Seite 11 von 13 ErsteErste ... 910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 126

„Man wird immer ein Fremder bleiben“

Erstellt von Bajok Tower, 07.08.2010, 19:08 Uhr · 125 Antworten · 8.961 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    ..."ICH koennte das niemals machen" oder "das ist ja eklig, was die treiben" zuhoeren musste, in den Raum gestellt, einfach mal so gesagt aber niemals reflektiert..

    Der obige Absatz bezieht sich auf Farang Frauen und Thai Bargirls.....

    Keine Sorge, es gibt, auch Thaifrauen die "so etwas" durchaus begruendet sagen, denn "einfach" oder "sauber" ist das ja bestimmt nicht, mit dem Kunden erstmal ein paar zischen um fuer die Bar, d.h. der mit fast absoluter Loyalitaet, tief verehrten Mamasan, erstmal Umsatz rein zu bringen und "Gesicht zu haben", dann wer weiss, wer weiss, mit Irgendwem, ob alt oder jung, huebsch oder haesslich, verschwitzoder oder gerade geduscht ab zu schieben um "gewerbliche Unzucht" mit nur einem Ziel "Geld" zu betreiben, dann bis in ide fruehen Morgenstunden "arbeiten", die meisten zocken und wenn endlich Feierabend ist, geht es weiter zum Freelancen in den naechsten Club oder Disko, unzaehlige Thaifrauen, putzen lieber Supermaerkte oder stehen hinter einer Kasse, schleppen Zement und Steien, verrichten richtig harte Arbeit, die koennten ja auch Alle, warum machen die das nicht?

    Bei der Mehrheit wiederspricht das Selbstwertgefuehl dieser moeglichen Option, da wird lieber gehungert, und Verzicht geuebt als sich zu verkaufen!

    Zitat Zitat von Silom Beitrag anzeigen
    Sehr gut beschrieben @Muddy.

    Aber kann es nicht sein, dass auch die thail. Gesellschaft Menschen nach deren Nationalität oder Sozialschicht auf- bzw. abwerten?
    Unterschrieben, dem ist durchaus so.... faengt schon in der Schichtung der Gesellschaft an!

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.942
    Zitat Zitat von Samuianer Beitrag anzeigen
    Bei der Mehrheit wiederspricht das Selbstwertgefuehl dieser moeglichen Option, da wird lieber gehungert, und Verzicht geuebt als sich zu verkaufen!
    Nicht zu vergessen der soziale Druck einer Gesellschaft in der die Menschen sehr viel dichter beisammen sind. Da zählt die Außenwirkung ungleich mehr. Was das Selbstwertgefühl dann tatsächlich zulässt und was nicht, muss sich nicht immer mit der äußeren Erscheinung decken.

  4. #103
    Avatar von gehfab

    Registriert seit
    20.02.2009
    Beiträge
    1.234
    Zitat Zitat von Samuianer Beitrag anzeigen
    Bis zu einem gewissen Mass integrieren, anpassen ist ja ganz okay.... nur wird ein Hund zur Katze wenn man ihn lange genug mit Katzen zusammen einsperrt?
    Bravo, so habe ich das noch garnicht gesehen, dabei so einfach und logisch

  5. #104
    Godefroi
    Avatar von Godefroi
    Gute Postings muddy und Samuianer.

  6. #105
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von muddy Beitrag anzeigen
    Verstehe natuerlich beide Seiten und pauschalisierende Aussagen sind auch nicht mein Ding, aber:
    Tendenziell ist mir bei den Farang-Frauen, mit denen ich hier verkehrte, schon oefters aufgefallen, dass sich gewisse Vorbehalte gegenueber den thail. Geschlechtsgenossinen abzeichneten (rein auf die Prostitution und ihre Grauzonen bezogen). Mir fiel auf, dass sich die meisten westlichen Damen schwer taten, ihren verwoehnten, wohlstandsgetruebten Blickwinkel zu erweitern um sich mal in das Thai Maedel reinzuversetzen. Dass die Thai ohne Bildung und ohne Wohlfahrtsstaat im Nacken ihre Familie ernaehren muss, wurde von den meisten einfach ausgeblendet. Weiss nicht wie oft ich Spruechen wie "ICH koennte das niemals machen" oder "das ist ja eklig, was die treiben" zuhoeren musste, in den Raum gestellt, einfach mal so gesagt aber niemals reflektiert.
    exakt beschrieben, trifft meiner Meinung nach zu

  7. #106
    Avatar von muddy

    Registriert seit
    03.08.2010
    Beiträge
    52
    Zitat Zitat von Samuianer Beitrag anzeigen
    Keine Sorge, es gibt, auch Thaifrauen die "so etwas" durchaus begruendet sagen, denn "einfach" oder "sauber" ist das ja bestimmt nicht, mit dem Kunden erstmal ein paar zischen um fuer die Bar, d.h. der mit fast absoluter Loyalitaet, tief verehrten Mamasan, erstmal Umsatz rein zu bringen und "Gesicht zu haben", dann wer weiss, wer weiss, mit Irgendwem, ob alt oder jung, huebsch oder haesslich, verschwitzoder oder gerade geduscht ab zu schieben um "gewerbliche Unzucht" mit nur einem Ziel "Geld" zu betreiben, dann bis in ide fruehen Morgenstunden "arbeiten", die meisten zocken und wenn endlich Feierabend ist, geht es weiter zum Freelancen in den naechsten Club oder Disko, unzaehlige Thaifrauen, putzen lieber Supermaerkte oder stehen hinter einer Kasse, schleppen Zement und Steien, verrichten richtig harte Arbeit, die koennten ja auch Alle, warum machen die das nicht?

    Bei der Mehrheit wiederspricht das Selbstwertgefuehl dieser moeglichen Option, da wird lieber gehungert, und Verzicht geuebt als sich zu verkaufen!
    Honestly. ich habe noch nie eine Thai getroffen die sich ueber die viele Prostitution in ihrem Land beschwert haette oder sich in irgendeiner Weise negativ ueber ihre kaeuflichen Geschlechtsgenossinen geaeussert haette.

    die koennten ja auch alle, wieso machen die das nicht?

    Jetzt mal ehrlich, welche Option wuerdet Ihr waehlen? Fuer 6000 Baht im Monat 10h- Schichten im Seven schieben, oder jeden Tag ausschlafen, Abends fortgehen, mit Freunden Spass haben, und dafuer noch zigtausende Baht abkassieren. Vorausgesetzt natuerlich Ihr seit junge huebsche Thai Maedchen

    MfG muddy

  8. #107
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.942
    Zitat Zitat von muddy Beitrag anzeigen
    Honestly. ich habe noch nie eine Thai getroffen die sich ueber die viele Prostitution in ihrem Land beschwert haette oder sich in irgendeiner Weise negativ ueber ihre kaeuflichen Geschlechtsgenossinen geaeussert haette.
    5ex ist in Thailand derart leicht verfügbar, dass der 5ex als solcher schon gar kein Thema mehr ist. (Wie bei uns das Wasser trinken, man trinkt regelmäßig, quatscht aber nicht groß herum, weil es selbstverständlich ist. Im hiesigen Kulturkreis wird dagegen viel über 5ex gesprochen.)
    Und so gibt es durchaus zahlreiche Frauen, denen diese Tatsache aus nachvollziehbaren Gründen ein Dorn im Auge ist. Dadurch sind sie folglich auch nicht gut auf diejenigen zu sprechen, die diesen Zustand fördern.

  9. #108
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    Zitat Zitat von muddy Beitrag anzeigen
    Honestly. ich habe noch nie eine Thai getroffen die sich ueber die viele Prostitution in ihrem Land beschwert haette oder sich in irgendeiner Weise negativ ueber ihre kaeuflichen Geschlechtsgenossinen geaeussert haette.

    die koennten ja auch alle, wieso machen die das nicht?

    Jetzt mal ehrlich, welche Option wuerdet Ihr waehlen? Fuer 6000 Baht im Monat 10h- Schichten im Seven schieben, oder jeden Tag ausschlafen, Abends fortgehen, mit Freunden Spass haben, und dafuer noch zigtausende Baht abkassieren. Vorausgesetzt natuerlich Ihr seit junge huebsche Thai Maedchen

    MfG muddy
    na und? was ist mit den zigtausenden Bauarbeiterinnen? Arbeiten in sengender Hitze von der Früh bis am Abend obwohl sie sofort in jeder Bar 50 Meter weiter um ein Vielfaches arbeiten könnten.

  10. #109
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von muddy Beitrag anzeigen
    ich habe noch nie eine Thai getroffen die sich ueber die viele Prostitution in ihrem Land beschwert haette
    Oh, oh, meine Freundin aus Bangkok beschwerte sich mehrmals, als wir auf Koh Samui an einigen Bars vorbeigingen: "barladies make thai culture bad!"

    Zitat Zitat von muddy Beitrag anzeigen
    oder sich in irgendeiner Weise negativ ueber ihre kaeuflichen Geschlechtsgenossinen geaeussert haette.
    Das stimmt, das hat mich auch gewundert, meckern tut sie, aber sich abwertend über die Bargirls äußern - das tut sie komischerweise nie.

  11. #110
    Avatar von Lukchang

    Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    948
    Moin-Moin!

    Ja meine Frau hat schon in den verschiedensten Thai-Püffchen in Kiel sauber gemacht. Meint "Auch wer ...... verkauft braucht eine saubere Treppe. Kriege 10 Euro die Stunde und wenn ich mir die Hände wasche ist alles sauber. Geht bei den Damen nicht so einfach."

    Pragmatische Einstellung und 'voll sauber' trötet

    Lukchang

Seite 11 von 13 ErsteErste ... 910111213 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Welt wird immer glücklicher
    Von Hippo im Forum Sonstiges
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.07.08, 15:13
  2. PC wird immer langsamer.... was tun?
    Von heini im Forum Computer-Board
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 21.11.05, 13:54
  3. Kali wird immer JÜNGER
    Von Peter-Horst im Forum Sonstiges
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.11.02, 17:21
  4. Das Forum wird immer besser
    Von siddhartha im Forum Forum-Board
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.01.01, 21:22