Ergebnis 1 bis 9 von 9

Miete oder Kaufen

Erstellt von Stefan, 18.04.2003, 11:18 Uhr · 8 Antworten · 955 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Stefan

    Registriert seit
    25.08.2001
    Beiträge
    753

    Miete oder Kaufen

    Hallo

    Ich beabsichtige in 5-10 Jahren nach Thailand zu ziehen. Ich werde dann wohl so an die 250000 Euro zusammen gespart haben und hoffe das ich damit von den Zinsen leben kann.
    Im Moment ist für mich klar, das ich mir in Thailand kein Haus kaufen sondern mieten möchte, auch möchte ich gerne am Meer wohnen. Go Chang, ko samui, phuket,Krabi oder Go phangan gehören zu meinen Top 5.

    Auf Phuket habe ich einen Deutschen kennengelert der für umgerechnet 60 Euro/Monat in einem hübschen relativ neuen, einzeln stehenden Haus mit Garten wohnt. Ja selbstauf Phuket sind solche Mieten möglich, wenn man das Objekt für mindestens ein Jahr mietet. Diese Begegnung hat wohl auch dazu beigetragen, das ich nun mehr zum Mieten tendiere..
    Da ich nicht vor habe zu heiraten, sehe ich nur Vorteile beim chao baan von einem Haus. Wenn ich mir ein Haus kaufe , würde mir die Zinsen fehlen, ich hätte wohl ständig auch Ärger und Kosten mit der Wartung und bin an einen Ort gebunden.
    Wie ist es wenn ich Zoff mit meinen Nachbarn bekomme,der nicht zu beheben ist, ev gemieden werde,daß Gefühl habe ich bin nicht willkommen nur geduldet? Dann hätte ich, bei einem gemieteten Haus , die Möglichkeit einen anderen Ort aufzusuchen.

    NUn dies sind gerade so Gedanken die mich beschäftigen, vielleicht habt auch ihr noch ein paar Anregungen, dankbar wäre ich auf jeden Fall dafür...

    So und jetzt setze ich mich mit meinem E,T.A. Hoffmann in die Sonne und lese :-) auch euch einen schönen Karfreitag

    Stefan

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Miete oder Kaufen

    Hllo Stefan,
    schöne Gedanken, mit denen Du Dich am Karfreitag beschäftigst.

    Suay und ich werden uns auch nachher gemeinsam mit Freunden auf die Socken machen und wie jedes Jahr zu Karfreitag einen ausgedehnten Spaziergang in der Natur hinlegen. Anschliessend wird noch irgendwo schön gegessen.

    Du schneidest übrigens etwas an, das im Grunde immer hinter so rein rationalen Überlegungen wie Häuserkauf oder -miete, Lebenshaltungskosten, Versicherungen usw. verborgen bleibt. Ich spreche von der eigentlichen Motivation, sich für ganz oder zeitweise in Thailand nieder zu lassen. Ich weiss nicht, wie es bei anderen aussieht - tatsächlich aussieht.
    Ich denke schon manchmal drüber nach - in sieben Jahren werde ich für dieses Leben mit meiner Erwerbstätigkeit fertig sein - wie ich meine Zukunft gestalte. Nun werde ich mit Sicherheit keine 250000 € zusammen bekommen, doch denke ich, dass das, was wir dann zur Verfügung haben, reicht, um finanziell sorgenfrei leben zu können. Hinzu kommt bei der ganzen Planung, dass meine Frau nicht gerade ein ausgeprägtes Interesse hat, auch den Rest ihres Lebens ganz in Thailand zu verbringen. Kommt meinen Intentionen entgegen, da ich keine Aussteigerambitionen habe und mir ein zwischenmenschliches Standbein hier in D erhalten möchte.Also kommt nach jetzigen Überlegungen ein Aufenthalt von 4 - 6 Monaten jährlich in Frage. Aber irgendwie auch noch Zukunftsmusik, und immer nur träumen mag ich auch nicht.
    Zur Motivation, über die ich aber eines Tages noch einen eigenen Thread aufmachen werde, möchte ich die Begegnung mit einem Schweizer im Isaan, kennengelernt während einer Fahrt mit dem Soong Twao von Udon nach Tab Kung. Dieser Mann (62) lebt seit 10 Jahren im Isaan, und auf meine Frage, warum er gerade dort lebt, antwortete er nur mit einem verschmitzten Lächeln:"Weil ich mich dort wohl fühle." Wenn er Gesellschaft brauchte, fährt er nach Udon Thani, spricht mit einigen Expats - und dann hat er die Nase von der Zivilisitation wieder eine Zeit lang voll.
    Um Deine Frage nicht zu vergessen: ich ´träume´ von einem kleinen eigenen Häuschen (das letztendlich meiner Frau gehören würde), wobei ich mir allerdings heute noch nicht sicher bin, ob ich ständig im Isaan leben möchte.

    Wie gesagt, zu dem Blick ´dahinter´, also zur eigentlichen Motivation, werde ich irgendwann meine Gedanken mal offen machen. Soweit diese, wie sie mir am Karfreitag vor dem Spaziergang dazu durch den Kopf gehen.

    Schönen Tag noch...

  4. #3
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Miete oder Kaufen

    Hallo Stefan!
    Wenn du ein Handwerker bist ,dann bist du im Eigentum besser aufgehoben.
    Kannst alles nach deinen Wuenschen gestalten.

    Als Mieter bist du vom Vermieter abhaengig.
    ( habe hier auch mal hier zur Miete gewohnt )
    Da kann dir schnell mal passieren ,dass der Vermieter im Schlafzimmer steht ,oder in deinem Garten rumwerkelt.
    Auch soll es Betrug bei Vorauszahlungen ,oder Kaution geben ,besonders wenn der Eigentuemer wechselt.

    Alles hat 2 Seiten .

    Gruss

    Otto

  5. #4
    Avatar von Stefan

    Registriert seit
    25.08.2001
    Beiträge
    753

    Re: Miete oder Kaufen

    Hi Kali

    Hinzu kommt bei der ganzen Planung, dass meine Frau nicht gerade ein ausgeprägtes Interesse hat, auch den Rest ihres Lebens ganz in Thailand zu verbringen.
    Ich kenne nun ein klein wenig, die Vorgeschichte deiner Frau, trotzdem spricht dies wohl auf für euer gemeinsames Glück und das sich Suay mit dir zusammen am wohlsten fühlt. Ich freue mich für euch. So wie ich euch einschätze, werdet ihr euer Haus auch nicht im Heimatort deiner Frau bauen...oder ? habt ihr schon ne Vorstellung wo ihr dann wohnen wollt?

    Hi Otto

    Wenn du ein Handwerker bist ,dann bist du im Eigentum besser aufgehoben.

    Auch wenn ich viel mit meinen Händen arbeite, kann man von mir nicht gerade behaupten ,ich hätte handwerkliches Geschick.....
    Aber bis in 10 Jahren fließt noch viel Wasser den Mekhong hinunter, mal schauen was bis dahin noch alles passiert.

    Hier die aktuellen Lottozahlen, bei mir hat`s nicht mal zu nem 3er gelangt

    Ziehung Samstag 19.04.03:
    3, 4, 10, 16, 31, 46 · ZZ:43 · SZ:1

    Ciao Stefan

  6. #5
    Avatar von MenM

    Registriert seit
    30.07.2001
    Beiträge
    2.624

    Re: Miete oder Kaufen

    @ Stefan
    Gute frage, die du dir leider nuer selber beantworten kannst.
    Es kommt halt drauf an ob du da alleine hinzieht oder mit Thai ehefrau, und was ihre wuensche (vorstellungen) sind ?
    Wir haben ein haus gekauft, in der gegend wo meiner frau ihre familie und freunden (bekanntenkreis) leben. Wir werden auch nach Thailand ziehen sobald ich hier fertig bin mit "dienen". Die zeit geht schnell.
    Ich ueberlege mich aber entweder im Norden oder Sueden noch einen haus zu kaufen, wobei das Norden als "permanenter" wohnsitz bevorzuegt wird. Im sueden, wo auch immer, koennen wir dann immer "im urlaub" fahren und dort was mieten wo es uns gerade gefaellt.
    Fazit : wenn ich alleine waere wuerde ich nichts kaufen, mit familie braucht man aber einen feste verbleibe, wo man richtig zuhause ist (sein kann)
    MFG

  7. #6
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Miete oder Kaufen

    Richtig ,MenM ,alleine lohnt sich kein Huas mit Garten.

    Ich würde aber dann mir ein Condo kaufen ,da die Hotels immer teurer und schmutziger werden.
    Condor kannst du auch auf eigenen Namen kaufen und hast lebenslang ein Stützpunkt für deine Klamotten.

    Gruss

    Otto

  8. #7
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Miete oder Kaufen

    Hi Stefan,
    Gluekwunsch zu deiner Endscheidung! Ich habe gleiches vor
    Wenn kaufen, dann stellt sich aber immer noch die Frage auf welchem Grundstueck, und da bist du, je nach dem, mit Long Time Leasing auf der "sichereren" Seite.
    Werde dieses auch Anstreben. 2 x 15 Jahre ist dabei ja minimum.

  9. #8
    Avatar von Stefan

    Registriert seit
    25.08.2001
    Beiträge
    753

    Re: Miete oder Kaufen

    Hi MenM, Otto, Darwarwas

    Also wie bereits gesagt, ich stelle mir ein Haus mit Garten vor. Dieses Haus sollte 2-3 Zimmer mit insgesamt so an die 100 qm Wohnfläche haben.
    Und so wie ich die Mietpreise im Moment einschätze, müßte ich sowas für etwa 80 Euro pro Monat auf eine der von mir genannten Inseln bekommen. Macht nach Adam Riese 9600 in 10 Jahren und in 20 Jahren 19200. Ich glaube, das ich für diesen Preis kein vergleichbares Anwesen kaufen kann. Zudem würden mir die Zinseinnahmen auf der Bank fehlen.
    Mag sein das ich mit meinen groben Preis-Einschätzungen daneben liege, auch kann ich den noch sich entwickelnden Mietspiegel, nicht erahnen.
    Korrektur Hilfen sind herzlich willkommen...

    Gruß Stefan

  10. #9
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Miete oder Kaufen

    Hi Stefan,
    da gibt es nix zu wieder sprechen.
    Die Unabhaenigkeit ist natuerlich Gold wert. Aber wenn du dich endschieden hast, warum nicht..
    Mein Argument aber, warum ich mir auch in Deutschland eine eigene Huette gekauft habe, ist: Es ist und bleibt meins.
    Eventuelle verbesserungen mache ich fuer mich und nicht fuer meinen Vermieter. Der dann hoechtens die Miete anheben wuerde, wenn z.B. eine Sat Anlage montiert wurde.
    Der Spruch gilt immer: " Man bezahlt im Leben immer eine Huette, endweder die eigene, oder die des Vermieters.

Ähnliche Themen

  1. Gold kaufen .... oder nicht?
    Von Claude im Forum Treffpunkt
    Antworten: 168
    Letzter Beitrag: 28.02.13, 19:07
  2. brautkleid kaufen in bkk oder cnx ----
    Von .luke. im Forum Touristik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.02.11, 03:03
  3. Handy oder PDA kaufen - Wo?
    Von Schwemmland im Forum Computer-Board
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 31.10.08, 09:42
  4. Autokauf oder Miete
    Von richling im Forum Treffpunkt
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 17.05.08, 02:43
  5. Lambrusco oder Sangria kaufen...
    Von Tommy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 11.10.06, 19:00