Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 64

man stellt in Thailand keine Fragen ...

Erstellt von DisainaM, 16.09.2009, 15:37 Uhr · 63 Antworten · 5.249 Aufrufe

  1. #21
    Tademori
    Avatar von Tademori

    Re: man stellt in Thailand keine Fragen ...

    Hatte den Satz genauso so in Erinnerung, meine das er nachträglich editiert (ergänzt) wurde.

    Ist mir deshalb aufgefallen, weil Du Dich schon mehrfach zunächst massiv gegen Dein thailändisches Umfeld geäußert hast um dann ein paar Beiträge wieder etwas "zurückzurudern". In dieses Schema paßte dann auch dieses Edit.

    Das mit dem Forum ist natürlich Quatsch. Jeder kann seine Meinung haben. Aber der Gedanke mit dem Umzug, mehr Umgang mit Falangs etc., drängt sich tatsächlich immer wieder auf.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Yenz

    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    1.415

    Re: man stellt in Thailand keine Fragen ...

    Zitat Zitat von phanokkao",p="774628
    Zitat Zitat von Yenz",p="774619
    Zitat Zitat von phanokkao",p="774617
    Zitat Zitat von alhash",p="774612
    Zitat Zitat von phanokkao",p="774544
    ein Thai sagt niemals die Wahrheit
    Thais sagen schon die Wahrheit, [highlight=yellow:e2706b38b8]allerdings für uns Westler in einer sehr chiffrierten Art und Weise.[/highlight:e2706b38b8]

    AlHash
    wahrscheinlich weil wir für Sie ALIENs sind
    phanokkao,
    man gewinnt den eindruck du seist im falschen land und auch im falschen forum...vielleicht solltest du mal über wechsel nachdenken...
    in falschen Land bestimmt nicht, aber wenn man willentlich den Satz zerreisst und sich nur raus sucht was man angreifen kann bin ich bestimmt im falschen Forum werde darüber nachdenken aber bestimmt nicht weil du es vorschlägst,
    edit1: mein vorpost bezog sich auf diesen satz :
    "ein Thai sagt niemals die Wahrheit"
    war nicht auf den alien satz bezogen !!!
    edit2: ausserdem sehe ich gerade dass dein satz nachträglich verändert wurde, kannste wohl dann schlecht behaupten er wäre aus dem zusammenhang gerissen

    also phannokao, mal drei dinge

    - da du nur einen satz geschrieben hast (der übrigens schon 3 mal zitiert wurde), und ich diesen vollständig wiedergegeben hab, kann ich ja den satz wohl schlecht zerrissen haben...? habe mir also aus diesem durchweg negativen post von dir nix schlechtes ausgesucht...

    - mir geht es nicht darum dich perönlich anzugreifen oder niederzumachen, aber:

    - seit du hier öfter schreibend in erscheinung tritts ist der großteil deiner posts negativ. mich nervt das einfach wenn hier immer nur an allem rumgemeckert wird, jetzt nicht nur speziell von dir (meinungsfreiheit).
    entweder sind alle affen, alle dumm, alle faul, alle verlogen usw blabla. klar haben manche solche erfahrungen gemacht und es ist auch manchmal verständlich, dass man seinem ärger etwas mehr luft macht als nötig ist. aber es muss auch mal gut sein.
    wenn wirklich das land so schlimm ist und die menschen dort so furchtbar, dann frage ich mich warum die ganzen dauer nörgler noch dort im land sind und hier im board(der freunde thailands!)...thats it !

  4. #23
    Avatar von Nongkhai-Tom

    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    424

    Re: man stellt in Thailand keine Fragen ...

    phanokkhao hat seine Meinung und seine Einstellung mit Videos und Post`s bereits zur genüge Kund getan!
    Er muss damit zurechtkommen und das tut er auch auf seine Weise.Da müssen doch nicht andere Members immer mit dem Brett vor`n Kopp hauen.Wenn er keine Ausserfamilieären Kontakte mag,lasst ihn doch einfach.Seine Sache!
    @phanokkhao!
    Du kannst Dich sicher selbst dazu äussern,aber mir geht die Kritik an Dir irgendwie auf den Senkel (meine Meinung weicht von Deiner Meinung absolut ab.Ich habe doch einige Thaifreunde,denen ich vertraue!)
    Grüsse an Alle vom

    Nongkhai-Tom !

  5. #24
    Tademori
    Avatar von Tademori

    Re: man stellt in Thailand keine Fragen ...

    @Nongkhai-Tom

    Sorry, aber wenn man hier die These "Alle Thais sind notorische Lügner" aufstellt, dann muß man sich auf Kritik gefaßt machen.

    Damit wird unterstellt, daß meine Frau eine Lügnerin ist, meine Kumpels, die ich teilweise seit Jahren kenne, grundsätzlich lügen etc. Und das gilt natürlich auch für alle anderen mit Thais verheirateten oder befreundeten Member, die damit persönlich angegriffen werden. Daß Du da nicht so "aufregst" ist klar, Laotin oder?

  6. #25
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: man stellt in Thailand keine Fragen ...

    Zitat Zitat von Tademori",p="774641
    *
    Tademori, ich kann Deinen Ärger verstehen.
    Aber phannakko sagt "ein Thai".

    Achtung! Damit könnte natürlich auch implizit der Ausschluss von weiblichen Thais gemeint sein, da "ein Thai" ==> "der Thai" ==> maskulin.
    Tja, für was Artikel manchmal gut sind

    Wie löst man so etwas spezifisches eigentlich in Thai oder Englisch?
    Oder bietet diesen Interpretationsspielraum nur unsere schöne deutsche Sprache?

  7. #26
    Avatar von Nongkhai-Tom

    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    424

    Re: man stellt in Thailand keine Fragen ...

    @tademori!
    Keine Laotin!
    @phanokkhao hat sich so oft zu seiner Einstellung geäussert,dass weitere Post`eigentlich nicht nötig sind!
    Seine Einstellung,seine Meinung,manifestiert!!!
    Darum rüttle ich nicht daran und auch andere sollten das nicht tun!
    Er kommt damit zurecht und gut ist`s!
    Aktzeptanz,Tolleranz,Ignoranz:einzig und allein seine Sache!
    Grüsse vom

    Nongkhai-Tom !

  8. #27
    Avatar von phanokkao

    Registriert seit
    08.10.2008
    Beiträge
    411

    Re: man stellt in Thailand keine Fragen ...

    Zitat Zitat von Tademori",p="774641
    @Nongkhai-Tom

    Sorry, aber wenn man hier die These [highlight=yellow:c6751c1e9a]"Alle Thais sind notorische Lügner"[/highlight:c6751c1e9a] aufstellt, dann muß man sich auf Kritik gefaßt machen.

    Damit wird unterstellt, daß meine Frau eine Lügnerin ist, meine Kumpels, die ich teilweise seit Jahren kenne, grundsätzlich lügen etc. Und das gilt natürlich auch für alle anderen mit Thais verheirateten oder befreundeten Member, die damit persönlich angegriffen werden. Daß Du da nicht so "aufregst" ist klar, Laotin oder?
    diese These nie wurde aufgestellt, es wurde behauptet Thais sagen nicht die Wahrheit zumindestens nicht wie wir Europäer es gewohnt sind und man kann ja schlecht sagen es sind nur circa 50/60/70 oder mehr Prozent
    da bekommst du etwas vollkommen in den falschen Hals.
    und damit ist der Fall auch für mich in diesem Treadt erledigt, macht mal schön weiter so !

  9. #28
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: man stellt in Thailand keine Fragen ...

    Der Spruch: Alle Thais sagen nicht die Wahrheit war vielleicht etwas unglücklich verfasst.
    Für Thais liegen Lüge und Wahrheit nicht allzuweit entfernt und je nach Vor- oder Nachteil wird eine Geschichte variiert.
    (Nicht nur Thais, dies trifft wohl auf alle Ostasiaten zu).

    U.a. kam die Frage auf, ob der ein oder andere sich nicht der thail. Kultur anpassen könnte. Meine Frage ist warum?

    Viele der in Deutschland lebende Ausländer behalten ihren Glauben, Kultur und Art und Weise bei. Dies wird auch größtenteils toleriert.

    Aus den Postings vernehme ich, dass ein Wessi/Farang/Alien sich anpassen (verbiegen) muss um anerkannt zu werden.

    Warum?

  10. #29
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: man stellt in Thailand keine Fragen ...

    Zitat Zitat von Nongkhai-Tom",p="774643
    Er kommt damit zurecht und gut ist`s!
    ... und drücken wir ihm alle fest die Daumen, dass dies auch noch lange so bleibt.


  11. #30
    Avatar von marc

    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    2.714

    Re: man stellt in Thailand keine Fragen ...

    Zitat Zitat von Nongkhai-Tom",p="774643
    @tademori!
    Keine Laotin!
    @phanokkhao hat sich so oft zu seiner Einstellung geäussert,dass weitere Post`eigentlich nicht nötig sind!
    Seine Einstellung,seine Meinung,manifestiert!!!
    Darum rüttle ich nicht daran und auch andere sollten das nicht tun!
    Er kommt damit zurecht und gut ist`s!
    Aktzeptanz,Tolleranz,Ignoranz:einzig und allein seine Sache!
    Grüsse vom

    Nongkhai-Tom !
    keine ahnung ob deine zeilen im privaten bereich anwendung finden, aber in einem öffentlichen forum kannst du das im ansatz vergessen . hier wird auch weiterhin über jedes thema und comment ausgiebig diskutiert
    gibt halt immer zwei seiten einer medaille, und dass ist auch gut so.

Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fragen über Fragen... 1.Thailand Urlaub
    Von marmon2410 im Forum Touristik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 02.01.11, 17:55
  2. Keine Neuwahlen in Thailand
    Von waanjai_2 im Forum Thailand News
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.02.09, 02:37
  3. "Schenke in Thailand keine Blumen"
    Von avak im Forum Event-Board
    Antworten: 173
    Letzter Beitrag: 17.07.08, 14:29
  4. Warum hier keine Anfänger fragen...
    Von UAL im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.06.04, 12:27
  5. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.08.03, 19:19