Seite 71 von 103 ErsteErste ... 2161697071727381 ... LetzteLetzte
Ergebnis 701 bis 710 von 1025

MH17 - in der Ukraine abgestürzt.....

Erstellt von alder, 17.07.2014, 17:24 Uhr · 1.024 Antworten · 55.487 Aufrufe

  1. #701
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Zitat Zitat von pegasus Beitrag anzeigen
    Selten so einen Quatsch gelesen. Ist echt interessant, was sich manche Leute so zusammenphantasieren.
    http://derhonigmannsagt.wordpress.co...der-hollander/

    Was hättest Du gedacht, wenn Du vorm Sender Gleiwitz die tote Soldaten in polnischer Uniform gefunden hättest, als vietnamesischer Fischer im Golf von Tonkin, am 13.August 1961 in Berlin oder als Cola schlürfender Tourist während die beiden Türme so plötzlich zusammen plumpsten ..

    merkel_obama_karikatur.jpg

    1. Wer die Macht hat, hat das Recht
    2. der Zweck die Mittel

  2.  
    Anzeige
  3. #702
    Avatar von pegasus

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    1.810
    Zitat Zitat von SED Chef Beitrag anzeigen
    Hoert sich auf den ersten Blick recht........an; aber auch das taete mich
    nicht wundern, denn manchmal bezeichnet man Dinge als schwachsinnig und hinterher...
    Wenn mir einer vor 10 Jahren gesagt haette, was fuer eine Politik
    die EU heutzutage unter Einbeziehung der Finanzwelt betreiben wuerde,
    haette ich das genauso fuer ...gehalten als wenn mir Ende 1988 jemand gesagt haette was in den naechsten 12 Monaten mit der DDR geschehen wird.
    Wie willste denn 300 Leichen in ein Flugzeug bekommen (das am Gate steht) ohne dass das jemand mitbekommt ? Und was hat das mit dem Untergang der DDR zu tun ? Und den Methoden der Finanzwelt ?

  4. #703
    Avatar von wansuk

    Registriert seit
    24.04.2005
    Beiträge
    930
    Zitat Zitat von pegasus Beitrag anzeigen
    Wie willste denn 300 Leichen in ein Flugzeug bekommen (das am Gate steht) ohne dass das jemand mitbekommt ...
    Stand genau dieses Flugzeug am Gate?
    Nein, ich möchte mich nicht an Spekulationen beteiligen. Frage war einfach nur rhetorisch gemeint.

  5. #704
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Leute, noch im Frühjahr letzten Jahres hätte man einen für verrückt erklärt, der was von weltweiten amerikanischen Abhörmethoden nach Stasiart faselt. Das komplizierte an der Lüge ist doch, das sie wie die Wahrheit daherkommt. Wer dennoch Erscheinungen kritisch hinterfragt, bekommt von der Politik wie auch den medialen Allesfressern einfach den "Verschwörungsstempel" aufgedrückt.

    Erinnern wir uns niemand hat die Absicht eine Mauer zu bauen.. wer dem beteuernden Ulbricht seinerzeit dennoch nicht traute, wurde von Schnitzler als eiskalter Krieger abgestempelt. Und wer noch vor wenigen Jahren behauptete die USA würden in Guantanamo foltern, wäre glatt als Extremer eingestuft ..

    Merke: Geheimdienste arbeiten überwiegend geheim außerhalb des Rechts und auftraggebende Staaten halten wichtige Informationen hierzu nicht grundlos über viele Jahre unter Verschluss.

  6. #705
    Avatar von pegasus

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    1.810
    Ihr könnt auch gern weiterorakeln, hab nichts dagegen. Verschwörungstheorien sind aber nicht so mein Ding. Wer die EMail Spionage der NSA nicht für möglich gehalten hat, hat sich aus meiner Sicht nicht intensiv genug mit dem Thema Sicherheit im Internet auseinandergesetzt. Aber das ist ein anderes Thema.

  7. #706
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.799
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    Leute, noch im Frühjahr letzten Jahres hätte man einen für verrückt erklärt, der was von weltweiten amerikanischen Abhörmethoden nach Stasiart faselt. Das komplizierte an der Lüge ist doch, das sie wie die Wahrheit daherkommt. Wer dennoch Erscheinungen kritisch hinterfragt, bekommt von der Politik wie auch den medialen Allesfressern einfach den "Verschwörungsstempel" aufgedrückt. ...
    Also halten wir fest, es gibt für euch eine gewisse Wahrscheinlichkeit für dieses Szenario:

    Knapp 300 Leute werden von ihren Angehörigen in AMS verabschiedet.
    Auf dem Weg zur Startbahn wird der Flieger ausgetauscht, es startet (vollautomatisch oder mit Crew?) ein Flieger mit 300* bereits Toten.

    Das Flugzeug fällt dann in der Ostukraine von Himmel um es den Russen in die Schuhe zu schieben und einen 3. Weltkrieg anzufangen.


    Richtig?



    * die bereits Toten wurden aus dem Mittelmeer gefischt, wo sie ertranken, weil sie versuchten Europa zu erreichen.
    Wobei natürlich darauf zu achten war, dass nur hellhäutige Opfer für diese geheimdienstliche Aktion genutzt werden konnten

  8. #707
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.817
    Wahrscheinlichkeit = null, null.

  9. #708
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Nochmal strike, es gibt dutzende Bewohner, auch medizinische Helfer, die am Absturzort verwundert feststellten, dass die Leichen ganz offensichtlich blutleer waren und ihnen ein sehr starker Verwesungsgeruch entstieg. Vieles kann manipuliert werden, aber die Auffindesituation am Boden, wie auch sichtbare Beschussspuren und der vom ukrainischen SBU sofort konfiszierte Gesprächsverkehr Crew-Bodenlotsen ergeben ein Muster.

    Ich persönlich bin der Auffassung, dass sowohl Obama mit AWACS etc. als auch Putin mit der russischen A50 und zum Absturzzeitpunkt hochgefahrener Überwachung des Luftkorridors an der ukrainisch-russischen Grenze hundertprozentig im Bild sind. Eine Veröffentlichung würde beiden Ländern aber mehr Schaden als politisch ausschlachtbaren Erfolg bringen. Denn: beide brauchen die Europäer nur als willige Abnehmer und Konsumenten für TTIP und Gas. Dumm nur, das Europa (wie meinte Victoria Nuland?) seine wahre Rolle noch nicht gepeilt hat.

    image-748646-galleryV9-xvkl.jpg Meinungsfreiheit in Europa

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/soz...-a-991122.html

  10. #709
    Avatar von pegasus

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    1.810
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    Nochmal strike, es gibt dutzende Bewohner, auch medizinische Helfer, die am Absturzort verwundert feststellten, dass die Leichen ganz offensichtlich blutleer waren und ihnen ein sehr starker Verwesungsgeruch entstieg.
    Schon mal darüber nachgedacht, dass es dafür evtl. auch eine andere Erklärung geben könnte, als dass ein Flieger mit 300 Leichen von Amsterdam in die Ukraine geflogen wurde ? Ich bin kein Mediziner, aber ich kann mir vorstellen, dass die Auswirkungen eines auseinander brechenden Fliegers auf 32.000 Fuß Höhe (mit normaler Reisegeschwindigkeit) auf die Insassen nicht vergleichbar mit denen eines "einfachen" Verkehrunfalls sind.

  11. #710
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Hast Du noch nicht geschnallt das ich nur die Beobachtungen von Augenzeugen wiedergebe?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 150
    Letzter Beitrag: 03.07.12, 13:44
  2. Heirat in der botschaft
    Von wick im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.11.02, 00:45
  3. Schwanger in der Besuchszeit
    Von wick im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 20.08.02, 11:19
  4. Der Ruf der Thai-Expatriates in der Thai-Presse
    Von Jinjok im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 05.01.02, 08:36
  5. Thairestaurants in der Nähe
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 15.12.01, 12:02