Seite 70 von 103 ErsteErste ... 2060686970717280 ... LetzteLetzte
Ergebnis 691 bis 700 von 1025

MH17 - in der Ukraine abgestürzt.....

Erstellt von alder, 17.07.2014, 17:24 Uhr · 1.024 Antworten · 61.570 Aufrufe

  1. #691
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.785
    Ich weiss nicht, wie man darauf kommt, dass eine Flugunfalluntersuchung nicht auch den Zweck haben soll, den Urheber einer Katastrophe zu finden. Bei Anschlägen wie Lockerbie war das selbstverständlich. Bei der Beurteilung von Bildern sollte man vorsichtig sein, wenn man kein Ballistik-Experte ist und Einwirkart vonKugel-Munition und Raketenschrapnellen (die radargesteuert vor dem Einschlag detonieren) beurteilen kann.

    Man sollte immer gleichzeitig berücksichtigen wem eine Information nützt und woher sie kommt. Robert Parry, auf den sich sehr viele Theorien der prorussichen Seite beziehen, kämpft ständig mit der Finanzierung seiner Arbeit und website, da sind Sensationen und Aufmerksamkeit finanziell überlebenswichtig.
    Malaysia Airlines Whodunnit Still a Mystery | Consortiumnews

    Es ist auch durchaus möglich, dass deutsche Stellen genauere Daten haben als die Amerikaner. TanDem-X bekommt wahrscheinlich je nach Einstellung Auflösungen unter 1mm hin. Durch die Bewölkung zum Absturzzeitpunkt ist jedes optische Satelliten-Radar nutzlos, auch wenn die Amerikaner Auflösungen von um 1cm hinkriegen.

    Was ich nicht verstehe, ist die Reisediplomatie des malaysischen Ministers nach Moskau, zur weiteren Untersuchung am Absturzort vor dem bald einsetzenden Winter, obwohl die Rebellen das Gebiet gar nicht mehr kontrollieren. Eigentlich hätten die West-Ukrainer nach der Einnahme der Gegend gleich damit anfangen können. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass die Bauern und Rebellen das Zeugs da einfach liegen lassen, sondern irgendwo gesammelt haben.

    Klar ist für mich nur eines: Beide Seiten haben viel zu verbergen, selbst wenn nur eine am Abzug saß und den eigentlichen Abschuss getätigt hat. Und bitte: Keine abstrusen Theorien zu den Körpern der Opfer. Es gibt physiologische Gesetzmässigkeiten, wenn man in 10km "frische" Luft schnappt, ca. 2min bis zum Aufschlag vergehen und wie sich Blut nach dem Tod verhält.

  2.  
    Anzeige
  3. #692
    Avatar von SED Chef

    Registriert seit
    07.06.2009
    Beiträge
    433
    Der Bericht sagt doch nur Eines klar und deutlich aus:
    Wir haben Angst und duerfen nichts sagen.
    Die russische Seite kritisiert ihn ja auch schon sachlich.

    http://rt.com/news/186812-mh17-report-russia-churkin/

    Trotz allem habe ich langsam den Verdacht, dass da beide Seiten
    massivst Sch....am Stecken haben und evtl. sogar gemeinsam etwas
    ausgeheckt haben.
    Vielleicht ganze Ukraine und Syrien an Russland; ISIS wird evtl. als Iran supported dargestellt, den sich dann USA und Israel teilen.

  4. #693
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.877
    Zitat Zitat von SED Chef Beitrag anzeigen
    Was waere das Motiv ?
    Unabhaengig jetzt von der Schuldfrage duerfte es sich aller Wahrscheinlichkeit nach um ein Versehen gehandelt haben und dafuer bedarf es keines Motives.

  5. #694
    Avatar von Chris67

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    3.007
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    Ich weiss nicht, wie man darauf kommt, dass eine Flugunfalluntersuchung nicht auch den Zweck haben soll, den Urheber einer Katastrophe zu finden. Bei Anschlägen wie Lockerbie war das selbstverständlich.[...]
    Indem man sich in Erinnerung ruft, was eigentlich eine Flugunfalluntersuchung ist.

    Im Fall Lockerbie ist der Unfall durch eine an Bord befindliche Bombe ausgelöst worden. Da geht es allenfalls noch darum, wie und von wem (welcher Person, physisch) die Bombe an Bord gebracht werden konnte. Mehr aber nicht. Die Hintermänner sind ganz sicher nicht im Rahmen dieser Untersuchung ermittelt worden, sondern im Rahmen geheimdienstlicher Ermittlungen erst viel später. So ähnlich wird das hier bei MH17 auch ablaufen, und die Leute, die mit diesen Ermittlungen sicher schon schwer beschäftigt sind, werden ganz sicher nicht alle zwei Wochen einen Artikel mit Zwischenergebnissen in der Bildzeitung lancieren.

    [...]Artikel 26 des Abkommens von Chicago von 1944 verpflichtet jeden Staat, in dessen Hoheitsgebiet sich ein Flugunfall ereignet hat, eine Untersuchung durchzuführen. Diejenigen Länder, in denen die betroffenen Luftfahrzeuge konstruiert, gebaut, zugelassen oder eingetragen worden sind, können an der Untersuchung teilnehmen. Alleiniger Zweck dieser Untersuchungen ist die Verhütung von Flugunfällen und damit eine Verbesserung der Flugsicherheit. Details zum Ablauf einer solchen Untersuchung sind im Annex 13 des Abkommens festgeschrieben.[...]
    Quelle: Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung ? Wikipedia

  6. #695
    Avatar von SED Chef

    Registriert seit
    07.06.2009
    Beiträge
    433

  7. #696
    Avatar von pegasus

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    1.986
    Flug MH 17 ein fliegender Holländer? | Der Honigmann sagt... (mit dem Video vom Auffindezeitpunkt 18+)
    Selten so einen Quatsch gelesen. Ist echt interessant, was sich manche Leute so zusammenphantasieren.

  8. #697
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.702
    für mich wird immer klarer wer das flugzeug vom himmel geholt hat. würde die wahrheit ans licht kommen,würde das unweigerlich krieg bedeuten. und genau den will in europa niemand. aus diesem grunde wird getrixt und gelogen was das zeug hält. der westen und russland sind mit einem diplomatischen deal der scheinbar schon längst geschlossen wurde zufrieden.

  9. #698
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.995
    Zitat Zitat von pegasus Beitrag anzeigen
    Selten so einen Quatsch gelesen. Ist echt interessant, was sich manche Leute so zusammenphantasieren.
    Solange die Aufrufe (Klickzahlen) solcher Seiten stimmen und die Verbreitung des "wirklichen Wissens" in den Social Medias von ausreichend vielen hysterischen Wahrheitsfanatikern sichergestellt ist, wird auch weiter dergleichen produziert. In Englisch, Deutsch und Russisch.

    Denn die Nachfrage regelt auch hier den Markt ;)
    Nie war in den letzten 20 Jahren die Gelegenheit besser sich als Alles-und-Besser-Wisser zu verkaufen, nie war es einfacher sich mit vorgeblichem Wissen in Kombination mit den eigenen Vorurteilen als der "wahre Durchblicker" zu etablieren.

    Da helfen auch alle Hinweise auf die zeitliche Erfordernis und üblichen Prozessschritte nichts.
    Die bislang mit ASCII Code 63 (3F) belegte Taste auf dem Keyboard darf andersweitig genutzt werden .....

  10. #699
    Avatar von pegasus

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    1.986
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Die bislang mit ASCII Code 63 (3F) belegte Taste auf dem Keyboard darf andersweitig genutzt werden .....
    Die Taste scheint bei manchen schon gar nicht mehr bekannt zu sein. Aber im Ernst, ich habe mich beim überfliegen des verlinkten Artikels wirklich gefragt, wer sowas eigentlich glaubt. Einen Flieger am AMS-Airport am Gate mit 300 Leichen zu beladen, um ihn dann später über der Ukraine im Auftrag der Amis abstürzen zu lassen......

    Das ist doch so abstrus, da muss man aber schon viel Verstand ausschalten, um das zu glauben.

  11. #700
    Avatar von SED Chef

    Registriert seit
    07.06.2009
    Beiträge
    433
    Hoert sich auf den ersten Blick recht........an; aber auch das taete mich
    nicht wundern, denn manchmal bezeichnet man Dinge als schwachsinnig und hinterher...
    Wenn mir einer vor 10 Jahren gesagt haette, was fuer eine Politik
    die EU heutzutage unter Einbeziehung der Finanzwelt betreiben wuerde,
    haette ich das genauso fuer ...gehalten als wenn mir Ende 1988 jemand gesagt haette was in den naechsten 12 Monaten mit der DDR geschehen wird.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 150
    Letzter Beitrag: 03.07.12, 13:44
  2. Heirat in der botschaft
    Von wick im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.11.02, 00:45
  3. Schwanger in der Besuchszeit
    Von wick im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 20.08.02, 11:19
  4. Der Ruf der Thai-Expatriates in der Thai-Presse
    Von Jinjok im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 05.01.02, 08:36
  5. Thairestaurants in der Nähe
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 15.12.01, 12:02