Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 52

Medikamente in Thailand, woher habt Ihr sie?

Erstellt von franky_ch, 27.07.2015, 16:42 Uhr · 51 Antworten · 3.824 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.943
    Zitat Zitat von wasa Beitrag anzeigen
    Aber es ist doch unbestreitbar das die Arzneien in den privaten Krankenhaeusern sehr teuer verkauft werden.
    Nach meinem Eindruck hat es gerade in Thailand bei den Krankenhäusern im Hinblick auf Preis-Leistungsrelation eine beachtliche Streuung.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996
    Zitat Zitat von wasa Beitrag anzeigen
    Aber es ist doch unbestreitbar das die Arzneien in den privaten Krankenhaeusern sehr teuer verkauft werden.
    In meinem Viertel gibt es eine Grossapotheke, die auch Krankenhaeuser beliefert. Bei der sind die Sachen klar guenstiger und man bekommt alles.

    Die kleineren Apos haben nur ein sehr uebersichtliches Angebot und bei den privaten Krankenhaeusern ist ja das Verkaufen von Medikamenten eine der wichtigsten Einnahmequellen.

  4. #23
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Verkaufen von Medikamenten eine der wichtigsten Einnahmequellen.
    Danke Bua Du bist der Durchblicker.

    Nach meinem Eindruck hat es gerade in Thailand bei den Krankenhäusern im Hinblick auf Preis-Leistungsrelation eine beachtliche Streuung.
    @Micha
    Man sollte hier nicht private und staatliche Krankenhaeuser in einen Topf werfen.
    Weiterhin ist der grosse Qualitaets - und Leistungs Unterschied bei den privaten Krankenhaeusern (z.B. Bumrungrad) in BKK ja wohl bekannt.

  5. #24
    Avatar von pegasus

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    2.010
    Zitat Zitat von wasa Beitrag anzeigen
    Du verschleierst das Ganze etwas mit den inklusiven Arzt - bzw. Laborkosten.
    Vergleich einfach den Preis einer Arznei aus dem Hospital mit dem Preis in einer Pharmacie.
    Auch bei den Pjarmacien in BKK gibt es grosse Preisunterschiede.
    Ich wollte nichts verschleiern. Ich habe lediglich die Aussage kommentiert, dass Medikamente in Krankenhäusern sehr teuer verkauft werden.

    Das ist eine sehr allgemeine Aussage und ich finde persönlich die Medikamente nicht sehr teuer. Vor allem nicht im Vergleich zu Europa, wie ich bereits sagte.

    Ich habe allerdings bisher noch keine Preisvergleiche zwsichen Medikamentenpreisen in Krankenhäusern und Apotheken angestellt. Da kann es natürlich sein, dass die Krankenhäuser gegenüber den Apotheken höhere Preise verlangen.

    Wobei ich wahrscheinlich immer noch das Antibiotikum im Krankenhaus für 150 Baht kaufen würde, obwohl es vielleicht in der Apotheke für 80 Baht zu haben ist. Wenn man dann die zusätziche Zeit für die Fahrt zur Apotheke rechnet, hat sich das Ganze dann nicht mehr so richtig gelohnt.

  6. #25
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.970
    Gibt es da eigentlich mal Berichte über gefälschte Medikamente? Ich habe da vor Jahren mal einen Bericht im Fernsehen gesehen, dass selbst in Deutschland schon einmal welche über den Grosshandel in Apotheken gelandet sind. Ist ein Milliarden-Markt und viel ungefährlicher einzuschleusen als Drogen. Betrifft die ganze Bandbreite von Medikamenten, nicht nur die klassische Fälschung der blauen Muntermacher (das Wort wird zensiert).
    Asia's massive fake meds industry | CNN Travel

  7. #26
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.496
    Zitat Zitat von Kubo Beitrag anzeigen
    Direkt in einer thailändischen Apotheke zu kaufen, ist natürlich erheblich preiswerter, doch das funktioniert auch nur dann, wenn die Apotheke das gewünschte spezielle Medikament auch im Sortiment hat. Das ist leider ziemlich fraglich, ..aber die erwähnten Krankenhaus-Apotheken haben auf jeden Fall ein wesentlich bessere Auswahl der uns bereits aus Deutschland bekannten Medikamente vorrätig.
    Und wenn das Medikament frei verkäuflich ist.

  8. #27
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Also, sogar hier in Bankrut könnte mir die Apotheke jedes Medikament besorgen, ich hatte mal gefragt ob es "Blopress" gäbe, nach kurzem Blick in ihr dickes Buch bejaate sie dies und sagte auch, sämtliche europäischen Medikament sind erhältlich. Auch in Huahin im normalen staatlichen HuahinHospital gibt es preiswerter als in der Apotheke Medikamente, ich muß daher auch in kein privates Spital ( Bangkokhospital ) gehen.
    Meine Frau ist ein "Sparfuchs" und bekommt ihre Medizin hier auch in der chines.Apotheke made in TH, etwas billiger als die importierten.

  9. #28
    Avatar von Ruedi

    Registriert seit
    02.01.2004
    Beiträge
    538
    Die Preisdiffernz Spitalapotheke (Bangkok Group) , Apotheke kann nach meinen Erfahrungen für das absolut selbe Medi bis zu 10 fach betragen . Arzt nicht mitgerechnet .
    Wer also längere Zeit auf ein bestimmtes Medi angewiesen ist , tut gut daran , sich das via Apotheke selber zu besorgen .

  10. #29
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Also, sogar hier in Bankrut könnte mir die Apotheke jedes Medikament besorgen....
    Grundsaetzlich kann Dir jede thailaendische Apotheke jedes Medikament besorgen, nicht Gaengiges muss halt oft erst bestellt werden.

    Ruedi, der Preisunterschied ist teilweise enorm. Wenn ein eher teures Medikament im Bumrungrad 8.000 und in der Apo 2.0000 kostet, ueberlege ich nicht lange wo ich das kaufe.

  11. #30
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Hier ein Beispiel: im HuaHin-Hospital bekam ich eine Packung ( 3 fach von DACH ) mit 90 Stück als Thai-Generika, ZIMVA (Simvastatin) "GPO= the Governement Pharmaceutical Organization" um ( genau kann nicht mehr sagen ) ca. THB 300,- In Ö kostet eine Pakung Simvastatin mit 30 Stk € 5,30,- Rezeptgebühr ! Ähnlich ist es mit anderen medikamenten auch............., daher kaufe ich nur hier in TH in der Apotheke oder gleich im Spital! Die Ärztin in HuaHin-Hospital sagte auch, billiger bekomme ich das Medikament nirgends........... Also, wozu sollte ich in ein privates Spital gehen?

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 06.02.17, 03:15
  2. Medikamente in Thailand kaufen
    Von peita im Forum Sonstiges
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.04.14, 13:36
  3. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 29.08.12, 15:48
  4. Antworten: 114
    Letzter Beitrag: 10.12.11, 13:23
  5. Medikamente in Thailand
    Von Ricci im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.03.07, 20:23