Seite 3 von 13 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 123

Missionare

Erstellt von Otto-Nongkhai, 06.09.2004, 01:13 Uhr · 122 Antworten · 7.975 Aufrufe

  1. #21
    Thai
    Avatar von Thai

    re: Missionare

    Sorry

    hab den Thread ob der Ueberschrift einfach nicht beachtet. ;-D

    Bin halt ein nicht alles Anklicker; geh jetzt mal klicken.


  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.839

    re: Missionare

    Zitat Zitat von smirrchen",p="166118
    Wohlverstanden, die Zeugen sind dort schon 60-70 Jahre tätig und haben bisher gegen 1'500 aktive Mitglieder, was sehr wenig ist für den getriebenen Aufwand.
    ...
    Aber so richtig bekehren gelingt auch den Falangs sehr selten. Die Fluktuationsrate unter den "bekehrten" Thais ist ebenfalls sehr hoch.
    Wäre ja schön, wenn es so wäre,
    habe aber einen anderen Eindruck.

    Kommt daher, daß ich selbst in der Kleinstadt Hannover eine Thaifamilie kenne, die bekennende Z.J. sind.
    In dieser Familie ist kein Farang vorhanden, sondern rein Thai.

    Die Z.J. haben es längst geschafft, ihre Anschauung von Thais an Thais weiterzugeben.

    Besonders im Norden sind die Erfolge am größten, und zwar bei vermeidlichen Randgruppierungen.

    Auch die Moonies sollen im Norden an Boden gewonnen haben;
    angeblich betreiben sie in Berlin Thairestaurants.

  4. #23
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    re: Missionare

    Kommt noch dazu, dass viele Thais gerne Falang Besuch haben.
    Ja ,vor 23 Jahren!!!!!

  5. #24
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.055
    Aber diese Sekte, von der Otto sprach, war das nicht die "Church of Hope" oder so ähnlich?
    Die "Sekte" heißt "New Hope International Church" und scheint in Amerika überaus popuär zu sein.
    Weiß jemand irgendwas darüber?

    In Deutschland gibt es die thailändische Prasanjai Gemeinde, die dieser Kirche angehört.
    Die New Hope scheint wohl die größte und am schnellsten wachsende christliche Gemeinschaft unter den in Deutschland
    lebenden Thais zu sein. Extrem fundamentalistisch und mit enormem missionarischem Eifer.

    Kenne einige Thais, die sich bekehren liesen und Ihrem bisherigen (Lotter-)leben abschworen. 100% geläutert!
    Statt Whisky und Sanuk, jetzt Bibel und Jesus. Mit leuchtenden Augen und Dauerlächeln singen sie nun christliche Lieder,
    und zitieren Verse aus der Bibel, die sie wohl selbst nicht so richtig verstehen.

    Kennt sich jemand aus in dieser Szene?

  6. #25
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998
    Zitat Zitat von singto Beitrag anzeigen
    Kennt sich jemand aus in dieser Szene?
    Ich kann Dir nur sagen, diese freien Kirchen in den USA sind neben dem Islam das zweite grosse religioese Uebel in der Welt.

  7. #26
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.839
    das ehemalige Nittaya-Mitglied, "Klaus aus Chang Mai" war ja Chef so einer "Hope"-Kirche in Thailand,
    wo die Auflage bestand, monatlich eine bestimmte Anzahl "Neuzugänge" zu rekrutieren,
    später soll er wohl wieder nach Berlin zurückgegangen sein.

  8. #27
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.055
    Taufe.jpgMitglieder der Prasanjai Gemeinde Frankfurt bei der christlichen "Taufe".
    Trotz weißer Kutten nicht sehr festlich und beim Taufbecken haben sie aber doch sehr gespart!

  9. #28
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.076
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Ich kann Dir nur sagen, diese freien Kirchen in den USA sind neben dem Islam das zweite grosse religioese Uebel in der Welt.
    Diese Sekten sollte man alle zum Teufel jagen ! Deren sog. Missionare sind alle - ohne Ausnahme - Scharlatane, die den Gläubigen das Geld aus der Tasche ziehen wollen.

  10. #29
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen
    Diese Sekten sollte man alle zum Teufel jagen ! Deren sog. Missionare sind alle - ohne Ausnahme - Scharlatane, die den Gläubigen das Geld aus der Tasche ziehen wollen.
    Religion scheint ueberhaupt zum groessten Teil ein sehr proftables Unternehmen zu sein.

  11. #30
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Die Geschichte lehrt uns, das sogenannte Missionare überall in der Welt nur Schaden angerichtet haben. Weder die Thais noch andere Völker wollen missioniert oder assimiliert werden.
    Das beste wäre diese "Missionare" aus dem Land zu verjagen.
    Sie sollten einmal versuchen die Saudis zu missionieren................die Krummschwerter würden schnell gewetzt werden.

Seite 3 von 13 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. weiss einer irgendwas über diese Missionare in LOS ?
    Von lucky2103 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 23.10.08, 09:23