Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35

Mit dem Smartphone günstig/umsonst nach Thailand telefonieren

Erstellt von alias, 10.10.2013, 19:16 Uhr · 34 Antworten · 3.341 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von alias

    Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    27

    Mit dem Smartphone günstig/umsonst nach Thailand telefonieren

    Hallo, habe folgendes vor ein paar Monaten entdeckt, meine Freundin hat es für gut befunden.

    Anbieter: https://www.voipdiscount.com/

    Angebot: 10€ Aufladen und 100 Tage unbegrenzt für umsost ins thail. Fest-/Mobilfunknetz telefonieren

    Bei Anrufen nach Thailand wird von den 10€ Guthaben nichts abgezogen.

    Wenn man anrufen will einfach die App MobileVOIP starten. Aus der App hat man direkten Zugriff auf das Telefonbuch also kann kompliziertes Nummer per Hand eingeben oder so.

    Guthaben aufbrauchen indem man es für Anrufe in andere Länder/Deutschland nutzt oder eben nicht aufbrauchen, 100 Tage Thailand anrufen für 10€ is ja noch immer ein ganz guter Deal.

    Mit einem Account kann man auf mehreren Smartphones angemeldet sein. Wir sind immer mit 2 Samrtphones eingeloggt.

    VOIP Anrufe setzten eine Datenverbindung (die schnell genug ist d.h. UMTS oder WLAN Netzwerk) mit dem Smartphone voraus. Um das Angebot unterwegs zu nutzen sollte man eine Datenflat haben.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Wenn du es so viel wie meine Frau nutzt, dann ist nichts mit kostenlos.

    Aber günstig ist es dennoch.

  4. #3
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.841
    wer eine neuere Fritzboxx sein eigen nennt,
    hat dort häufig einen Sipgate Account eingetragen,

    Ein Gespräch nach Thailand kostet
    Thailand 3,9 Cent ins Festnetz 7,9 Cent ins Mobile Netz

  5. #4
    chrima
    Avatar von chrima
    Kostenlos ist es natürlich nicht, für die 12,50€ hat man 120 Tage mit 300 Minuten pro Woche + 10€ netto zum abtelefonieren. Im besten Fall wären es dann
    120/7*300min=5143min
    10*100/1=1000min

    Also insgesamt

    1250Cent / 6143min = 0,2... Cent / Minute im optimalen Fall

    Statt VOIPdiscount, das ich über mehrere Jahre benutzt habe würde ich FreeVoipDeal empfehlen, die Preise nach Thailand und in die übrige Welt sind gleich, der Anbieter gehört auch zu der Dellmont -Gruppe, aber zusätzlich ist Deutschland Mobil ist für 0,7 Cent / Minute erreichbar.
    Auch bei diesem Anbieter gibt es eine App für das Smartphone, man kann aber auch einen VOIP Account in der Telefonanalage, z.B. in der Fritzbox anlegen.
    Beides sind aber absolute low cost Anbieter, die Gesprächsqualität nach TH bewegt sich IMHO zwischen gerade noch verständlich bis ausreichend.

  6. #5
    Avatar von Maenamstefan

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    4.025
    Ich wähle mich schon seit Jahren über die Berliner Festnetznummer ein und habe mit der Qualität keine Probleme. Telefoniere z. Z. häufig nach Australien, da benutze ich vom gleichen Anbieter Smartvoip, kostet statt 15 nur 7 ct aufs australische Handy, warum auch immer ...
    Da ich eine Flatrate habe, ist die Einwahl über die Berliner Nr. problemlos. Nach Australien ist die Qualität auch ok.

  7. #6
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Fritzbox geht einwandfrei von Thailand mit deutschem Sipgate. Als ob man danebensteht.

  8. #7
    chrima
    Avatar von chrima
    Ich glaube gerne, dass Sipgate ein super Verbindungsqualität bietet, aber 7,9c/min macht bei sagen wir mal 3h pro Woche, soviel telefonieren wir ca. nach TH mobil, 3*60*4*0,079=56,88€, bei den Dellmont Anbietern, zahlt man dafür ca. 2,5€, da beißen wir eben die Zähne zusammen und leben mit der schlechten Qualität und lassen uns notfalls etwas zwei mal am Telefon sagen

  9. #8
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Musst Du umgedreht sehen. Bei Sipgate bekommst Du eine lokale Nummer in Deiner Heimatstadt und damit kannst Du zum Ortstarif oder umsonst telefonieren. Manchmal ist die Loesung so einfach, dass man sie uebersieht.

  10. #9
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288
    Wir benutzen VOIPDiscount seit ungefähr 2005. Wenn die Verbindung schlecht ist, wählt man eben nochmals an - die Verbindungen waren bisher dann keinesfalls schlechter als bei irgendwelchen CbC-Anbieter. Man sollte nicht gleich sofort wieder wählen, sondern gefühlte 10 Sek. warten. Ansonsten kann es passieren, dass das System eine Mehrfachnutzung annimmt und dann kostet es 1,5 ct./min.

    Auf dem Handy ist die APP, wenn WLAN verfügbar ist, ansonsten wird beim Telefon bei 0066 automatisch auf VOIP geoutet.

  11. #10
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243
    Um die Familie anzurufen telefonieren in unserem Umfeld die meisten Thailänder(innen) über Facebook, weil koscht nix

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Günstig nach Thailand telefonieren!
    Von Turntablerocker im Forum Treffpunkt
    Antworten: 772
    Letzter Beitrag: 21.08.16, 22:07
  2. Günstig von Thailand nach Deutschland telefonieren
    Von waanjai_2 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.01.13, 06:08
  3. Günstig von Thailand nach Deutschland telefonieren
    Von Bajok Tower im Forum Computer-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.09.11, 23:47
  4. günstig nach Thailand telefonieren
    Von soi sea dragon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 30.06.08, 10:29
  5. Sehr günstig nach Thailand telefonieren
    Von Thaibär im Forum Treffpunkt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.07.06, 20:54