Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 65

Meine Visacard geht shoppen in Nippon

Erstellt von JT29, 04.11.2004, 22:46 Uhr · 64 Antworten · 3.458 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Ampudjini

    Registriert seit
    03.04.2002
    Beiträge
    2.482

    Re: Meine Visacard geht shoppen in Nippon

    Zitat Zitat von Tomad",p="184729
    Nun, lang ist relativ, es kann ja auch von der eigenen Gedächtnisleistung abhängen.
    Ich hatte gehofft, DTs Gedächtnis ist noch gut genug.

    Im Übrigen suggerierst du hier etwas, das mag der DT sicher nicht gerne lesen...

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Tomad

    Registriert seit
    08.01.2004
    Beiträge
    549

    Re: Meine Visacard geht shoppen in Nippon

    Zitat Zitat von Ampudjini",p="184733
    Im Übrigen suggerierst du hier etwas...
    @ampudjini,
    ich suggeriere doch nixen, ich kann mich ja kaum daran erinnern, wie man das schreibt.

    Thomas

  4. #13
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: Meine Visacard geht shoppen in Nippon

    Also ich glaub' es waren noch Märker. Kenne auch heute nicht das Limit von der goldMastercard nicht. Egal. Der Anruf von Mastercard erfolgte, weil das Limit überschritten war und man mir mitteilen wollte, dass ein neuer Auftrag über 850 Dollar nicht mehr ausgeführt werden konnte !!! Ups, das war natürlich eine Überraschung.
    Später stellte sich dann heraus, dass im Internet bei irgend einer Onlinebezahlung wohl meine Daten abgefischt worden sein mussten.
    Ich selbst hatte keinen Schaden.

  5. #14
    Avatar von Tomad

    Registriert seit
    08.01.2004
    Beiträge
    549

    Re: Meine Visacard geht shoppen in Nippon

    Zitat Zitat von mrhuber",p="184725
    Möglicherweise entprechen die Beträge nicht seinen sonstigen Gewohnheiten, oder die Häufigkeit der Buchungen. So viel ich weiß, hat da eine Bank ein Auge drauf.
    Karlheinz
    Kann ich mir eher weniger vorstellen, denn wie stünde es denn dann mit datenschutz-rechtlichen Aspekten?

    Thomas

  6. #15
    PETSCH
    Avatar von PETSCH

    Re: Meine Visacard geht shoppen in Nippon

    hab mal gehört, daß VISA eine speziell
    für Kartenpiraterie eingesetzte "force"
    hat, die die Gewohnheiten, Örtlichkeiten
    des Einsatzes usw. des Inhabers checkt.
    Von daher ist @MrHubers posting ok. @Tomad
    Wäre zwar gegen den Datenschutz(oder auch nicht )
    aber ein beruhigendes Gefühl, daß schnell zu beweisen ist,
    daß man über den Löffel gezogen wurde

  7. #16
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288

    Re: Meine Visacard geht shoppen in Nippon

    Also, ein kleines Update. Heute morgen habe ich nochmals mit der Bank telefoniert und Interessantes erfahren.

    Wie bereits richtig vermutet, gibt es entsprechende Profile und Risikoabschätzungen, bei denen das Computersystem Alarm schlägt.

    In meinem Fall war interessant, das zuerst versucht wurde, 390 EUR in einem Kaufhaus abzubuchen. Aus welchen Gründen auch immer (Bonität war ja da), hat das System aber den Autorisierungscode verweigert und die Bezahlung zurückgewiesen - danach wurde munter in kleinen Beträgen eingekauft bis zur Sperrung.

    Interessante Info gab es wie es soweit kommen konnte. Also nicht nur der Goldshop ist in Verdacht, sondern auch mein Thaisupermarkt in Frankreich oder die Hotels in TH. Nicht dass da jemand direkt Schindluder treiben würde, sondern allein die Möglichkeit, dass auch die Datenleitungen angezapft sein könnten, sei es zur Bank oder von den Banken zu den Rechenzentren aufgrund unzureichender Verschlüsselung

    Juergenn

  8. #17
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Re: Meine Visacard geht shoppen in Nippon

    @JT29

    sondern allein die Möglichkeit, dass auch die Datenleitungen angezapft sein könnten, sei es zur Bank oder von den Banken zu den Rechenzentren aufgrund unzureichender Verschlüsselung
    das kann man zu 99% ausschließen. Irgendwo, irgendwer hat ne Kopie gezogen und die Karte nachgemacht. Ist mir auch schon passiert.


    @Tomad,

    das hat nicht unbedingt was mit Datenschutz zu tun. Die Kreditkartenabrechnungsstellen haben eine sog. Riskabteilung, die im Vorfeld schon entweder per Computereinstellung oder eigene Prüfung Abweichungen von der Norm feststellen. Dann wird der Karteninhaber angerufen und nachgefragt. Bei mir ist es aufgefallen, dass ich noch nie (Karte hab ich schon seit 30 Jahren)in Malaysia war und von dort Rechnungen kamen.
    Ich bin froh, dass es diese Quer-/Vorprüfungen (Plausibilität)gibt. Erspart einem eine Menge Ärger und Arbeit und den Kreditkarteninstituten Geld.

  9. #18
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Re: Meine Visacard geht shoppen in Nippon

    Nachtrag:

    Gerade in Asien, speziell Thailand sollte man die Karte bzw. den Bezahlvorgang nicht aus den Augen lassen.
    Ansonsten ist Visa problemlos, Karte wird gesperrt, neue Karte kostenlos.

  10. #19
    PETSCH
    Avatar von PETSCH

    Re: Meine Visacard geht shoppen in Nippon

    jetzt weiß ich wieder, wo ichs "gehört" habe @pef
    Du hattets mal vor längerer Zeit davon berichtet
    ich such jetzt nicht extra/Wochenende: kikiet ;-D

  11. #20
    amnesius
    Avatar von amnesius

    Re: Meine Visacard geht shoppen in Nippon

    Die Geschichte kommt mir irgendwie bekannt vor.

    Meine Visa Karte wurde ein paar Monate nach meinem letzten Thailand Urlaub mit 500 $US belastet.

    Jemand hatte unter Verwendung meiner Kreditkartendaten bei einem Online Casino gezockt.

    In meinem Fall war es von Nachteil, das meine Visakarte von der Deutschen Bank stammt, denn die Deutsche Bank belastet das Konto zuerst mal mit fälligen Betrag.

    Die 500 EUR wurden dann einen Monat später wieder gutgeschrieben, was ich gelinde gesagt eine frechheit fand.
    Zudem wurde mir auf Anfrage der Deutschen Bank mitgeteilt das keine Notwendigkeit besteht die Karte sperren zu lassen.

    Naja, irgendwie haben sie ja recht, ich habe gleich meine Kreditkarte bei der Deutschen Bank gekündigt und bin zu einer anderen Bank.

    Nicht unbedingt aus dem Grund das ich die 500$US für einen Monat vorfinanzieren musste, sondern eher aus dem Grund das mir davon abgeraten wurde meine alte Karte sperren zu lassen und eine neuen Karte zu beantragen. Ich fand das ziemlich inkompetent.

    Mein Tipp, mehre Kreditkarten mit niedrigen Limits. Die Karte beim Bezahlvorgang immer im Auge behalten, was allerdings nicht immer so einfach ist, da in LOS in den Kaufhäusern die Bedienung die Karte meist mitnimmt und dann mit Beleg, Karte und Kugelschreiber zurückkommt.

    Allerdings kann man auch bei sichtbarem Zahlungsvorgang mit der Karte nicht sicher sein, das die Kartendaten (Magnetstreifen) nicht kopiert wird. Wer kann schon ein Kreditkarten Terminal von einem Kreditkartenleser aus dem Elektronikmarkt unterscheiden?

    Da bei mir die Belastung meiner Karte erst Monate später erfolgte, ist es defacto nicht mehr möglich nachzuvollziehen wo die Daten abgefischt wurden.

    Die 500$US wurden problemlos erstattet, wenn auch einen Monat später.

    Zudem habe ich erfahren, das bei Beleglosen Zahlungsvorgängen mit der Kreditkarte (Also ohne Untrschrift) die Beweislast beim Händler (Begünstigten) liegt. Besonders im Internet hat dieser meist keine Chance die Rechtmäßigkeit zu beweisen.

    Zwar wird bei Onlinetransaktionen immer die Adresse abgefragt, nur gilt das wohl nicht als Beweis für die Rechtmäßigkeit der Transaktion.

    Zudem gibt es ja noch den 3 Stelligen Sicherheitscode, da der aber auch auf der Karte steht, gilt auch dieser nicht als 100%iger Beweis.

    Wie gesagt, ich hab das so gelesen sollten diese Informationen nicht mehr korrekt sein, bitte mich korrigieren.

    Grüße

    Stefan

Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wo shoppen auf Phuket?
    Von kalakke im Forum Touristik
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 13.06.09, 22:30
  2. Wo shoppen in BKK?
    Von tigerstan im Forum Treffpunkt
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.01.08, 12:28
  3. Meine Frau geht zu G. Schröder
    Von Joerg_N im Forum Sonstiges
    Antworten: 116
    Letzter Beitrag: 16.11.06, 07:52
  4. Shoppen bis zum Beinbruch
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.12.05, 06:50
  5. Meine Frau geht "arbeiten"
    Von kwai im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 28.09.05, 00:42