Seite 80 von 103 ErsteErste ... 3070787980818290 ... LetzteLetzte
Ergebnis 791 bis 800 von 1025

MH17 - in der Ukraine abgestürzt.....

Erstellt von alder, 17.07.2014, 17:24 Uhr · 1.024 Antworten · 59.769 Aufrufe

  1. #791
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.232
    Zitat Zitat von Antares Beitrag anzeigen
    An "Igor mit der Wodkaflasche" der aus Versehen an den Knopf gekommen ist glaube ich nicht.
    Da die Separatisten keine Flugzeuge haben, ist es völlig unsinnig, dass die ukrainische Luftwaffe sich mit Luft-Luft-Raketen bewaffnet, statt die begrenzte Zuladung ausschliesslich für Luft-Boden-Raketen auszuschöpfen. Nach allen Informationen im Netz ist ausschliesslich das BUK-System vom Boden aus in der Lage 10km oder höher zu treffen. Ferner ist es m.E. durch Kompliziertheit des Systems sehr wahrscheinlich, dass Profis dieses BUK-System bedient haben. Wenn nicht reguläre Soldaten Russlands, dann wohl die von Moskau spöttisch genannten Soldaten "im Urlaub".

    Vor dem Abschuss haben sich die Separatisten mit der Erbeutung eines System gebrüstet, sowie der Kommandeur unmittelbar danach Funksprüche über einen Abschuss getätigt. Es gab sogar unscharfe Videosequenzen über einen Abzug des Systems. Ohne Vertuschungsabsicht hätte gar kein Grund bestanden, dies alles kurz danach hastig zu löschen.

    Was die westliche Seite betrifft, stinkt die Nachrichtenlage (trotz aller verständlichen Verschwiegenheit über die eigenen technischen Möglichkeiten) ebenso dreimal gegen den Wind. Evt. gab es tatsächlich Militärmaschinen in dem Raum, wurden von den Separatisten mit BUK beschossen, verfehlt, und die Rakete hat sich automatisch ein neues Ziel - MH17 - gesucht. So halte ich das jedenfalls für plausibel.

    Alles andere wie das Diskutieren über die Flugroute ohne überhaupt den niederländischen Bericht gelesen zu haben, oder absurde Falschdarstellungen über Symtome an den Leichen nach Stunden entlarven Schreiber nur als 90%-Nase. Da sind mehrere grosse Feuerwehrwagen nach Löschen der Feuer zu sehen, die aus Städten rangekarrt werden mussten und an der Front sicher erst nach Aufklärung ob es für Zivilisten sicher ist, da ausgerückt sind. Die ersten Separatisten, die mit einer militärischen Maschine gerechnet hatten waren nach ein halben Stunde vor Ort. Erst danach dürfte die Feuerwehr frühestens erst verständigt worden sein. All in all Minimum 2 Stunden.

    Auch wenn Kerosin recht schnell verbrennt, kokelt der andere Materialmix (Kabel, PVC, GFK etc.) noch lange vor sich hin und verströmt einen derart intensiven Geruch, dass Leichengeruch im Freien (zumindest für die ersten ca. 2 Tage) locker überlagert wird. Neben dem scheinbaren Stöhnen von Toten durch Gärung im Magen und Ausscheidungen durch Muskelentspannung gibt es da auch stundenlang gar nix zu riechen, im Freien jedenfalls. Im Zimmer kann man den Geruch der Autolyse-Prozesse durchaus riechen. Verwesungsgeruch ist natürlich intensiver, aber dann wären die Leichen voller Fliegen.

    Zu dem But fehlen mir auch fast die Worte: Da ist definitiv Blut zu sehen, teilweise eingetrocknet (dann ist es fast schwarz), zyanotisch (die blauen Lippen wenn man zu lang kalt baden war) oder auf der Körperunterseite (man sieht das von der Seite noch etwas) wegen der Schwerkraft. Je nachdem wie intensiv sie Feuer ausgesetzt waren... Wenn man dann noch behauptet, die wären blutleer, weil es die Trulla im Film daherfaselt, dann gehört man nicht zu den 90%-Nasen, sondern zu den 1%-Total-Schwachsinnigen, sorry.

  2.  
    Anzeige
  3. #792
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Du bist ja erst sehr spät in die Runde gestoßen, kommst aber ein bisschen aus dem Mustopf Loso. Die ukrainischen Streitkräfte sind seit Jahren und nicht erst den Unruhen mit Boden-Luft-Systemen aus russischer Produktion auch im ostukrainischen Raum stationiert. Wozu die dienen sagt der Name, schließlich könnte ein Gegner aus dem grenzüberschreitenden Luftraum die Ukraine angreifen. Selbstredend bei den neuen Ängsten, die das bis jetzt blockfreie Kiew vor der RF hat, den von Amerika beschworenen Angriffen aus dem Irak, Nordkorea etc.

    Lies Dich bitte ein auf den letzten achtzig Seiten, keiner dürfte hier Lust haben Dir nochmal alles rauszugugeln. Und bitte keine Zeugenschelte, die haben nur wiedergegeben was sie beobachtet, gerochen oder gefühlt haben. Spezialisten können die Wahrnehmungen dann sicherlich bewerten und auf gesicherte Füße stellen.

  4. #793
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    26.561
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    Vor dem Abschuss haben sich die Separatisten mit der Erbeutung eines System gebrüstet, sowie der Kommandeur unmittelbar danach Funksprüche über einen Abschuss getätigt. Es gab sogar unscharfe Videosequenzen über einen Abzug des Systems. Ohne Vertuschungsabsicht hätte gar kein Grund bestanden, dies alles kurz danach hastig zu löschen.
    Ich bin jetzt etwas irritiert.
    Bis gerade habe ich angenommen, dass diese Aussage getroffen wurde, als das Flugzeug noch gar nicht gestartet ist.
    Hast du da neue Infos, die du uns verheimlichen willst?

  5. #794
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Pst! er liest gerade hier https://denkbonus.files.wordpress.co...filmfake-1.jpg , bitte nicht stören ..

  6. #795
    Avatar von Antares

    Registriert seit
    02.03.2014
    Beiträge
    1.406
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen

    Was die westliche Seite betrifft, stinkt die Nachrichtenlage (trotz aller verständlichen Verschwiegenheit über die eigenen technischen Möglichkeiten) ebenso dreimal gegen den Wind. Evt. gab es tatsächlich Militärmaschinen in dem Raum, wurden von den Separatisten mit BUK beschossen, verfehlt, und die Rakete hat sich automatisch ein neues Ziel - MH17 - gesucht. So halte ich das jedenfalls für plausibel.
    Der oben beschriebene Umstand ( Rakete verfehlt ihr Ziel und sucht selbstständig nach neuen Aufgaben ) ist bei dem in Frage kommenden Waffensystem BUK M1 ausgeschlossen.
    Das Ziel muss jederzeit vom Radar der Bodenstation 'angeleuchtet' werden. Das passive Radar in der Rakete empfängt die vom Ziel reflektierten Mikrowellen und der Rechner steuert die Rakete ins Ziel.Buk M1 ? Wikipedia

    Tja bevor man andere der Unwissenheit bezichtigt sollte man seine Hausaufgaben machen.

  7. #796
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.926
    Zitat Zitat von Antares Beitrag anzeigen
    .... Tja bevor man andere der Unwissenheit bezichtigt sollte man seine Hausaufgaben machen.
    Nicht nur dann, gelle?

    Einfach entspannt bleiben - keiner hier weiss wirklich alles.
    Und die wenigsten behaupten dies.

    ;)

  8. #797
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.232
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Ich bin jetzt etwas irritiert.
    Bis gerade habe ich angenommen, dass diese Aussage getroffen wurde, als das Flugzeug noch gar nicht gestartet ist.
    Hast du da neue Infos, die du uns verheimlichen willst?
    But I´m just a soul whose intentions are good,
    Oh lord, please don´t let me be missunderstood
    Ich gebe das so aus der Erinnerung wieder und es schien mir schlüssig zu sein, lieber Jürgen. Ich möchte dir bei der Gelegenheit aber auch mal für deine universalgenialistisch fundierten Beiträge zu wirklich restlos allen Themen danken. Der Einwand, dass die Regierung dort BUK-Systeme hat(te?) ist zwar berechtigt (sonst hätten die Separatisten ja nix erbeuten können), aber angesichts mangelnder Hinweise auf einen Einsatz russischer Jets (von kleinen Grenzverletzungen abgesehen), deren Einsatz für mich auch nicht schlüssig. Alles Ansichtssache, subjektiv und nur meine persönliche Analyse.

    Ich empfehle für einen möglichst realitätsnahen, halbwegs neutralen Eindruck nochmal wärmstens die Vice News.

    https://www.youtube.com/user/vicenews/videos

    Joureyman pictures hat auch sehr viele interessante Stories, wenn auch nicht so neutral:

    Im MH17 Video ist der Ex-General ja etwas betriebsblind, wenn er sagt: We don´t want to live in a world, where the strong man decides what is happening.

  9. #798
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.232
    Zitat Zitat von Antares Beitrag anzeigen
    Tja bevor man andere der Unwissenheit bezichtigt sollte man seine Hausaufgaben machen.
    Ok, ich hatte das aus dem abgeschossenen Sibir-Flug so angenommen, sorry.
    Sibir-Flug 1812 ? Wikipedia

  10. #799
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    26.561
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    But I´m just a soul whose intentions are good,
    Oh lord, please don´t let me be missunderstood
    Von den Animals und von dir, lasse ich es mir gefallen.

    Ich gebe das so aus der Erinnerung wieder und es schien mir schlüssig zu sein, lieber Jürgen. Ich möchte dir bei der Gelegenheit aber auch mal für deine universalgenialistisch fundierten Beiträge zu wirklich restlos allen Themen danken.
    Du beschämst mich. Bitte nimm mich nicht für so wichtig.

    Der Einwand, dass die Regierung dort BUK-Systeme hat(te?) ist zwar berechtigt (sonst hätten die Separatisten ja nix erbeuten können), aber angesichts mangelnder Hinweise auf einen Einsatz russischer Jets (von kleinen Grenzverletzungen abgesehen), deren Einsatz für mich auch nicht schlüssig. Alles Ansichtssache, subjektiv und nur meine persönliche Analyse.
    Damit kein falscher Eindruck entsteht, weil es so hintereinander geschrieben wurde. Diese Einschätzung ist nicht von mir und deckt sich auch nicht mit meinen Überlegungen.
    Wenn @Loso das so sieht, soll er selbst dazu stehen.

  11. #800
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Schön das Du nochmal nachrecherchiert hast Loso, auch mir unterlaufen Fehler, aber glücklicherweise bedienen wir beide keine BUK oder müssen an der MILAN auf moslemische Panzer schießen.

    Die Eingangsaussage im Video bei 3:09 dass das Flugzeug von einer Rakete vom Himmel gepustet wurde war natürlich überhaupt nicht ´ergebnisoffen´ und damit rutscht der Film von ABC Australia genau in den Topf, auf den eine Billy Lopez so treffend kommentierte Australia has been made a slave of the USA and will follow the US into the grave even with this stupid anti Russian war .. es ist jetzt 23:41 länger wollte ich mich nicht langweilen, aber vielleicht hast Du noch einen anderen Beitrag gefunden, der uns neue Fragen finden und dann diskutieren lässt?

    .
    .
    .

    Kuck mal das hier, ist die Stellungnahme eines Fla-Raketen-Offiziers Jahrgang 42, der die BUK in der NVA jahrelang bedient hat und später an der Dresdner Militärakademie Lehrkraft für die Fla-Raketentruppen und Fachlehrer für Schiesstechnik war. Das ´Neue Deutschland´ eingangs muss nicht stören, Oberst Biedermann wurde 1990 wegen fachlicher Kenntnis in die Bundeswehr übernommen:


Ähnliche Themen

  1. Antworten: 150
    Letzter Beitrag: 03.07.12, 13:44
  2. Heirat in der botschaft
    Von wick im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.11.02, 00:45
  3. Schwanger in der Besuchszeit
    Von wick im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 20.08.02, 11:19
  4. Der Ruf der Thai-Expatriates in der Thai-Presse
    Von Jinjok im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 05.01.02, 08:36
  5. Thairestaurants in der Nähe
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 15.12.01, 12:02