Seite 49 von 53 ErsteErste ... 394748495051 ... LetzteLetzte
Ergebnis 481 bis 490 von 525

Mit Hartz 4 lässt es sich in LOS gut leben...

Erstellt von LekOlli, 03.08.2009, 18:48 Uhr · 524 Antworten · 30.337 Aufrufe

  1. #481
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Mit Hartz 4 lässt es sich in LOS gut leben...

    Zitat Zitat von franky_23",p="761602
    Zitat Zitat von Paddy",p="761498
    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="761491
    ...wo die Hartz4-Kohle für Paddy herkommt ? Von den Leuten, die hier Steuern zahlen.
    [highlight=yellow:9bda46ea89]Allemal vernünftiger angelegt (und billiger) als für "Peterchen's Mondfahrt" :rofl[/highlight:9bda46ea89]:

    typisches HarzIV Konsumentengesülze
    Typische charakterbefreite Dummschwätzer Reaktion. Möchtest Du Alte und Kranke per Todesspritze entsorgen?

    "Menschen" wie Dich sollte man gleich mit zum Mond schiessen.

    Ich wüsste auch nicht, wo ich noch etwas zum konsumieren hätte, nachdem ich Anfang des Monats 70 % des Almosens an Nicht-ALG-II-Empfänger wieder ausgezahlt habe und den Rest für den Erhalt anderer Arbeitsplätze und Steuerzahlungen einteilen muss. Ach ja, kauen darf ich noch ein wenig.

  2.  
    Anzeige
  3. #482
    Avatar von klaustal

    Registriert seit
    10.06.2009
    Beiträge
    1.096

    Re: Mit Hartz 4 lässt es sich in LOS gut leben...

    hallo erst einmal

    das der staat geld verschwendet ist klar,aber warum wird es verschwendet.es ist nicht immer die unfäöhigkeit der partei die mal oder auch früher regiert. es sind auch häufig die oppositionen, die vernünftige entscheidungen verhindern oder dafür sorgen, das die menschen auf die strasse gehen und dann für einen stop der voran gegangenen entscheidungen zu nichte machen.gute entwicklungen werden jahrelang auf eis gelegt.auch die grossindustrielle haben nur die geldgier im auge und versuchen, durch täuschen an das große geld zu kommen.

    eine schlechte wirtschaft für eine staat ist rückgang des wohlstaates und deshalb versuchen politiker dies zu verhindern bzw. auszubauen.

    gruß klaustal

  4. #483
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Mit Hartz 4 lässt es sich in LOS gut leben...

    Zitat Zitat von klaustal",p="761613
    hallo erst einmal

    bigchang diese email etswprich genau auch meine einstellung,wo es sinn mach zu unterstützen,da helfe ich gerne. warum muß ich leute unterstützen, die in vielen fälle noch mehr kosten verursachen(alkohol,krankenhaus,entzugtherapie usw.)
    ich gehe 12 monate arbeiten - urlaub -- und versuche gesund zu bleiben und diese gruppe hat nichts besseres vor als sich zu zerstören.

    gruß klaustal

    hatte einmal einen alki...4 mal innerhalb von 24 std ins ZAB(zentralambulanz für betrunkene)kostenfaktor:
    4 x transport = ca. 285 euro 1140 euro
    4 x ZAB-Gebühren = ca.244 euro 976 euro
    gesamtausgaben für einen 31 jahre alten mann 2116 euro
    Du sprichst von jemanden der offensichtlich schwerstens krank ist.

    Andererseits zeigst Du horrende Summen auf für eine minimalste Leistung. Fragt sich doch, wer hier abzockt.

    Es war wohl nicht lukrativ genug, den Mann solange dazubehalten, bis er seine Hilflosigkeit überwunden hatte?

  5. #484
    Avatar von klaustal

    Registriert seit
    10.06.2009
    Beiträge
    1.096

    Re: Mit Hartz 4 lässt es sich in LOS gut leben...

    hallo erst einmal

    paddy schreibtu sprichst von jemanden der offensichtlich schwerstens krank ist.
    Andererseits zeigst Du horrende Summen auf für eine minimalste Leistung. Fragt sich doch, wer hier abzockt.
    Es war wohl nicht lukrativ genug, den Mann solange dazubehalten, bis er seine Hilflosigkeit überwunden.

    ich möchte dich sehen, wenn einer deiner kinder schwerstkrank ist vielleicht auch nicht mehr ansprechbar, wenn ich dann nach -ca 1 std - mit dem rettungswagen bei dir ankomme und dir erkläre. ich mußte bei einem betrunkenen erst einmal verweilen, bis er wieder nüchtern ist.
    dein kind ist zwar nun verstorben, aber der alki wieder nüchtern.
    du hast wirklich keine ahnung von solch einem beruf uned deres kosten.
    diese werden übrigens aus den gesamtkosten und gesamteinsätze berechnet, also von abzocken keine rede.

    gruß klaustal

  6. #485
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Mit Hartz 4 lässt es sich in LOS gut leben...

    Zitat Zitat von klaustal",p="761636
    ich möchte dich sehen, wenn einer deiner kinder schwerstkrank ist vielleicht auch nicht mehr ansprechbar, wenn ich dann nach -ca 1 std - mit dem rettungswagen bei dir ankomme und dir erkläre. ich mußte bei einem betrunkenen erst einmal verweilen, bis er wieder nüchtern ist.
    dein kind ist zwar nun verstorben, aber der alki wieder nüchtern.
    du hast wirklich keine ahnung von solch einem beruf uned deres kosten.
    diese werden übrigens aus den gesamtkosten und gesamteinsätze berechnet, also von abzocken keine rede.

    gruß klaustal
    Ja, ich weiss, daß die Organisationen (nicht die Fahrer) sich damit goldene Nasen verdienen.

    Warum bitte holt man solch hilflose Personen ab und lässt sie dann wieder gehen, um sie erneut abzuholen und wieder gehen zu lassen? Und dieses 4 X innerhalb 24 Stunden.

    Warum werden sie nicht gleich in eine Ausnüchterungszelle gesteckt?

    Damit die Kinder Anderer nicht sterben etwa?

    Gerade dadurch, daß man so sinnlos und gewinnorientiert handelt´und unnütze 4 Fahrten den Krankenwagen belegt, ist doch erst die Gefahr gegeben, daß Andere zu lange auf Hilfe warten müssen.

  7. #486
    Tademori
    Avatar von Tademori

    Re: Mit Hartz 4 lässt es sich in LOS gut leben...

    @Klaustal

    Klingt in der Tat so, als würden da deutliche Überschüsse in beiden Bereichen (Feuerwehr, ZAB) erzielt. Wo gehen die denn hin, doch nicht etwa zurück in die Staatskasse?

    Oder wird da im Regelfall eh nicht gezahlt (4 x aufgegriffen klingt ja nicht unbedingt nach solidem Lebenswandel mit reichlich Privatreserven). So dass dann effektiv der einmalige "Ausrutscher" die Kosten der Gewohnheitstrinker mitfanziert und im Endeffekt ein Nullsummenspiel entsteht?

  8. #487
    Avatar von klaustal

    Registriert seit
    10.06.2009
    Beiträge
    1.096

    Re: Mit Hartz 4 lässt es sich in LOS gut leben...

    hallo erst einmal

    paddy: diese personen gelten als hilflos und wenn ein bürger anruft ,müssen wir diesen transport durchführen. machen wir es nicht ist es unterlassene hilfe und ab vor dem kadi.desweiteren, wenn er soweit wieder nüchtern ist, müssen sie ihn entlassen, sonst freiheitsberaube und ab vor dem kadi
    die Zab ist eine ausnüchterungszelle

    tademori:die gelder gehen zum teil in die staatskasse,zum teil in die krankenkassen und in die bezirkskasse(wirtschaftsbehörde).
    bei den dauertrinkern,hartz2/4, kommt das geld von der krankenkasse und wird auf alle verteilt.
    so in etwa soll es sein.

    gruß klaustal

  9. #488
    Tademori
    Avatar von Tademori

    Re: Mit Hartz 4 lässt es sich in LOS gut leben...

    Na wenn das echt plus ist, dann würde ich dem Typ zum Abschied aus der ZAB noch ein kleines Dankesfläschchen Korn mitgeben und dann den Klaustal anrufen. Dann kommt das Geld noch schneller rein... ;-D

  10. #489
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Mit Hartz 4 lässt es sich in LOS gut leben...

    Diese Gesellschaft ist bekloppt. Spätestens beim dritten einsammeln Zwangsentzug in der geschlossenen und gut iss.

    Aber dann ist's auch vorbei mit dem Kasse machen.

  11. #490
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746

    Re: Mit Hartz 4 lässt es sich in LOS gut leben...

    5 €/h sind ja kein angemessner Lohn, sondern ein Witz, für den man sich nicht bewegen sollte.

    Nee sollte man sich auch nicht, egal welche Bildung man hat. :P

Seite 49 von 53 ErsteErste ... 394748495051 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 15.12.15, 12:58
  2. Wo es sich am besten leben lässt
    Von Heinrich Friedrich im Forum Sonstiges
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.07.11, 03:11
  3. Vodafone Surfstick lässt sich nicht installieren
    Von wingman im Forum Computer-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.04.10, 08:25
  4. Deutscher Lehrer nahm sich das Leben
    Von Silom im Forum Thailand News
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 15.06.08, 03:39
  5. Video lässt sich nicht "öffnen"
    Von UAL im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.05.06, 18:05