Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 55 von 55

Midlife-Crises

Erstellt von mai pen rai, 15.04.2006, 10:30 Uhr · 54 Antworten · 2.612 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Midlife-Crises

    Ja, das sieht zunächst mal ganz nach der berühmten Krise aus...
    Und dann bist Du auch noch Künstler, was das Leben nicht leichter macht...
    War gerade vor ein paar Tagen auf Deiner Page, war mir aber bis eben nicht bewusst, dass es Deine ist.

    Ich weiss nicht, wie gut oder schlecht Du Deine Gefühle steuern kannst. Scheinbar zumindest nicht immer. Denke, das wäre schon ein lohnendes Ziel.

    Ich erinnere mich eben an eine Zeit in der meine erste Frau mir so selbstverständlich geworden war, dass so richtig frische Gefühle kaum aufkamen. Klar war sie eine prima Gefährtin, aber da war eben viel Alltag.
    Irgendwann kam ich ganz zufällig auf die Idee, sie einfach zu betrachten, so wie man vielleicht auch als Fotograf ein Objekt betrachtet, noch ohne konkrete Absichten, ohne ein bestimmtes Bild zu kennen, lediglich wissend, dass man etwas Schönes einfangen will.
    Und das war´s auch schon. Ich habe mich verliebt in eine Frau, die ich meinte in und auswendig zu kennen. Von da an habe ich das jedesmal gemacht, wenn mir irgendwie ein Hauch von Öde in die Quere kam. Hat prima funktioniert und ich habe dabei verstanden, dass ich diese Möglichkeiten selbst entstehen lasse, weil ich dazu bereit bin.

    Nun würde dies sicher ohne Weiteres mit vielen hübschen Frauen möglich sein und ich käme vom Regen in die Traufe, würde ich dies immer und überall so machen. Als mir der Part klarwurde, habe ich die Entscheidung getroffen, jedesmal, wenn Gefühle kritisch zu werden drohen, einen kleinen Schritt zurückzutreten. Nicht völlig, sondern wie gesagt, nur einen kleinen Schritt. Und auch das hat sich als sehr nützlich erwiesen.

    Leider habe ich dabei einsehen müssen, dass Liebe zwar unverbindlich möglich ist, aber einen hohen Grad an Aufmerksamkeit erfordert und auch schonmal einen größeren Rückzug. Nämlich dann, wenn die geliebte Person nicht bereit ist, auf eine exclusive Beziehung zu verzichten bzw. die bereits vorhandene zu respektieren. Das finde ich unendlich schade, denn ich liebe sehr gern, nur Bettgeschichten finde ich machen das Leben zu kompliziert. So kommt es heute eher selten vor, dass eine Beziehung sehr tief geht. Eine gewisse Oberflächlichkeit gestehe ich mir da zu.

    Weiss nicht, ob Dir diese Gedanken irgendwie hilfreich sein können, mir war einfach danach sie zu äussern.

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von mai pen rai

    Registriert seit
    09.11.2004
    Beiträge
    203

    Re: Midlife-Crises

    Zitat Zitat von mipooh",p="337409
    Ja, das sieht zunächst mal ganz nach der berühmten Krise aus... Und dann bist Du auch noch Künstler, was das Leben nicht leichter macht... War gerade vor ein paar Tagen auf Deiner Page, war mir aber bis eben nicht bewusst, dass es Deine ist.

    ...nur Bettgeschichten finde ich machen das Leben zu kompliziert.
    @mipooh,

    ich finde das jeder Beitrag zu diesem Thema hilfreich für viele sein kann, denn betreffen wird es sehr viele, nur wer traut sich schon sein Innerstes nach aussen zu kehren und es öffentlich zu machen...?

    Künstler....?...mhh.... ja, ich halte mich selbst wohl für einen. Dies macht es tatsächlich etwas schwierig. Warum? Weil ich wahrscheinlich viel sensibler als die meisten Menschen bin und Dinge wahrnehme die den meisten verborgen bleiben. Dazu gehört auch etwas Schönes zu sehen und für die Ewigkeit festzuhalten. Gut, okay.. sehen werden es andere auch... nur zu erkennen warum es schön ist und welcher kleine Ausschnitt davon genügt um dieses Gefühl welches man selbst erfahren hat, anderen mizuteilen.. das ist die Kunst! Meine Homepage ist im übrigen wieder für Mitgleider geöffnet, also wer Lust und Laune hat, erneut anmelden...

    Das mit den "Bettgeschichten" sehe ich genauso... dann wirds tatsächlich kompliziert ... und teuer


    Möchte mich im übrigen dafür bedanken dass es in diesem Thread von mir so gesittet und nett zugeht. Ist relativ selten....

    lg

    mai_pen_rai

  4. #53
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Midlife-Crises

    Dies macht es tatsächlich etwas schwierig. Warum? Weil ich wahrscheinlich viel sensibler als die meisten Menschen bin und Dinge wahrnehme die den meisten verborgen bleiben. Dazu gehört auch etwas Schönes zu sehen und für die Ewigkeit festzuhalten.
    Genau dies meinte ich. Ich bin ja nur Musiker, von optischen Dingen verstehe ich fast nichts (fühle mich da halbblind) und bei mir bleibt nie etwas für länger als den jetzigen Augenblick, selbst derselbe Song zum 10 000ten Mal ist immer wieder nur jetzt. Aber der Part mit der Sensibilität ist sehr verwandt.

  5. #54
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481

    Re: Midlife-Crises

    mh ist da etwa jemand wach geworden und hat gemerkt das nicht alles im leben party ist und so manche sache auch konsequenzen hat

    mfg lille

  6. #55
    Avatar von mai pen rai

    Registriert seit
    09.11.2004
    Beiträge
    203

    Re: Midlife-Crises

    sieht so aus als hätte ich es verschrien... :???:

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456