Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Mietwohnungen in Thailand !!!

Erstellt von cologne, 31.05.2005, 20:18 Uhr · 20 Antworten · 4.853 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von thaidreamer

    Registriert seit
    13.02.2005
    Beiträge
    136

    Re: Mietwohnungen in Thailand !!!

    Die Zimmer im Nasa sind ok. Wohne selber drin. Sehr einfach, aber sauber. Vielleicht etwas zu dunkel wegen kleiner Fenster. Die 37m2 Wohnung kannst du vergessen. Muessen frueher mal als Geschaefte gedacht gewesen sein(Front verglast).Fitnessbereich ist neu und klasse. Kostet glaub ich 2000Baht extra im Monat. Verhandeln mit Managerin ist moeglich(hab z.B. Kuehlschrank umsonst bekommen. Normal 700Baht extra)
    Insgesamt ist es aber schwierig, guenstige Zimmer in Bangkok zu bekommen, da viele Leute suchen. Und vorher angucken ist pflicht.
    Viel Spass in Thailand.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    dms
    Avatar von dms

    Registriert seit
    08.08.2003
    Beiträge
    756

    Re: Mietwohnungen in Thailand !!!

    ;-D

    also wenn pattaya dann würde ich erstmal 1 monat hier absteigen

    http://www.soi6.de/soi6_5exy/Gasthaus.htm

    10500 baht incl strom und wasser das kannste vergleichen mit 7-8000 kalt ahm .... warm miete je nachdem wieviel die aircon läuft

    da wohnste im FUN epizentrum nur mit mia würde ich da nicht einziehen lol

    hab da auch schon mal nen monat gemacht !

    und dann in aller ruhe nen moped mieten und nach nem condo schauen

    im inet bringt meist gar nix da die vermieter sich nicht an buchungen gebunden fühlen solange kein geld da ist.....

    und die zimmer in dieser preisklasse teilweise böse sein können ohne anschauen würd ich da gar nix buchen...


    ach ja du solltest über ein non immigrant visa verfügen sonst bekommste evtl keine wohnung vermietet .....

  4. #13
    Avatar von Ricci

    Registriert seit
    23.05.2004
    Beiträge
    819

    Re: Mietwohnungen in Thailand !!!

    Ein Tipp von mir.
    Wenn Du die 2nd Road überquerst, also weg vom Strand gehst, findest Du unzählige "Room for rent" Schilder.
    Das Preisgefüge ändert sich dramatisch,wenn man erst mal die 10m breite 2. Road hinter sich gelassen hat.

    Beispiel:
    Wir wohnen derzeit auf Monatsbasis in einem hellen, mittelgrossen, vollmöblierten Appartement. Aircon, Fan, Kühlschrank, Kalt- und Warmwasser, Western-Klo, Kabel-TV und zur Soi 8 sind es 30 Sekunden zum laufen.
    Preis 5000 Baht + ca. 1500 für Strom und Wasser.
    Ist natürlich ohne Zimmerservice. In Deustchland hab ich ja auch alles selber sauber gemacht in der Mietwohnung.

    Natürlich geht es auch noch billiger. Dann muss man aber schon in Richting Sukumvit oder hinter die Zuggleise. Ich habe ein tolles Appartement gesehen für 2500 Baht in der Siam Country Road. Etwa 6km vom Zentrum entfernt. Nagelneu, blitzeblank, deutsche Leitung, aber für mich leider etwas zu weit weg vom Schuss.


    Ciao
    Ricci

  5. #14
    cologne
    Avatar von cologne

    Re: Mietwohnungen in Thailand !!!

    hallo ricci ... vielen dank für den beitrag ... sag mal, weißt du wie das teil da hieß, von dem du geschrieben hast? das für 2500? Und wie heißt das, wo Ihr wohnt? Klingt ja auch nicht schlecht ...

    übrigens: ich freue mich immer noch über weitere tipps

  6. #15
    cologne
    Avatar von cologne

    Re: Mietwohnungen in Thailand !!!

    Fast zwei Jahre später möchte ich das Thema noch einmal aufgreifen ... das mit dem mehrmonatigen Aufenthalt in Thailand hat nicht geklappt, weil mein seinerzeit befristeter Arbeitsvertrag in einen unbefristeten "verlängert" wurde und sich daher die paar Monate "Pause" nicht einschieben ließen.

    Dennoch bleibt der Gedanke ... und gleichzeitig tauchen Fragen auf ... z. B. wie ich an möblierte Häuser komme! Es gibt gerade in der Region Udon Thani ja verdammt günstige Häuser ... deutlich unter 150 €, dafür aber deutlich größer als 100 m². Die 100 brauche ich ja nicht einmal, aber für die kurze Zeit, die ich nur einziehen wollen würde, benötige ich wenigstens eine komplette Möblierung. Hat jemand Tipps wo im Netz man möblierte Immobilien findet? Hab' nichts gefunden, trotz langer Suche ...

  7. #16
    Avatar von songthaeo

    Registriert seit
    04.06.2006
    Beiträge
    1.965

    Re: Mietwohnungen in Thailand !!!

    Zitat Zitat von cologne",p="450271
    Hab' nichts gefunden, trotz langer Suche ...
    such doch mal im englischsprachigen Isaan/Udon Thani Forum. :-)

  8. #17
    Avatar von fusch1

    Registriert seit
    26.04.2002
    Beiträge
    410

    Re: Mietwohnungen in Thailand !!!

    Zitat Zitat von thaidreamer",p="248915
    Die Zimmer im Nasa sind ok. Wohne selber drin. Sehr einfach, aber sauber. Vielleicht etwas zu dunkel wegen kleiner Fenster. Die 37m2 Wohnung kannst du vergessen. Muessen frueher mal als Geschaefte gedacht gewesen sein(Front verglast).Fitnessbereich ist neu und klasse. Kostet glaub ich 2000Baht extra im Monat. Verhandeln mit Managerin ist moeglich(hab z.B. Kuehlschrank umsonst bekommen. Normal 700Baht extra)
    Insgesamt ist es aber schwierig, guenstige Zimmer in Bangkok zu bekommen, da viele Leute suchen. Und vorher angucken ist pflicht.
    Viel Spass in Thailand.
    Habe da auch mal genächtigt. Später fährt der Skytrain direkt dran vorbei. Ansonsten ist es vom Schuss, d.h. man braucht ein Taxi für in die Stadt zu kommen. Wobei natürlich die Verkehrsdichte dann zu Problemen führt. Aber die Anlage scheint mir OK zu sein

  9. #18
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Mietwohnungen in Thailand !!!

    Also, von Bkk und Pattaya nach Udon Thani, das sind dann Welten denn die Art von Hotels wirste dort bestimmt nicht finden ;-D

    Ich kann zwar jetzt auch nur von den Preisen in Mae Sot sprechen; allerdings hier bekommst Du fuer 5.000 Baht schon ein Haus mit Aircon und moebliert (thaistyle halt - thaimoebel und bretterharte thaimatratze)

    Ausserdem wirst Du immer einen Jahresvertrag unterschreiben muessen der aber im Prinzip kein Jahresvertrag ist. Brauchst halt nur einen smarten Thai hinter Dir, der Dir Deinen Deposit zurueckbringt wenn Du frueher ausziehen willst.

    Diesen Thai, der fit ist, brauchst Du auch fuer alles weitere (wohnung bekommst Du leicht angemietet aber Telefon, Internet usw. wirst Du (auf Deinem Namen) nur mit Visa weiterkommen).

    Ausserdem wuerde ich nicht uebers Internet suchen, sondern mich vor Ort in ein Hotel einbuchen und dann die Gegend abklappern (was nuetzen die schoensten Bilder eines Hauses im Internet wenn es in einer schlechten Gegend steht). In der Stadt findest Du die for rent schilder an den Haeusern, auf dem Land ist Mundpropaganda angesagt.

    Ausserdem solltest Du Deine Ansprueche an das haus vorher ueberlegen (bist Du mobil, fuer ein Haus in der Praerie kann Telefon/Internet sehr teuer werden, wenn das Kabel 5 km gezogen werden muss, auf dem Dorf ist i.d.R Internet schlechter; bist Du laermempfindlich und Du hast Dein Haus beim Tempel hast ein Problem und und und)

    Gruss Tom

  10. #19
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Mietwohnungen in Thailand !!!

    Ausserdem wirst Du immer einen Jahresvertrag unterschreiben muessen
    Das kann ich wiederum nicht bestätigen. Ich habe 1 Monatsmiete Kaution bezahlt und dann monatlich die Miete bezahlt. Nach 1 Jahr habe ich mit meinem Vermieter verhandelt (verhandeln lassen) und ihm 1 Jahresmiete, deutlich unter den bisherigen Konditionen, gezahlt.

    Ansonsten kann ich das von tomtom24 geschriebene unterstreichen.

    Gruß
    AlHash

  11. #20
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Mietwohnungen in Thailand !!!

    Zitat Zitat von alhash",p="450424
    Das kann ich wiederum nicht bestätigen. Ich habe 1 Monatsmiete Kaution bezahlt und dann monatlich die Miete bezahlt. Nach 1 Jahr habe ich mit meinem Vermieter verhandelt (verhandeln lassen) und ihm 1 Jahresmiete, deutlich unter den bisherigen Konditionen, gezahlt.
    Ich musste die Erfahrung machen, dass wohl alles "Jahresvertraege" sind. Ich wollte definitiv einen monatlichen Vertrag haben. Meine Freundin hat mir halbherzig uebersetzt (sie kannte meine Vorgaben) und dann hatte sich rausgestellt dass es ein Jahresvertrag war.

    ABER: der bindet nicht fuer ein Jahr. Das ist irgendwie mehr Makulatur. Ich habe den Mietvertrag nicht erfuellt, da das moeblierte Haus beim Einzug auf einmal leer war.

    Die Vermieter wollten mir den Deposit nicht mehr geben, da ja Jahresvertrag. Die Polizei meinte daraufhin: schnurzegal. Jahresvertrag heisst nicht, solange drin wohnen zu muessen. Gab dann viel Diskussion und Streit bei der Polizei (Vermieter war auch noch Pu Yai und dachte, er sei der staerkere). Aber mittlerweile stottern die meinen Deposit 1.000 baht Weise per Monat ab an mich (hatten das Geld dummerweise sofort ausgegeben).

    Allerdings haette ich alleine ohne meine Freundin bei der Sache mit dem Ofenrohr ins Gebrige geschaut.

    Naja, und dann kam eben die Diskussion. Und alle sagten, dass Jahresvertraege (pro forma) gang und gaebe seien und aber nichts bedeuten wuerden.

    Will das aber bestimmt nicht auf ganz Thailand ummuenzen. Waren halt meine Erfahrungen...

    Gruss Tom

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte