Seite 4 von 25 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 249

Mindestens 500 mittellose Farangs im Großraum Pattaya

Erstellt von socky7, 20.06.2012, 13:17 Uhr · 248 Antworten · 29.570 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.865
    das Problem sind eher Deutsche in Thailand, die so abgebrannt im Hirn sind,
    dass sie sich für Drogentransporte anheuern lassen.

    Acting airport customs and excise chief Djarot Utomo told media on Saturday that the suspect had been targeted by officers. “Based on our information and technology system, we identified Peter as a suspect. Therefore, we watched him when he arrived at the airport,” he said.
    ...
    When asked about who owned the drugs, Naumann repeated, “someone in Thailand”.
    German nabbed in Bali for cocaine smuggling | The Jakarta Post

    Wahrscheinlich war es nicht das erste Mal, er war im System schon auffällig geworden,
    auffälliger Reisepass, mit Ein und Ausreisestempeln von wenigen Stunden / Tagen.

    Festgebrannt hat sich wohl, - zurück nach Deutschland geh ich nicht mehr, also illegale Geschäfte vor Ort mit vollem Risiko.

    Thailand wird immer ein Anziehungsort für solche Leute bleiben, damit muss man leben,
    werden die Zeiten härter, Leerstand des Condos, das sich während der Hauptsaison nicht mehr untervermieten lässt,
    kommen manche Lebenskünstler auf dumme Ideen, wie es dann weiter gehen soll.

    http://www.wochenblitz.com/kolumnen/...k-naumann.html

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von j.p.valance

    Registriert seit
    23.08.2012
    Beiträge
    621
    Kostet uns Steuerzahler bestimmt wieder Geld diese Bratze.
    Hoffentlich kommt der in Jakarta oder Bangkok in die Kiste, dort wird der .... schon gängig gemacht.
    Besser wäre natürlich vor Ort entsorgen.


    P.S.
    Nicht das der Eindruck entsteht ich hätte etwas gegen Drogen als solches.

  4. #33
    Avatar von peterpatong

    Registriert seit
    08.09.2013
    Beiträge
    132
    Der kriegt sein Fett
    Und nicht zu knapp

  5. #34
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Mir tun diese Deppen sicher nicht leid..............Todesstrafe, na und??? selber schuld wenn so doof, denn wenn auch nur paar Gramm in der Tasche, wenn erwischt gibts "Saures" in islam.Ländern Asiens!! Mein Mitleid hält sich sehr in Grenzen...................
    Vor 2 Monaten wurde eine junge Frau aus Ö ebenso erwischt, Ihr droht entweder der Tod oder mindestens 25 Jahre Knast, und nun sind die Eltern,Freunde wie auch die Politik in Ö sehr "erbost" über die "ach so bösen Behörden" Asiens?! Und was hat diese doofe Göre getan? Ein "Schwarzer"(!) aus Südafrika hat Ihr die große Modelkariere versprochen, ihr einen ( präparierten ) Koffer mit "Inhalt" zum Transport übergeben, er wollte sie dann in ihrem "Traumland" empfangen, nur.........er war nicht dort und sie wurde geschnappt

    Da kann ich nur noch sagen: "dumm gelaufen, wer so dämlich ist"!!
    Es sollte sich eigentlich auch in DACH, bzw. old Europa in den Medien, incl. "Blöd" herumgesprochen haben, "no drugs in my pocket"...................

  6. #35
    Avatar von peterpatong

    Registriert seit
    08.09.2013
    Beiträge
    132
    Klar sind die selber Schuld.
    Aber trotzdem....... das ist schon ganz schön hartes Brot.
    Schadenfreude will da bei mir nicht aufkommen.......

  7. #36
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Die Strafen für D.r.o.g.e.n-gebrauch in DACH sind viel zu milde............., Beispiel: in der Slowakei wurde eine junge Frau (Mutter?) verhaftet, die ihrem Baby Christal meth gab, weil sie es beruhigen wollte, wegen zuviel Geschrei, und sie bekommt Knast für paar Monate!!?? Überall lungern Junkies in den Städten herum usw...........
    Meine Tochter ist Krankenschwester in einer Suchtklinik in Wien, das ist täglicher "Wahnsinn" pur! Tschechien und Slowakei ist das Drehkreuz der Drogen in EU und warum, weil die Strafen ein Witz sind.

  8. #37
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.002
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Thailand wird immer ein Anziehungsort für solche Leute bleiben, damit muss man leben,
    werden die Zeiten härter, Leerstand des Condos, das sich während der Hauptsaison nicht mehr untervermieten lässt,
    kommen manche Lebenskünstler auf dumme Ideen, wie es dann weiter gehen soll.
    Der Typ ist nicht irgendein Lebenskünstler, sondern schon eine Art B- oder C-Promi. Dass so einer für einen vergleichsweise geringen Betrag ein solches Risiko eingeht erstaunt mich. Die gehen doch sonst immer ins Dschungelcamp wenn sie knapp bei Kasse sind?

    Hat wahrscheinlich aus beruflichen Gründen mehr von dem Zeug mit dem er erwischt wurde gebraucht, als die Singerei ihm eingebracht hat, und musste dann die Rechung bei seinem Dealer durch Transportdienstleistungen begleichen.

  9. #38
    Avatar von fastburner

    Registriert seit
    23.01.2005
    Beiträge
    237
    Der Kampf gegen die Drogen ist doch längst verloren, es hilft nur legalisieren.
    Dann nimmt man wenigstens den Terrorgruppierungen ihre einahmen.
    Kriegen tut man die grossen sowieso nicht,


    nur die Ameisen werden erwischt wie hier, die für 5k Dollar ihr leben riskieren,
    und solche wird es immer geben.

  10. #39
    Avatar von peterpatong

    Registriert seit
    08.09.2013
    Beiträge
    132
    Aber es nützt doch nichts die Strafen bei den Leuten die abhängig sind oder sich mit Kleindealerei am Leben halten total hoch zu setzen. Wenn man da was ändern will, dann muss man an die Wurzeln des Übels. Da wo Millionen und Milliarden gescheffelt werden.
    Doch das passiert nicht........
    Denn da verdienen nämlich hintenrum genau die Leute mit, die nach außen hin ja ach so eine weiße Weste haben.
    Aber das ist ein anderes Thema.................

    Der Kampf gegen die Drogen ist doch längst verloren, es hilft nur legalisieren.
    Dann nimmt man wenigstens den Terrorgruppierungen ihre einahmen.
    Kriegen tut man die grossen sowieso nicht,


    nur die Ameisen werden erwischt wie hier, die für 5k Dollar ihr leben riskieren,
    und solche wird es immer geben.
    Ja, da stimme ich dir zu.
    Verloren deswegen, weil genau die die es verhindern sollen doch selber mit drin stecken.
    Und legalisiert wird´s auch nicht, dann wären deren Gewinnspannen lange nicht mehr so hoch.
    Außerdem müssen ja die ganzen illegalen Waffenkäufe mit Schwarzgeld bezahlt werden.

  11. #40
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Zitat Zitat von j.p.valance Beitrag anzeigen
    Kostet uns Steuerzahler bestimmt wieder Geld diese Bratze.
    Warum meinst du kostet ein erwischter Drogenkurier den deutschen Steuerzahler Geld?

Seite 4 von 25 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.04.09, 15:46
  2. Farangs im Thai-Fernsehn
    Von dutlek im Forum Treffpunkt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 11.04.07, 15:23
  3. Thailandszene im Großraum Nürnberg/Fürth/Erlangen??
    Von Kanjanaporn im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.02.07, 19:14
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.08.04, 10:47