Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 64

man stellt in Thailand keine Fragen ...

Erstellt von DisainaM, 16.09.2009, 15:37 Uhr · 63 Antworten · 5.249 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Nongkhai-Tom

    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    424

    Re: man stellt in Thailand keine Fragen ...

    @mark!
    Recht Hast Du schon,aber das hier ist wie ein ausgelutschtes Kaugummi.
    Phanokkhao hat alles gesagt.Damit fertig!
    Grüsse vom Nongkhai-Tom !

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von marc

    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    2.714

    Re: man stellt in Thailand keine Fragen ...

    bei phanokkhao ist es halt so eine sache.. :-) . sein erstes video bei youTube stand eigentlich im völligen gegensatz zum zweiten, bei seinen comments ist es ähnlich, auf seine person bezogen erwähnte schon jemand den begriff " zurückrundern". man weiß also nie was morgen kommt, außer bei seiner haltung zur todesstrafe, von der ist er bis heute noch nicht zurückgetreten (was auch sein gutes recht ist) .

  4. #33
    Avatar von Yenz

    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    1.415

    Re: man stellt in Thailand keine Fragen ...

    Zitat Zitat von Nongkhai-Tom",p="774649
    @mark!
    Recht Hast Du schon,aber das hier ist wie ein ausgelutschtes Kaugummi.
    Phanokkhao hat alles gesagt.Damit fertig!
    Grüsse vom Nongkhai-Tom !
    eben tom, wenn man alles gesagt hat ist es dann aber auch irgendwann gut oder ?
    wenn ich natürlich immer wieder dasselbe betonen muss bekomm ich eben auch immer wieder von verschiedenen leuten die gleiche antwort...

  5. #34
    Avatar von bongo

    Registriert seit
    05.02.2009
    Beiträge
    113

    Re: man stellt in Thailand keine Fragen ...

    Alle Thai lügen, da ist meine Meinung und Erfahrung etwas anderster.
    Nach ihren buddhistischem Glauben dürfen sie nicht lügen, deshalb wird ein thai nur dies beantworten, was du gefragt hast aber nicht was du fragen wolltest. Ein thai wird immer von einem gewissen Standpunkt aus die Wahrheit reden und wenn er komplett lügt dann muß es zum Wohl der Familie sein um nicht im späteren leben bestraft zu werden.

    Sorry wenn ich keine Beispiele jetzt nenne aber ich hoffe ihr versteht was ich sagen will falls nein dann werde ich ausführlichere Beispiele nennen.

    Bevor ich noch vergesse, daß thailändische leben und verhalten hat mich sehr stark beeinflußt und auch zu positiven verändert und ich bin froh darum und man soll nicht andere kritisieren wenn wir deutsche im eigenem Land auch nicht viel besser sind. Ein Politiker lügt grundsätzlich und unter Geschäftpartner und Arbeiter sind lügen, verrat und hintergehen die Tagesordnung und das Kotz mich in Deutschland schon langsam an. Ehrlichkeit existiert bei uns schon lange nicht mehr.

  6. #35
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292

    Re: man stellt in Thailand keine Fragen ...

    phanokkhao lebt irgendwo am Ende der Welt, er ist alleine in einem Dorf voll von Dummbeuteln - seine eigene Entscheidung. Die Spruch "Thais lügen immer" oder so ähnlich, ist recht dumm aus dem eigenen bedauerlichen Lebenszusammenhang im Isaan verallgemeinert auf ein ganzes Land. Schlechter Stil! An seiner falschen Entscheidung sind nicht die Thais dran Schuld sondern seine falschen Erwartungen vom Leben auf dem Lande in der 2. bis 3. Welt.

  7. #36
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.995

    Re: man stellt in Thailand keine Fragen ...

    Zitat Zitat von Claude",p="774672
    Die Spruch "Thais lügen immer" oder so ähnlich, ist recht dumm aus dem eigenen bedauerlichen Lebenszusammenhang im Isaan verallgemeinert auf ein ganzes Land. Schlechter Stil! An seiner falschen Entscheidung sind nicht die Thais dran Schuld sondern seine falschen Erwartungen vom Leben auf dem Lande in der 2. bis 3. Welt.
    Vollste Zustimmung .

  8. #37
    Avatar von phanokkao

    Registriert seit
    08.10.2008
    Beiträge
    411

    Re: man stellt in Thailand keine Fragen ...

    [highlight=yellow:e328edff1b]meine einzigste Antwort auf den Treadt Re: man stellt in Thailand keine Fragen ... Datum: Heute um 10:56 - #9/36
    war [/highlight:e328edff1b]
    ein Thai sagt niemals die Wahrheit

    und der Traditionspruch "Vergeuden Sie nicht das Leben verraten" trifft auf alle Lebenssituationen zu

    Ich habe mich daher aus guten Grund von thailändischen Leben abgeschottet weil ich nicht einen der unseren Kulturwerte auf den Müll werfen werde nur weil ich hier in Thailand leben tue.

    mir wird sogar übel wenn ich über diese Thaikultur intensiv nachdenke.


    [highlight=yellow:e328edff1b]und 100 comments weiter ist aus der Mücke ein Elefant geworden das ist schlechter Stil !!![/highlight:e328edff1b]



    -----------------------------------------------------------

  9. #38
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292

    Re: man stellt in Thailand keine Fragen ...

    Du solltest zumindest 1-2 mal im Monat mit deiner Tochter alleine übers WE wegfahren, am besten ans Meer, wo der Erholungseffekt am Größten ist.
    Dann solltest Du darauf bestehen, dass gewisse Gewohnheiten aus D, die Dir lieb sind, auch im Isaan möglich sind, sei es Kaffee und Kuchen am Nachmittag, sei es ein Spaziergang am Sonntag mitsamt Frau und Kind, sei es Shopping-bummeln am Samstag morgen in der nächsten Großstadt. Wichtig ist, dass Du im engen familiären Bereich die Entscheidungen triffst und nicht deine Frau mitsamt der Sippschaft. Sonst gehst Du vor die Hunde auf dem Dorf in Dunkel-Thailand.

  10. #39
    Avatar von marc

    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    2.714

    Re: man stellt in Thailand keine Fragen ...

    sorry Phanokkao,

    wenn man solche zeilen von sich gibt, muß man sich hinterher aber nicht unbedingt wundern wenn man beim züchten von elefanten tatkräftig mithilft ;-D. krumm nehmen tu ich dir persönlich nichts, aber kommentieren werde ich es auch in zukunft

    gruß marc

  11. #40
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: man stellt in Thailand keine Fragen ...

    Zitat Zitat von marc",p="774697
    sorry Phanokkao,

    wenn man solche zeilen von sich gibt, muß man sich hinterher aber nicht unbedingt wundern wenn man beim züchten von elefanten tatkräftig mithilft ...
    Nun er spricht von seinen Erfahrungen. Soll er uns belügen?
    Dass viele Thailand in den Himmel loben und kein negatives Wort an ihm lassen, heisst noch lange nicht, dass Erfahrungen (auch wenn von einigen Negative) verschwiegen werden sollen.

Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fragen über Fragen... 1.Thailand Urlaub
    Von marmon2410 im Forum Touristik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 02.01.11, 17:55
  2. Keine Neuwahlen in Thailand
    Von waanjai_2 im Forum Thailand News
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.02.09, 02:37
  3. "Schenke in Thailand keine Blumen"
    Von avak im Forum Event-Board
    Antworten: 173
    Letzter Beitrag: 17.07.08, 14:29
  4. Warum hier keine Anfänger fragen...
    Von UAL im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.06.04, 12:27
  5. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.08.03, 19:19