Ergebnis 1 bis 9 von 9

Massive Stromausfälle in Thailand im April

Erstellt von waanjai_2, 17.02.2013, 15:50 Uhr · 8 Antworten · 1.307 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Massive Stromausfälle in Thailand im April

    Zunächst die Meldung in der Zeitung. Die Jungs sind sich der wichtigsten Daten schon sicher.

    Dems seek urgent energy steps | Bangkok Post: news

    Leider ist der April der heißeste Monat im Isaan und Stromausfälle dann besonders mißlich. Hätte ich nicht doch das berühmt berüchtigte Udon Notstrom-Kraftwerk.

    Nun fordert die Opposition von der Regierung energischere Maßnahmen. Das muß sie als Opposition auch. Aber mir wird nicht so recht klar, was es da für Spielräume gibt.
    Ist Thailand wirklich so stark abhängig von Myanmar?
    Was sagen die Experten hier im Forum dazu?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292
    Der Strom kommt doch aus Laos.....

  4. #3
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.689
    Otto, wir reden über bestenfalls über ein paar Prozent Hydropower Elektrizitätimport von Laos. Gas aus Burma ist ein viel größerer Anteil bei der Stromerzeugung!

    Ich war zuerst geneigt zu sagen, Thaksin sollte mit seinen alten Freunden in Burma reden aber maßgeblich sind ja wohl die ausländischen Konzessionäre. Ob man die überreden kann die maintenance ein paar Monate zu verschieben glaube ich nicht.
    Also Spot-Zukäufe zu Spotmarktpreisen....auch wenn's teuer werden kann aber in ihrem Herzland wird die PT-Regierung keine größeren Stromausfälle zulassen. Just my five Percent...

  5. #4
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    Ich war zuerst geneigt zu sagen, Thaksin sollte mit seinen alten Freunden in Burma reden aber maßgeblich sind ja wohl die ausländischen Konzessionäre. Ob man die überreden kann die maintenance ein paar Monate zu verschieben glaube ich nicht.
    Dann kann er also wieder Skypen bis zum geht nicht mehr. Der Arme. Will ja schließlich erfolgreich sein.

  6. #5
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai Beitrag anzeigen
    Der Strom kommt doch aus Laos.....
    ... also im Haus meiner Schwiegermutter kommt der Strom aus der Steckdose ... wirklich!

  7. #6
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Jetzt hat man gar eine Verschiebung der Maintenance-Arbeiten erreicht. Jetzt reicht es den Aktivisten immer noch nicht.
    Die Regierung will den Thais ihre A/C auf 25°C hoch stellen - da schwitzt man doch oder?

    Government expects power shortage on April 5 | Bangkok Post: news

  8. #7
    Antares
    Avatar von Antares
    Keine Ahnung, aber die Arcon auf 25 bis 27°C zu stellen bewirkt ein angenehmes Raumklima und spart (zusammen mit einer guten Isolierung) Strom.
    Aber dafür müßte man ja erstmal eine Aircon sein eigen nennen, wannie!

  9. #8
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Antares Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung, aber die Arcon auf 25 bis 27°C zu stellen bewirkt ein angenehmes Raumklima und spart (zusammen mit einer guten Isolierung) Strom.
    Nicht viele Thais scheinen so zu denken. Legende sind ja die ganzen Geschichten, wie sich ihre Kinos und Büros in Kühlschränke verwandeln.

  10. #9
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.505
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Nicht viele Thais scheinen so zu denken. Legende sind ja die ganzen Geschichten, wie sich ihre Kinos und Büros in Kühlschränke verwandeln.

    Da sagst du was. Töchter können das auch gut. Ankunft im warmen Hotelzimmer oder Bungalow, Klimaanlage auf volle Touren, Nachts frieren und am nächsten Morgen nach einer zusätzlichen Decke fragen, dalls nicht sowieso im SchranK vorhanden.

    Mir reicht eine Temperatur von 24/25 Grad vollkommen aus, Hauptsache die Luftfeuchtigkeit ist reduziert. Da reicht es normalerweise vollkommen die Klimaanlage bei Ankunft kurz aufzudrehen und dann in den Ecomodus zu gehen. Allerdings stelle ich gerade in den Hotelanlagen fest, dass sich die Klimaanlagen gar nicht so sauber regeln lassen. Da heißt es oft schwitzen oder frieren, dazwischen geht nicht.

Ähnliche Themen

  1. Flug nach Thailand im April
    Von Laffytaffy83 im Forum Touristik
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 30.01.13, 20:18
  2. Stromausfälle auf Koh Samui
    Von Bajok Tower im Forum Treffpunkt
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 22.05.12, 10:35
  3. Thailand April 2010
    Von Thaibär im Forum Touristik
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 28.04.10, 06:57
  4. Thailand im TV April
    Von jai po im Forum Event-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.03.09, 13:07
  5. Massive Polizeikontrollen
    Von tomtom24 im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.04.07, 18:01