Seite 11 von 107 ErsteErste ... 9101112132161 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 1066

Manchmal nerven die Thais mit ihrer Oberintelligenz gepaart mit Faulheit

Erstellt von funnygirlx, 17.04.2015, 16:07 Uhr · 1.065 Antworten · 54.396 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von eber

    Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    1.336
    Hallo, habe von meinen Bekanntenkreis gehört, das die Thaibanken mit Adressenänderungen sehr schwer tun, ist mit viel Denken und Arbeit verbunden. Mir ist das selber pasiert bei meiner Bank in Fashen Island, habe 2 Konten bei dieser Bank und bekomme immer eine Briefmitteilung per Post geschickt. Seit dem ich ab März umgezogen bin, habe ich mit meinen Bekannten, seiner Thaifrau die Übersetzt hat, die neue Adresse mit geteilt und bis heute keine Mitteilungspost bekommen. Am 9 April haben wir bei der Filiale der Bank wegen der Adresseänderung nach gefragt, es wurde wieder alles neu aufgenommen und bis heute kein Bankbrief bekommen. Brauche die Nummer von Beschwertecallcenter.

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    Zitat Zitat von Khun_MAC Beitrag anzeigen
    Wir haben im Februar d.J. eine "Hilfsmaid" gesucht aber nicht gefunden.
    Arbeitszeit wäre frei einteilbar gewesen, ca.5 Stunden 2x die Woche.

    Unser Angebot lag bei max. 100 Baht die Stunde !

    2 Frauen stellten sich vor,
    a) eine ältere Dame, Vollzeit und ganz ins Haus konnten wir nicht annehmen.
    b) eine junge Burmesin wollte für 5 Stunden 800 Baht, das wollten wir dann nicht annehmen.

    Wie heißt es so schön, die sind so ... wirklich !
    Na ja mal sehen, jetzt geht's erst ein paar Monate nach Europe und danach "ein neuer Versuch".
    In Wien ist der Stundenlohn ca.1.000 Baht bei 35 zum Euro.

  4. #103
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    gelöscht...

  5. #104
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    In Wien ist der Stundenlohn ca.1.000 Baht bei 35 zum Euro.
    Das wären fast 30€ pro Stunde. Eine "Hilfsmaid" (Zitat Khun_MAC) mit so einem Salär fällt dann eher unter die Bezeichnung "Bodenkosmetikerin".

    In meinem Freundeskreis gibt es einige mit Aushilfskräften, einer beschäftigt seine "Maid" sogar 30 Stunden pro Woche. Aber keiner zahlt (nach eigenen Angaben) mehr als 10€ pro Stunde. Ich weiß das deswegen so genau, weil wir kürzlich überlegt haben, auch jemanden aushilfsweise einzustellen und entsprechende Auskünfte eingezogen haben.

  6. #105
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    In Wien ist der Stundenlohn ca.1.000 Baht bei 35 zum Euro.
    ...dafuer putze ich auch ..ich komme nach wien

    bei 8std x 25 tage =200std =7000 euro

    woooww

    warum sind nur viele oesterreicher so knauserig , wenn schon ne putze 35e verdient, dann wird ja ein gelernter das x fache verdienen

    nix wie ab nach oesterreich,uebertrifft ja noch die schweiz

    ps in spanien gibts 3-6 euro (und die putzen auch hinter dem sofa, in de alles unter 10e

  7. #106
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von sombath Beitrag anzeigen
    Bin aber natürlich auch für mehr Steuergerechtigkeit .
    Ich auch. Ich finde das derzeitige progressive Steuersystem hochgradig ungerecht.

  8. #107
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Eine sehr negative Rolle spielt auch das Statusdenken, diese bekloppte Hirn......ei von wegen "Ansehen". Die Kinder sollen um jede Preis eine angesehene Arbeit haben, im Büro und klimatisiert. Nichts auf der Baustelle, keine körperbezogenen Dienstleistungen, und schon gar keine Tätigkeit die irgendwie mit Dreckwegmachen zu tun hat. Besser für 5000 Baht in irgendeinem Büro Däumchen drehen, als für 20000 Baht anderer Leute Abfall entsorgen. Als ich meiner Frau vorgeschlagen habe dass unser halbwüchsiger Sohn doch in den Schulferien mit einem Job im Baugewerbe etwas Geld verdienen könnte, um sich dadurch seine sehr dezidierten Konsumwünsche zu erfüllen, hing erst mal für einige Zeit der Haussegen schief...
    In Deutschland sind Reinigungskräfte, gerade in Privathaushalten, aber auch nicht gerade günstig angesichts dessen, dass die Anforderung an Qualifikation recht niedrig sind.
    Das liegt wohl daran, dass das zwar viele können, aber nicht so viele machen wollen.
    Insofern ist die Entwicklung in Thailand nur ein Zeichen des wirtschaftlichen Fortschritts.

  9. #108
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    Zitat Zitat von ccc Beitrag anzeigen
    Das wären fast 30€ pro Stunde. Eine "Hilfsmaid" (Zitat Khun_MAC) mit so einem Salär fällt dann eher unter die Bezeichnung "Bodenkosmetikerin".

    In meinem Freundeskreis gibt es einige mit Aushilfskräften, einer beschäftigt seine "Maid" sogar 30 Stunden pro Woche. Aber keiner zahlt (nach eigenen Angaben) mehr als 10€ pro Stunde. Ich weiß das deswegen so genau, weil wir kürzlich überlegt haben, auch jemanden aushilfsweise einzustellen und entsprechende Auskünfte eingezogen haben.
    der von mir genannte Preis stammt von einer Reinigungsfirma, also alles offiziell und monatlich berechnet.

  10. #109
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    Zitat Zitat von funnygirlx Beitrag anzeigen
    ...dafuer putze ich auch ..ich komme nach wien

    bei 8std x 25 tage =200std =7000 euro

    woooww

    warum sind nur viele oesterreicher so knauserig , wenn schon ne putze 35e verdient, dann wird ja ein gelernter das x fache verdienen

    nix wie ab nach oesterreich,uebertrifft ja noch die schweiz

    ps in spanien gibts 3-6 euro (und die putzen auch hinter dem sofa, in de alles unter 10e
    Die 'Putze' verdient es nicht, sondern die Firma bei der sie offiziell angestellt ist. Ich habe sie einmal gefragt was sie verdient, ich kenne sie seit Jahren, war natürlich eklatant weniger, dennoch relativ gut.
    Teurer als die Schweiz? Was kostet dort eine Reinemacherfrau offiziell über eine Reinemacherfirma in Genf, Zürich oder Lausanne, St.Moritz, Davos zB
    Was aber hat das Ganze mit Spanien zu tun und mit dem Haufen knausriger Österreicher, die du kennst? Pattaya?

  11. #110
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    der von mir genannte Preis stammt von Reinigungsfirma, also alles offiziell und monatlich berechnet.
    Dann hättest Du das eher nicht als Vergleich der Löhne einer 'Hilfsmaid' (Zitat Khun_MAC) zwischen Thailand und Wien heranziehen sollen. Das sind doch 2 völlig verschiedene Paar Schuhe.

Seite 11 von 107 ErsteErste ... 9101112132161 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 196
    Letzter Beitrag: 15.07.17, 19:53
  2. Die Thai und FKK ....
    Von Wittayu im Forum Treffpunkt
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 22.09.16, 16:47
  3. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 12.04.11, 18:29
  4. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 23.12.10, 12:31
  5. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 08.08.07, 00:05