Seite 93 von 103 ErsteErste ... 43839192939495 ... LetzteLetzte
Ergebnis 921 bis 930 von 1025

MH17 - in der Ukraine abgestürzt.....

Erstellt von alder, 17.07.2014, 17:24 Uhr · 1.024 Antworten · 61.559 Aufrufe

  1. #921
    Avatar von Chris67

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    3.007
    Zitat Zitat von j.p.valance Beitrag anzeigen
    Sehr schlaue und kompetente Auskunft, alle Achtung.
    Dass ich das noch erleben durfte!

    Zitat Zitat von j.p.valance Beitrag anzeigen
    Warum nur veröffentlicht man nicht, dass die Russen bzw. die Separatisten eindeutig Schuld sind?
    Das wäre doch im Sinne der ganzen Kampagnen und Sanktionen gegen Russland und würde die so richtig schlecht dastehen lassen.

    Sind da Dummköpfe am Werk die meine Sicht nicht erkennen oder ist es doch eher anders und würde nicht in die Hetzkampagne passen die Obama und Co da fahren.
    Wenn man wen zum Teufel erklärt und sanktioniert müsste es doch hilfreich sein Untaten des Teufels zu benennen und zu beweisen.
    Ich denke das hat mindestens zwei Gründe:

    1. Ist die Indizienkette zwar ziemlich dicht, der endgültige BEWEIS aber wohl nicht ganz so einfach zu erbringen.

    2. Hat niemand wirklich ein Interesse an einem eskalierenden Konflikt mit Russland. Dafür sind die wirtschaftlichen Verflechtungen heutzutage einfach zu groß. Deshalb wird Putin auf dem sogenannten "internationalen Parkett" immer noch mit Samthandschuhen angepackt. Lieber sanktioniert man ein wenig um einen gewissen Druck aufzubauen, aber die ganz große Keule lässt man besser im Sack.

  2.  
    Anzeige
  3. #922
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.782
    Zitat Zitat von Chris67 Beitrag anzeigen
    Das hier beschriebene Szenario scheint mir sehr viel plausibler:

    MH17-Absturz: Die Spur des Raketenwerfers | ZEIT ONLINE
    Habe mir das jetzt mal durchgelesen. Sollte jeder an der Sache interessierter machen. Das sind mir genug aufgeführte Indizien, um die Sache so erstmal zu glauben. Vor allem die widerlegte Fälschung der Russen, als sie das Video mit dem Abtransport des Raketenwerfers entkräften wollten. Also war es tatsächlich ein von den Russen geliefertes System, kein erbeutetes. Das macht die Russen (mit den Separatisten) direkt verantwortlich für den Abschuss. Und es ist überdies unwahrscheinlich, dass Putin persönlich nicht über die Einzelheiten informiert ist.

    Was mich erstaunt, ist die Erwähnung von Satelliten-Bildern mit breiten Kettenspuren des Systems, wo es doch bisher keine veröffentlichten westlichen Bilder gibt. Das muss dann wohl vom Dienst durchgesteckt worden sein.

  4. #923

  5. #924
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.945
    Sehr detaillierte Dokumentation, die aber die Putin-Versteher natürlich nicht anerkennen werden.

  6. #925
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.220


    selbst Thailand überlegt jetzt, einen Spass-Abschuss zu verhindern.

    Was die Raketen betrifft, so gibt esimNordosten Festivals im Mai und Juni, bei denen die Raketenabgeschossenwerden.Inzwischen gebe es dafür aber keine bestimmte Zeiten mehr, die Raketen steigen das ganze Jahr in den Himmel. DerGrund sei, dass spielsüchtige Thais gerne daraufwetten, welche Rakete am höchsten fliegt.
    Letztes Jahr wurden nach Angaben des Verkehrsministers knapp 43.000 Raketen abgeschossen. 107 Piloten sahendie Raketen. Einige Raketen stiegen höher als erlaubt, einige wurden ohne vorherige Unterrichtung der Behörden abgefeuert.
    „Piloten sahen viele Raketen in einer Höhe von 20.000 Fuß“, sagte General Prajin. Das ist die Reiseflughöhe von Passagierflugzeugen.
    Einige Fluggesellschaften hatten daraufhin ihre Strecken im Nordosten verlegt, weil die Raketen eine Gefahr für die Flugsicherheit darstellen.
    Falls nichts unternommen werde, so fürchtet General Prajin, werden Airlines ihr Vertrauen in die thailändische Flugsicherheit verlieren, was negative Auswirkungen auf die Wirtschaft haben würde.
    2013 meldeten Piloten die Sichtung von 1739 Laternen und 34 Raketen. 2014 waren es 915 Laternen und 107Raketen.
    Schärfere Kontrollen bei Raketen und Laternen :: Wochenblitz - Ihre deutschsprachige Zeitung für Thailand

  7. #926
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292
    Zitat Zitat von ccc Beitrag anzeigen
    Sehr detaillierte Dokumentation, die aber die Putin-Versteher natürlich nicht anerkennen werden.
    Die Amerikaner wissen doch laengst, was da passiert ist. Kann mir keiner erzaehlen, dass ueber diesem Krisengebiet keine hochaufloesenden Satelliten waren. Beweise bisher? Null. Spiegel Bericht: Kann so sein, muss aber nicht so sein.

  8. #927
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.877
    Zitat Zitat von Claude Beitrag anzeigen
    Die Amerikaner wissen doch laengst, was da passiert ist. Kann mir keiner erzaehlen, dass ueber diesem Krisengebiet keine hochaufloesenden Satelliten waren.
    Wie kommt man darauf?

    Der Gedanke, die USA wuerden saemtliche Konfliktgebiete lueckenlos per Satelliten ueberwachen ist doch absurd.

  9. #928
    Avatar von Phyton

    Registriert seit
    29.06.2006
    Beiträge
    452
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Wie kommt man darauf?

    Der Gedanke, die USA wuerden saemtliche Konfliktgebiete lueckenlos per Satelliten ueberwachen ist doch absurd.
    Es ist naiv das nicht anzunehmen.

  10. #929
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292
    In der Ukraine werden die USA sicher ueber alles Bescheid wissen, die 5 oder mehr Milliarden USD wurden bestimmt nicht fuer NGO's ausgegeben.

  11. #930
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.877
    Zitat Zitat von Claude Beitrag anzeigen
    In der Ukraine werden die USA sicher ueber alles Bescheid wissen, die 5 oder mehr Milliarden USD wurden bestimmt nicht fuer NGO's ausgegeben.
    Kann sein, ich halte es fuer eher unwahrscheinlich. Bis zum Abschuss von MH 17 hatten die USA keine Interessen an diesem Konflikt gezeigt ausser die Abneigung hineingezogen zu werden.

    Phyton, es ist vor allem naiv anzunehmen, die USA waeren allmaechtig und haetten ueberall ihre Finger drin.

Seite 93 von 103 ErsteErste ... 43839192939495 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 150
    Letzter Beitrag: 03.07.12, 13:44
  2. Heirat in der botschaft
    Von wick im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.11.02, 00:45
  3. Schwanger in der Besuchszeit
    Von wick im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 20.08.02, 11:19
  4. Der Ruf der Thai-Expatriates in der Thai-Presse
    Von Jinjok im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 05.01.02, 08:36
  5. Thairestaurants in der Nähe
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 15.12.01, 12:02