Seite 10 von 15 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 147

Mauern

Erstellt von benni, 09.12.2013, 14:34 Uhr · 146 Antworten · 9.265 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.240
    Ach was, eine Mauer oder ein Zaun sind individuelle Bauwerke, gebaut oder weggelassen weil man meint sie zu brauchen oder eben nicht.

    Das ist nicht nur vom sonnigen Gemüt abhängig oder ne Einstellungssache, das hat genauso mit Sicherheit und Verantwortung zu tun wie alles andere auch, aber eben auch vor Allem mit der Lage.

    Das Grundstück meiner Schwiegereltern z.B hat keinen Zaun, war vor 20 Jahren auch ok, die Dörfler kammen vorbei am Haus und man grüßte sich, bischen Smalltalk und so weiter, Zeiten ändern sich heute fährt die Dorfjugend mit Mopeds 5m am Haus mit ihren Moppeds vorbei, kein Smalltalk sondern rechtzeitiges Beiseitespringen ist manchmal angesagt.

    Ist nicht mein Haus, aber so ändern sich Zeiten.

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.730
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Nein
    Ich finde es schon zum schmunzeln, dass ihr euch nicht persönlich kennt. Euer Auftritt hier erinnert mich nämlich an Pat und Patachon. Samui ist nun wirklich ein relativ kleines Eiland. Warum trefft ihr euch beide nicht mal auf eine Schale Kokosnussmilch mit Zimt und hängt zusammen mit den Kolibris und Kobras ab? Das passt jetzt auch zum Thema "Mauern". Reisst doch beide die Mauer ein, die auf Samui zwischen euch steht. Oder ist einer von euch gar nicht dauerhaft auf Samui

  4. #93
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Und ich finde es zum schmunzeln, dass es ein Aufreger ist, wenn man sich hier einfach ohne Steintischgemeinde wohl fuehlt.
    Deckt sich aber 1 zu 1 mit meinen Erfahrungen. Am scharfen Eck (Steintisch vorm Thai Supermarkt) zerreisst sich die Kommunity das Maul ueber mich, weil ich nicht mal gruesse.
    Fuer mich die Bestaetigung, dass ich irgendetwas richtig mache.

    Im uebrigen gibt es deutlich mehr Leute wie Benni und mich die hier einen aehnlichen Lebensstil pflegen. Einige kennt man, einige haben auch schon auf unserer Terasse gesessen. Thats it.

    Aber auch lustig, wer sich hier so aeussert.
    Rolf, von dir als Rehkitzkiller haette ich mehr Phantasie erwartet. Deine Schwiegerelten koennen doch einfach mal eine 0.4er Angelleine auf etwa 1.2m Hoehe uebr den Weg spannen.

  5. #94
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von pongneng Beitrag anzeigen
    ist das Tor mit Rostschutzfarbe gestrichen, oder gehört das so?
    (Spässle)
    Woher soll ich das wissen, ich habe es doch nur gemietet?

  6. #95
    Avatar von monkfish

    Registriert seit
    23.11.2013
    Beiträge
    1.117
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Und ich finde es zum schmunzeln, dass es ein Aufreger ist, wenn man sich hier einfach ohne Steintischgemeinde wohl fuehlt.
    Deckt sich aber 1 zu 1 mit meinen Erfahrungen. Am scharfen Eck (Steintisch vorm Thai Supermarkt) zerreisst sich die Kommunity das Maul ueber mich, weil ich nicht mal gruesse.
    Fuer mich die Bestaetigung, dass ich irgendetwas richtig mache.
    Nun, ich lebe in einem grösseren Fischerdorf, bin (sozusagen) von der Urlauberinselwelt Phuket geflüchtet. Samui ist etwas ruhiger als Phuket, ich finde Samui schöner, keine Frage. Aber, ganz ehrlich- eine Touri-Insel käme für mich nicht mehr in Frage. Diese Destinationen sind nicht das wirkliche Thailand. Eine Truman-Show hatte ich schon auf Phuket, mit mir nicht mehr, nein danke.
    Auch wenn es auf Koh Samui wunderbare Plätze gibt, es gibt auch viel Müll, Verkehr, Gestank und überissene Touripreise.
    Von verdorbenen Mietpreisen (natürlich besonders für Farangs) mal ganz zu schweigen.
    Ein Haus kann man allerdings auch kaufen, jedenfalls unter gewissen Voraussetzungen, schon klar. Es kostet auf Samui nur schnell mal das 6 oder 8fache, im Vergleich zu den Preisen in anderen, "tourifreien Küstengegenden".
    Ich weiss, so etwas trifft nie und nimmer auf Samui-Bewohner aus diesem Forum zu. Das ist doch immer so, das kenne ich bestens. Allerdings muss ich dann jeweils schmunzeln...
    Dafür sprechen die Thais, an solchen Touriplätzen, häufig relativ gut Englisch. Inzwischen habe ich entschieden- sprechen die Thais irgendwo in Thailand gut Englisch, besser ganz schnell abhauen und selber Thai lernen. Nur ein kleiner Spass am Rande...oder etwa doch nicht?

    Deine "Steintisch-Bemerkung" finde ich ein bisschen überheblich. Ich selbst habe nur einmal im Leben an so einem "Treffen" teilgenommen, danach hat es mir gereicht. Bis zu diesem Punkt verstehe ich dich also. Aber, ich käme nicht im Traum auf den Gedanken, Landsleute prinzipiell nicht zu grüssen, nur weil ich einen anderen Lebensstil pflege, oder weil sie gerade an einem "Steintisch" hocken. Dort soll es sogar nette Leute geben, deren Gründe vielfältig sein können, an solchen Runden teilzuhaben. Man wird dich als extrem arrogant einstufen, weil du nicht grüsst. Wenn das deine persönliche Bestätigung für "richtig machen" ist- Mission gelungen, Glückwunsch.
    Ich kann mir nur nicht erklären, was so ein Verhalten mit der problemfreien Lockerheit deines Inselwelt-Daseins zu tun haben könnte, die du doch hier so offenkundig darstellen möchtest.(?) Einen "inneren Frieden" im Paradies stelle ich mir dezent anders vor. Da lächelt man eher beseelt und grüsst jeden, akzeptiert grossherzig andere Lebensmodelle. Tun sie dir nicht leid, so einfältig wie du sie beschreibst? Warum die Unfreundlichkeit von deiner Seite?
    Gibt es da eventuell doch den einen oder anderen Stachel in deinem glücklichen Fleisch? Ich meine ja nur...

  7. #96
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Nun ja, mit dem Gruessen von anderen Langnasen kommt es sicherlich auch wesentlich auf den Ort an. In stark von Auslaendern frequentierten Gegenenden sind diese eben ein gewohntes Erscheinungsbild, waehrend in Gegenden wo sich sonst kaum ein Auslaender verirrt die Situation voellig anders ist.

    Laeuft mir hier bei uns im "inneren thailaendischen Kern" auf einmal ein Auslaender ueber den Weg, dann laechle ich den schon fast automatisch an und gruesse ihn oder sie. Fast reflexartig, was wohl auch in der aeussersten Provinz der Fall waere. Bereits wenige Kilometer weiter in Bangkok kann die Situation schon wieder voellig anders sein, da sich ja auch in nur 1km Entfernung das Montien Riverside Hotel befindet. Also im Hotel Auslaender egal, verirrt sich jedoch einer in das Soi-Gewirr, dann ist die Situation bereits eine voellig andere. "Ups, verirrt, kann ich helfen?" kommt da sofort in den Sinn. Oder auch die Thais in der Soi fragen schon mal, ob ich den oder die Auslaender gesehen haette? Ob die sich wohl verlaufen haben?

    Anno vor ein paar Tagen im Furture Mart, wo ich gewoehnlich mein Mittagessen einnehme. Da sitzt da auf einmal ein Auslaender, Ruhestaendtleralter, mitten zwischen den Thais. Grauzone und somit ein obeflaechliches Laecheln bei Blickkontakt ohne Gruss. Ich setzte mich und fange an mein Kurobuta Steak und, Spaghetti Khi Mau Mu Sap zu verspeisen.

    Zwischenzeitlich ist eine Thailaenderin zum besagten Auslaender dazugestossen. Haben wohl das Essen schon hinter sich, alles erledigt und erheben sich somit. Auslaender geht an meinem Tisch vorbei, doch die begleitende Thailaenderin bleibt neben meinem Tisch stehen und fragt mich in Deutsch "Auch aus Deutschland?". Voellig auf dem falschen Fuss erwischt und ich antworte ihr in Thailaendisch. Sie absolut perplex, doch nachdem der Ueberrschaungseffekt sich gelegt hat, wechsle ich auf Deutsch ueber. Gespraech.

    Er aus Hamburg. Echter Hamburger mit hamburger Akzent. Und Sie? Woher? Raum Hannover, Weserbergland, Hoexter, Hameln... Holzminden. Cool, fast ehemalige Nachbarn. Sie seit 30 Jahren in Deutschland aber keine deutsche Staatsbuergerschaft. Was, immer noch keinen deutschen Pass nach solanger Zeit? Nein, wozu sollte ich meine thailaendische Staatsbuergerschaft aufgeben? Muss man doch gar nicht. Doch. Nein, nicht mehr, Gesetzesaenderung, zwischenzeitlich problemlos moeglich zwei Paesse zu haben. Wirklich, wo muss ich denn da vorsprechen, bei der Botschaft? Nein, Behoerde in Deutschland. Hambuerger Ehemann bestaetigt.

    Sind gerade erst angekommen und werden zwei Monate in TH bleiben. Na denn, viel Spass obwohl es ja derzeit ein wenig unruhig ist. Wir trennen uns laechelnd. Angenehme Begegnung, angenehmes Gespraech.

  8. #97
    Avatar von monkfish

    Registriert seit
    23.11.2013
    Beiträge
    1.117
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Woher soll ich das wissen, ich habe es doch nur gemietet?
    Bei jedem Sturm habe ich ne Salzkruste am Zaun....da hilft höchstens Edelstahl, aber keine Farbe.
    Also, für zukünftige Strandbewohner: Diverse Schäden bitte einplanen. Moped, Auto, alles was rosten kann...aufpassen.
    Meine Thai-Bekanntschaft hält mich sowieso für leicht irre, so nah am Meer wohnen zu wollen.
    Da leben freiwillig doch nur arme Fischerfamilien- Farang ding dong mak mak.

  9. #98
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Zitat Zitat von monkfish Beitrag anzeigen
    Deine "Steintisch-Bemerkung" finde ich ein bisschen überheblich....ich käme nicht im Traum auf den Gedanken, Landsleute prinzipiell nicht zu grüssen, nur weil ich einen anderen Lebensstil pflege, oder weil sie gerade an einem "Steintisch" hocken. Dort soll es sogar nette Leute geben, deren Gründe vielfältig sein können, an solchen Runden teilzuhaben. Man wird dich als extrem arrogant einstufen, weil du nicht grüsst. Wenn das deine persönliche Bestätigung für "richtig machen" ist- Mission gelungen, Glückwunsch.
    Ich kann mir nur nicht erklären, was so ein Verhalten mit der problemfreien Lockerheit deines Inselwelt-Daseins zu tun haben könnte, die du doch hier so offenkundig darstellen möchtest.(?) Einen "inneren Frieden" im Paradies stelle ich mir dezent anders vor. Da lächelt man eher beseelt und grüsst jeden, akzeptiert grossherzig andere Lebensmodelle. Tun sie dir nicht leid, so einfältig wie du sie beschreibst? Warum die Unfreundlichkeit von deiner Seite?
    Danke - auf den Punkt getroffen! Es gibt übrigens auch sehr nette Vögel unter den Kneipenhockern (sage ich jetzt mal neutraler) und nicht Alles, was dort geredet wird, ist Nonsens. Ist zwar nicht meine Welt, aber als Infoquelle, was wo und bei wem läuft, ist ein gelegentliches dazusitzen und Mitquatschen eigentlich meistens ganz nett - natürlich gibt es auch Tage, da fahre ich langsam weiter ( "oh Gott - der schon wieder am Tisch - nee danke" ). Pauschales Urteil ist auch hier wie woanders schlicht falsch......

    Natürlich gibt es sicher auch große Unterschiede in der Steintischlerzusammensetzung - ich könnte mir denken, dass in ich Touri- und Bargegenden auch eher einen Bogen um solche Locations machen würde. Einmal bei einem Bekannten in so einer Gegend mit in die Kneipe - da ging es dann wirklich nur ums Fremdgehen-Puffs-Nutellapreise und -leistungen-------NIE WIEDER

  10. #99
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Monkfish, deine Betrachtungen zu Samui zeigen dein Unwissen.
    Ansonsten habe ich keine Lust mich weiter zu rechtfertigen, nur weil ich mich wohlfuehle.
    Ob du oder andere das nun glauben ist ohne Belang fuer mich.

    Und ich brauche definitiv keine Mauer. Hier scheissen keine Hunde aufs Grundstueck, noch nicht mal die eigenen, es faehrt auch kein Moped ueber das Land und es wird nix geklaut.

  11. #100
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Gerhard, wenn du die Leute hier am Steintisch kennen wuerdest, wuerdest du so wie ich denken. Die rechnen nicht in Baht sondern Chang.

Seite 10 von 15 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte