Ergebnis 1 bis 10 von 10

Militärdienst oder 20.000 Bath

Erstellt von heini, 02.02.2005, 07:11 Uhr · 9 Antworten · 1.148 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von heini

    Registriert seit
    22.05.2001
    Beiträge
    1.254

    Militärdienst oder 20.000 Bath

    eine schwester vom vater meiner frau hat vor einiger zeit ihren sohn vom 2-jährigen militärdienst freigekauft.
    es ist wohl so, das nur 50% der militärfähigen männer zum wehrdienst müssen!?
    also gibt es ein losverfahren. um aber gar nicht erst in diese lostrommel zu kommen ist es nötig 20.000 bath locker zu machen und das los mit den betrffenden namen verschwindet auf wundersame weise. ;-D
    für den bruder meiner frau steht jetzt ggf. auch der pflichtwehrdienst an...... wieder 20.000 bath!

    wenn dem denn so ist, so dürften die chancen, welche dieses kaffeegeld nicht aufbringen können, nicht mehr 50/50 stehen, sondern wesentlich niedriger......... denn es scheint bei den ein wenig begüterten gängige praxis zu sein!? ;-D

    kennt sonst noch jemand diese praxis...?

    persönlich finde ich, das ein 2-jähriger wehrdienst einen jungen menschen mehr nutzen als schaden zufügt.

    gruss heini

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.865

    Re: Militärdienst oder 20.000 Bath

    Dienst ist nicht gleich Dienst,

    dem einen nutzt es, dem anderen schadet es.

  4. #3
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Militärdienst oder 20.000 Bath

    Das sind die 20,000 THB doch wert!

    Mit Knarren und Panzern herumzuspielen hat noch niemandem Nutzen gebracht. Schon gar nicht in einer Organisation deren Mission es ist, Brücken zu sprengen und Leute zu erschiessen.

    X-Pat (KV A.D.)

  5. #4
    Avatar von MenM

    Registriert seit
    30.07.2001
    Beiträge
    2.624

    Re: Militärdienst oder 20.000 Bath

    Zitat Zitat von heini",p="211802
    persönlich finde ich, das ein 2-jähriger wehrdienst einen jungen menschen mehr nutzen als schaden zufügt.
    gruss heini
    Das darf in EU wohl so sein, aber in Thailand ist 2jahre dienst
    kein spaziergang, denke mal am Suden oder Norden. Da gibts nich
    regelmaessig reibungen, ohne zu sprechen vom klima usw...

    Aber was einen nicht toetet mach einen bekanntlich HAERTER

    MFG
    my 2cents (nicht ohne vorbelastet zu sein)

  6. #5
    Avatar von E.Phinarak

    Registriert seit
    24.03.2003
    Beiträge
    1.516

    Re: Militärdienst oder 20.000 Bath

    Wenn ich mich damals für 20 000THB von der Bundeswehr hätte freikaufen können, ich hätte es sofort gemacht. Dann wäre ich wahrscheinlich auch nach dem Wehrdienst nicht arbeitslos gewesen. Wie so viele damals

  7. #6
    Avatar von Ralph-HF

    Registriert seit
    08.09.2003
    Beiträge
    157

    Re: Militärdienst oder 20.000 Bath

    @ll,
    so ähnlich hat mir meine Frau es ebenfalls erzählt.
    Es ist wohl so das JEDER ein Los ziehen muss, die Farbe des Loses entscheidet dann Militär oder nicht! Wurde ein (Militär)Los gezogen von jemanden der sich "freikaufen" wollte (konnte) wurde eben dieses Los einem "verkauft" der das Glück hatte nicht das falsche gezogen zu haben aber Geld benötigt.

    Unser Sohnemann lebt zwar hier, ist aber noch Thai, irgendwann werden wir uns dann auch Gedanken machen müssen!

    Gruß Ralph-HF

    Ach ja, ich vergaß, damals beim Bund hatte ich auch sofort die Kündigung eingereicht, leider war die Kündigungsfrist 15 Monate

  8. #7
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Militärdienst oder 20.000 Bath

    Hallo,
    in der Türkei gehts doch ähnlich, alles korrupt. Ohne Kohle hast du die Popokarte.

    Wingman

  9. #8
    BUFFY
    Avatar von BUFFY

    Re: Militärdienst oder 20.000 Bath

    Zitat Zitat von wingman",p="211857
    in der Türkei gehts doch ähnlich, alles korrupt. Ohne Kohle hast du die Popokarte.
    Wingman
    Ich hatte gerade überlegt unseren Verteidigungsminister Struck anzurufen, denn das würde bei uns ja auch Kohle in unsere Staatskassen bringen , aber auch noch mehr Korruption
    Also, schnell vergessen !!!!!

  10. #9
    Avatar von Elia

    Registriert seit
    17.07.2003
    Beiträge
    98

    Re: Militärdienst oder 20.000 Bath

    Meine Frau und ich weden uns das thailändische System
    dieses Jahr auch zunutze machen. Allerdings gehen wir den
    umgekehrten Weg.Wir wollen den Sohn meiner Frau beim Militär
    einkaufen.Der hat in den letzten Jahren jede Schule und
    jeden Job nach kürzester Zeit hingeschmissen.Er hängt nur
    mit seinen gleichgesinnten Looserfreunden im Dorf rum,
    säuft und kifft.Meine Frau hat jetzt endlich kapiert dass
    es die einzige Möglichkeit sein könnte wie er die Kurfe kriegt.
    Es hat anscheinend schon bei einigen anderen funktioniert..
    Wir haben dieses Jahr extra unseren Urlaub so gelegt dass wir bei der
    Musterung anwesend sind .Mal sehen wie dem Burschen das schmeckt? ;-D

    Grüsse ,Elia

  11. #10
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Militärdienst oder 20.000 Bath

    Übrigens gibt es noch eine andere Möglichkeit:
    Anstatt die zwei Jahre zu riskieren kann man sich auch freiwillig melden, dann muss man nicht ganz so lange dienen.

Ähnliche Themen

  1. Militärdienst?
    Von Küstennebel im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 11.10.12, 09:13
  2. Ausreisegebühr 500 Bath?
    Von younthaigus im Forum Touristik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.02.11, 06:31
  3. 100 Bath Banknoten
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.03.03, 22:47
  4. Euro-Bath
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 07.01.02, 22:48