Seite 70 von 87 ErsteErste ... 2060686970717280 ... LetzteLetzte
Ergebnis 691 bis 700 von 867

Was mir an Thailand gefällt - und was mich am meisten nervt.

Erstellt von sanukk, 13.07.2012, 15:01 Uhr · 866 Antworten · 57.064 Aufrufe

  1. #691
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Zitat Zitat von Chinchuk Beitrag anzeigen
    Ich rede aus Erfahrung - das sind KEINE VORURTEILE.

    Und wenn es um Rassismus geht: da sind doch eher die Thais Weltmeister drin. Allein schon der Umgang mit Ausländern, die sie abschätzig als "Farangs" bezeichnen. Die Visabestimmungen, Eigentumsgesetze, Arbeits- und Investitionsmöglichkeiten - unter aller Sau.

    Ich liebe Thailand - das einzige, was dort stört, sind die Thais
    - Pauschalurteile sind per se Vorurteile.
    - Diskriminierung mag unfreundlich sein, ist aber noch lange kein Rassismus, aber deine Formulierung oben ist es!
    - Auch wenn der Spruch abgedroschen ist, er ist daneben: wenn dir die Thais im eigenen Land nicht passen: pai khi - pai gaigai!

  2.  
    Anzeige
  3. #692
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Ich kenne Beispiele da wurden Personen nicht eingestellt, weil sie eine schwarze Hautfarbe hatten.

  4. #693
    Avatar von Ron22

    Registriert seit
    30.07.2008
    Beiträge
    249
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    Ich will mal ein ganz banales Beispiel eines Mechanikers im tiefsten Isaan geben. 125er Honda, hinten verliert der Reifen Luft. Was würde ich tun? Ich würde das Hinterrad ausbauen, den Mantel abziehen und den Schlauch etwas aufpumpen und unter Wasser halten um das Loch zu finden und flicken...................
    Was tat der Thai (die oftmals ja so blöd sein sollen)........das Rad blieb drin, er zog den Mantel auf einer Seite runter und holte den Schlauch raus. Das Loch hatte er schnell gefunden und geflickt, die ganze Aktion dauerte nur ca. 20 Minuten.
    Soviel dazu...........und die Schule hin oder her. In Thailand haben diese pfiffigen Menschen Heimspiel, das sollten wir
    in unserer überheblichen Arroganz nie vergessen.
    ich finde Deine Post`s sehr angenehm - Danke!

  5. #694
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Ich kenne Beispiele da wurden Personen nicht eingestellt, weil sie eine schwarze Hautfarbe hatten.
    Das waere nicht rassistisch sondern ausgesprochen bleed, wenn diese Personen die bestgeeignetesten fuer die Jobs gewesen waeren. Und nun ja, wer will schon fuer einen bleeden AG arbeiten?

  6. #695
    Avatar von Ron22

    Registriert seit
    30.07.2008
    Beiträge
    249
    Zitat Zitat von Chinchuk Beitrag anzeigen
    Ich meine mit Intelligenz nicht HANDWERKLICHE FERTIGKEIT. Das ist eine andere Sache. Du kannst handwerklich geschickt sein und doch ungebildet und dumm. Ich spiele ganz konkret auf Dinge an wie Bildung, Allgemeinwissen, schnelle Auffassungsgabe etc.- na ja, es ist ein schwieriges Thema. Ich sags mal mit Humor:

    als die Intelligenz verteilt worden ist, haben sich die Thais höflich im Hintergrund gehalten und nicht vorgedrängelt, wie es eben ihre Art ist. Bloss kein Gesichtsverlust. Sie haben mit einem lächeln immer diejenigen vorgewunken, die hinter ihnen standen. Und am Ende, so tragisch es ist: am Ende war leider keine Intelligenz mehr übrig, als die Reihe an ihnen war. Und was sagten die Thais dann dazu? "Mai pen rai"...
    Du meinst wahrscheinlich Bildung - ja das ist ein Problem in Thailand. Meine Frau hat eine 4 Jahres-Bildung und nach eigenem Bekunden innerhalb dieser Zeit nicht immer Lust, sich diese Bildung aneignen zu lassen ABER muss das Dummheit sein? Mein bester Freund / deutsch mit schlechtem Hauptschulabschluss hat eine gutgehende Firma und bastelt wahrscheinlich gerade an seiner 3. Million ( die ersten 2 hat er mir noch gezeigt )!

  7. #696
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Zitat Zitat von Ron22 Beitrag anzeigen
    Du meinst wahrscheinlich Bildung - ja das ist ein Problem in Thailand. Meine Frau hat eine 4 Jahres-Bildung und nach eigenem Bekunden innerhalb dieser Zeit nicht immer Lust, sich diese Bildung aneignen zu lassen ABER muss das Dummheit sein?
    Nicht unbedingt. Es gibt nur ein sicheres Zeichen von Dummheit, nämlich sich wissend zu glauben.

    Zitat Zitat von Ron22 Beitrag anzeigen
    Mein bester Freund / deutsch mit schlechtem Hauptschulabschluss hat eine gutgehende Firma und bastelt wahrscheinlich gerade an seiner 3. Million!
    Reichtum ist weder ein Zeichen von Bildung noch für die Abwesenheit von Dummheit.

    Das Problem was hier einige Vorposter angesprochen haben, und das leider durch unvorsichtigen Gebrauch schnell zum Vorurteil wird, ist das es in Thailand kulturelle Tendenzen zur Verdummung gibt. Das hat sich bisher kein Soziologe getraut niederzuschreiben, aber ich glaube abstreiten würden es die wenigsten neutralen Beobachter.

    Cheers, X-pat

  8. #697
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen
    ... ist das es in Thailand kulturelle Tendenzen zur Verdummung gibt. Das hat sich bisher kein Soziologe getraut niederzuschreiben, aber ich glaube abstreiten würden es die wenigsten neutralen Beobachter.
    auf den Punkt gebracht

  9. #698
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen
    Das hat sich bisher kein Soziologe getraut niederzuschreiben,...
    Aus Furcht ein sicheres Zeichen fuer die eigene Dummheit zu setzen?

  10. #699
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Aus Furcht ein sicheres Zeichen fuer die eigene Dummheit zu setzen?
    Nein, aus Furcht dadurch aus politischen Gründen in eine Ecke gedrängt zu werden, die karriereschädlich ist. Schandmäuler gibt's ja leider genug und Soziologen sind bereits durch ähnliche vergangene Erfahrungen gebrandmarkt.

    Beispiel 1: man darf in den USA nicht sagen, dass dunkle Hautfarbe mit einem niedrigeren IQ korreliert ist, obwohl das eindeutig messbar ist. Wenn man es trotzdem tut, verstößt man gegen eine der wichtigsten Maxime der pluralistischen Gesellschaft, Chancengleichheit, und man wird schräg angeschaut. Ob diese Chancengleichheit in der Praxis wirklich exisitiert, interessiert die Öffentlichkeit paradoxerweise nicht.

    Beispiel 2: Man darf in Europa weder das Judentum noch den Islam zu scharf kritisieren, obwohl beide Religionen mit fragwürdigen Ideologien und Praktiken gespickt sind, die den pluralistischen, humanistischen Idealen des Westens diametral entgegenstehen. Das würde gegen eine weitere Maxime der Gesellschaft verstoßen, nämlich der Religionsfreiheit.

    Wenn nun jemand ganz offen über Kulturen und ihre Wertesysteme in einer vergleichenden Weise schreibt, und dabei feststellt dass es im Hinblick auf Geistesgeschichte und Zivilisationsbildung starke Unterschiede gibt, wobei einige Kulturen sagen wir nicht so gut abschneiden, dann würden sich ohne Zweifel die Mitglieder jener Kulturen stark vor den Kopf getreten fühlen. Ehrlichkeit ist nicht immer einfach.

    Cheers, X-pat

  11. #700
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Hm, das erscheint mir persoenlich ueberaus kompliziert und verworren aber nicht sehr intelligent zu sein und wuerde meine These erhaerten, dass die Menschheit in der Premiumwelt immer daemlicher wird und somit dann erneut zu dem Schluss kommen, dass ich in einem Schwellenland einfach besser aufgehoben bin. Damit erfuelle ich sicherlich nicht die erwartete Norm, aber offen gesagt, dies beruhigt mich wiederum ungemein, obwohl ja hier viele Premiumwelter von dieser unsaeglichen und unverantwortungslosen "mai pen rai" Einstellung genervt zu sein scheinen. Einschliesslich der in der Premiumwelt trainierten Thailaender.

    Na ja, vielleicht versuchen sie ja lediglich der erforderlichen anspruchsvollen Niveau-Norm zu entsprechen. Bildung verpflichtet oder so. Weiss ich net, bin ja kein Soziologe sondern nur ein sehr einfacher und lediglich halbgebildeter Geselle und somit kann es dann an meiner geistigen "Luftmaschigkeit" liegen, dass ich in diesem vermaledeiten Schwellenland mit seiner anspruchslosen Bevoelkerung so gut zurechtkomme. Bin sozusagen unter meinesgleichen.

Seite 70 von 87 ErsteErste ... 2060686970717280 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was euch nicht an Thailand gefällt
    Von Chak im Forum Treffpunkt
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 04.09.13, 15:46
  2. Sie liebt mich,Sie mag mich,Sie benützt mich
    Von ehc80 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 07.09.12, 18:18
  3. Spucken nervt die Asiaten am meisten
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.01.06, 00:03
  4. die Geschichte gefällt mir
    Von nicknoi im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.06.04, 21:41