Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Mein Leben in Bangkok ( und wie es dazu kam )

Erstellt von Hannah, 14.09.2001, 10:06 Uhr · 22 Antworten · 2.620 Aufrufe

  1. #1
    Hannah
    Avatar von Hannah

    Mein Leben in Bangkok ( und wie es dazu kam )

    Teil 1


    Vor ca. 5 Jahren verbrachte ich gemeinsam mit 2 Freundinnen meinen Urlaub auf Koh Samui.
    Dort lernte ich in einer Bar! einen Thai Mann (Musiker) kennen.
    Und obwohl mir doch die Absicht und Situation der männlichen(Bar)- Thais bewusst war,( besagte „ schleppen“ die Farang Lady´s ja gerne mal ab) habe ich mich trotzdem sehr verliebt.
    Umgekehrt war´s wohl auch der Fall .....

    Nach drei schoenen Wochen kam der Tag der Abreise und mir war klar, dass ich meine Urlaubs-Bekanntschaft wohl nie mehr wiedersehen wuerde.......

    Doch der Kontakt riss nicht ab, mein (Thai)Freund schrieb mir taeglich Emails und Briefe, in denen er mir auch mitteilte, er sei nach Bangkok zu seiner Familie zurueckgegangen, um dort zu
    Arbeiten, denn er wollte Geld sparen, um mich in Europa besuchen zu koennen.

    Ja, jetzt kann sich vielleicht der eine oder andere von euch vorstellen, dass ich sozusagen nur darauf gewartet habe, wann ich endlich um ein bisschen „Money“ gebeten werden wuerde.

    Umsonst gewartet ! Ganz im Gegenteil, nach vier Monaten des Wartens kam seine Nachricht, er habe das Geld zusammen und braucht nur noch ein Visum. Das erforderte einige Behoerdengaenge meinerseits, die sich teils sehr schwierig gestalteten, doch drei Wochen spaeter stand er. ( mit einem 3 Monats-Visum ) vor meiner Wohnungstuere. Die Wiedersehens-Freude war riesig !

    Nachdem wir gemeinsam meine Familie und Eltern besuchten. (um ihn vorzustellen), aeusserten doch einige Familienmitglieder ihre Bedenken .............. ( leider gibt´s sooo engstirnige Menschen ! ).

    Und ohne das „Urlaubsflair“ war unser zusammensein auch wirklich ganz anders als in Thailand.
    ( Wer aehnliche Erfahrungen gemacht hat, weiss wovon ich spreche )

    Na ja, wir haben uns eben gefunden, wie man so sagt und fuer uns war klar, dass wir uns um nichts in der Welt trennen.

    Wegen dem Ablauf des Visums nahte der Abschied und mein Freund musste. zurueck nach Thailand.

    Ein traenenreicher Abschied. Doch nur fuer kurze Zeit.

    27 Tage spaeter reiste ich nach Bangkok. Dort wurde ich bereits am "Don Muang"-Airport von meinem Freund und seiner gesamten Familie erwartet und auch eingeladen bei ihnen im Haus zu wohnen.
    (Erst viel spaeter habe ich erfahren, das es sehr unueblich ist, unverheiratete Paare im Haus der Eltern einzuquartieren)

    Zwei Wochen Bangkok, zwei Wochen Insel und ich musste wieder zurueck nach Europa ................

    Na ja, zweieinhalb Jahre ging´s immer so hin und her, zwischen Asien und Europa, das ewige warten auf ein Wiedersehen – Abreisen – fuer einen Flug. sparen – und man koennte sagen wir haben wirklich viel Zeit und auch Geld „in der Luft“ gelassen.


    Fortsetzung folgt ( wenn ihr wollt )


    Liebe gruesse
    Hannah

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Thai
    Avatar von Thai

    Re: Mein Leben in Bangkok ( und wie es dazu kam )

    aber natürlich liebe Hannah,

    ich finde das ungemein spannend.

    schreib weiter wie es Dir erging und womit Du zu kämpfen hattest und last but not least wie es Euch heute ergeht.

    Viele Grüsse marcus

  4. #3
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.837

    Re: Mein Leben in Bangkok ( und wie es dazu kam )

    Hallo Hannah,

    willkommen bei Nittaya, prima, das Du über Deine private Geschichte sprechen willst.
    Hab Deinen ersten Teil gelesen, und gleich ein paar Fragen;

    hattest Du vorher schon Thaierfahrung ?
    Als Du den Eltern vorgestellt wurdest, hattest Du aus heutiger Sicht dabei Fehler gemacht, oder warst Du schon perfekt ?
    Wie haben die Eltern darauf reagiert ?
    Wurdest Du in einem Gästezimmer einquartiert, hast Du mit anderen in einem Raum geschlafen ?
    Wie hast Du Dich mit den Frauen in der Familie verstanden ?

    Grüsse

    DisainaM

  5. #4
    Harakon
    Avatar von Harakon

    Re: Mein Leben in Bangkok ( und wie es dazu kam )

    Schön!. . . . . .

  6. #5
    Avatar von seven

    Registriert seit
    20.08.2001
    Beiträge
    1.676

    Re: Mein Leben in Bangkok ( und wie es dazu kam )

    Hört sich toll an. Hoffe es kommt jetzt ein postiver Schluss! :-) Viele Grüße, Sven

  7. #6
    Avatar von heini

    Registriert seit
    22.05.2001
    Beiträge
    1.254

    Re: Mein Leben in Bangkok ( und wie es dazu kam )

    liebe hannah,
    machs bitte nicht so spannend und erzähle weiter.
    gruss

  8. #7
    gon
    Avatar von gon

    Re: Mein Leben in Bangkok ( und wie es dazu kam )

    Schöne Geschichte ,ich bin gespannt auf Teil 2. . . . [move:2db149b127] [/move:2db149b127]

    . . Gruß Gon

  9. #8
    Mario
    Avatar von Mario

    Re: Mein Leben in Bangkok ( und wie es dazu kam )

    Super geschrieben Hannah!
    an keiner stelle in deiner geschichte kam langeweile auf.
    toll

  10. #9
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Mein Leben in Bangkok ( und wie es dazu kam )

    Hallo Hannah,

    Da Du schon laenger hier gelesen hast, bevor Du Dich angemeldet hast, kennst Du die Geschichten der meisten ja auch.

    Fuer uns, die durch alle Vorurteile und TH-D Probleme gegangen sind, ist es sich auch mal interessant zu erfahren, wie es einer Frau in diesem Falle ergeht.

    Deine Beziehung ist also doppelt exotisch.
    Viele Gruesse aus BKK nach BKK vom Jinjok

  11. #10
    MaiPenRai
    Avatar von MaiPenRai

    Re: Mein Leben in Bangkok ( und wie es dazu kam )

    Mir ist diese Geschichte zu "glatt", insbesondere, da jeder weiss,
    wie schwer es für Thais ist, Geld für den Flug zu sparen und es
    darauf immer noch kein VISA für den Herrn gibt.
    Da scheint mir Jemand ne Story aus der ARD umgeschrieben zu haben.
    Den Titel : BEsuch aus Bangkok" könnte man ja lassen.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mein Leben in Bangkok ( und wie es dazu kam ) 2
    Von Hannah im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.12.15, 12:29
  2. Mein neues Leben.
    Von PonyXX im Forum Event-Board
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 06.11.09, 21:06
  3. Kabel1: Mein neues Leben (Bochum-Bangkok)
    Von kcwknarf im Forum Event-Board
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 06.07.08, 09:29
  4. Mein Leben noch mal leben ...
    Von MichaelNoi im Forum Literarisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.03.05, 10:52