Seite 6 von 23 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 229

MAX. meine Geschichte...

Erstellt von singto, 19.03.2009, 11:05 Uhr · 228 Antworten · 11.933 Aufrufe

  1. #51
    ray
    Avatar von ray

    Re: MAX. meine Geschichte...

    [quote="petpet",p="703021"]
    Zitat Zitat von strike",p="703002
    Zitat Zitat von tira",p="702997
    ..........
    fazit kein geld nach deutschland! ;-D
    ....
    Ich finde nicht nur den Hinweis nutzlos.
    Servus,

    solche persönliche Anmache (für die ein "Ray" schon längst eine Verwarnung bekommen hätte) bestätigt mir immer wieder die Wichtigkeit meiner Botschaft: KEIN GELD NACH THAILAND! Bis es auch der letzte begriffen hat, wie er sich mit seinen "Unterstützungen" zum Trottel stempeln lässt.

    Gruß Ray

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von Samuirai

    Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    501

    Re: MAX. meine Geschichte...

    Die Geschichte von MAX ist traurig. Und dennoch hat Er Glück. Er hat scheinends wenigstens einen Verantwortungsbewußten, ihn liebenden Vater.

    Zitat v. Ray:
    wenn eine Thailänderin auch nur einen Funken an Intelligenz und Selbstachtung besitzt, sollte sie eigentlich in der Lage sein, sich von den verbrecherischen Erpressungen der thailändischen Verwandtschaft zu lösen.
    "verbrecherischen Erpressungen der thail. Verwandten".
    Ray, und wie sieht sowas aus? Geht die family nicht mehr ans Telefon wenn nicht genug Geld rüberkommt, oder verfluchen Sie die `Abtrünnige`?
    Ist Es nicht in der Regel (Normalfall) so das ein paar Euro von dem `wohlhabenden` in Deutschland lebenden, arbeitenden Anverwandten an den armen Part der Familie, Eltern oder Kinder aus Vorbeziehungen, geschickt werden. Ich persönlich achte Menschen die für Ihre Familie sorgen.
    Ich weiß nicht um Deine Erfahrungen mit Thai Mädels, aber Gute sinds wohl nicht. Vieleicht liegts aber auch an Dir, denn Dene Sicht der Dinge das die Mias meist "........." sind, kann ich nicht teilen. Eine "verbr. Verwandschaft" habe ich weder im Umfeld meiner Bekannten, noch im Eigenen kennengelernt. Aber wird dann ja noch kommen. Oder ?

    samuirai

    PS: Habe manchmal das Gefühl das Einige gerne die angenehmen Seiten der Beziehung zu einm Thaimädel wie 5ex bis zum Abwinken, bedingungslosen Gehorsam, möglichst Genügsamkeit, Treue bis zum Tod bei eigener Freiheit und 40 Jahre Altersunterschied mitnehmen möchten ins Deutschenland und die Verpflichtungen dann "Kulturbedingt" zurücklassen.
    Erinnert mich ein wenig an das Sklaventum.

  4. #53
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: MAX. meine Geschichte...

    Wenn ich mal eine Rechnung aufmachen würde, was habe ich bekommen und was habe ich gegeben, dann habe ich bisher mehr bekommen als gegeben.
    Meine Frau z.B. bekommt in D keine Schuhe und keine Hosen die passen. Die Mutter schickt das alles per Paket.
    Wenn wir jetzt nach TH fahren wollen wir für ein paar Tage ans Meer. Da lade ich die Mutter meiner Frau ein mitzukommen. Sie war erstens noch nie am Meer und zweitens habe ich einen Babysitter. Und damit sind unsere Schulden bzgl. der geschickten Pakete getilgt.
    Wie man sieht es geht auch so.

  5. #54
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: MAX. meine Geschichte...

    [quote="ray",p="703695"]
    Zitat Zitat von petpet",p="703021
    Zitat Zitat von strike",p="703002
    Zitat Zitat von tira",p="702997
    ..........
    fazit kein geld nach deutschland! ;-D
    ....
    Ich finde nicht nur den Hinweis nutzlos.
    Servus,

    solche persönliche Anmache (für die ein "Ray" schon längst eine Verwarnung bekommen hätte) bestätigt mir immer wieder die Wichtigkeit meiner Botschaft: KEIN GELD NACH THAILAND! Bis es auch der letzte begriffen hat, wie er sich mit seinen "Unterstützungen" zum Trottel stempeln lässt.

    Gruß Ray
    Der Einzige, der sich hier stempelt, bist Du! Wie zelebrierst Du eigentlich Deine Selbstgefälligkeit in Deiner näheren Umgebung? Wöchentlich beim Stammtisch, mit den Kumpels dann "hoch die Tassen", was sind wir doch klasse! Zu Hause dann rein in die warmen Pantoffeln und sich von der Mia noch den Bauch streicheln lassen? Klasse Ego, Mann, Du bist ein echter Deitscherr!

  6. #55
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: MAX. meine Geschichte...

    PS: Habe manchmal das Gefühl das Einige gerne die angenehmen Seiten der Beziehung zu einm Thaimädel wie 5ex bis zum Abwinken, bedingungslosen Gehorsam, möglichst Genügsamkeit, Treue bis zum Tod bei eigener Freiheit und 40 Jahre Altersunterschied mitnehmen möchten ins Deutschenland und die Verpflichtungen dann "Kulturbedingt" zurücklassen.
    Erinnert mich ein wenig an das Sklaventum.
    Und ich habe das Gefühl, dass Dein Gefühl ziemlich dicht an der Wahrheit liegt!

  7. #56
    Avatar von spartakus1

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    2.021

    Re: MAX. meine Geschichte...

    Zitat Zitat von Tschaang-Frank",p="703609
    ...

    Unsere ? Ich moechte meine kleine nun nicht als etwas besonderes hervostellen weil ich aus unserem (Thai)Bekanntenkreis weiss das sie keine Ausnahme !
    Also meine kleine raucht und trinkt nicht, zockt nicht und ist von ersten Tage an hier in D ( seit 10 Jahren ) absolut kein Kneipen/Disogaenger, sie hat ihren Bekanntenkreis die aehnlich drauf sind und hat ueberhaupt keine Lust mit Thaifrauen die hier in Braunschweig in der Zocker und Trinkerliga spielen, kontakt zu haben.
    Ich denke sie ist keine Ausnahme! Es gibt solche und solche und nicht "unsere"
    Kann ich absolut bestätigen.
    Meine ist zwar erst 4 Jahre hier, und hat einen guten Job.

    Wenn sie Geld nach Hause schicken will, dann macht sie das von ihrem Geld, und das hält sich in Grenzen.

  8. #57
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.055

    Re: MAX. meine Geschichte...

    Ich denke sie ist keine Ausnahme! Es gibt solche und solche und nicht "unsere"
    Keine Frage - natürlich gibt es die Thaifrauen, die zu ihren Partnern stehen, hochanständig sind und frei von den so oft zitierten Lastern.

    Glück gehabt, ich beneide Euch darum. Ehrlich!

  9. #58
    ray
    Avatar von ray

    Re: MAX. meine Geschichte...

    [quote="Samuirai",p="703713"]


    ...Dene Sicht der Dinge das die Mias meist "........." sind...


    Wo habe ich das geschrieben? Bitte bleib doch bei der Wahrheit!

    Ich habe irgendwann mal geschrieben, dass 95 % aller Thai-Frauen hier in München aus dem "Milieu" kommen. Das ist bestimmt nicht gelogen aber dennoch was anderes als Du mir unterstellst

    Gruß Ray

  10. #59
    Avatar von Grumpy

    Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    534

    Re: MAX. meine Geschichte...

    ich behaupte hier mal ganz frech nach meinem Wissensstand,
    daß ma 90% aller Thaifrauen hier oder in TH oder wo auch immer vergessen kann......

  11. #60
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992

    Re: MAX. meine Geschichte...

    Zitat Zitat von ray",p="703832
    Ich habe irgendwann mal geschrieben, dass 95 % aller Thai-Frauen hier in München aus dem "Milieu" kommen. Das ist bestimmt nicht gelogen aber dennoch was anderes als Du mir unterstellst

    Gruß Ray
    Und das stimmt mit Sicherheit sogar bei eher konservativer Schaetzung.

    Lass Dich nicht verbiegen ray, altes Haus. Mal wieder nen Auftritt gehabt in letzter Zeit?

Seite 6 von 23 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Alles Geschichte(n).
    Von franky_23 im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 28.09.10, 09:24
  2. Meine Geschichte
    Von Herr Rossi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 24.08.10, 20:01
  3. Meine Frau "nimmt" mir meine Traeume
    Von Joerg_N im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 19.11.08, 20:04
  4. Hier meine Geschichte
    Von jai po im Forum Literarisches
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 28.06.06, 00:00
  5. Die Geschichte von Noi
    Von Mulat im Forum Literarisches
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 27.12.04, 01:02