Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 32

Mit der ec-Karte in Thailand

Erstellt von sabai-sabai, 30.03.2005, 12:50 Uhr · 31 Antworten · 3.679 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von PengoX

    Registriert seit
    17.02.2003
    Beiträge
    1.987

    Re: Mit der ec-Karte in Thailand

    Ich will ja hier nicht als Krümel...... auftreten - aber ne EC Karte gibts schon seit einiger Zeit nicht mehr.
    Schaut mal auf Eure Karten ob Ihr da noch das EC Symbol findet!

    PengoX

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Dukdiknoi

    Registriert seit
    06.03.2005
    Beiträge
    144

    Re: Mit der ec-Karte in Thailand

    Also auf meiner Karte ist das Zeichen drauf .... :???: :???:



    Grüße von Dukdiknoi

  4. #13
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Mit der ec-Karte in Thailand

    Die Krümel kacke ich doch gleich zurück, PengoX:
    Da steht immer noch "ec" drauf, das Symbol sieht auch genauso aus, und die Karte habe ich erst letzte Woche neu bekommen. Nur steht jetzt ec nicht mehr für "euro cheque" sondern für "electronic cash". :P

  5. #14
    Avatar von Dukdiknoi

    Registriert seit
    06.03.2005
    Beiträge
    144

    Re: Mit der ec-Karte in Thailand

    @Chak2

    Gemau deswegen nehm ich lieber TC´s und löse auch immer nur 100 oder 200 Euro ein ... TC´s find ich einfach sicherer und zumindest bei meiner Bank ist das Abheben mit der EC Karte teurer als TC´s


    Grüße von Dukdiknoi

  6. #15
    Avatar von Dukdiknoi

    Registriert seit
    06.03.2005
    Beiträge
    144

    Re: Mit der ec-Karte in Thailand

    Na ja nennen wir die Karte halt wie folgt:

    Die Karte die weitläufig als EC Karte bekannt ist .....

    Vielleicht ein bisschen umständlich aber dann stimmts bestimmt.


    Grüße von Dukdiknoi

  7. #16
    Avatar von Volker

    Registriert seit
    26.09.2004
    Beiträge
    440

    Re: Mit der ec-Karte in Thailand

    Zitat Zitat von Dukdiknoi",p="230299
    Traveller Checkes lohnen ab einen Betrag von 200-500€ da noch unabhängig von der höhe des Checkes noch 32 Baht fällig sind!!
    TC´s gibts max. in Höhe von 200,-- Euro.

    Dies hier hatte ich ja schon vorher geschrieben :-) :

    Übrigens ist der Wechselkurs zumindest im Vergleich zu Bargeld ein bisschen besser so daß die Gebühr je TC (ich glaube zwischenzeitlich 30 oder 40 Baht je TC) wieder beim wechseln rauskommt (wenn man nicht gerade 20 Euro oder 50 Euro TC´s wechselt).
    Grüße von Dukdiknoi
    Ok alles klar kaufe mir immer Swiss Traveller Checkes die gibt es bis 500Sfr.

  8. #17
    Crassus
    Avatar von Crassus

    Re: Mit der ec-Karte in Thailand

    Naja ... bleib ich doch bei Moneybookers und dem Thaikonto meiner Frau. Werd mir beim nächsten Trip selbst eins eröffnen

    Gruß CrassuS

  9. #18
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Mit der ec-Karte in Thailand

    Mit der EC-Karte bekommt man das Geld in Thailand am billigsten, wenn man:

    a) eine Summe von 25.000 THB bei der Bangkok Bank abhebt
    b) dafür von seiner Bank mit 4 bis 5 € belastet wird.

    Die Maximalsumme von 25.000 THB erhält man nur, wenn man withdraw und dann die credit card Funktion wählt, denn Betrag von Hand eintippt und genügend 1000er im Automat vorhanden sind. Ist das nicht der Fall, den nächsten ATM nehmen. Bei der Dichte in TH kein Problem.

    Die Höchstsumme die pro Abhebung möglich ist, wird von der Anzahl der Scheine begrenzt die die Automaten auf einmal ausspucken dürfen. das ist seltsammer Weise bei den einzelnen Banken unterschiedlich und variiert in 5er-Schritten. Bei der Bangkok Bank (IMO einzige in TH) sind das 25, bei Siam Commercial Bank, Kasikorn Bank 20 und bei Krunk Thai und anderen 15. Sind die 1000er mal aus, dann wird die maximal abzuhebende Summe aus der entsprechenden Anzahl der Scheine multipliziert mit 500 errechnet.

    Die Gebühr der Hausbank ist unabhängig von der Bank in Thailand, da nach deutschen Gesetzen die Gebühr in den Geschaftsbedingungen festgeschrieben und in jeder Filliale ausgehägt sein muß. Die Stadtsparkasse Dortmund verlangt hier 4 € und da kommt kein Cent für die Bangkok Bank dazu.

    Nicht vergessen zu erwähnen soll hier noch sein, daß mit einer EC der Postbank 4x im Jahr 25.000 THB (von der Bangkok Bank) gebührenfrei abgehoben werden können. Das ist die IMVHO kostengünstigste Variante an 0,1 Mio THB zu kommen.
    Jinjok

  10. #19
    Avatar von Dukdiknoi

    Registriert seit
    06.03.2005
    Beiträge
    144

    Re: Mit der ec-Karte in Thailand

    Hi Jinjok

    Nicht vergessen zu erwähnen soll hier noch sein, daß mit einer EC der Postbank 4x im Jahr 25.000 THB (von der Bangkok Bank) gebührenfrei abgehoben werden können. Das ist die IMVHO kostengünstigste Variante an 0,1 Mio THB zu kommen.

    Vielen Dank für den Tip - das ist ja wirklich klasse.

    Spucken die Bangkok Bank Automaten tatsächlich auch 25.000 Baht aus ?


    Grüße von Dukdiknoi

  11. #20
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Mit der ec-Karte in Thailand

    Ich meine bei der Krung Sri Ayuttaya Bank gibt es auch 25.000 Baht.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thailand Karte mit Straßen von jedem Ort
    Von Talkrabb im Forum Treffpunkt
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 04.05.07, 22:52
  2. SIM Karte für Thailand 1-2-call
    Von gregor200 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.09.05, 12:17
  3. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 08.07.05, 21:34
  4. Suche Karte von Thailand für die Wand
    Von Schmolli im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.06.05, 20:57
  5. Handy in Thailand (Prepaid Karte)
    Von Moglies im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.06.01, 12:45