Seite 33 von 103 ErsteErste ... 2331323334354383 ... LetzteLetzte
Ergebnis 321 bis 330 von 1025

MH17 - in der Ukraine abgestürzt.....

Erstellt von alder, 17.07.2014, 17:24 Uhr · 1.024 Antworten · 58.452 Aufrufe

  1. #321
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.123
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Definiere doch mal "Unausgegorenes", @lucky2103.
    Am besten in einem eigenen Thread.
    Danke.
    Es braucht dafür keinen eigenen Thread.


    Guck einfach mal in diesem Thread, was da seitenweise an Mutmassungen, Interpretationen, etc. herausgegeben wurde.
    Es werden Links, welche ebenfalls nur auf Vermutungen gründen, eingestellt und sinnlos ausdiskutiert.

    Am Ende werden Bögen zu von vor Jahrzehnten abgeschossenen lybischen Flugzeugen gespannt...


    Wenn das nicht "unausgegoren" ist.

  2.  
    Anzeige
  3. #322
    Avatar von Antares

    Registriert seit
    02.03.2014
    Beiträge
    1.406
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Es braucht dafür keinen eigenen Thread.


    Guck einfach mal in diesem Thread, was da seitenweise an Mutmassungen, Interpretationen, etc. herausgegeben wurde.
    Es werden Links, welche ebenfalls nur auf Vermutungen gründen, eingestellt und sinnlos ausdiskutiert.

    Am Ende werden Bögen zu von vor Jahrzehnten abgeschossenen lybischen Flugzeugen gespannt...


    Wenn das nicht "unausgegoren" ist.
    Mußt es ja nicht lesen das unausgegorene Zeugs.

  4. #323
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.112
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    @nokgeo, es geht mir nur um die Löcher
    Ok..ok..war mir unklar.

  5. #324
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Zitat Zitat von Antares Beitrag anzeigen
    Ja, sieht aus wie Schrapnell-Einwirkung. Aber wir sollten das Ergebniss der offiziellen Untersuchung abwarten. (Entschuldige @Dune wenn ich Dir vorgegriffen habe...)
    Luft-Luft scheint höchstwahrscheinlich und erklärt vieles (Augenzeugen, spanischer Fluglotse, Einschussbilder, fehlende russische und amerikanische Messungen vom Abschuss einer Boden-Luftrakete usw.)


    -> Flug MH 17 - in der Luft abgeschossen?

    -> http://friedensblick.de/12462/abschu...dflugzeug-hin/

    -> http://quer-denken.tv/index.php/681-...ach-false-flag

  6. #325
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.112

  7. #326
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.925
    Zitat Zitat von Dune Beitrag anzeigen
    Wo Du es sagst... dann nicht mehr über Ägypten, Syrien, Pakistan, Afghanistan und und und... keine Zwischenlandung im Iran...
    Da ist Antares etwas übers Ziel hinausgeschossen, Aber deine Aufzählung ist kaum vergleichbar zur Ukraine, Luftabwehr ist nicht gleich Luftabwehr, das ist auch eine kosten-und Ausbildungsfrage. Systeme wie BUK und andere vergleichbare können sich nur Staaten leisten, sollten diese in Bürgerkriegen involviert sein, dann können zwangsübereignungen solcher Systeme eine Gefahr für die ziviele Luftfahrt werden. Damit fallen momentan Iran, Pakistan, Ägypten und Afghanistan aus den Gefahrenzonen raus, Irak im Moment möglichereise rein.

  8. #327
    Avatar von khwaam_suk

    Registriert seit
    20.07.2013
    Beiträge
    2.506
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    Luft-Luft scheint höchstwahrscheinlich..........
    "Mr. Foster said the contour of the aluminum and the blistering of the paint around many of the holes indicate that small pieces of high-velocity shrapnel entered the aircraft externally. Mr. Foster said the two most likely causes were an engine explosion or an exploding missile........Mr. Foster said “most of the smaller holes appear to have been caused by a high-velocity projectile, as opposed to shearing or tearing caused by the forceful separation of the panel from the airframe.” He said the SA-11 family of missiles was designed to destroy fast-moving military aircraft at high elevations. Rather than striking an aircraft directly, the missiles intercept the targeted aircraft and then explode near it, creating a cloud of shrapnel."
    http://www.nytimes.com/interactive/2...088400000&_r=4

  9. #328
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.624
    Zitat Zitat von Totolino Beitrag anzeigen
    Aha, deshalb kommt da Bewegung rein...?...

    Tut mir leid, ich kann Dir nicht folgen. Da ich damit vermutlich der Einzige bin, dem es so geht, aber auch nicht weiter wichtig.

    Aber von einem bin ich überzeugt, nicht nur als (ehemaliger ) Mehrfachkunde von Malaysia Airline.
    Mit den Argumenten, die Du gegen diese Airline anbringst, kannst Du auch zig andere Fluggesellschaften diskreditieren.

    Dass sie es in so kurzer Zeit doppelt traf, ist vielleicht auch einfach nur Pech.
    Wie wir ja nun wissen, flog Malaysia MH17 nicht als einzige Maschine über das Krisengebiet, obwohl verschiedene Airlines, aus gutem Grunde, schon seit einiger Zeit, nicht mehr über die Ukraine flogen.
    moin, laut der aussage eines deutschen lufftfahrt experten in den nachrichten der DW asien waren es am tag des abschusses 37 flugzeuge die über dieses gebiet geflogen sind.

  10. #329
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von andiho Beitrag anzeigen
    Wenn ich das von meinen "ehemaligen DDRler" Kollegen richtig in Erinnerung hab, dann war das in der DDR Propaganda wohl auch so, dass Zeitungen und Zeitschriften aus der BRD grundsätzlich schädlich waren, weil das Schmutzliteratur war. Da ist bei dir lucky wohl irgendwie noch was hängengeblieben aber aus der Spur gelaufen.
    Das erinnert mich an den ....


  11. #330
    Avatar von Antares

    Registriert seit
    02.03.2014
    Beiträge
    1.406

    Es fehlt wohl......

    Es fehlt wohl bei vielen Fluggesellschaften an einem Risikomanagement, anders kann ich mir die excessive Nutzung eines durch Raketen gefährdeten Luftraums über der Ukraine nicht erklären.-
    Vieleicht sind aber auch wir Kunden / Paxe mit Schuld an der Misere. Unsere permanente Schnäppchenjagd und "Geiz ist Geil Mentalität" trägt sicher dazu bei das die Fluggesellschaften bis an die Grenzen des Erlaubten und Vernünftigen gehen.
    So lange wir, die Kunden, es akzeptieren das es jedes Jahr drei bis fünf Totalverluste in der Luftfahrt gibt, so lange der Preis eines Tickets das Maß der Dinge ist, so lange werden die Manager der Airlines nichts ändern.

    Fliegen sollte wieder exklusiver werden, höhere Ticketpreise, mehr Komfort (die 76cm Beinfreiheit bei Air Berlin in der Eco sind doch gegen die Menschenwürde) ein gehobenes Publikum, weniger Flüge insgesammt, keine 30 Jahre alten Klapperkisten, eine passive Raketenabwehr (El Al hat sowas seit Jahrzehnten), der Passagier und seine Sicherheit im Zentrum des Handelns und nicht der Reibach. Nur so hat die zivile Luftfahrt eine Chance die kommenden Jahrzehnte zu überstehen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 150
    Letzter Beitrag: 03.07.12, 13:44
  2. Heirat in der botschaft
    Von wick im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.11.02, 00:45
  3. Schwanger in der Besuchszeit
    Von wick im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 20.08.02, 11:19
  4. Der Ruf der Thai-Expatriates in der Thai-Presse
    Von Jinjok im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 05.01.02, 08:36
  5. Thairestaurants in der Nähe
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 15.12.01, 12:02