Seite 2 von 61 ErsteErste 12341252 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 608

Mein junges Leben in Thailand

Erstellt von ILSBangkok, 16.01.2012, 05:38 Uhr · 607 Antworten · 76.839 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.831
    Education Visa ist der beste Weg, Leuten einen Aufenthaltsstatus in Thailand zu verschaffen.
    In Pattaya gabs kürzlich eine Razzia, weil sich die Immigration ärgerte,
    weil die Schulen nur 15 Leute hatten, die im Kurs anwesend waren,
    aber offiziell fast 80 Leute von der Schule ein Visum bekommen hatten.
    Viele Leute melden sich an, bekommen das Visum, sind aber im Kurs nicht anwesend.

    Gerade in der chinesischen Gemeinschaft ist immer ein grosser Bedarf, Chinesen aus China einen Aufenthaltstatus für Thailand zu verschaffen.
    Hunderte von jungen Chinesinnen, die in Bkk ankommen, sich ein ED Visum verschaffen,
    und später an die Thai-Malayische Grenze reisen und leben,
    sind oft in Bkk als Studentinnen registriert.
    Der Bedarf ist enorm,
    und die Schulen verdienen gut dran.
    Wer die Kurse nicht besucht, obwohl sie bezahlt haben, ist den Schulen egal,
    das ist nicht ihr Problem.

    Solange es keine gesetzliche Anwesendheitspflicht an den Kursen gibt,
    um das Visum weiterhin zu bekommen,
    wird das Geschäft florieren.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.454
    Zitat Zitat von ILSBangkok Beitrag anzeigen

    Wer will 1 Jahres Studenten Visa?
    bin ich zu jung für ,aber nen thail.Pass kannst rüberwachsen lassen..

    finde deinen Blogg gut ,und wenn du deine Erfahrungen nicht allen als der Weisheit letzter Schluß aufdrücken willst ,ists ok.

  4. #13
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Das heißt bisher hat deine Schule, die du hier ja auch schon beworben hast, gar keine Lizenz?

  5. #14
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.831
    Zitat Zitat von ILSBangkok Beitrag anzeigen
    @Disi

    Ja das ist eine gute Möglichkeit weiteres Geld zu verdienen..hehe.. Ich bekomme ja demnächst die offizielle Schullizenz, dann überleg ich mir sowas evtl. da mit meiner Lizenz es auch einfacher "glaubwürdiger" ist.

    Wer will 1 Jahres Studenten Visa?
    wer will es,
    ist hier erklärt (Video)
    als Tourist 1 Jahr in Thailand bleiben - wie

    was läuft in Thailand mit den ED Visas
    Thai Immigration Crackdown On Ed Visas - Thailand Forum

    achte drauf, dass nur Leute mit work permit offiziell einen Kurs machen

    "If we catch teachers working in schools without a work permit, we will recommend to the Education Department that these offending schools should be closed. We will also be calling all people who advertise language lessons with a visa. We will book some lessons and on arrival we will be asking for work permits of people who we believe are working without work permits," said Pol. Capt. Samruai Sa-Mann from Chonburi Immigration.
    stell nur soviele ED Visas aus, wie die Schule Plätze hat
    The education department in very strong language asked the particular school if they thought the education department was foolish and if they do not keep records. In the last three months this school had new sign ups of 80 students and was asked where they sit their students and where are the three extra classrooms they would require to cope with this over capacity. Even if the school opened all night they still would not be able to facilitate all the students.
    oft werden Dir Packete angeboten,
    zB. 100 Chinesinnen sollen 35.000 Baht pro Person für einen Kurs offiziell zahlen,
    die Schule stellt also 3.5 Mio Baht in Rechnung,
    muss aber dem Tour-Operator, der das ganze Projekt leitet, eine Provision von 2.8 Mio Baht zahlen.

    Du hast die Arbeit, musst für 100 Chinesinnen 100 ED Visa beschaffen, musst noch mit ausreichend Bestuhlung in Deiner Schule aufstocken,
    und musst den ganzen Schulbetrieb glaubhaft gegenüber den behörden vermitteln.
    Wenn von den 100 Chinesinnen keine einzige am Kurs teil nimmt,
    und Du für das nächste Jahr das folge ED Visa ausstellen sollst,

    beobachte genau die gesetzliche Entwicklung, damit Du keine Probleme bekommst.

  6. #15
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.831
    da das Visa ja vor Beginn des Kurses gemacht wird, hat man nachher ja überhaupt keine Kontrolle, ob die Leute auch wirklich kommen, oder nicht.
    Wenn es dann um die Verlängerung im nächsten Jahr geht, kann der Betreffende ja einfach die Sprachschule wechseln und sich von dort das ED Visa ausstellen lassen, also gleiches Spiel von vorne,
    das hast Du nicht in der Hand, aber das ist der Markt.

    Du hast also Kurse, wo 10 Leute kommen, aber 90 % wegbleiben, das ist zwar schade, aber liegt nicht in Deiner Kontrolle.

    Wenn Du Dich dann an die Abläufe gewöhnt hast, siehst Du Dich natürlich auch im Wettbewerb mit den anderen Sprachschulen, wie die, im Video,
    und wenn es dann um die Verlängerung im zweiten Jahr geht,
    ist es dann eine Grundsatzentscheidung, ob Du die Leute zur Konkurenz schickst, oder nicht.

    Gibt nur acht, dass Du für die Kurse nur soviel Leute annimmst, wie Du es vertreten kannst,
    natürlich willst Du keine Kurse vor leeren Tischen machen, weil keiner kommt,
    aber auch das liegt nicht in Deiner Hand, wichtig vom gesetzlichen ist aber,
    dass Du die Kurse dennoch machst, auch wenn keiner da ist.

  7. #16
    Antares
    Avatar von Antares
    Na da wollen wir doch mal hoffen das das "junge Leben in Thailand" nicht wegen Beihilfe zum Menschenhandel im Bangkok Hilton landet.

    M.

  8. #17
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Hab ich Dir schon zu Deiner sehr hübschen Gattin meine Glückwünsche ausgesprochen ?
    Ich weiß, Du wirst Deinen Weg auch so machen, aber trotzdem wünschen Rine und ich Euch alles Gute auf Eurem Weg.

  9. #18
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Ich kenne diese Halsabschneider nur zu gut.

    Wir haben Ende letzten Jahres auch ne Hypothek aufnehmen wollen (unbelastetes Haus, Verkehrswert 3.5- 4.0 mio), haben die TMB, die SCB, die Toa-koa-soa und die Kasikornbank angeschrieben - grauenhafte Bedingungen wurden uns da aufgetischt.

    Verschiedene Darlehensarten standen zur Debatte. Bei jeder Art und bei jeder Bank war ein Ausschlusskriterium vorhanden:

    - Die billigsten Zinsen lagen bei 8.5 %, viel zu teuer.
    - Die Kasikorn wollte einen ผู้กููรวม, also einen Mitdarlehensnehmer. Keinen Bürgen, sondern jemanden, der effektiv mit als Kreditnehmer auftritt, obwohl er gar nix mit der Sache zu tun hat.
    - Die Laufzeiten lagen bei 5-10 Jahre, viel zu kurz.
    - Alle wollten eine Gewerbeanmeldung sehen, die älter als 2 Jahre alt ist.
    - Eine Bank bot ein Darlehen auf Basis der Kontoauszüge der letzten 6 Monate an - mit 20% Zinsen.
    - Keine Bank war bereit, mehr als 400.000 ฿ zu gewähren - bei einem Verkehrswert der Sicherheit von ca. 3.5 - 4mio.
    - Eine Bank bewertete nur das Grundstück, nicht aber das Haus, welches auf dem Grundstück steht. Falls der Kredit nicht mehr bedient werden kann, wäre aber das Haus natürlich mit weg.
    - Eine Bank vergibt an 'Mia Farangs' generell keine Kredite.

  10. #19
    Avatar von Jarga

    Registriert seit
    21.08.2010
    Beiträge
    798
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    - Eine Bank vergibt an 'Mia Farangs' generell keine Kredite.
    Stimmt so nicht @Lucky
    Wir bekamen und bekommen jederzeit einen Kredit, sofern der Zins und die Tilgung regelmässig zurück bezahlt wird.
    Auch ist es möglich, einen laufenden Vertrag aufzustocken und verlängern lassen.
    Unsere Sicherheitspfand ist das Land und das Haus trotz laufender Hypothek, keine andere Bürgschaft.

    Auf den Fahrzeugen, Auto und Motocike, laufen bei uns keine Abzahlungen, sondern wurden Cash bezahlt. Insofern wären wir aber auch bei einer Neuanschaffung 'Kreditwürdig', so wurde uns erst kürzlich auf Anfrage mitgeteilt.

    ____

    @ILSBangkok
    Dies hat nichts mit 'Aberglauben' zu tun, sondern nennt sich 'Vorsehung'.

  11. #20
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von Jarga Beitrag anzeigen
    Stimmt so nicht @Lucky
    Wir bekamen und bekommen jederzeit einen Kredit, sofern der Zins und die Tilgung regelmässig zurück bezahlt wird.
    Auch ist es möglich, einen laufenden Vertrag aufzustocken und verlängern lassen.
    Unsere Sicherheitspfand ist das Land und das Haus trotz laufender Hypothek, keine andere Bürgschaft.

    Auf den Fahrzeugen, Auto und Motocike, laufen bei uns keine Abzahlungen, sondern wurden Cash bezahlt. Insofern wären wir aber auch bei einer Neuanschaffung 'Kreditwürdig', so wurde uns erst kürzlich auf Anfrage mitgeteilt.
    Warte, der Fall war Folgender:
    Frauchen hat einen Termin bei der Government Housing Bank (ธà¸*ส. : ธนาคารà¸*าคารสงเครภ²à¸°à¸«à¹Œ --- GHBank : Government Housing Bank) wegen eines Darlehens.
    Als sie dann dem Banker gegenübersitzt, fragt dieser, ob die Ehe mit mir denn eingetragen sei, was meine Frau bejahte.
    "Sorry, dann können wir Ihnen keinen Kredit geben, denn Ehefrauen von Ausländern qualifizieren nicht dafür." war dann die Antwort - und das Gespräch war beendet.

    Dann Euer Fall:
    Wie ich es sehe, ist es nicht Euer erstes Darlehen, was Ihr aufgenommen habt, was die Sache erheblich erleichtert.

    Seitens der Kasikorn wurde uns hinter vorgehaltener Hand angeraten, erstmal nur 50k zu leihen und diese nach ca. 6 Monaten wieder zurückzuzahlen. Dann gelten wir nämlich im System der Bank als gute Altschuldner, was die Aufnahme eines neuen, höheren Darlehen erheblich erleichtere, weil unsere Bonität dargelegt wäre.

    Neukunden, die noch nie einen Kredit aufgenommen haben, kriegen bei thail. Banken i.d.R. keine Million.
    Es sei denn, Familienmitglieder sind bereits gute Schuldner der Bank und bürgen für einen, was aber in unserem Falle nicht so war.

    Wir sind zu X-Banken gegangen, haben gesagt "Wir haben ein freies Haus (Wert ca. 3.5mio), ein eingetragenes Gewerbe, solvente Bankauszüge der letzten 6 Monate - wir hätten zwecks Geschäfterweiterung gerne 1mio ฿." - und das konnte keine Bank für uns machen.

Seite 2 von 61 ErsteErste 12341252 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mein "Hunde Leben" in Thailand
    Von wasa im Forum Literarisches
    Antworten: 1507
    Letzter Beitrag: 13.11.14, 03:31
  2. Mein Leben nach Thailand bringen
    Von Sam0 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 05.01.11, 04:07
  3. Mein neues Leben: THAILAND
    Von entrox im Forum Event-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.11.08, 19:19
  4. Mein neues Leben - XXL Traumziel Thailand
    Von Sammy33 im Forum Event-Board
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 28.08.07, 20:07
  5. Mein Leben noch mal leben ...
    Von MichaelNoi im Forum Literarisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.03.05, 10:52