Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31

"Man hat mir ein neues Mädchen geschickt"

Erstellt von RaDo, 23.03.2005, 17:31 Uhr · 30 Antworten · 3.675 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von funfun

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    139

    Re: "Man hat mir ein neues Mädchen geschickt"

    Aber um den Punkt "Man hat ein neues Mädchen geschickt, entscheide dich schnell" nochmal aufzufassen.
    Das ist ein alter Verkäufertrick, auf diese Art und Weise will der Barbetreiber ne schnelle Barfine kassieren.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: "Man hat mir ein neues Mädchen geschickt"

    Zitat Zitat von DisainaM",p="227505
    jeder, der in Thailand diverse Privatkontakte hat, kennt u.U. auch Barbetreiber
    Was ist "jeder....kennt u.U."?

    Ja, ich habe diverse Privatkontakte -
    nein, einen Barbetreiber kenne ich nicht

  4. #13
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.805

    Re: "Man hat mir ein neues Mädchen geschickt"

    Zitat Zitat von thurien",p="228089
    Zitat Zitat von DisainaM",p="227505
    jeder, der in Thailand diverse Privatkontakte hat, kennt u.U. auch Barbetreiber
    Was ist "jeder....kennt u.U."?

    Ja, ich habe diverse Privatkontakte -
    nein, einen Barbetreiber kenne ich nicht
    Darum heißt u.U. unter Umständen,
    denn th. Familien sind sehr groß,
    und es läßt sich nicht ausschließen,
    daß es in einer der bekannten Familien Berührungspunkte gibt.

  5. #14
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: "Man hat mir ein neues Mädchen geschickt"

    ;-D Koennt ihr "Sorgen" haben! Bangkok, Sao Paulo, Rio, Bombay, Manila, Phnom Phen, Prag, Berlin, Warschau, Budapest, Kiev, Paris, Mailand ... wer moechte die endlose Kette weiterfuehren? Ist genauso lang wie die Kette der sogenannten "Gruende" warum ein Mensch auf dem "Strich" landet.

  6. #15
    kraph phom
    Avatar von kraph phom

    Re: "Man hat mir ein neues Mädchen geschickt"

    Ich kann mich hier nicht dazu aeussern. Ein richtig guter Farang, wie ich, kennt sich in sowas nicht aus

  7. #16
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: "Man hat mir ein neues Mädchen geschickt"

    ;-D Na sowas! das haette ich mich doch fast gedacht!

    P.S. Dein Avatar ist der echte Hammer - hast du mal die Adresse/Telfonnummer von deinem Schoenheitschirugen?

  8. #17
    Tana
    Avatar von Tana

    Re: "Man hat mir ein neues Mädchen geschickt"

    Hi, die meisten Girls in TH verschweigen ihrer Familie daß sie anschaffen gehen. Sie werden zum Geldverdienen weggeschickt,oder genötigt, oder gebeten, in BKK oder sonstwo, als Maid im Hotel oder in einer Fabrik. Kommt eine Tochter unerwartet zu viel Geld, wird sie den Rest der Familie aushalten müssen. Ein Lob ist ihr allerdings gewiss.

    Vielen TG´s gefällt es anschaffen zu gehen, um im relativen Luxus zu leben, viele haben auch Spaß dabei, wenn der Freier stimmt.

    Ich hatte auch Studentinnen in BKK, denen wearen 10.000 Satang nicht genug, die sie nebenbei mit seriöser Arbeit verdienten.

    Und: Man hat mir ein neues Mädchen geschickt, was für ein Stuss.

    Gruß

    Gerd

  9. #18
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: "Man hat mir ein neues Mädchen geschickt"

    Zitat Zitat von Tana",p="228545
    Hi, die meisten Girls in TH verschweigen ihrer Familie daß sie anschaffen gehen. Sie werden zum Geldverdienen weggeschickt,oder genötigt, oder gebeten, in BKK oder sonstwo, als Maid im Hotel oder in einer Fabrik....
    Verschwiegen, verschwiegen.. so sind sie nun mal. Das Andere ist der immer wiederkehrende Inhalt von etlichen Posts die in noch mehreren Threads tausendfach durch gekaut wurden.

    Eines ist klar: Sie sind die groessten solange sie genuegend Kohle ranschaufeln, der "Rest" d.h. wo die Kohle herkommt ist erstmal sekundaer.

    Ist letztendlich auch nur "Material", gut genug fuer den Bruder ein Motorrad ´anzuschaffen´, fuer den Haushalt Kuehlschrank und Fernseher (moeglichst Satelite) und allgemein den Lebensstandard zu heben.

    Es gibt so viele die Alles was reinkommt in ihre Familien reinbuttern und alles - weil so leicht gewonnen - wird wieder zur Tuer hinausgeschaufelt, verzockt, verliehen, vermacht, vertan.

    Ich kenne einen "Fall" die regelmaessig 40.000+ Baht im Monat nach Hause geschickt hat. Die Familie lebt Heute noch an der Fabrikwand unter einem Wellblechdach. Drinnen ist es wie in einer Mikrowelle und nur das Noetigste an Hausrat vorhanden + allgegenwaertigen Fernseher der nur Nachts wenige Stunden abgeschaltet ist.

    Die ´edle´ Spenderin wundert sich nicht mal wo die Kohle bleibt - Hauptsache - so meint sie - es sind alles zufrieden und gluecklich - und noch wichtiger: "They all love me!" Nur hinter ihrem Ruecken sagen ALLLE - hinter der vorgehaltenen Hand - "She very stupid - ding dong mahk mahk!" was soll Einer davon halten?

    Das Leben wie es leibt und lebt - in all seiner brutalen Nackt- und Offenheit. Eines von vielen sich immer wiederholenden Schicksalen.

    Viele sind so - aber nicht Alle! Es gibt auch viele bei denen genau das Gegenteil gelaufen ist. Gechaeftstuechtig, Unternehmenslustig und Ausgeschlafen betreiben sie Modegeschaefte, Beauty Shops, eigene Bar Beer, Schmuckgeschaefte, Esstaurants, Suppekuechen etc.....

    Die "Beruehmteste" hat es bis zum Golfplatz auf Hawaii gebracht!

    Das ist bei uns, in allen Lebens-und Gewerbebereichen auch so und hat eigentlich NIX mit den "Maedels" und LOS zu tun-oder?

  10. #19
    Avatar von Thaiman

    Registriert seit
    24.01.2004
    Beiträge
    2.168

    Re: "Man hat mir ein neues Mädchen geschickt"

    Zitat Zitat von Samuianer",p="228170
    ;-D Na sowas! das haette ich mich doch fast gedacht!

    P.S. Dein Avatar ist der echte Hammer - hast du mal die Adresse/Telfonnummer von deinem Schoenheitschirugen?
    Samuianer, der ist für unsereiner bestimmt nicht zahlbar. ;-D

  11. #20
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.938

    Re: "Man hat mir ein neues Mädchen geschickt"

    Meine junge Begleiterin (19 Jahre) hatte mir erzählt, dass sie gegen die Erlaubnis ihrer Eltern nach Pattaya "geflüchtet" war. Die stattlichen Summen, die der ein oder andere Kunde ihr vermacht hatte, wurden regelrecht verprasst.

    Während sie alles Geld das sie zu Hause am Essenstand ihrer Mutter, auf der Dienststelle des Vaters, dazuverdiente, ihren Eltern überließ, wagte sie es nicht, die "ahnungslosen" Eltern mit dem Geld zu überschütten das sie in Panya verdient hatte, da sie sonst in Erklärungsnot käme.

    Sie sagte, dass ihre Eltern nicht viel von ihr verlangten. Sie wollten kein Geld, sondern wünschten sich lediglich, dass die Tochter nach Hause zurück kommt und weiter zur Schule geht.

    Immerhin bestätige zumindest mein Eindruck von den Eltern, ihre Geschichte. Ich war mit ihr u. a. auf der Dienstelle des Vaters und in der elterlichen Wohnung.

    Micha

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mädchen aus Thailand
    Von tottoi20 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.05.12, 20:58
  2. Es ist ein Mädchen!
    Von tomtom24 im Forum Literarisches
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.01.10, 07:49
  3. Das traurige Dschungel-Mädchen
    Von messma2008 im Forum Sonstiges
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 01.11.09, 13:27
  4. Mädchen aus Ostberlin
    Von Conrad im Forum Literarisches
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 29.05.07, 11:27