnlich, gestaltet.

    Auf der anderen Seite habe ich aber auch schonmal von einer Frau gelesen, die freiberufliche Journalistin war/ist und unterstützend Hartz4 bekommen hatte, weil der Verdienst in der Anfangszeit nicht hoch genug war. Die hatte unter anderem beklagt, dass sie bei Terminen die es wahrzunehmen galt jedes mal beim Sachbearbeier um Erlaubnis betteln hat müssen.

  11. #60
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Mit Hartz 4 lässt es sich in LOS gut leben...

    Zitat Zitat von Thaimax",p="758117
    Hört sich für mich schlüssig an, was aalreuse schreibt, ..
    Genau so ist es auch richtig!

Seite 6 von 53 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 15.12.15, 12:58
  2. Wo es sich am besten leben lässt
    Von Heinrich Friedrich im Forum Sonstiges
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.07.11, 03:11
  3. Vodafone Surfstick lässt sich nicht installieren
    Von wingman im Forum Computer-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.04.10, 08:25
  4. Deutscher Lehrer nahm sich das Leben
    Von Silom im Forum Thailand News
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 15.06.08, 03:39
  5. Video lässt sich nicht "öffnen"
    Von UAL im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.05.06, 18:05