Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Mit 11Monate altem Baby nach Thailand/ Ko Phayam/Krabi/Ko Lanta

Erstellt von amanita, 23.10.2012, 10:29 Uhr · 23 Antworten · 6.819 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von amanita

    Registriert seit
    17.10.2012
    Beiträge
    4

    Mit 11Monate altem Baby nach Thailand/ Ko Phayam/Krabi/Ko Lanta

    Hallo zusammen,
    wir waren bereits in Thailand unterwegs. Und dieses Mal ist unser Sohn mit dabei. Wir haben alles gut vorbereitet, der Kleine ist bereits zweimal mit uns in Europa unterwegs gewesen, kerngesund und unkompliziert. Da wir das letzte Mal auch ohne Vorbuchungen unterwegs waren, wollen wir das dieses Mal auch so handhaben. Ein kleines Stück Restunsicherheit bleibt doch, da wir das erste mal mit dem Kleinen fliegen und es einfach anders ist, mit Kind zu reisen. Man macht sich mehr Gedanken. Wir wollen gerne Plätze besuchen, die nicht völlig überlaufen sind und doch nicht ganz ab von der Zivilation
    Wir haben uns als erstes Ko Phayam raus gesucht.....sieht auf den Bildern toll aus und er Reiseführer beschreibt es super. Soll nicht so überlaufen sein, die Preise noch moderat und viel Natur. Wer kann Tipps zu Unterkünften geben??? Wir wollen nicht erst die ganze Insel absuchen müßen mit dem Kleinen. Wollen nicht in ganz abgefuckte Hütten aber auch nicht super deluxe wohnen. Halt sauber und schön. Essen am liebsten lokal. Gibt es auf der Insel sowas wie einen Supermarkt, wo auch die Lokals einkaufen??? Muss es ja fast. Ich habe nur gelesen, dass es sonst nicht viel gibt dort. Und das reizt uns. Ruhe und Natur. Herrlich.
    Wer hat dann noch Tipps für Umgebung Krabi oder Ko Lanta???? Unterkünfte, Strände, die nicht so voll sind. Was muss man sehen, was nicht???? Wo kann man ein Kind gut mitnehmen??? Wir werden eine Schwimmweste für den Kleinen dabei haben, damit wir auch auf Bootstouren nicht verzichten müßen.
    Ganz lieben Dannk für eure Ratschläge und Tipps....
    Reisende Eltern, die zwar abenteuerlustig sind, aber nicht verantwortungslos

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von rocketass

    Registriert seit
    02.09.2002
    Beiträge
    192
    Die Thais lieben Kinder, von daher ist es kein Problem. Babynahrung und Pampers gibts auch überall. Paßt nur auf die Sonne auf, die ist echt tückisch, man hat sich ruck zuck verbrannt.

  4. #3
    Avatar von Jarga

    Registriert seit
    21.08.2010
    Beiträge
    798
    Zitat Zitat von amanita Beitrag anzeigen
    Da wir das letzte Mal auch ohne Vorbuchungen unterwegs waren, wollen wir das dieses Mal auch so handhaben.
    Hängt etliches ab von eurem Reisetermin. Wie von @rocketass angesprochen sind Kleinkinder keine Hürde hier.

  5. #4
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    WEnn das Kind im elternlichen Bett mitschläft ist es i.d.R. unproblematisch. Nicht für jedes Hotel für jede Zimmerkategorie gibt es Kinderbetten. Meist sind Buchungen über Buchungsportale nicht so einfach mit Kinderbett möglich, da dafür die Angebote nicht gelten. Buchen und direkt im Hotel bescheid sagen. Meist muss dann für ein Kinderbett vor Ort bezahlt werden.

  6. #5
    Avatar von amanita

    Registriert seit
    17.10.2012
    Beiträge
    4
    sorry klar....wir fliegen am 30.okt. bis 30.nov. und haben ein super geschicktes reisezelt für den kleinen dabei, weil er daheim auch net bei uns im bett schläft und so seinen platz hat und zuverlässig vor moskitos und sonstigem kleingetier geschützt ist....das ding kennt er schon von unserem slowenienurlaub und ist somit vertraut für ihn.

  7. #6
    Avatar von Jarga

    Registriert seit
    21.08.2010
    Beiträge
    798
    Hallo @amanita
    Ko Phayam liegt an einer der niederschlagsreichsten Gegenden um Ranong. Kann auch den November betreffen. Wenn ihr kurzfristig flexibel genug bleibt, dann bieten sich südlicher genügend Ausweichmöglichkeiten an. Von Khao Lak über Phuket bis Krabi - Koh Lanta.

  8. #7
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Bleibt flexibel, denn niemand weiss so recht, wie lange die Regenzeit so dauert. Insbesondere Koh Lanta ist schon ordentlich weit im Süden, da kann es im Nov. oder Dez. noch ordentlich Niederschläge geben. Kann auch mal relativ harmlos sein.

  9. #8
    Avatar von Maenamstefan

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    4.025
    Ich würde so einem kleinen Wicht den stressigen Flug nicht zumuten, habe das oft genug im Flieger erlebt...

  10. #9
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.711
    abend

    meiner war 6 monate ! von stress absolut keine spur .

  11. #10
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Zitat Zitat von Maenamstefan Beitrag anzeigen
    Ich würde so einem kleinen Wicht den stressigen Flug nicht zumuten, habe das oft genug im Flieger erlebt...
    Dem stimme ich zu. So kleinen Kindern einen Langstreckenflug und das extreme Klima in Thailand zuzumuten finde ich unverantwortlich als Eltern.

    Mal ganz abgesehen davon, dass ein kleines Kind einen halben Flieger wachhalten kann.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Transfer Krabi / Koh Lanta / Krabi
    Von MaGuckn im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.09.10, 10:33
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.10.08, 18:05
  3. Mit Baby nach Thailand
    Von Andthei im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 19.07.08, 14:45
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.10.07, 15:23
  5. Krabi nach Koh Lanta
    Von TomButton im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.07, 11:37