Seite 22 von 53 ErsteErste ... 12202122232432 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 525

Mit Hartz 4 lässt es sich in LOS gut leben...

Erstellt von LekOlli, 03.08.2009, 18:48 Uhr · 524 Antworten · 30.255 Aufrufe

  1. #211
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872

    Re: Mit Hartz 4 lässt es sich in LOS gut leben...

    Hallo Conrad_reloaded

    ......... wieso türkische Staatsbürger hier jahrelang Sozialhilfe kriegen, obwohl die nichtmal in der EU sind.
    Es soll sogar Thailänderinnen geben die bekommen hier Sozialhilfe ....... sind auch nicht in der EU , oder ?

    Man muß eben hier nur ein "Mensch" sein das reicht !

    Es gab aber auch mal Zeiten da hat dies nicht gereicht , schon vergessen ?

  2.  
    Anzeige
  3. #212
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Mit Hartz 4 lässt es sich in LOS gut leben...

    Zitat Maphrao # 209:

    " Auskunft wird man aber freiwillig auch nicht so leicht kriegen, denn die wissen ja genau, dass ein heute 30jähriger in 35-40 Jahren nix mehr von der staatlichen Rente sieht, also besser geheim halten, dass es diese Möglichkeit (noch) gibt."
    ______

    Du meinst..das es super geheim ist, wenn ein Deutscher die Staatsbürgerschaft wechselt..was er sich dann an eingezahlten Rentenbeitägen auszahlen lassen kann?

    Mein Stand der Dinge..

    Seine selbst eingezahlten Arbeitnehmeranteile, ( RV )

    Gilt auch für Ausländer, die in D.- Land was auf ihrem Rentenkto. haben, vor Renteneintritt zurückkehren möchten.

  4. #213
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393

    Re: Mit Hartz 4 lässt es sich in LOS gut leben...

    Huh, seid ihr alle heute wieder drauf...is doch ein Thailand- Forum, oder ?

  5. #214
    Avatar von Roah

    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    844

    Re: Mit Hartz 4 lässt es sich in LOS gut leben...

    Zitat Zitat von Leipziger",p="758879
    Hallo phanokkao

    für die türkischen ,italienischen und griechischen Gastarbeiter sind seinerzeit unter Adenauer mit den Regierungen geheime Staatverträge geschlossen worden.
    Euere Phantasien sind der Wahnsinn .........

    Schon mal was von Gleichheit und Menschenrechten gelesen ?

    "geheime Verträge" ......... die gab es vielleicht beim KGB oder im dritten Reich ............
    na klar .. die stehen auf einem STück Papier ... und weiter ? Die Menschen sind eben NICHT gleich. Das ist die Wahrheit.
    Menschenrechte sind ja so schön zu lesen .... ein Märchenbuch ist das auch.

  6. #215
    Avatar von phanokkao

    Registriert seit
    08.10.2008
    Beiträge
    411

    Re: Mit Hartz 4 lässt es sich in LOS gut leben...

    [highlight=yellow:491d73ee1c]"geheime Verträge" ......... die gab es vielleicht beim KGB oder im dritten Reich ............ [/highlight:491d73ee1c]

    na in was für einer Welt lebst du dennn? mach dich erstmal sachkundig ehe du sowas in die Welt setzt !!!

  7. #216
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Mit Hartz 4 lässt es sich in LOS gut leben...

    Zitat Zitat von phanokkao",p="758909
    [highlight=yellow:2ab14a9748]"geheime Verträge" ......... die gab es vielleicht beim KGB oder im dritten Reich ............ [/highlight:2ab14a9748]

    na in was für einer Welt lebst du dennn? mach dich erstmal sachkundig ehe du sowas in die Welt setzt !!!
    Was ist oder war denn damals Sache???

  8. #217
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.938

    Re: Mit Hartz 4 lässt es sich in LOS gut leben...

    Von wegen alle gleich...

    Als ich vor 20 Jahren einer Thailänderin bei der Anmeldung zu einem Sprachkurs an einer Volkshochschule helfen wollte, sagte die zuständige Dame, eine Professorin, zu mir:

    "Bevor hier eine Thailänderin anfangen darf, müssen erst mal 15 Plätze von Kandidaten aus den so genannten Anwerberstaaten besetzt sein".
    In diesem Zusammenhang erklärte sie mir, dass Volkshochschulkurse staatlich subventioniert seien und der Staat ein gewisses Mitspracherecht bei der Auswahl der Teilnehmer wahrnähme

  9. #218
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Mit Hartz 4 lässt es sich in LOS gut leben...

    Zitat Zitat von Micha",p="758919
    und der Staat ein gewisses Mitspracherecht bei der Auswahl der Teilnehmer wahrnähme
    Und genau ab dem Zeitpunkt, ab dem der Staat ein "Mitspracherecht" hat, also sich einmischen kann, geht jegliche Vernunft und Menschlichkeit verloren.

    Ist ja keine Überraschung, ist ja überall so

  10. #219
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.814

    Re: Mit Hartz 4 lässt es sich in LOS gut leben...

    Zitat Zitat von maphrao",p="758870
    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="758832
    Ich kann mich noch erinnern, dass es Anfang der 80er in Berlin ein Programm gab, wo man den Türken das bar auszahlen wollte, was sie in die Rentenversicherung eingezahlt hatten, wenn sie Deutschland für immer verlassen u. nicht wieder einreisen.
    Das kann man auch als Deutscher, wenn man auswandert und eine neue Staatsbürgerschaft annimmt. Wird allerdings nicht mehr voll ausgezahlt, lohnt sich also nicht mehr so wie früher.
    Das hat jedenfalls kaum ein Türke gemacht, hat sich wahrscheinlich nicht gelohnt. Der Auszahlungsbetrag wäre sicher erheblich geringer gewesen, als 2 Monate Sozialhilfe für eine 6-8köpfige Familie.

    Das mit "Deutschland ist ein Einwanderungsland" ging ja auch erst kurz nach der Wiedervereinigung los, da wollte man sich dann auf einmal so weltoffen wie nur irgend möglich darstellen.

  11. #220
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393

    Re: Mit Hartz 4 lässt es sich in LOS gut leben...

    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="758928
    Zitat Zitat von maphrao",p="758870
    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="758832
    Ich kann mich noch erinnern, dass es Anfang der 80er in Berlin ein Programm gab, wo man den Türken das bar auszahlen wollte, was sie in die Rentenversicherung eingezahlt hatten, wenn sie Deutschland für immer verlassen u. nicht wieder einreisen.
    Das kann man auch als Deutscher, wenn man auswandert und eine neue Staatsbürgerschaft annimmt. Wird allerdings nicht mehr voll ausgezahlt, lohnt sich also nicht mehr so wie früher.
    Das hat jedenfalls kaum ein Türke gemacht, hat sich wahrscheinlich nicht gelohnt. Der Auszahlungsbetrag wäre sicher erheblich geringer gewesen, als 2 Monate Sozialhilfe für eine 6-8köpfige Familie.

    Das mit "Deutschland ist ein Einwanderungsland" ging ja auch erst kurz nach der Wiedervereinigung los, da wollte man sich dann auf einmal so weltoffen wie nur irgend möglich darstellen.
    Da fällt mir nun folgender Vergleich ein:
    Bei den Amis kommen die Leutz mit Qualifikationen rein (sogar Afghanen, Iraker), bei uns der Rest, der irgenwie bemitleidenswert ist, aber nix kann.

    Ich hätte nix gegen türkische Mitbürger, wenn sie die (deutsche) Nationalhymne genauso laut wie ich singen.

Seite 22 von 53 ErsteErste ... 12202122232432 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 15.12.15, 12:58
  2. Wo es sich am besten leben lässt
    Von Heinrich Friedrich im Forum Sonstiges
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.07.11, 03:11
  3. Vodafone Surfstick lässt sich nicht installieren
    Von wingman im Forum Computer-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.04.10, 08:25
  4. Deutscher Lehrer nahm sich das Leben
    Von Silom im Forum Thailand News
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 15.06.08, 03:39
  5. Video lässt sich nicht "öffnen"
    Von UAL im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.05.06, 18:05