Seite 63 von 87 ErsteErste ... 1353616263646573 ... LetzteLetzte
Ergebnis 621 bis 630 von 867

Was mir an Thailand gefällt - und was mich am meisten nervt.

Erstellt von sanukk, 13.07.2012, 15:01 Uhr · 866 Antworten · 56.903 Aufrufe

  1. #621
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    Zitat Zitat von Kumanthong Beitrag anzeigen
    Wo hast denn das Wissen her ? Rtl 2 , Bild Zeitung ?

    Vor allem auf Nachtmaerkten . Ist ja nicht so das die nur fuer Ballerman-Bauern wie dich exsistieren


    Auf den Maerkten wo ich bisher war (lokale Maerkte ) hab ich noch nie Insekten gesehen .


    Du solttest nicht so viel Villa Germania schauen
    Insekten gibts auf so gut wie jedem temporären Jahrmarkt/Tempelfest in ganz Thailand als Knabbergebäck

    Zitat Zitat von jai po Beitrag anzeigen
    Also bei den Heuschrecken und Grillen kann ich mich anschließen.
    Raupen, allerdings weiß ich jetzt nicht ob das Seidenraupen waren, total bitter und für mich nicht zu essen, vielleicht gibt es da ja auch Unterschiede....
    waren das vielleicht Maden oder Ameiseneier? Ameiseneier, jene von den grossen roten, gebraten in Bananenblätter Kai Mot Daeng Op

  2.  
    Anzeige
  3. #622
    Avatar von AndyLao

    Registriert seit
    23.07.2003
    Beiträge
    949
    Die meisten Karren mit dem sechs- und achtbeinigen Getier in den Touri-Areas sind ohnehin nur zur Show. Das Zeugs muss vor Wochen (wenn das mal reicht) frittiert worden sein, denn nur ganz selten habe ich jemanden gesehen, der mehr als ein Stück gekauft hat. In "Altöl" doppelt-tot-Frittiertes ist sowieso nicht mein Ding, genausowenig wie Chitinpanzer, Schalen von Krustentieren oder Hühnerfüße. Allerdings müssen Seidenraupen und Heuschrecken wohl gute Eiweißlieferanten sein, nicht umsonst nennt man letztere auf der arabischen Halbinsel auch Wüsten-Shrimps.

  4. #623
    Avatar von greg121

    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    112
    mir gefällt:

    - das Essen (Seafood, Klebereis, lokale Früchte)
    - die Sonne (automatisch sind die Menschen auch relaxter, ruhiger)
    - die Strände (Thailand ist einfach gesegnet mit so viel toller Küste)
    - hier kommt man als Backpacker noch ziemlich günstig herum
    - diese laid-back beachfront bungalows für 500B, wenn man so einen gefunden hat, dann freut man sich umso mehr

    was mir nicht gefällt:

    - dass anscheinend nicht von jedem verstanden wird, dass die Umwelt deren Kapital ist und man die nicht verschandeln sollte
    - dass man sich ständig neue Paradise suchen muss, weil der Fortschritt nicht aufzuhalten ist
    - dass man nur noch 15 Tage Visum bekommt, wenn man landwärts einreist
    - dass in Chiang Mai so viel gezündelt wird
    - das Bild von Thailand in Deutschland als größter Freiluftpuff geprägt durch Bild, Welt...

  5. #624
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836
    was in manchen Läden ein bischen nervt,

    der schale Blick, wenn man einen Promotionsartikel kaufen will,
    Hypermarket : 6 - 12 Sep. 12
    frei nach dem Motto, man kauft den Thais die Sonderangebote weg.

  6. #625
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    was in manchen Läden ein bischen nervt,

    der schale Blick, wenn man einen Promotionsartikel kaufen will...
    Wiedermal Bloedsinn mein Bester. Hatte das schonmal geschrieben, beim Kuehlschrankkauf haben uns zig Bedienstete umzingelt, um das ohnehin schon im Angebot befindliche Teil nochmal durch persoenliche Discounts und irgendwelche Coupons noch schmackhafter zu machen. Da geht es nicht um Nationalismus, bestenfalls um die Salesquote am Monatsende. Und ein Farang der ja pauschal eh mehr Geld hat ist da doch eher willkommen als verschmaeht...

    Irgendwie machst Du es falsch, nicht nur mit dem Einkaufen. Ich denke mal, Du willst zuviele Sachen planen, kalkulieren und aufs Genauste ausfuehren. Typisch deutsch halt. Und damit bist Du einfach inkompatibel und daher funktionierst Du nicht richtig in Thailand

  7. #626
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Wiedermal Bloedsinn mein Bester. Hatte das schonmal geschrieben, beim Kuehlschrankkauf haben uns zig Bedienstete umzingelt, um das ohnehin schon im Angebot befindliche Teil nochmal durch persoenliche Discounts und irgendwelche Coupons noch schmackhafter zu machen. Da geht es nicht um Nationalismus, bestenfalls um die Salesquote am Monatsende. Und ein Farang der ja pauschal eh mehr Geld hat ist da doch eher willkommen als verschmaeht...

    Irgendwie machst Du es falsch, nicht nur mit dem Einkaufen. Ich denke mal, Du willst zuviele Sachen planen, kalkulieren und aufs Genauste ausfuehren. Typisch deutsch halt. Und damit bist Du einfach inkompatibel und daher funktionierst Du nicht richtig in Thailand
    ne, wie gesagt,
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    was in manchen Läden
    und da geh ich einfach nicht hin, wenn es sich vermeiden lässt.

    aber Du scheinst etwas kopflastig zu sein,
    wenn Du nicht wahrhaben willst, dass es Läden gibt, die gezielt gegen die Wand gefahren werden,
    genau darum ist bei diesem Laden jetzt Schicht,
    Pattaya Photo Guide | Pattaya Virtual Tour

    Zu Deiner Verallgemeinerung,
    klar plane ich manche Sachen in vorraus,
    wenn ich in eine Versteigerung gehe, weiss ich, bei welchem Preis ich aussteige,
    habe vorher mich informiert, und ganz konkrete Vorstellungen.

    War früher mal mit einer Thai liiert, die fing sofort an, loszubrüllen,
    wenn die Handwerker was nicht richtig machten,
    aber die haben dann gespurt !!! - und es wurde kein Pfusch produziert.

    Meine erste Thaifreundin war auch ein HiSo Mädel, ihre Eltern hatten Mienen, Resorts und Ländereien,
    und so musste sich auch nicht viel Gedanken machen,
    für mich bestand der grösste Kampf darin, die Rechnung zahlen zu dürfen,
    sie schickte mir Flugtickets nach Thailand, legten mit ihrem Boot im Mittelmeer an,
    und hatten einen anderen Lebensweg, als die Meisten, die ich später kennenlernte.

  8. #627
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    wenn Du nicht wahrhaben willst, dass es Läden gibt, die gezielt gegen die Wand gefahren werden...
    Du hattest Tesco Lotus mit deren aktuellem Flyer zitiert. Das ist eine Riesenkette, ganz sicher nicht farangfeindlich. Kannst Du auch nicht mit lokalen, evtl. nationalistisch, weil nicht englischsprechenden Mom&Pap Shops gleichsetzen . Letztere sind ansonsten auch immer super nett und superbillig, auch fuer Farangs.

    War früher mal mit einer Thai liiert, die fing sofort an, loszubrüllen...
    Eher sehr untypisch, war wohl ein reiches verpeppeltes chinesisches (?) Einzelkind

    Meine erste Thaifreundin war auch ein HiSo Mädel, ihre Eltern hatten Mienen, Resorts und Ländereien,
    und so musste sich auch nicht viel Gedanken machen...
    Siehe oben.

    Nunja, wahrscheinlich warst Du noch nie wirklich richtig in Thailand bzw. bist nie angekommen, trotz umfangreichen Literaturstudiums, Web-Auswendiglernens und sicher umfangreicher Kenntnisse die Du Dir ueber die Jahre angelesen hast. Angeeignet durch persoenliche Erfahrungen hast Du Dir aber anscheinend wirklich nur einen Bruchteil. Und das ist schade.

    Ich will Dir hier garnicht ans Bein ......, kenne und lese Dich ja schon lange. Aber es wird irgendwie immer extremer. Nach dem letzten Bild der Nachbarschaft des selbstgewaehlten Privatgefaengnisses, dass Du als offensichtlich erstrebenswerte Bleibe und einzige sichere Loesung in Thailand ansiehst, und dem ganzen angestauten Frust, Hass, Misstrauen und Angst den Du mit Dir rumtraegst, solltest Du Dir ernsthaft ueberlegen, was Du in Thailand willst. My 2 ct.

  9. #628
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Du hattest Tesco Lotus mit deren aktuellem Flyer zitiert. Das ist eine Riesenkette, ganz sicher nicht farangfeindlich. Kannst Du auch nicht mit lokalen, evtl. nationalistisch, weil nicht englischsprechenden Mom&Pap Shops gleichsetzen . Letztere sind ansonsten auch immer super nett und superbillig, auch fuer Farangs.

    Eher sehr untypisch, war wohl ein reiches verpeppeltes chinesisches (?) Einzelkind

    Siehe oben.

    Nunja, wahrscheinlich warst Du noch nie wirklich richtig in Thailand bzw. bist nie angekommen, trotz umfangreichen Literaturstudiums, Web-Auswendiglernens und sicher umfangreicher Kenntnisse die Du Dir ueber die Jahre angelesen hast. Angeeignet durch persoenliche Erfahrungen hast Du Dir aber anscheinend wirklich nur einen Bruchteil. Und das ist schade.

    Ich will Dir hier garnicht ans Bein ......, kenne und lese Dich ja schon lange. Aber es wird irgendwie immer extremer. Nach dem letzten Bild der Nachbarschaft des selbstgewaehlten Privatgefaengnisses, dass Du als offensichtlich erstrebenswerte Bleibe und einzige sichere Loesung in Thailand ansiehst, und dem ganzen angestauten Frust, Hass, Misstrauen und Angst den Du mit Dir rumtraegst, solltest Du Dir ernsthaft ueberlegen, was Du in Thailand willst. My 2 ct.
    nun hab ich in Hannover sehr intensiven Kontakt mit der Thaiszene gehabt, hatte ja mal vor 7 jahren hier mal einen Link über einen Ausflug mit einigen Thaistudenten gepostet,
    Hier Titel einfgen
    mit denen damals der Kontakt in Deutschland begann,
    ein ehemaliger zurückgekehrter Student hatte mir unlängst beim Hausratversicherungsschaden sehr geholfen,
    mit einem Erfolg, den ich in der Höhe nie zustande gebracht hätte.
    Er hatte aufgrund familiärer Verbindungen zur oberen Polizeihirarchie mir auch bei den ersten hochrangigen Polizeikontakten sehr geholfen,
    und wie Du weisst, hatte ich das Haus gebaut, weil Firmenkunden sich in Thailand zur Ruhe gesetzt hatten,
    die von mir betreut werden, von daher hat es auch einen beruflichen Hintergrund.

    Angelesen habe ich bezüglich meines Thailandwissens, nur zu den Themen Geschichte, Kultur und Zeitgeschehen,
    alles andere sind persönliche Erfahrungen.

    Man sagt, jeder lebt in seinem eigenen Thailand, und das stimmt,
    bei mir ist es allerdings so, dass ich einen unnötig schweren Weg gegangen bin,
    denn ich wollte in den ersten Jahren in Thailand alles alleine, ohne fremde Hilfe schaffen,
    nur in diesem Jahr griff ich dann auf meine Beziehungen zurück, um etwas den Stress abzubauen.
    Die letzten Jahre waren für mich sehr stressig, und einen echten Urlaub hab ich schon lange nicht mehr gehabt,
    weil überall Arbeit auf mich wartet, (die Gartenanlage ist bis heute noch nicht komplett)
    und ich eher der Typ bin, der etwas sofort alleine anpackt, als auf die Hilfe von anderen zu warten, die ich wegen Hilfe auch ungern anrufe.

  10. #629
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Ich liebe Vollzitate - da kann man noch einmal Rekapitulieren

  11. #630
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    o.k., @ disainaM und @MadMac,
    ich mische mich in euren verbalen Schlagabtausch nicht mehr ein.
    Kenne weder den einen, noch den anderen.
    Weiterhin viel Spass.......


    ps.: Ist irgendwie auch müssig, wenn man sich den Dialog ansieht.

Seite 63 von 87 ErsteErste ... 1353616263646573 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was euch nicht an Thailand gefällt
    Von Chak im Forum Treffpunkt
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 04.09.13, 15:46
  2. Sie liebt mich,Sie mag mich,Sie benützt mich
    Von ehc80 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 07.09.12, 18:18
  3. Spucken nervt die Asiaten am meisten
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.01.06, 00:03
  4. die Geschichte gefällt mir
    Von nicknoi im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.06.04, 21:41