Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 39

Mit einem Mönch zur Jehova Veranstaltung?

Erstellt von phimax, 21.08.2005, 01:29 Uhr · 38 Antworten · 2.766 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Mit einem Mönch zur Jehova Veranstaltung?

    War vorhin bei einer Bekannten, sie hat einen Mönch aus Thailand zu Gast.

    Sie zeigten mir einen Zettel mit einer Einladung zu einer Art Informationsveranstaltung der Zeugen mit dem Titel "Wer ist mein Gott?". Der Text war in Thai und Deutsch und wurde an viele Thai verteilt.

    Frage war, ob der Mönch dort hin gehen sollte/könnte.
    Er selbst war sich nicht sicher.

    Leider spricht er kein Englisch und ihr Deutsch reicht (bei diesem Thema) nicht, um eine weiter- oder tiefergehende Diskusion zu führen.

    Was meint ihr generell zum Thema?

    Bitte möglichst neutrale Antworten, pro und contra finden sich schon in einem anderen Thread.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Mit einem Mönch zur Jehova Veranstaltung?

    Ich verstehe dein Frage nicht ganz :???:

    Was wir ( ich ) davon halte das ein Moench ( Buddhist ) zu einer Veranstaltung einer ( in meinen Augen "Sekte" ) geht, bei der er so oder so nicht versteht um was es geht?

    Halte ich gar nicht von!! - was soll er dort??? - selbst wenn er es verstehen wuerde - als guter Buddhist wuerde er nicht einmal ansatzweise deren Meinungen "konstruktiv"!! Kritisieren/Hinterfragen

    Oder wolltest du wissen was wir ( ich ) "allgemein" von den Jehovas halten??

    Nicht meine Welt!! Ich kritisiere sie nicht! - jeder soll machen wie er es fuer richtig haelt!! - aber besonderen Aplauss fuer ihre Vorstellung vom Leben, bekommen sie von mir auch nicht - Kurzum - sie sollen mich einfach zufrieden lassen!! Ich hatte vor Jahren oefters Diskussionen mit diesen Leuten.... Das Resultat - keine Chance! Die sind so verbohrt in ihrem Glauben und lassen nichts anderes zu!!
    ( Meine Erfahrung! ) Und wenn ich eines gar nicht mag, dann ist das:
    " Mein Glaube ist der einzig richtige und du bist auf dem falschen Weg..."
    Mit den Leuten kann man einfach nicht reden

    PS: Ich muss dir ehrlich sagen - ich habe so ein ganz dumpfes Gefuehl im Bauch Wie kommst du auf das Thema?? Geht es dir um den Moench und einer Bekannten?? Oder hast du andere "Ambitionen" das Thema Jehovas hier anzusprechen??

  4. #3
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Mit einem Mönch zur Jehova Veranstaltung?

    Was soll der da? Wenn er nichts versteht, kann er nur aufs Feeling gehen und das ist dort etwa so illusionär wie in einer Gogo-Bar in Pattaya...

    Gruss
    mipooh

  5. #4
    Rawaii
    Avatar von Rawaii

    Re: Mit einem Mönch zur Jehova Veranstaltung?

    Wenn die einladung in thaischrift war, wird die veranstaltung wohl in thai sein, was fuer einen grund haetten die sonst die einladung in thai zu schreiben?

    Genauer lesen leute....

    Ich bin der meinung: wenn er hingehen moechte, soll er auf jedenfall gehen.
    Das wird wohl ein vortrag sein, da sind diskussionen und aehnliches nicht ueblich, man hoert sich den vortrag an, ohne den redner durch zwischenrufe oder fragen zu unterbrechen.

    Er sollte sich notizen machen, NACH dem vortrag (referat) eine bitte vortragen, seine fragen stellen zu duerfen und zu diskutieren, das ist dann schon eher ueblich....

    Gruss

  6. #5
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Mit einem Mönch zur Jehova Veranstaltung?

    Richtig Rawai!

    Die Zeugen Jehovas bieten solche Vorträge in allen erdenklichen Sprachen an, um ein möglichst breites Publikum zu erreichen. Es werden ja auch "Fremdsprachen-Agenten" losgeschickt, die in einem bestimmten Land die Einwanderer und Ausländer in ihrer Muttersprache erreichen sollen.

    Wieso soll der Mönch nicht hingehen, wenn der Vortrag in Thai ist? Ich bezeifele allerdings dass er viel davontragen wird, denn Buddhismus und alttestamentarische Grundsätze sind im Prinzip nicht sehr kompatibel wegen der omnipresenten Schöpfungsgeschichte die ohne die Existenz Gottes nicht auskommt. Die moralisch-ethischen Prinzipien sind aber nicht unbedingt konträr.

    Zu Studienzwecken eventuell sogar ganz interessant für den Mönch. Wenn er aber gar keine Ahnung von "Christentum", dem damit verbundenen Gottesbild, bzw. den Gleichnissen des alten Testaments hat, eher schwierig zu verstehen, bzw. sich einzuarbeiten.

  7. #6
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Mit einem Mönch zur Jehova Veranstaltung?

    Halte es da eher mit der Meinung von Tschaang-Frank.

    Zeugen Jehovas, Nein Danke

    Hatte mal eine Freundin aus diesem Verein, ein Glück, daß ich noch rechtzeitig die Kurve bekommen hatte.

    Da wird unser lieber Mönch sicher nicht viel lernen, sondern er soll seine Mönchskutte ablegen und diesem Verein "dienen".

    Wenn schon, dann soll er lieber zum Pfarrer oder Pastor gehen, ich denke mit denen kann man sinnvoller diskutieren.

    Gruß
    AlHash

  8. #7
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283

    Re: Mit einem Mönch zur Jehova Veranstaltung?

    Zitat Zitat von alhash",p="268072
    Da wird unser lieber Mönch sicher nicht viel lernen, sondern er soll seine Mönchskutte ablegen und diesem Verein "dienen".
    Ja, ja ..die Jehovas - ein Vortrag mit viel Hintersinn natürlich. Da wird wieder einmal auf eine evtl. religiöse Labilität abgefahren und dann versucht dieses Paar/Person für sich zu gewinnen.

    War doch bei uns auch früher so: Meine Eltern kommen von beiden "Clubs" und wurden so immmer wieder kontaktiert. Da dies nicht funktioierte probierte man es später bei den Kindern. "Wir möchten gerne mit Ihnen über ein religiöses Thema sprechen" und das am Sonntag Morgen um 09.00 UHR -> Hausverbot ausgesprochen, Thema durch.

    Juergen

  9. #8
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Mit einem Mönch zur Jehova Veranstaltung?

    Ein buddhistischer Mönch dürfte nicht unter religiösem Manko oder einer derartigen 'Unasugefülltheit' leiden, wenn er sein Salz wert ist. Und somit ist er ausser Gefahr...

    Ich habe mich immr gerne mit den "Gesandten" der Zeugen Jehovas unterhalten und mit ihnen diskutiert, auch wenn sie ziemlich stur und einseitig argumentiert haben, sich meist hinter den Worten Gottes versteckt haben. Ich sah das eher als eine Art Herausforderung ihre Argumentation so lange zu demontieren bis sie nur noch in ihren Bibeln am Blättern und stöbern waren. Bei mir kamen die meisten ganz schön an's Schwitzen - und haben einen besseren Rhetoriker auf mich angesetzt. Aber auch der ist nach einer Weile auf Grundeis gelaufen.

    Irgendwann stand ich dann wohl auf ihrer "Blacklist" unter 'zwecklos'. Ich war aber nie unfreundlich oder unverschämt, habe sie nur ein oder zweimal versetzt (bzw. nicht reingelassen) weil ich keine Zeit oder Lust hatte ;-D

  10. #9
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Mit einem Mönch zur Jehova Veranstaltung?

    Ich gehe jetzt nicht auf die einzelnen Antworten ein und versuche eine allgemeine Erklärung/Antwort.

    Nein, mich interessiert nicht, was von den Zeugen zu halten ist - persönlich halte ich von ihnen nichts, da einige ihrer (grundsätzlichen) Ansichten/Einstellungen nicht mit meiner Vorstellung von einem (möglichst) selbstbestimmten Leben zusammen passen. Habe mich (ähnlich wie Luk) auf Diskusionen mit ihnen eingelassen - irgendwann klingelte es nicht mehr an der Tür ;-D

    Will/werde darüber hier auch nicht (weiter) diskutieren.


    Ich gehe auch davon aus, das die Veranstaltung dazu dienen soll, Werbung für die Zeugen zu machen, das sie speziell auf Thai zugeschnitten sein wird und deshalb auch in/überwiegend auf thailändisch abläuft.

    Da nun jegliche Werbung einen manipulativen Charakter hat, denke ich, das es vielleicht sinnvoll sein kann, wenn sich jemand der davor weitestgehend geschützt/immun ist dies anhört, um b.B. gegensteuern zu können.

    Wer könnte sich da besser eigenen, als bspw. ein Mönch, der hier (er bleibt bis Mitte Oktober) stark frequentiert wird? Dessen Worte Gewicht haben?


    Ich werde mal versuchen, mich mit einem geeigneten Übersetzer mit dem Mönch darüber zu unterhalten, da er mich letzlich fragte, was es denn mit dem Zettel auf sich hätte.

    Wahrscheinlich mache ich mir (mal wieder) nur unnötige Gedanken über Dinge, die nicht weiter wichtig sind.

  11. #10
    Rawaii
    Avatar von Rawaii

    Re: Mit einem Mönch zur Jehova Veranstaltung?

    Es wird keine werbung, sondern ein referat ueber irgendein vogegebenes thema sein....

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.01.08, 16:37
  2. Veranstaltung in Muehlheim/Ruhr
    Von dutlek im Forum Event-Board
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 28.08.07, 10:14
  3. Veranstaltung am 10.12 in Essen
    Von ede im Forum Event-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.12.06, 11:00
  4. Der Tiger und der Mönch
    Von Mandybär im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.11.06, 08:09
  5. Veranstaltung am 27.8.05 in Saarbrücken
    Von ChangKhao im Forum Essen & Musik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.06.05, 13:18