Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 81

Minimalismus im Isaan oder 100-Euro-Charly

Erstellt von storasis, 01.06.2012, 13:20 Uhr · 80 Antworten · 6.087 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Klar kann man das, nicht nur in Thailand.
    Ich habe ja schon mal erzählt, dass ich sogar in Hamburg mal über ein Jahr für nur geringfügig mehr als 100 EUR gelebt habe (plus Miete und Heizung, die ja in diesem Fall wegfallen), weil ich Geld für etwas Bestimmtes sparen wollte.

    Man muss sich eben nur auf das Lebensnotwendigste beschränken, z.B. nur Wasser aus dem Hahn (ggf. abgekocht), vorwiegend Reisgerichte und Obst aus der freien Natur und im Grunde war es das schon. Da kann man sich recht schnell dran gewöhnen. Also wenn man will oder muß kommt man sogar mit 2000 THB im Monat aus, mit Unterstützung von Familie und Bekannten ja ohnehin. Ob das nun unbedingt auf Dauer befriedigend und das Lebensziel ist, ist ja eine ganz andere Frage.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Hast von Kartoffelpüree und Tritop Waldmeister gelebt ?

  4. #13
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    Hast von Kartoffelpüree und Tritop Waldmeister gelebt ?
    Kartoffelpüree stimmt sogar. Anfang der Woche einen großen Topf gemacht und dann täglich davon etwas angewärmt, dazu etwas Dosengemüse und schon wird man satt. Die nächste Woche dann einen großen Topf Suppe oder Nudeln usw. Und natürlich nur Wasser zum Trinken (trinke ich aber fast eh nur, war also keine Umstellung). Und am Wochenende kann es dann auch mal eine Margerita-Tiefkühlpizza sein (aber natürlich nur die No Name-Produkte von ALDI & Co.).
    Gilt für Deutschland - in Thailand ist es ja noch einfacher. Durch die Garküchen bekommt man ja sogar eine warme Mahlzeit serviert ohne selbst den Herd anschmeißen zu müssen.

    Bei dem Charly stellt sich ja die Frage: 100 EUR + Wohnung und ein Leben in Thailand oder rund 380 EUR (H4 Regelsatz) + Wohnung und ein Leben in Deutschland. Nur 280 EUR Unterschied. Da würde mir die Wahl nicht schwer fallen. Denn selbst mit 380 EUR kann man ja in Deutschland nicht gerade ein Luxusleben führen.

  5. #14
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.938
    Wenn man arm ist und nicht allzuviel auf die Reihe bringt, lebt man imho mit Abstand am besten in D.
    In Thailand ist das Leben schön und angenehm - wenn man Geld übrig hat.

  6. #15
    Antares
    Avatar von Antares
    Also ich kalkuliere auch so mit 3000THB + Auto + Hotel, damit komme ich auf Koh Samui prima klar.

    M.

  7. #16
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Leben nein, sein dasein fristen ja.
    Legal natürlich nicht, aber das interessiert in einem Isaan Dorf eigentlich niemanden.

  8. #17
    Avatar von jage0101

    Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    967
    Zitat Zitat von maphrao Beitrag anzeigen
    Legal natürlich nicht, aber das interessiert in einem Isaan Dorf eigentlich niemanden.
    Interessant. Von welchem Isaan-Dorf sprichst Du?

  9. #18
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    100 Euro würde sicher gehen - mit Mia 200 Euro

    Ein Träger Bier vom Aldo 1,69 Euro - Spaghetti mit Sauce 0,49 Cent

    geht alles - wenn man will, inkl. Frau

  10. #19
    Avatar von jage0101

    Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    967
    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    geht alles - wenn man will, inkl. Frau
    Die Thaifrau möchte ich gerne mal sehen, die mit einem Farang freiwillig so lebt. Der Frau müsste es schon ziemlich bescheiden gehen...

  11. #20
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Zitat Zitat von jage0101 Beitrag anzeigen
    Die Thaifrau möchte ich gerne mal sehen, die mit einem Farang freiwillig so lebt. Der Frau müsste es schon ziemlich bescheiden gehen...
    Kenne auch keine - die mit Kerl für 200 im Monat lebt - aber es würde gehen,
    ok, bei uns stört das Bier für mich und der Weisswein für Mia - aber ansonsten..
    würden wir das schon hinkriegen

Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der Euro Komplott oder die EU Verschwoerung
    Von Samuianer im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.06.11, 11:14
  2. Euro, US-Dollar oder CHF
    Von DST im Forum Touristik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.04.05, 14:27
  3. Euro Ja oder Nein
    Von Yala im Forum Sonstiges
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 09.08.04, 13:31
  4. Euro oder Dollar
    Von im Forum Treffpunkt
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 27.10.01, 09:19