Seite 88 von 103 ErsteErste ... 3878868788899098 ... LetzteLetzte
Ergebnis 871 bis 880 von 1025

MH17 - in der Ukraine abgestürzt.....

Erstellt von alder, 17.07.2014, 17:24 Uhr · 1.024 Antworten · 58.331 Aufrufe

  1. #871
    Avatar von Chris67

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    3.007
    @ Antares,

    Natürlich sind noch Fragen offen. Und die werden ja auch untersucht. Du siehst ja, dass der vorläufige Bericht veröffentlicht wurde. Da ging es darum, warum des Teil runtergefallen ist. Das ist geklärt, nämlich Perforation von ausserhalb und dadurch verursachtes Auseinanderbechen.

    Ich denke, und da stimmen mir die Ermittler sicher zu, dass eben nicht jeder zu jedem Zeitpunkt über den jeweiligen Stand kriminalistischer und geheimdienstlicher Ermittlungen informiert sein muss. Es ist absolut richtig, dass ergebnisoffen in mehrere Richtungen ermittelt wird. Wenn man eine Ursache mit absoluter Sicherheit ausschließen kann, ist das auch ein Ergebnis.

    Ausserdem haben die Airlines reagiert und meiden das Gebiet seitdem. Zumindest nehme ich an, dass sie das noch tun.

    Ich bin auch ziemlich sicher, dass die Öffentlichkeit informiert werden wird, wenn die Untersuchungen abgeschlossen sind. Aber sowas dauert halt. Du siehst auch an dem Interview mit dem Chefermittler, dass diese Leute auch Material zur Verfügung haben, welches aus welchen Gründen auch immer, (noch) nicht veröffentlicht ist. Die haben schon mehr Informationen als wir, und das ist auch gut so, denn dafür sind sie da.

    Wenn Du an einem amerikanischen Garten, mit einem waffenliebhabenden Gartenbesitzer vorbeigehst, über eine sichere öffentliche Straße, und der etwas kurzsichtige Gertenbesitzer hält Dich für einen potenziellen Einbrecher, nimmt sein "stand your ground"-Recht wahr, schießt und trifft Dich, wer ist dann schuld? Du, weil Du an seinem Garten vorbeigegangen bist? Oder vielleicht doch er, weil er nicht richtig hingeschaut hat?

  2.  
    Anzeige
  3. #872
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.936
    Zitat Zitat von Antares Beitrag anzeigen
    ... oder bei der Entscheidung der Airline ( mit welcher ich auch schon gerne geflogen bin) den Flug über das Kriegsgebiet zu führen ...
    Die Ukraine ist kein Kriegsgebiet (im juristischen Sinne des Völkerrechts), sondern ein Konfliktgebiet. Würden Airlines jedes solcher Gebiete meiden müssen, dann hätten wir nur wenige Flugrouten zur Verfügung. Thailand müsste dann etwa - aus Europa kommend - über den Indischen Ozean angeflogen werden, weil in Burma ja auch Konflikte ausgetragen werden (die bei uns in den Medien aber kaum vorkommen).

    Geh mal auf Flightradar24.com - Live flight tracker! um zu sehen wie viele Flugzeuge rund um die Uhr über Pakistan, Burma, Usbekistan, Afghanistan, Turkmenistan, usw. fliegen, alles Gebiete, in denen es ähnlich oder tlw. sogar schlimmer zugeht als in der Ukraine, eben nur weniger medial begleitet.

    Die Schuld dem Opfer zu geben ist zwar gängige, aber äußerst billige Ablenkungstaktik, wie sie etwa Generäle machen (die Frauen im Bikini als Som-nam-Na-Opfer hinstellen).

  4. #873
    Avatar von Antares

    Registriert seit
    02.03.2014
    Beiträge
    1.406
    Zitat Zitat von Chris67 Beitrag anzeigen
    @ Antares
    ..............................

    Wenn Du an einem amerikanischen Garten, mit einem waffenliebhabenden Gartenbesitzer vorbeigehst, über eine sichere öffentliche Straße, und der etwas kurzsichtige Gertenbesitzer hält Dich für einen potenziellen Einbrecher, nimmt sein "stand your ground"-Recht wahr, schießt und trifft Dich, wer ist dann schuld? Du, weil Du an seinem Garten vorbeigegangen bist? Oder vielleicht doch er, weil er nicht richtig hingeschaut hat?
    @chris67 @ccc

    Den Airlines war bekannt das die Kräfte in dem Bürgerkriegsgebiet über Luftabwehrwaffen verfügten. Trotzdem entschieden sich einige den Luftraum nicht zu meiden Unter anderem auch die LH....

    Wenn der Chris morgens im Radio höhrt das eine Straße auf seinem Arbeitsweg vereist ist und zudem stärker Nebel herrscht dann kann er natürlich sagen hey die Straße ist nicht gesperrt. Ein Umweg kostet Zeit und Treibstoff. Ich fahr da lang. Soweit okay.
    Bei einer Airline aber sollte der Grundsatz gelten das die höchsten Sicherheitsstandards anzuwenden sind.
    Der beschriebene Wettbewerb darf nicht dazu führen das nur noch der Reibach zählt. Aber auch hier im Forum wird ja immer nur auf den Flugpreis geschaut.

  5. #874
    Avatar von Phyton

    Registriert seit
    29.06.2006
    Beiträge
    452
    Wenn dieses Foto nicht gefaked ist, werden wohl einige in Erklärungsnot kommen.

    MH17 soll in Ukraine von Kampfjet abgeschossen worden sein - SPIEGEL ONLINE

  6. #875
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    11-14-MH17-nicht-allein-von-httpwww_aviasafety_ru_.jpg

    Spiegel wird sich hüten irgendwelche Bilder und russisches Kartenmaterial einzustellen ..

    Quelle: Neue Radardaten zeigen: MH17 war nicht allein | RT Deutsch

  7. #876
    Avatar von Phyton

    Registriert seit
    29.06.2006
    Beiträge
    452
    Der SPIEGEL berichtet darüber, Focus z.B. zeigt auch Foto.

  8. #877
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.223
    Jo, so rein zufällig zum G20 Gipfel, wo es "dumme" Fragen an Putin geben wird, kommt man nun mit so einer Sensation

    Hier das klasse Foto:
    Russisches TV behauptet: Ukrainischer Kampfjet schoss MH17 ab | Ausland | Blick

  9. #878
    Avatar von chrissibaer

    Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    682
    Zitat Zitat von Phyton Beitrag anzeigen
    Der SPIEGEL berichtet darüber, Focus z.B. zeigt auch Foto.
    Erstaunlich, dass unsere Medien darüber berichten dürfen.

    Dank JR wissen wir doch alle, dass wir unter Besatzungsrecht der Amis und Engländer stehen (und leiden).

  10. #879
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935


    Schön das Du endlich zu Einsichten gekommen bist .. die Hoffnung sollten wir aber nie aufgeben, denn wie die Medien gerade berichten beschlossen Russlands und Japans während des APEC-Gipfels die Verhandlungen über den seit 1945 fälligen Friedensvertrag! wieder aufzunehmen. Unsere ehemalige Achsenmacht hat weniger Probleme über Territorialfragen offen zu sprechen und appellierte beim letzten G7 Treffen den Dialog mit den Russen eben nicht auszusetzen. Ja, da könnte man von einer gemeinsamen Europäischen Freihandelszone im vormals deutschen Königsberg träumen und wenn ich Putin so sehe, glaube ich der Fuchs hat noch einige Asse im Ärmel.

    Quelle: Der APEC-Gipfel: ein wirtschaftlicher Erfolg, ein politisches Unentschieden - Nachrichten - Politik - Stimme Russlands (hier im unteren Teil)

  11. #880
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.936
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    ... wenn ich Putin so sehe, glaube ich der Fuchs hat noch einige Asse im Ärmel. ...
    Da musst Du ja richtig feuchte Augen bekommen haben, als Du das geschrieben hast. Endlich wieder eine Führungsgestalt, der man zujubeln kann!

    "Asse im Ärmel" haben übrigens nur Betrüger! Faire Player verwenden nämlich die Karten, die ihnen zugeteilt werden.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 150
    Letzter Beitrag: 03.07.12, 13:44
  2. Heirat in der botschaft
    Von wick im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.11.02, 00:45
  3. Schwanger in der Besuchszeit
    Von wick im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 20.08.02, 11:19
  4. Der Ruf der Thai-Expatriates in der Thai-Presse
    Von Jinjok im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 05.01.02, 08:36
  5. Thairestaurants in der Nähe
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 15.12.01, 12:02