Seite 15 von 24 ErsteErste ... 51314151617 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 234

Mein ungleiches Verhältnis mit einer kleinen lachenden Thai!

Erstellt von Benchawan, 12.04.2006, 14:51 Uhr · 233 Antworten · 13.826 Aufrufe

  1. #141
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.949

    Re: Mein ungleiches Verhältnis mit einer kleinen lachenden T

    Zitat Zitat von dschai roon",p="335988
    Probleme habe ich bloss mit solchen, die sich als Rarität der Erlesenen halten und nicht bemerken, dass man eher zum Typ Tupperware gehört.
    Warum denn ? Die Leute tun doch keinem was.

    Außerdem hat es in Thailand genug Möglichkeiten für jeden.

  2.  
    Anzeige
  3. #142
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.949

    Re: Mein ungleiches Verhältnis mit einer kleinen lachenden T

    Zitat Zitat von dschai roon",p="335989
    ...zumindest sind meine Weissheiten nicht bloss auf Übersetzungen von thailändischen Songs aufgebaut.
    Wie kommst Du denn darauf?

  4. #143
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Mein ungleiches Verhältnis mit einer kleinen lachenden T

    Zitat Zitat von Micha",p="335991
    Zitat Zitat von dschai roon",p="335989
    ...zumindest sind meine Weissheiten nicht bloss auf Übersetzungen von thailändischen Songs aufgebaut.
    Wie kommst Du denn darauf?
    KAMPEE ;-D ;-D

  5. #144
    KraphPhom
    Avatar von KraphPhom

    Re: Mein ungleiches Verhältnis mit einer kleinen lachenden T

    Um es nochmals zu erwähnen. Der Mann ist 52ig. Das Mädel arbeitet an der Bar und ist 21ig.

    Und nun soll' bitte noch einer sagen, dass das Mädel dort an die Bar ging in der Hoffnung einen älteren Herrn zu finden um sich in ihn zu verlieben.

    Für mich ist der Fall klar. Das verwechslen professioneller Urlaubsaktivitäten mit Zuneigung und Liebe von Seiten des Herrns. Das altbekannte Lied also.

    Vielleicht sollte man diesem Herrn mal ganz nüchtern mitteilen, dass der Rundumservice einer solchen Dame ein wenig ausführlicher und herzlicher geprägt ist in Asien als in Europa, wo der ganze Verkehr eher maschinel zu und her geht, aber trotzdem in erster Linie das Geldverdienen im Vordergrund steht.


    Ich denke, da liegt das eigentliche Problem des Threadstarters. Er hat da gewaltig ein gegenseitiges Geschäft mit der jungen Dame mit Gefühlen verwechselt.

    Ist nicht weiter schlimm....dies passiert vielen.

  6. #145
    Avatar von spartakus1

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    2.021

    Re: Mein ungleiches Verhältnis mit einer kleinen lachenden T

    Zitat Zitat von dschai roon",p="335996
    Um es nochmals zu erwähnen. Der Mann ist 52ig. Das Mädel arbeitet an der Bar und ist 21ig.

    Und nun soll' bitte noch einer sagen, dass das Mädel dort an die Bar ging in der Hoffnung einen älteren Herrn zu finden um sich in ihn zu verlieben.

    Für mich ist der Fall klar. Das verwechslen professioneller Urlaubsaktivitäten mit Zuneigung und Liebe von Seiten des Herrns. Das altbekannte Lied also.

    Vielleicht sollte man diesem Herrn mal ganz nüchtern mitteilen, dass der Rundumservice einer solchen Dame ein wenig ausführlicher und herzlicher geprägt ist in Asien als in Europa, wo der ganze Verkehr eher maschinel zu und her geht, aber trotzdem in erster Linie das Geldverdienen im Vordergrund steht.


    Ich denke, da liegt das eigentliche Problem des Threadstarters. Er hat da gewaltig ein gegenseitiges Geschäft mit der jungen Dame mit Gefühlen verwechselt.

    Ist nicht weiter schlimm....dies passiert vielen.
    Sehr viele Bardamen haben das Ziel nach Europa geheiratet zu werden, und damit sich und ihre Familie versorgt zu haben. Da sind ihnen meist etwas ältere Männer sogar lieber, schon ausgetobt, gesichertere Finanzen (im allgemeinen) etc.

    Im allgemeinen ist die Sicht der Thais auf Europa mit einer noch rosaroteren Brille versehen wie die der Farangs auf Bezug der Thaifrauen. Die meisten Thais denken, dass hier die Kohle auf den Bäumen wächst. Die haben ja gar keine Ahnung von der Realität in Europa. Sie sehen nur die Farangs, die im Urlaub nur so mit der Kohle um sich schmeißen.

    Der Threadstarter hat ja, soweit ich mich erinnere, in keiner Silbe erwähnt, dass die junge Dame in ihn verliebt ist, sondern, dass er sich in die junge Dame verliebt hat, und das kann ich nachvollziehen. Die Frauen wissen genau, was die Farangs nicht von ihren Frauen bekommen, und wie sie jeden Mann zum schmelzen bringen. Ob das aber eine Zukunft haben kann, wird sich erst nach einer ziemlich langen Testphae herausstellen.

    Ich sage immer, ich kann die Pärchen nicht verstehen, die nach Pattaya fahren. Ist doch irgendwie so, als nehme ich mein Bier mit in die Kneipe...

    Und Probleme sind vorprogrammiert, früher oder später.

    mfg

  7. #146
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Mein ungleiches Verhältnis mit einer kleinen lachenden T

    Zitat Zitat von dschai roon",p="335996
    dass der Rundumservice einer solchen Dame ein wenig ausführlicher und herzlicher geprägt ist in Asien als in Europa, wo der ganze Verkehr eher maschinel zu und her geht, aber trotzdem in erster Linie das Geldverdienen im Vordergrund steht.
    Das sehe ich auch so. Allerdings muss ich auch @spartakus1 zustimmen: mein Bekannter (er lebt seit 98 in Thl) ist auch der meinung, dass der Grossteil der Frauen schlussendlich ne feste Beziehung/Heirat haben wollen.

    Und irgendwo habe ich gelesen, man solle diese intensive Zuneigung nicht mit Liebe verwechseln, was einem Farang aber wohl schwerzufallen scheint.

    Und wenn man sich (was weiss ich, bei 80 % aller beziehungen) damit Zufrieden gibt, dass gegen finanzielle Sicherheit für die Thaifrau und deren Familie so was ähnliches wie Liebe rüberkommt, dann passt es ja und alle sind zufrieden.

    Nur bei einer 20jährigen habe ich starke Zweifel - nach wie vor

  8. #147
    Avatar von spartakus1

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    2.021

    Re: Mein ungleiches Verhältnis mit einer kleinen lachenden T

    [quote="tomtom24"

    Und wenn man sich (was weiss ich, bei 80 % aller beziehungen) damit Zufrieden gibt, dass gegen finanzielle Sicherheit für die Thaifrau und deren Familie so was ähnliches wie Liebe rüberkommt, dann passt es ja und alle sind zufrieden.

    Nur bei einer 20jährigen habe ich starke Zweifel - nach wie vor[/quote]

    Genau so ist es doch. Was ist Liebe? Ich denke hierüber zu philosophieren würde zu weit gehen.

    Aber das Gefühl jemand ist für einen da, sie kümmert sich um mich, Gemeinsame Unternehmungen, 5ex , Zusammenleben etc.
    Das alles bekommt man in der Regel von den Thaifrauen, stärker und intensiver, als von den Farangfrauen, wobei ich das keinenfalls pauschlisieren will, ist halt meine Erfahrung.

    Ist schon sehr kompliziert. Das muss auch jeder für sich selber herausfinden, was für ihn das Richtige ist.

    mfg

  9. #148
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Mein ungleiches Verhältnis mit einer kleinen lachenden T

    Die jungen Thaifrauen wissen sehr wohl, was in Farangland abläuft. Viele haben Kontakte, suchen sich ihre Traumprinzen über Chat, Partnerschaftsseiten usw. Eine junge Thaifrau begehrt erstmal ihresgleichen, nach den ersten Enttäuschungen erweitert sich der Horizont, was aber in diesem Alter heute nicht mehr unbedingt heißt, einen "etwas" Älteren an sich zu binden, die Welt ist klein geworden, Computer sind zwar in TH noch nicht so verbreitet, was nicht heißt, daß die Freundin von nebenan nicht doch...

    Aus heutiger Sicht sehe ich eine 20jährige als Gespielin, mehr nicht. Interessant sind Frauen so ab 28 Jahre, die wissen, was sie zu erwarten haben.

    Unabhängig von seiner Ehesituation rate ich von meiner Seite aus dem Threadstarter, die Finger von dieser Altersgruppe zu lassen, sie sind schon zu ausgebufft und früher oder später kommt ein Jüngling...

    Es wünscht frohe Ostern
    ein durchnässter
    AlHash

  10. #149
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Mein ungleiches Verhältnis mit einer kleinen lachenden T

    Der Punkt wo der Thread kippte ist nicht einfach zu finden.
    Ich meine bis hier war´s OK, darum geht die leidige Diskussion hier weiter.

  11. #150
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Mein ungleiches Verhältnis mit einer kleinen lachenden T

    Zitat Zitat von spartakus1",p="336001
    Sehr viele Bardamen haben das Ziel nach Europa geheiratet zu werden, und damit sich und ihre Familie versorgt zu haben. Da sind ihnen meist etwas ältere Männer sogar lieber, schon ausgetobt, gesichertere Finanzen (im allgemeinen) etc.
    Ich habe da aber auch ein paar Beispiele beobachtet, wo die Frau sich dann irgendwann einen jüngeren gesucht hat, und sei es nur als Gespiele.

Seite 15 von 24 ErsteErste ... 51314151617 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.07.11, 16:01
  2. Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 01.03.11, 02:58
  3. Mein Sohn ist Thai...
    Von superchecker1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 10.11.05, 14:49
  4. Thai Kinder in einer Thai/Farang Ehe
    Von Kurt im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.10.05, 11:41
  5. Mein Thai-Skihaserl
    Von cayoty im Forum Literarisches
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.01.05, 09:19