Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31

Meinungsäußerung

Erstellt von Teddy, 17.04.2012, 03:16 Uhr · 30 Antworten · 2.223 Aufrufe

  1. #11
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Ein guter Vorsatz und Anfang!
    Mehr von Deiner Sorte und Deutschland haette ganz andere Probleme.

    Probleme ? Ne ne Strike, dann würde der Aufschwung kommen, blühende Landschaften und so

    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Du, lass dir mal ganz schnell einen Rauschebart wachsen.
    Siehe mein Avatar ! Augenbrauen zupfen - jo ! Die Jungs in FRA werden begeistert sein

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.455
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Wenn Dir die Verbesserung unserer Willkommmenskultur jetzt auch noch ein wirkliches, tiefes inneres Anliegen geworden ist, dann hast Du die Andrea tatsaechlich begriffen.
    Und unsere Angela auch.
    Die Maria, Claudia und Renate sowieso.
    Wieso tragen denn diese Damen eigentlich keine Burka, oder ein anderes chiques Outfit in dieser Kategorie?
    Ist das schon Auflehnung gegen das muslimische Patriarchat, bevor diese Bereicherung sich bei uns etabliert hat?

  4. #13
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.426
    Zitat Zitat von Willi Beitrag anzeigen
    @Strike, dann werde ich mir morgen bei der Einreise an FRA Flughafen gleich ein Kopftuch umbinden. Möchte mich ja den Gegebenheiten anpassen
    und ich werde mich in Leintüchern hüllen ,und "Salami aleikum" (,oder wie das heisst), sagen.

    PS. ich bin wirklich ein schlechter Österreicher ,ich kann nicht mal meine netten moslemischen Mitmenschen richtig begrüßen.

    Hoffentlich werde ich jetzt nicht ausgewiesen ,oder eingewiesen ,oder.......

  5. #14
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen
    Tja, wenn man in Österreich nicht mehr "Grüß Gott" sagen darf, ist es mit dem Wiener Schnitzel bestimmt auch bald vorbei, denn das ist ja nicht "halal".

    Cheers, X-pat
    Kalbfleisch ist nicht erlaubt bei den Moslems?

    Mich als Agnostiker nervt übrigens dieses "Grüß Gott" auch. Das gehört ebenso wenig in eine Schule wie ein Kreuz, oder das Verbot von Ladenöffnung am Sonntag aus religiöser Argumentation. Die Kirchen haben in unserem Staat nichts zu melden, natürlich erst recht nicht irgendwelche anderen Religionen.

  6. #15
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Kalbfleisch ist nicht erlaubt bei den Moslems?

    Mich als Agnostiker nervt übrigens dieses "Grüß Gott" auch. Das gehört ebenso wenig in eine Schule wie ein Kreuz, oder das Verbot von Ladenöffnung am Sonntag aus religiöser Argumentation. Die Kirchen haben in unserem Staat nichts zu melden, natürlich erst recht nicht irgendwelche anderen Religionen.
    Gruess Gott ist einfach die in Sueddeutschland uebliche Anrede und Kalbfleisch fuer Moslems nicht verboten.

    Ansonsten bin ich ganz Deiner Meinung.

  7. #16
    Avatar von fred1

    Registriert seit
    04.02.2012
    Beiträge
    517
    was fuer ein unsinn.
    da sieht man wie leichtglaeubig manche sind und sich mit vier jahre alten falschmails aufhetzen lassen.

    "Grüß Gott" an Schulen verboten? - oesterreich.ORF.at

  8. #17
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    "Guten Tag" statt "Grüß Gott" werde von Lehrern in Linz von ihren Kindern verlangt: nicht als Abneigung gegenüber Gott, sondern als Akt des guten Benehmens gegenüber Andersgläubigen, etwa Muslimen, die das "Grüß Gott" durchaus als Beleidigung auffassen könnten.

    Deine Quelle.
    Heisst erstmal, dass hier durchaus verlangt wird, was in dem Schreiben moniert wird.
    Wenn auch natuerlich nicht aus Abneigung gegen Gott.
    Ehrlich: auch diese Erklaerung finde ich doof genug.

    "Akt des guten Benehmens" weil Muslime diesen Gruss als Beleidigung auffassen koennten.



    Ansonsten gebe ich Chak vollkommen recht.
    Religion ist Privatsache.
    Umso weniger passt es, wenn eine staatliche Stelle/Schulbehoerde Verlangen formuliert, nur weil Glaeubige einer bestimmten Religion beleidigt sein koennte.

  9. #18
    Avatar von kager

    Registriert seit
    21.10.2007
    Beiträge
    575
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    .................................................. .

    Mich als Agnostiker nervt übrigens dieses "Grüß Gott" auch. Das gehört ebenso wenig in eine Schule wie ein Kreuz, oder das Verbot von Ladenöffnung am Sonntag aus religiöser Argumentation. Die Kirchen haben in unserem Staat nichts zu melden, natürlich erst recht nicht irgendwelche anderen Religionen.
    Genau so sehe ich das auch!

  10. #19
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Mann, Kalbfleisch ist ok fuer Moslems. Ich habe 6 Jahre in moslemischen Laendern gelebt.

  11. #20
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.449
    was gibts daran zu stören? Sage gerne Grüß Gott in DACH ohne es ansatzweise irgendwie religös zu meinen und so verhält es sich bei vielen anderen. In den erzkatholischen Dörfern sagen die Leute Griaß Gott oder Griaß Di oder Griaß Ihna, Griaß Eana uns so weiter. Das alles ist dem Grüß Sie und schon gar den Guten Tag in Punkto Herzlichkeit übergestellt.

    In Thailand grüssen Leute so manchen Weißen mit "Hey, you" oder "Hey you, Farang" ohne es eigentlich böse zu meinen und einige flippen dennoch aus.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte